Home / Forum / Liebe & Beziehung / Hilfe ich habe Depressionen und meine Frau macht mich fertig

Hilfe ich habe Depressionen und meine Frau macht mich fertig

7. Juli 2008 um 10:01

Hallo,

ich bin das erst mal in einem Forum und weiß net wie das so abgeht.

Also zu meinem Problem. Ich(27) bin seit drei Jahren verheiratet, wir haben seit zwei Jahren einen wundervollen Sohn, den ich sehr mag. Nun habe ich aber seit ca 4 Jahren eine mittelgradige bis schwere Depression, meine Frau(28) wusste davon als Sie mich Heiratete. Ich komme sehr schwer aus dem Bett und bin den ganzen Tag total fertig, und deswgen macht Sie mich seit ungefähr einem Jahr total fertig, Sie meint das sich ein Mann nicht so zu verhalten hat, aber ich kann ja auch nicht aus meiner Haut. Sie glaubt nicht das es so eine Krankheit gibt. Sie droht mir immer zu gehen, und will meinen Sohn mitnehmen, was Sie nicht ernst meint, Sie will mich damit nur zurecht weisen meint Sie. Mich macht das auf jeden Fall total fertig, ich will ja meinem Sohn auch ein guter Vater sein, aber wenn man die ganze zeit nieder gemacht wird, von seiner Frau, dann glaubt man das irgendwann selber.
Es geht mir inzwischen so schlecht das ich die Beziehung nicht mehr aufrecht halten will, aber was dann, und mein Kind, nimmt Sie mir dann meinen Sohn weg, ich finde keinen Ausweg mehr.Bitte helft mir.

Mehr lesen

7. Juli 2008 um 17:14

Hallo...
hallo,
ich kann dich verstehen, wenn es dir eh schon schlecht geht und dann kommt kein/wenig verständnis für dich.
bist du in ärztlicher behandlung? warst du schon in behandlung? hat sich was gebessert? ist es mit medikamenten verbesserungsfähig in deinem fall?
dann würde ich dir auf alle fälle einen arzttermin raten. aber wenn du sogar bis zu schwerer depression hast, gehe ich davon aus, dass du schon in ärztlicher behandlung bist.
dann tust du wohl dein mögliches.
deine frau hat auch beim kennenlernen schon davon gewusst.
dann ist es auch ihr teil, tolerant zu sein.
hab auch ein bisschen verständnis für sie, ist nicht leicht für sie.
dann könnte es doch klappen mit euch beiden
alles gute für dich und euch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juli 2008 um 9:26

Lass dich in erster Linie durchchecken
Ich bin in Behandlung seit vier Jahren, bei einem Psychater und bei einem Psychotherapeut. Ich muss Täglich drei Tabletten schlucken.Habe vor zwei Jahren einmal meine Therapien für meine Frau unterbrochen weil Sie meinte das das auch ohne geht, das endete dann in einem riesigen Desasster, so das sich dann die Depression verschlimmert hat. Seit dem haben wir eigendlich den Knax in der Beziehung, ich denke mal wegen der Tabletten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juli 2008 um 10:02

Was meinst du...
ich belasse es ja nicht nur bei dem Versuch, ich bin Koch und koche jeden Tag Mittags und Abends, ich bügle unsere Wäsche, ich räume auf sauge Staub, alles was halt dazu gehört das ich Sie unterstütze. Aber ich muß auch noch Arbeiten, und im September fange ich noch in der BOS an mein Abi zu machen um zu Studieren das wir es mal besser haben. Ich frage mich ob das nicht unterstützung genug ist. Aber immer diese missachtung macht einen fertig, ich habe diese Krankheit und habe selber lange genug gebraucht um das zu aktzeptieren, dasnn sollte Sie das doch auch aktzeptieren und nicht mich deswegen fertig zu machen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juli 2008 um 18:21

Hilfe ich habe Depressionen und meine Frau macht mich fertig
Ich kann Dich gut verstehen, denn ich habe selbst unter leichten bis mittelgradigen Depressionen zu kämpfen. Mein Rat an Euch beide wäre, Deine Frau mehr in die Krankheit einzubeziehen, z. B. wenn Du den Arzt besuchst oder dass die eventuell an einer Sitzung Deines Psychotherapeuten teilnehmen kann. So kann Sie auch mehr Verständnis aufbauen. Sollte alles nichts nützen, ist wohl leider eine Trennung unausbleiblich. Aber versuchs noch mal. Ihr seid noch so jung!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen