Home / Forum / Liebe & Beziehung / HILFE!!!!!!!!! Ich schaffe es nicht ENDLICH los zulassen... ((((

HILFE!!!!!!!!! Ich schaffe es nicht ENDLICH los zulassen... ((((

15. Januar 2007 um 15:08

Kurz zu der Geschichte:

Ich, damals noch verheiratet, lernte auf der Arbeit meinen späteren Freund (20 Jahre älter und auch noch verheiratet) kennen. Wir hatten Anfangs nur eine Affäre. Dann aber zog er bei seiner Frau aus, ich trennte mich ein Jahr später.
Seitdem gab es IMMER ein Hin und Her mit uns. Seine Noch-Frau spielte da eine große Rolle. In einem "unserer" Jahre waren wir 10 x auseinander, und immer wen wir auseinander waren, hatte er sehr großen Kontakt zu seiner Noch-Frau. Angeblich wegen seiner Tochter. Waren wir aber zusammen, machte ihm seine, dann Ex-Frau, sein Leben zu Hölle. Terroriesierte ihn regelrecht, und sie schmiss sogar ihre eigene Tochter von jetzt auf gleich von zuhause raus, mit der Begründung: Damit wir eine heile Familie sind.
Wir waren sehr oft auseinader. Aber die letzten Male kam ER immer bei mir an. Das letzte Mal als er ankam, machte er mir sogar einen Heiratsantrag, damit ich ihm doch endlich glaube dass er mich liebt. Aber WIE IMMER, ging es nur ca. 4 Wochen gut, denn dann behandelte er mich wieder total mies. Er gab mir NICHTS mehr. Ignorierte mich, war kalt. Reden konnte ich nicht mit ihm.
Ich habe ihm leider immer wieder versucht zu glauben, zu vertrauen. Naiv, dumm, blind, ich weiß!!!!
Wie oft hat seine Ex-Frau mir erzählt, dass immer wieder etwas zwischen ihnen lief, läuft. Mein Bekannten- , Familien- und Freundeskreis bestätigen, dass er seeehr gut reden und überzeugen kann. (Lügen, auf gut deutsch)
Ich weiß nicht was die Wahrheit ist. Bis heute nicht!!! Und es quält mich sooo wahnsinnig!!!!
Hatte er nun immer etwas mit ihr????? WAS war ich denn dann für ihn?????? Warum kam er immer wieder bei mir an, um mich dann schließlich doch wieder soo mies zu behandeln?????????? Ich verstehe das Alles nicht... begreife es nicht... kann es nicht nachvollziehen.

Wir sind nun seit 5 Monaten auseinander und ich habe erfahren, dass er nun auch scho wieder länger mit seiner Ex-Frau zusammen sein soll. Diese Quelle, von seiner Tochter an meine Freundin weiter an mich, ist glaubwürdig.

Mir geht nur immer dieses Wort WARUM im Kopf rum. WER war ich für ihn???? Hat er mich jemals WIRKLICH geliebt????

Wir wohnen NOCH im selben Hochhaus. Diesen Monat noch zieht er hier aus.

Aber WAS bitte - - bitte WAS kann ch machen, dass ich ihn endlich vergesse???? Es gar nicht mehr weh tut??? WARUM arbeiten Herz und Verstand NICHT zusammen?????? Vom Verstand her ist er für mich gestorben!!! Er ist so ein mieser Mensch!!!!! So ein fieser, kalter, egozentrischer Charakter!!!
Er hat nicht nur mich verletzt, gequält. Auch seine Ex-Frau mit mir, wodurch auch letztendlich seine kleine Tochter litt!!!!!

WANN lässt mich nur dieses Gefühl los??????? Dieser Schmerz???? Diese Enttäuschung??????? Dieses Gefühl - - Soooo klein, so wertlos zu sein???? Und dieses schämende, peinliche Gefühl, dass ich das ja auch hab alles mit mir machen lassen............


Ich weiß es ist jetzt sehr viel zu lesen geworden, und es tut mir leid!
Aber für JEDEN Rat, über JEDEN Beitrag von euch wäre ich SEHR dankbar!!!!!

Ganz liebe Grüße....

Mehr lesen

15. Januar 2007 um 15:26

Ich weiss,
es hoert sich jetzt echt doof an..gearde wenn ich sowas sage (Diskussion: Mein Freund betruegt mich! Rache? Hilfe!!!), aber diese Leere und das Gefuehl "So klein mit Hut" zu sein, nicht's wert zu wein, hoert erst auf, wenn Du Dich von ihm trennst und Dein Leben neu in jdie Hand nimmst. Von vorne anfaengst. Dich um Dich kuemmerst...

Das will man immer nicht hoeren, aber es ist so. Er tut Dir nicht gut, also trenn Dich. Vor allem wenn Du so viel Zeit schon damit verplempert hast...Du wirst es wahrscheinlich eh nicht tun, aber das ist der einzig ware Tipp den man da geben kann, denn aendern lassen sich die eh nicht...

Liebe Gruesse

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen