Home / Forum / Liebe & Beziehung / Hilfe! Ich schaffe das nicht mehr!!!

Hilfe! Ich schaffe das nicht mehr!!!

22. September 2006 um 17:41 Letzte Antwort: 22. September 2006 um 23:31

Ich habe hier schon öfters geschrieben, aber jetzt brauche ich wirklich Hilfe!
Mein Ex hat sich nach fast 5 Jahren von mir getrennt und hatte sofort eine Neue.
Wir haben uns in der letzten Zeit der Beziehung sehr oft und heftig gestritten. Seit eineiger Zeit meldet er sich wieder oft und sagt, dass er an mich denkt.
Gestern abend war er bei mir. Er sagt, dass er oft an mich denkt und sich vorstellt wie es wäre, wieder mit mir zusammen zu sein. Er meint, es fehlt etwas ohne mich. Aber er ist immer noch mit der Neuen zusammen. Ich bin total abgetreht und habe geweint. Ich verstehe ihn nicht. Wenn er mich zurück will, dann soll er mit ihr Schluß machen und es nochmal versuchen. Er sagt, er hat Angst, das wir nach einiger Zeit wieder nur Streiten... Er meint er braucht noch etwas Zeit...Ich habe heute den ganzen tag im Bett gelegen und geweint. Ich weiß nicht was ich machen soll, er lässt mich ja auch nicht in Ruhe. Ich habe ihm schon mehrfach gesagt, dass er nicht mehr anrufen soll. Ich komme mit der Situation nicht klar und habe totale Angst, dass ich jetzt wieder in ein Loch falle. Ich fühle mich als wäre ich innerlich total leer. Ich liebe ihn noch immer, aber ich kann das so nicht!!! Ich habe Angst ihn ganz zu verlieren, will aber andererseits einfach nur meine Ruhe und nicht ständig daran denken, was er gerade mit der Neuen macht... Sie waren wohl schon kurz auseinander, aber sie macht alles um ihn an sich zu binden! Bitte helft mir, ich bin total verzweifelt und weine nur noch. Ich kann nicht Mehr !!!

Mehr lesen

22. September 2006 um 19:15

Hey Süße,
ich kann mir vorstellen wie du dich fühlst, nach 5 Jahren Beziehung sollte man von deinem Ex echt was andres erwarten, als dass er sofort eine Neue hat!
An deiner Stelle würde ich nicht mehr ans Telefon gehen, wenn er dran geht, keine SMS und wenn du ihn siehst: ignorieren! So schwer es dir fällt.
Wenn er dann wirklich noch zu dir will, dann wird er auch am Ball bleiben! Stell ihm ein Ultimatum, entweder sie oder du!!!
Viel Glück

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. September 2006 um 19:32
In Antwort auf dianna_12954132

Hey Süße,
ich kann mir vorstellen wie du dich fühlst, nach 5 Jahren Beziehung sollte man von deinem Ex echt was andres erwarten, als dass er sofort eine Neue hat!
An deiner Stelle würde ich nicht mehr ans Telefon gehen, wenn er dran geht, keine SMS und wenn du ihn siehst: ignorieren! So schwer es dir fällt.
Wenn er dann wirklich noch zu dir will, dann wird er auch am Ball bleiben! Stell ihm ein Ultimatum, entweder sie oder du!!!
Viel Glück

Danke!
Hi Tiamora! Habe schon versucht nicht ans Telefon zu gehen. Er ruft dann so lange an, bis es nervt oder er leiht sich ein Handy von einem Bekannten und ruft unter einer anderen Nummer an. Ich wollte wirklich standhaft bleiben, habe ihm die Tür nicht aufgemacht wenn er einfach vorbei kam etc. Ich habe mich gestern total zum Affen gemacht mit meiner Rumheulerei. Ich habe einfach Angst ihn ganz zu verlieren. Habe huete bei ihm angerufen, da ich wußte, dass seine Neue an den Hörer geht. habe ihr gesagt, dass si ihm ausrichten soll, dass er gestern abend was bei mir vergessen hat... Sie weiß ja nicht, dass er sich ständig bei mir meldet. Das Schlimmste ist, dass wir eine gemeinsame Firma haben und wir deshalb schon oft Kontakt haben. Ich leide ewie ein Tier und bin am Ende meiner Kräfte....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. September 2006 um 23:31

Hallo Sonnenschein
ich kann das gut nachvollziehen...ich habe daa gleiche und mache es immer noch durch wie du..ich habe eine 4-jährige Beziehung gehat und bin seit 9Monaten getrennt..ich leide immer noch darunter...das Problem ist das wir zusammen in der Firma arbeiten und ich ihn jeden Tag sehe...am Anfang wo die Beziehung zu Ende war bin ich in ein Loch gefallen ich habe die ganze Welt nicht mehr verstanden...in der Arbeit war es ein Spießruten laufen...er kam am Anfang nicht zu mir...aber meine Gedanken waren immer bei ihm, hatte immer Angst ihm zu begegnen...es vergingen so 6Wochen und ich hatte mich etwas gefangen, da kam er fast jeden Tag zu mir ins Büro und sagte das er mich vermißt (und das in der Arbeit)kannst dir ja vorstellen wie ich mich gefühlt habe, es kamen noch mehrer Sachen rüber...ich war in einem Kreis was mich wieder runter gezogen hat...ich habe ihm gesagt wenn wir keinen privaten Kontakt haben, will ich auch keine dienstlichen KOntakt...er hat sich nicht wirklich dran gehalten ist immer öfters am Büro vorbei gegangen( haben riesen grosse Glas Fenster) oder hat ganz laut gesprochen das ich ja höre das er in der Nähe ist...es tat alles so weh...er wollte auf sich aufmerksam machen...ich bin immer nur Kraftlos nach Haus gegangen und habe mich vergraben in der Wohnung...das ging wirklich 8Monate so, es tut weh und geht man verbrauch unheimlich viel Kraft...man ist total durcheinander, kann keinen klaren Gedanken mehr fassen...er sagte mir auch knallhart das er jemanden hat, ich habe mir so wie du Gedanken gemacht was die beide wohl machen...ich habe mich kaputt gemacht...Ich habe mit dem Gedanken gespielt, die Firma zu wechseln, habe aber ne gute Position im Job und gedacht ich muss jetzt stark sein, der zieht dich nicht weiter runter...
Habe ihm eine SMS geschickt vor 2Wochen das ich mir wünschen das er irgendwann mal kapiert, wie sehr ich ihn geliebt habe und das ich keine Kontakt mehr möchte weder Firma noch privat(privat, wo er sich eh nicht gemeldet hat)...seit 2Wochen läuft es gut, er kommt nicht mehr, ich habe irgendwo meine Ruhe, bin Gedanklich immer noch bei ihm das bleibt nicht aus.. habe aber das Gefühl mir wird der Boden unter den Füssen weggerissen und möchte am liebsten weit weg laufen wenn wir uns begegnen dann sage ich Hallo und geh weiter...es ist verdammt schwer, aber es muss so laufen, ansonsten schaffst du es nicht...ich habe das Gefühl das er mit mir gespielt hat in letzter Zeit, wenn er es ernst gemeint hätte dann hätte er gesagt lass uns nochmal über alles reden und dann hätten wir weiter gesehen, was sich entwickelt hätte... er weiß nicht was er will und macht mich dadurch kaputt...
Ich liebe ihn auch noch immer eigentlich habe ich gedacht wir gehören zusammen, manchmal komm ich gut drauf klar und es gibt oft noch Tage da komm ich überhaupt nicht drauf klar, da sitze ich im Auto( wenn ich aus der Firma komme) und die Tränen laufen einfach..

Du musst einfch zur Ruhe kommen,wenn das Telefon permanent klingelt, dann weißt du ja das er es ist, zieh den Stecker raus..oder wenn dich Leute anrufen sag denen sie sollen 1x klingeln lassen...du fällst dann immer in ein Loch rein, wo du immer schwerer wieder rauskommst und das hast du nicht verdient, keine oder keiner der in dieser Situation steckt...

Ich wünsche dir viel Kraft und ich weiß du schaffst das...

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest