Home / Forum / Liebe & Beziehung / Hilfe, ich verstehe die Frau nicht...

Hilfe, ich verstehe die Frau nicht...

25. Juli 2010 um 3:01

Daher wende ich mich mal an dieses Forum, da hier ja wohl überwiegend Frauen unterwegs sind.

Folgendes Problem: Hab mich in eine Frau verliebt, die deutlich jünger ist (ca. 10 Jahre). Ich hatte damit anfangs ein Problem, sehe da aber inzwischen keins mehr. Sie jedoch hat wohl massive Probleme damit, besonders auch wegen Ihrer Eltern. Konkret: Sie ist knapp 21 und hängt (Ausbildung, die Eltern zahlen ihr aber Wohnung und Auto, da die Ausbildung weiter von ihrem Elternhaus weg ist, nämlich in der Stadt in der Sie und ich leben) noch sehr von Ihren Eltern ab, Sie besucht diese auch sehr oft. Und hat daher wohl Angst was mit mir anzufangen.

In unserer Stadt (wo Sie ihre Ausbildung macht und wir beide wohnen) haben wir uns jedoch schon öfter und stets auf ihren Wunsch gedatet (teilweise sehr spontan, ich durfte Sie sogar im Schlabberlook sehen und das obwohl Sie sonst sehr auf Ihr Äußeres achtet). Als ich sie letzte Woche (nach Alkoholgenuss) etwas per SMS bedrängt habe, Sie solle sich endlich mal entscheiden, schrieb Sie mir, dass Sie mich nie lieben werde und den Kontakt ganz abbrechen wolle. Einen Tag später wollte Sie es sich dann nochmal überlegen, gestern Abend ruft Sie mich dann völlig überraschend an, ist richtig gut drauf (allerdings nicht nüchtern) und hat mich für morgen in Ihre Wohnung eingeladen (nüchtern genug, dass Sie das morgen noch weiß, da bin ich mir sicher).

Ich deute das ja (vielleicht auch falsch, da blind vor Liebe) so: Sie hat durchaus Gefühle für mich, stellt sich diesen jedoch aus Angst (in erster Linie wohl vor Ihren Eltern und dem Altersunterschied) nicht. Ich meine, Sie ist erst knapp 21 und hat zudem auch sehr viel durchgemacht (als Kind geschlagen (Narben am Rücken sind noch vorhanden), später ein sexueller Mißbrauch, Drogen, Suizid, die ganze Palette an Scheisse eben). Aufgrund dieser schrecklichen Lebens- und Leidensgeschichte dachte ich ja auch schon an Borderline, denn wie sich herausgestellt hat, war der Grund für ihren Kontaktabbruchswunsch weniger meine (natürlich trotzdem saublöden) SMS, sondern einfach nur das sie deprimiert war, weil ihr Computer den Geist aufgegeben hatte (Sie war bei Ihren Eltern).

Naja, wie auch immer, es bleibt dabei: Ich bin total verknallt und das nicht etwa weil Sie aussehen würde wie ein Topmodel (wobei ich Sie traumhaft schön finde), sondern weil man mit Ihr sehr tiefgründige Gespräche führen kann. Vertrauen muss auch da sein, denn sonst hätte Sie mir nicht ihre ganze beschissene Lebensgeschichte anvertraut (die außer mir auch niemand kennt, nicht mal ihre beiden besten Freundinnen; Sie sagte deshalb auch mal, dass Sie mich ja nie ihren Eltern vorstellen könne bei allem was ich über diese wüsste (womit jedoch ausdrücklich "nur" die Schläge als Kind gemeint waren, der sexuelle Mißbrauch war nicht in der Familie)) und würde sich ja nicht mit mir alleine treffen (ohne Freundin zur "Absicherung"). Übrigens, wenn ich gewollt hätte, hätte ich sogar schon Sex mit ihr haben können, aber Sie war mir zu wichtig als das ich Sie einfach so "poppen" wollte, mir ist es echt ernst und ich möchte Sie ganz!

Daher an alle, besonders aber die Damen hier: Deute ich es richtig? Ist Sie vielleicht sogar (längst) in mich verliebt und kann sich das nur nicht eingestehen, weil Sie zuviel Angst (insbesondere vor den Eltern) hat? Oder muss ich akzeptieren was Sie geschrieben hat, nämlich dass Sie mich niemals lieben werde (was bei ca. 10 Jahren Altersunterschied ja auch verständlich wäre, welche 21jährige sucht sich nen 31jährigen)? Und wie kann ich Eurer Meinung nach herausfinden, was wirklich Sache ist? Ich weiß echt nicht mehr weiter und werde hier noch bekloppt. War sogar schon soweit, dass ich mir überlegt hatte Ihr Angebot anzunehmen und Sie doch flachzulegen, was eigentlich nicht meine Art ist. Was soll ich nur tun???

VLG schliebe

Mehr lesen

25. Juli 2010 um 15:10

Hi,...
hmm das ist nun echt nicht einfach. das zu deuten ist schwer. ich kann dir aus eignen erfahrungen nur soviel dazu sagen dass ich mich damals mit nem älteren unter druck gefühlt hätte als ich 21 war. aber das ist bei ihr ja nicht der fall, weil sie ja dir weiteres angeboten hat.

vielleicht hat sie auch nur angst dass du das nicht ernst meinst. wie sie das meinte von wegen dass sie dich nie lieben werde kann ich dir nicht sagen man sagt das ja auch nicht aus spass aber vielleicht fühlte sie sich in diesem moment unter druck gesetzt.

ja und das angebot, .. hört sich vielleicht krass an, würde ich annehmen.. aber mit der zeit...

eine beziehung muss entstehen und wachsen. da fragt man nicht was mit uns ist, sondern da macht man.

man verarbredet sich, sitzt irgendwo und küsst sich... und das ganze drum rum. und dann ist man einfach zusammen. sowas sprich man nicht aus.. you know

also date sie und knutsch sie erstmal ab.. mit dem sexuellen solltest du warten .. zumindest wie gesagt sollten erstmal öfter andere dinge passieren... küssen, kuscheln usw..

für das erste mal mietest du irgendwo ein schönes hotel übers wochenende und zeigst ihr die vorteile eines älteren

glg und viel glück

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juli 2010 um 3:48
In Antwort auf zola_12302881

Hi,...
hmm das ist nun echt nicht einfach. das zu deuten ist schwer. ich kann dir aus eignen erfahrungen nur soviel dazu sagen dass ich mich damals mit nem älteren unter druck gefühlt hätte als ich 21 war. aber das ist bei ihr ja nicht der fall, weil sie ja dir weiteres angeboten hat.

vielleicht hat sie auch nur angst dass du das nicht ernst meinst. wie sie das meinte von wegen dass sie dich nie lieben werde kann ich dir nicht sagen man sagt das ja auch nicht aus spass aber vielleicht fühlte sie sich in diesem moment unter druck gesetzt.

ja und das angebot, .. hört sich vielleicht krass an, würde ich annehmen.. aber mit der zeit...

eine beziehung muss entstehen und wachsen. da fragt man nicht was mit uns ist, sondern da macht man.

man verarbredet sich, sitzt irgendwo und küsst sich... und das ganze drum rum. und dann ist man einfach zusammen. sowas sprich man nicht aus.. you know

also date sie und knutsch sie erstmal ab.. mit dem sexuellen solltest du warten .. zumindest wie gesagt sollten erstmal öfter andere dinge passieren... küssen, kuscheln usw..

für das erste mal mietest du irgendwo ein schönes hotel übers wochenende und zeigst ihr die vorteile eines älteren

glg und viel glück

Das ist ja gerade das Problem!
Einerseits solche Sätze wie "ich werde Dich nie lieben", andererseits dann "Angebote" zum Sex mit Ihr. Hinzu kommt noch: Sie ist nüchtern absolut schüchtern. Aber: Stille Wasser sind tief, angetrunken (und da reicht schon ein Glas Sangria) ist sie das genaue Gegenteil davon, weshalb Ihr schon viele (auch ich) gesagt haben: "Stille Wasser sind tief!".

Abgesehen davon, dass Sie aber auch schon nüchtern gewisse Andeutungen gemacht hat die auf Ihre "wahren" Gefühle hindeuten, meldet Sie sich stets und ständig bei mir wenn Sie was getrunken hat. Auch hat Sie keinen anderen mehr (auch betrunken nicht, was nach Ihrer Aussage früher oft vorkam) im betrunkenen Kopf (nüchtern ist Sie wie gesagt eh zu schüchtern dazu) mit nach Hause geschleppt seit wir uns kennen, man könnte also sagen Sie ist mir "treu" (ich weiß, dass ist jetzt etwas weit hergeholt, zumal ich ja Sex mit Ihr bisher bewusst vermieden habe).

Ich deute das daher so, dass Sie nüchtern vielleicht Angst vor Ihren wahren Gefühlen hat, diese Angst aber im betrunkenen Zustand ablegt. Das wiederum würde bedeuten, dass Sie mich halt doch liebt, es sich aber nicht eingestehen will.

Und ich bin fast sicher, dass da zumindest auch (vielleicht ja nicht nur) Angst vor Ihren Eltern eine Rolle spielt (von denen Sie wie gesagt noch stark abhängig ist). Denn derzeit würde Sie (zumindest nüchtern) nicht bei mir übernachten, nächstes Jahr (da ist Sie mit Ihrer Ausbildung fertig und Sie hat auch schon einen Job im erlernten Beruf) würde Sie das aber tun (sagte Sie mir mal als Sie nüchtern war).

Darum habe ich mir auch schon überlegt, dass ganze einfach mal bis nächstes Jahr laufen zu lassen. Wenn Sie dann nämlich vollkommen unabhängig ist, würde ich es ja sehen. Nur: 1 Jahr kann halt seeehr lang werden...

VLG Hans

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juli 2010 um 6:51

Schwierige situation..
aber eines kann ich dir schon mal sagen. wie du hier liest, gibt es wirklich viele frauen, die mit einem deutlich älteren zusammen sind.
ich selbst bin 22 und mein partner ist 17 jahre älter...

ich denke mal du kennst den spruch: kleine kinder und betrunkene sagen immer die wahrheit
ich denke schon, dass da gefühle von ihrer seite aus sind.
hat sie jetzt so große angst, dass ihre eltern ihr die gelder streichen, wenn sie mit einem "älteren" zusammen ist?
da gibt es auch genügend lösungen.

ansonsten frag sie doch mal, ob ihr es nicht langsam angehen lassen wollt und erstmal eine "inoffizielle" beziehung führt. ist zwar auch nicht wirklich das wahre, aber 1 jahr ist keine lange zeit und vergeht wirklich schnell

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juli 2010 um 17:26
In Antwort auf tilly_11877221

Schwierige situation..
aber eines kann ich dir schon mal sagen. wie du hier liest, gibt es wirklich viele frauen, die mit einem deutlich älteren zusammen sind.
ich selbst bin 22 und mein partner ist 17 jahre älter...

ich denke mal du kennst den spruch: kleine kinder und betrunkene sagen immer die wahrheit
ich denke schon, dass da gefühle von ihrer seite aus sind.
hat sie jetzt so große angst, dass ihre eltern ihr die gelder streichen, wenn sie mit einem "älteren" zusammen ist?
da gibt es auch genügend lösungen.

ansonsten frag sie doch mal, ob ihr es nicht langsam angehen lassen wollt und erstmal eine "inoffizielle" beziehung führt. ist zwar auch nicht wirklich das wahre, aber 1 jahr ist keine lange zeit und vergeht wirklich schnell

@nayla882
Ja, den Spruch kenne ich... unter anderem (aber nicht nur) deshalb glaube ich ja auch, dass da wohl mehr ist als Sie sich selbst eingestehen möchte...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juli 2010 um 22:42
In Antwort auf tilly_11877221

Schwierige situation..
aber eines kann ich dir schon mal sagen. wie du hier liest, gibt es wirklich viele frauen, die mit einem deutlich älteren zusammen sind.
ich selbst bin 22 und mein partner ist 17 jahre älter...

ich denke mal du kennst den spruch: kleine kinder und betrunkene sagen immer die wahrheit
ich denke schon, dass da gefühle von ihrer seite aus sind.
hat sie jetzt so große angst, dass ihre eltern ihr die gelder streichen, wenn sie mit einem "älteren" zusammen ist?
da gibt es auch genügend lösungen.

ansonsten frag sie doch mal, ob ihr es nicht langsam angehen lassen wollt und erstmal eine "inoffizielle" beziehung führt. ist zwar auch nicht wirklich das wahre, aber 1 jahr ist keine lange zeit und vergeht wirklich schnell

Nochmal @nayla882
Das es nur das Materielle ist glaube ich nicht. Sie hat halt eine sehr enge Bindung an Ihre Mutter und ich glaube Sie hat halt Angst diese zu verlieren...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juli 2010 um 3:39
In Antwort auf ieuan_12072009

Das ist ja gerade das Problem!
Einerseits solche Sätze wie "ich werde Dich nie lieben", andererseits dann "Angebote" zum Sex mit Ihr. Hinzu kommt noch: Sie ist nüchtern absolut schüchtern. Aber: Stille Wasser sind tief, angetrunken (und da reicht schon ein Glas Sangria) ist sie das genaue Gegenteil davon, weshalb Ihr schon viele (auch ich) gesagt haben: "Stille Wasser sind tief!".

Abgesehen davon, dass Sie aber auch schon nüchtern gewisse Andeutungen gemacht hat die auf Ihre "wahren" Gefühle hindeuten, meldet Sie sich stets und ständig bei mir wenn Sie was getrunken hat. Auch hat Sie keinen anderen mehr (auch betrunken nicht, was nach Ihrer Aussage früher oft vorkam) im betrunkenen Kopf (nüchtern ist Sie wie gesagt eh zu schüchtern dazu) mit nach Hause geschleppt seit wir uns kennen, man könnte also sagen Sie ist mir "treu" (ich weiß, dass ist jetzt etwas weit hergeholt, zumal ich ja Sex mit Ihr bisher bewusst vermieden habe).

Ich deute das daher so, dass Sie nüchtern vielleicht Angst vor Ihren wahren Gefühlen hat, diese Angst aber im betrunkenen Zustand ablegt. Das wiederum würde bedeuten, dass Sie mich halt doch liebt, es sich aber nicht eingestehen will.

Und ich bin fast sicher, dass da zumindest auch (vielleicht ja nicht nur) Angst vor Ihren Eltern eine Rolle spielt (von denen Sie wie gesagt noch stark abhängig ist). Denn derzeit würde Sie (zumindest nüchtern) nicht bei mir übernachten, nächstes Jahr (da ist Sie mit Ihrer Ausbildung fertig und Sie hat auch schon einen Job im erlernten Beruf) würde Sie das aber tun (sagte Sie mir mal als Sie nüchtern war).

Darum habe ich mir auch schon überlegt, dass ganze einfach mal bis nächstes Jahr laufen zu lassen. Wenn Sie dann nämlich vollkommen unabhängig ist, würde ich es ja sehen. Nur: 1 Jahr kann halt seeehr lang werden...

VLG Hans

So, hier gehts weiter...
Es ist wohl "Bindungsangst" oder "Angst vor Nähe", soviel ist mir jetzt klar, siehe: http://forum.gofeminin.de/forum/couple1/__f77147_couple1-Bindungsangst.html#0r

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. August 2010 um 19:18

Flachlegen....
Tja- sorry, dieser Tip einer "Frau"- aber Frauen verlieben sich meist erst, wenn sie öfters Sex mit einem Mann haben- dann kommen normalerweise die Gefühle richtig. So wie es jetzt ist, ist es eher eine Freundschaft....aber es ist dein Part sie zu erobern und schwach zu machen- wobei ich natürlich bei einer Frau die missbraucht wurde nicht weiss, wie sie darauf reagiert. Jedoch wenn du schreibst, du hättest es schon können, dann tue es endlich- und schau dann, was sich entwickelt. Solange ihr so weitermacht, wirst du nämlich nur ein Freund bleiben. Das ist meine Meinung. Und was weiss eine 21 jährige schon, was sie in der Zukunft fühlt-.... Dinge ändern sich-aber wie gesagt, dazu gehört körperlicher Kontakt. Wenns dann nicht klappt oder sie nicht will, weisst ud , woran du bist. Aber einfach hast du es nicht mit jmd. der das durch hat- weil vertrauen wird sie nie- bzw. es wird lange dauern und wird anstrengend. Und es ist nicht immer Vertrauen wenn man jmd. alles von sich erzählt, damit macht sie sich auch Luft- das hat nichts mit Liebesgefühlen zu tun! Also, viel Glück- und vergiss 10 Jahre- so herum ist es doch fast normal- 10 Jahre sind doch fast nichts- nur die Liebe zählt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. August 2010 um 0:02
In Antwort auf rodica_12720289

Flachlegen....
Tja- sorry, dieser Tip einer "Frau"- aber Frauen verlieben sich meist erst, wenn sie öfters Sex mit einem Mann haben- dann kommen normalerweise die Gefühle richtig. So wie es jetzt ist, ist es eher eine Freundschaft....aber es ist dein Part sie zu erobern und schwach zu machen- wobei ich natürlich bei einer Frau die missbraucht wurde nicht weiss, wie sie darauf reagiert. Jedoch wenn du schreibst, du hättest es schon können, dann tue es endlich- und schau dann, was sich entwickelt. Solange ihr so weitermacht, wirst du nämlich nur ein Freund bleiben. Das ist meine Meinung. Und was weiss eine 21 jährige schon, was sie in der Zukunft fühlt-.... Dinge ändern sich-aber wie gesagt, dazu gehört körperlicher Kontakt. Wenns dann nicht klappt oder sie nicht will, weisst ud , woran du bist. Aber einfach hast du es nicht mit jmd. der das durch hat- weil vertrauen wird sie nie- bzw. es wird lange dauern und wird anstrengend. Und es ist nicht immer Vertrauen wenn man jmd. alles von sich erzählt, damit macht sie sich auch Luft- das hat nichts mit Liebesgefühlen zu tun! Also, viel Glück- und vergiss 10 Jahre- so herum ist es doch fast normal- 10 Jahre sind doch fast nichts- nur die Liebe zählt.

-.-

ähhh wie bitte ??? Frauen verlieben sich meist erst wenn sie öfters Sex mit einem Mann haben???
Ich habe viele Freundinnen, keine hat sich Sex als Bedingung zum sich verlieben gestellt... -.-
Ich hab mich in meinen Freund genau deshalb verliebt, weil es nicht um Sex ging. Die Art wie er mich ansah, meine Wange streichelte,mir die Haare nach hinten strich und besonders die Tatsache, dass wir uns gegenseitig verstanden führte dazu dass ich mich 1. in ihn verliebt habe 2. ihn jetzt liebe 3. mit ihm überhaupt intim werden zu können.
Bei allem Respekt, du gehörst wohl zu 95% der Frauen die sich ohne Emotionen auf Sex einlassen können, aber rate Männern, vor allem diesem Mann, der verstanden hat dass Sex mehr als rein raus mit jeder X beliebigen ist, nicht, er soll sie erst mal durchnehmen und dann auf Gefühle hoffen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. August 2010 um 1:03
In Antwort auf zola_12302881

Hi,...
hmm das ist nun echt nicht einfach. das zu deuten ist schwer. ich kann dir aus eignen erfahrungen nur soviel dazu sagen dass ich mich damals mit nem älteren unter druck gefühlt hätte als ich 21 war. aber das ist bei ihr ja nicht der fall, weil sie ja dir weiteres angeboten hat.

vielleicht hat sie auch nur angst dass du das nicht ernst meinst. wie sie das meinte von wegen dass sie dich nie lieben werde kann ich dir nicht sagen man sagt das ja auch nicht aus spass aber vielleicht fühlte sie sich in diesem moment unter druck gesetzt.

ja und das angebot, .. hört sich vielleicht krass an, würde ich annehmen.. aber mit der zeit...

eine beziehung muss entstehen und wachsen. da fragt man nicht was mit uns ist, sondern da macht man.

man verarbredet sich, sitzt irgendwo und küsst sich... und das ganze drum rum. und dann ist man einfach zusammen. sowas sprich man nicht aus.. you know

also date sie und knutsch sie erstmal ab.. mit dem sexuellen solltest du warten .. zumindest wie gesagt sollten erstmal öfter andere dinge passieren... küssen, kuscheln usw..

für das erste mal mietest du irgendwo ein schönes hotel übers wochenende und zeigst ihr die vorteile eines älteren

glg und viel glück

Einspruch,
das mit dem rummachen, da sollte man vorsichtiger sein wenn ihr angetrunken seid, dann auf GAR KEINEN FALL !! ich habe die erfahrung dass dasdann eher als billig-sex durchgeht, du schreibst du hättest ihr angebot abgelehnt. das ist wirklich stark, und deswegen mach da nicht den fehler und knutsch mit ihr rum, ansonsten ( in dem punkt MUSST du mir einfach glauben, vll kennst dus ja selber) hören die mädls mitten im knutschen auf und sagen dann noch: und ich habe gedacht du liebst mich, oder : oh gott, wir sind nichtmal zusammen und wir machen schon sowas. anscheinend können mädchen während des rumknutschens denken. auf jedenfall solltst du mal wirklich mit ihr reden, ihr die vorteile von einem erwachsenem mann zeigen wie, eigene wohnung, charmant, etc. und vorallem, zeigen dass du sie liebst, wenn dir die worte von den lippen fallen ( Ich liebe dich) dann weißt du wirklich zu 100 prozent ob du der glücklichste mann der welt bist oder nicht das liegt dann an deiner angebeten
das klappt schon !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook