Home / Forum / Liebe & Beziehung / Hilfe-ich habe Angst vor den Geschenken meines Freundes!!!

Hilfe-ich habe Angst vor den Geschenken meines Freundes!!!

12. März 2007 um 12:34 Letzte Antwort: 15. März 2007 um 17:47

Das hört sich jetzt vielleicht komisch an, aber mein Freund ist in Sachen schenken leider eine ziemliche Niete...

wir hatten z.B. Halbjähriges u in unserer Beziehung ist es so, dass wir beide zu derartigen Jubiläen etwas schenken mögen..

naja...jedenfalls kam er mit einem lieblos in einen Rahmen gestopften Bild an u hat es nichtmal fertigbekommen, rechtzeitig das passpartout fertigstellen zu lassen (obwohl das im Geschäft ums eck eine Frage von 20 Minuten ist)...und das, obwohl er schon lange genug weiß, dass wir Halbjahrestag haben...ich war sehr enttäuscht!!!

Er präsentiert derartige Geschenke (sogar eine popligen Blumenstrauß zum Valentinstag) aber, als wären es die MEGAMÄSSIGEN Präsente...

Zu Weihnachten hat er lieblos ein Kleid bei Ebay bestellt- aber dabei ging es nicht nur darum, dass es MIR gefällt, sondern auch, dass er was hat um mich zu präsentieren (Minikleid)...das kotzt mich megamäßig an!!

Morgen habe ich Geburtstag u ich habe Angst, wie er mich dann schonwieder enttäuscht..

Er selbst kauft sich Flachbildfernseher, Technikschnikschnak um viel Geld und bei mir knausert er - das finde ich schwach..Ich muss dazu sagen, ich bin niemand, der nicht auch den ideellen Wert eines Geschenks zu schätzen weiß, aber nur ideelle Geschenke zu bekommen ist irgendwann auch nur eine Ausrede für Geiz...

Wie findet ihr das und wrdet ihr euren Freund drauf ansprechen oder schaut man einem Geschenkten Gaul niemals ins Maul??

Danke für eure Antworten!
Traubenkern

Mehr lesen

12. März 2007 um 17:06

Hm..
hallo, danke für eure bisherigen Tipps..

allerdings muss ich sagen, dass ich meiner meinung nach nicht überspitzt reagiere..

wie gesagt, bin ich auch zufrieden u freue mich AUCH über ideelle Geschenke..aber wenn es nur Geschenke sind, zu denen ICH zuvor die Idee hatte, die mir dann geklaut wurde, wird das ganze dann halt mal absolut frustrierend!!!

Was mir stutzig macht ist, dass mein Freund nicht selbst auf die Ideen kommt sondern ich diese Sachen immer schon erwähne und er sie mir klaut..ich finde, für die Frau, die man liebt, macht man sich eigene Gedanken! Oder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. März 2007 um 17:36

Jaja die männer^^
Also da stimme ich ebba zu...ich bekomme z.b. nichts zum valentinstag weil mein schatz meint es wäre komerz^^ aber stören tut es mich nich...das mit dem kleid...okay auf einer seite finde ich es gut...er mag es halt das du sexy rumläufst und anderer seits würde ich mich freuen das mein freund mich gern "rumzeigt" das heißt nur das er dich geil findet und weiß was er zu hause hat. kleine frage nebenbei was is ein Passepartout^^ aber manche männer wissen es echt so genau was sie schenken sollen...hast du ihm denn mal gesagt das du dir wünscht er macht sich mehr gedanken?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. März 2007 um 17:36

Wenn Du lieber selbst was bastelst
heißt das ja nicht, daß er das auch gerne macht
Kann doch sein, daß er sich seinerseits Rat gesucht hat, was Frauen denn so mögen und außerdem hat er auch zugehört, was Du gerne hättest.
Viele Frauen haben noch nicht mal das

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. März 2007 um 17:37

Jaja die männer^^
Also da stimme ich ebba zu...ich bekomme z.b. nichts zum valentinstag weil mein schatz meint es wäre komerz^^ aber stören tut es mich nich...das mit dem kleid...okay auf einer seite finde ich es gut...er mag es halt das du sexy rumläufst und anderer seits würde ich mich freuen das mein freund mich gern "rumzeigt" das heißt nur das er dich geil findet und weiß was er zu hause hat. kleine frage nebenbei was is ein Passepartout^^ aber manche männer wissen es echt nicht so genau was sie schenken sollen...hast du ihm denn mal gesagt das du dir wünscht er macht sich mehr gedanken?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. März 2007 um 17:47
In Antwort auf an0N_1275845499z

Jaja die männer^^
Also da stimme ich ebba zu...ich bekomme z.b. nichts zum valentinstag weil mein schatz meint es wäre komerz^^ aber stören tut es mich nich...das mit dem kleid...okay auf einer seite finde ich es gut...er mag es halt das du sexy rumläufst und anderer seits würde ich mich freuen das mein freund mich gern "rumzeigt" das heißt nur das er dich geil findet und weiß was er zu hause hat. kleine frage nebenbei was is ein Passepartout^^ aber manche männer wissen es echt nicht so genau was sie schenken sollen...hast du ihm denn mal gesagt das du dir wünscht er macht sich mehr gedanken?

Ja!
...wie oft habe ich ihm schon gesagt, dass ich einen Tanzkurs mit ihm machen möchte...

oder auch nach Paris mit ihm fahren will.....

das mit den Wünschen ist nicht das Problem...

er weiß auch, dass ich Weißgold u Ringe wunderschön finde...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. März 2007 um 7:51

****DAS KENN ICH****!!!!!
Oh ,man du sprichst mir aus der Seele!! Mein Freund ist auch so einer! Wir sind seit fast 2 Jahren zusammen, zu Weihnachten 2005 habe ich ihm schöne Anziehsachen geschenkt, zum Valentinstag habe ich ihm Parfum geschenkt, zu seinem Geb. im sommer habe ich ihm eine Armbandkette geschenkt. Letztes Jahr Weihnachten habe ich ihm schöne Schuhe geschenkt. Ich habe zu all diesen Tagen nix bekommen.!!! Garnichts letztes Jhar an meinem Geb. sagte er aufm Weg zur Arbeit "Ach ja, herzlichen Glückwunsch"!!! jo danke habe ich mir gedacht!!! Ich erwarte ja auch nicht, dass ich sonstwas bekomme, es kommt mir auch nicht darauf an wie teuer das ist, es kommt mir nur darauf an, dass es von ihm und von Herzen kommt!!! Wenn meine Mutter vor ein paar Tagen nicht mal ebenso beiläufig erwähnt hätte, dass ich ja auch schon bald wieder Geb. habe hätte er es dieses Jahr wohl ganz vergessen!! Naja,aber dieses Jahr bzw morgen habe ich Geb. da werd ich ja sehen, was er macht! Er meinte gestern nur so spöttisch, dass ich ja nichts zum Geb. brauche, ich würde ja alles haben!!!Aber wenn ich da so drauf bestehen würde bekomm ich ne Blume!!! Wow danke habe ich nur gedacht, wenn es eh nicht ernst gemeint ist, kann er es auch lassen...

ACH SO..... JA DANN WÜNSCHE ICH DIR ALLES ALLES LIEBE HEUTE ZU DEINEM GEBURTSTAG!!!!!

lg angel....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. März 2007 um 8:05

Enttäuscht kann man nur sein
wenn man eine Erwartungshaltung hat!

Ist es im Grunde nicht egal was einer einem schenkt, hauptsache es ist ehrlcih und kommt von Herzen, auch wenn es ein scheußliches Minikleid ist?

Zumal ich es persönlich sowas von schwachsinnig finde ich zu jeder "Rundung" und jedem blödsinnigen Anlaß -vierwöchiges,zweimonatiges,dreivierteljähriges,Na-menstag,Geburtstag,Valentinstag,Weihnachten,Ostern,-Tag der Liebe,Tage der Frau, Tag der Blumen ect .p.p.- etwas zu schenken bzw. etwas zu erwaten.

Mit ner Kleinigkeit ist es ja wie dem scheint auch nicht getan...dann wird noch gemault - unglaublich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. März 2007 um 8:15
In Antwort auf judyta_12533972

Hm..
hallo, danke für eure bisherigen Tipps..

allerdings muss ich sagen, dass ich meiner meinung nach nicht überspitzt reagiere..

wie gesagt, bin ich auch zufrieden u freue mich AUCH über ideelle Geschenke..aber wenn es nur Geschenke sind, zu denen ICH zuvor die Idee hatte, die mir dann geklaut wurde, wird das ganze dann halt mal absolut frustrierend!!!

Was mir stutzig macht ist, dass mein Freund nicht selbst auf die Ideen kommt sondern ich diese Sachen immer schon erwähne und er sie mir klaut..ich finde, für die Frau, die man liebt, macht man sich eigene Gedanken! Oder?

?????
Du erwähnst Dinge und er kauft sie dann?
Sei froh, wenigstens hört er Dir zu

Das finde ich persönlich absolut nicht verwertflich.
Zum einen weiß er dann was Du Dir wünschst und zum anderen weiß er dann genau was er kaufen soll.

Jemandem ein gewünschtes Geschenk kaufen ist doch nicht gleich zu setzen mit er macht sich keine Gedanken!

Je mehr ich so von Dir lese, desto mehr bekomme ich den Eindruck, daß Du Deinem Freund gegenüber eine sehr große,vielleicht sogar zu große Erwartungshaltung hast - Erwartungshaltungen sind fatal, in geglicher Hinsicht!

By the way : Happy birthday

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. März 2007 um 8:17
In Antwort auf judyta_12533972

Ja!
...wie oft habe ich ihm schon gesagt, dass ich einen Tanzkurs mit ihm machen möchte...

oder auch nach Paris mit ihm fahren will.....

das mit den Wünschen ist nicht das Problem...

er weiß auch, dass ich Weißgold u Ringe wunderschön finde...

Vielleicht deckt sich das aber nicht
mit seinen Wünschen!

Schon mal daran gedacht?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. März 2007 um 8:23
In Antwort auf shena_12375982

Enttäuscht kann man nur sein
wenn man eine Erwartungshaltung hat!

Ist es im Grunde nicht egal was einer einem schenkt, hauptsache es ist ehrlcih und kommt von Herzen, auch wenn es ein scheußliches Minikleid ist?

Zumal ich es persönlich sowas von schwachsinnig finde ich zu jeder "Rundung" und jedem blödsinnigen Anlaß -vierwöchiges,zweimonatiges,dreivierteljähriges,Na-menstag,Geburtstag,Valentinstag,Weihnachten,Ostern,-Tag der Liebe,Tage der Frau, Tag der Blumen ect .p.p.- etwas zu schenken bzw. etwas zu erwaten.

Mit ner Kleinigkeit ist es ja wie dem scheint auch nicht getan...dann wird noch gemault - unglaublich

Ja richtig
man kann nur enttäuscht sein, wenn man was erwartet! wie gesagt ich kann nur von meinem standpunkt aus sprechen ich erwarte auch keine geschenke in millionen höhe. würde mich einfach nur freuen wenn er an mein geb morgen denkt... und wenn er mir ne blume schenken will ist es für mich auch okay, aber nur wenn es vom herzen kommt und auch ernst gemeint ist! und nicht so nach dem motto, dann hält die alte jedenfalls ihren rand!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. März 2007 um 9:00

???
Du bist irgentwie ganz schön undankbar. Ich habe das eine Jahr von meinem Mann Rosen bekommen, die ihm vorher seine Geliebte geschenkt hatte. Das war mal orginelles Geschenk. Sei doch froh, das er sich überhaupt Gedanken macht was er dir schenken kann. Männer sind nun mal nicht solle liebevollen "Beschenker"
Saraki4

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. März 2007 um 9:13
In Antwort auf anwen_11933237

???
Du bist irgentwie ganz schön undankbar. Ich habe das eine Jahr von meinem Mann Rosen bekommen, die ihm vorher seine Geliebte geschenkt hatte. Das war mal orginelles Geschenk. Sei doch froh, das er sich überhaupt Gedanken macht was er dir schenken kann. Männer sind nun mal nicht solle liebevollen "Beschenker"
Saraki4

Nein!!!!!!!!!!!!!Erhrlich!!!!!!!!!!...
Bin empöhrt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. März 2007 um 10:13

Hallo rika...
ja da hast du recht nett und toll find ichs auch nicht, das kannst mir glauben, aber ich habe ihm dieses jahr valentinstag auch das selbe geschenkt wie er mir: nix!!! er hat mich noch einin tag vorher hoffnungsvoll gefragt was ich ihm denn scjenken würde....ich hab nur gesagt, "gebau das, was du mir schenkst" guckt er mich komisch an und sagt so schnippisch " na danke"... ders auch gut, nech....
naja... mal schauen, was er morgen macht an meinem geb....

lg angel...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. März 2007 um 10:25

Alles Liebe der Welt
ich kann die Meinung von Saraki nicht verstehen. Es ist doch der Sinn der Sache mit einem Geschenk seinen Partner eine Freunde zu machen und nicht entäuschen. Außerdem ein Geschenk auf dem letzten Drücker zu suchen ist nunmal lieblos, da währe ich sehr gekränkt. Der kann ja denn Blumenstraus schnell bei Aral hollen. Komm, was soll das??!!
Man sollte sich etwas Mühe machen. Das die Männer es mit Geschenke suchen nicht so leicht haben kann ja sein, aber man kann ja fragen was man sich wünscht, oder? Zumindest macht mein Liebster es so, wenn er wörtlich nichts weiß!
Aber nicht verzweifeln, vielleicht kannst du ja in der Zukunft ein paar Andeutungen machen so wie, "schatz diese Halskette ist wünderschön"!
Alles Liebe, Glück, Gesundhein und alles was du dir selbst Wünscht, wünsche ich dir!! Hab einen schönen Tag!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. März 2007 um 11:18

Erstmal
alles Gute zum Geburtstag

Deine Wünsche scheinen mir auch überzogen, freu dich auch mal über eine Kleinigkeit... Es muss nicht immer was teueres sein

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. März 2007 um 11:33

Alles Gute zum Geburtstag
Und wenn du etwas haben willst, kannst du es dir doch selber kaufen.
Ein Geschenk sollte -ideell sein!
Sonst ist es nichts Wert. Kaufen kann jeder lkiebloser Depp.
Etwas selber machen, ist da schon viel mehr. aber es sollte dann auch rechtzeitig begonnen werden, damit es zu dem Schnekungszeitpunkt fertig ist.
am Valentistag ist ein Blumenstraus eigentlich schon zuviel. Denn eine liebevolle Geste kann ich verstehen Kaufen ist für mich ein Zeichen von Lieblosigkeit. Und der Valentinstag ist ein Werbegag der Blumenhändler. Er hat bei mir keinen realen Wert. Einer geliebten Partnerin kann man sehr wohl jeden! ich meine wierklich jeden! Tag zeigen, dass man sie liebt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. März 2007 um 13:15

Ha ha,
manche männer scheinen von schenken einfach keine Ahnung zu haben bzw. sie sind einfach total unkreativ.
Soll ich dir mal sagen was ich von meinem Freund zum halbjährigem bekommen habe? Ein Foto aber nicht ein gutes, erotisches oder sonst wie schönes Foto. Nein! Es war ein Passfoto und weist du wie er es mir gegeben hat? Er hats mir per e-mail geschickt! Ha ha ha. Das ist doch mal ein tolles Geschenk!
Freu dich, du hattest wenigstens ein Bilderrahmen!
Also, sag ihm einfach was du willsr. oder versuchs indirekt irgendwo langgehen und wenn dir was gefällt:" Schatz guck mal, ist das nicht schön. Ich find das ja sooo toll. Das hät ich auch gern bla bla bla...."
Viel Glück weiterhin!

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. März 2007 um 15:26

Alles Gute zum Geburtstag
tja! in 12 Jahren habe ich von meinem Freund bekommen:

- eine Goldkette (Weihnacht)
- eine handtasche (Überraschung)
- eine Stéréo (für uns beide)(Geburtstag)
- und 30 Rosen für meine 30 Jahre (Geburtstag)

sonst nichts, was mich gefreut habe!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. März 2007 um 10:14

Von mir auch alles gute nachträglich
Ja also mein ex hat sich sowas auch immer geleistet........najaa........wenn überhaupt..
Ich hab mir echt immer die größten gedanken gemacht was ihm gefallen könnte vom geld ausgeben mal ganz abgesehn. Und er hat mir zum geburtstag und zu weihnachten schon mal gar nichts geschenkt und am valentienstag kam er dann mit so popeligen ohrringen an wodurch ich mich beleidigt fühlte das er mir zutraut so was hässliches zu tragen!! Naja und zwischen durch kam dann irgendwelche stofftiere an anhängern mit den man auch nichts anfangen konnte also ich sag mal vom grabbeltisch für einen euro...also im allgemeinen wenn überhaupt dann sachen mit denen kein mensch was anfangen kann.....

Naja man sollte nich vergessen das der gedanke zählt...
Aber irgendwie verlangt eine frau ja auch etwas auf händen getragen zu werden......oder zumindest verlangt man vom menschen der einen doch angeblich so sehr liebt das er sich wenigstens sinnvolle gedanken dazu macht.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. März 2007 um 12:29

Ach...ich
finde du reagierst auch bißchen über.

ich bin mit meinem schatz jetzt 5 mon. zusammen. habe ihm schon viele geschenke gemacht einfach so zwischen durch...manchmal ist es auch nur ein milkaherz welches ich in seine kulturtasche lege...ich freu mich dann wenn er sich freut.

von ihm habe ich bisher "nur" eine marzipanrose bekommen- ganz am anfang und das war meiner meinung nach nur, weil er nicht mit leeren händen kommen wollte...(zu weihnachten hab ich natürlich auch schönen sachen bekommen über die ich mich gefreut habe...)

"sogar eine popligen Blumenstrauß zum Valentinstag"- also ich würde mich über einen blumenstrauß freuen...und wenn es nur eine einzelne rose ist- kann mich gar nicht erinnern, wann ich das letzte mal in einer beziehung eine rose geschenkt bekam.

SORRY-MACH DIR NIX DRAUS..MÄNNER SIND EINFACH SO, ODER WIR LERNEN DIE FALSCHEN KENNEN
MIR SIND DIE MATERIELLEN DINGE NICHT SO WICHTIG- ICH BIN FINANZIELL UNABHÄNGIG UND KANN MIR MEINE WÜNSCHE SELBST ERFÜLLEN-AUCH WENN ICH MICH ÜBER EINE KLEINIGKEIT SELBSTVERSTÄNDLICH FREUEN WÜRDE- JEMANDEN DAZU "ZWINGEN" KANN MAN EH NICHT UND DANN WÜRDE ES AUCH NICHT VON HERZEN KOMMEN!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. März 2007 um 12:30
In Antwort auf loreto_12857172

Ach...ich
finde du reagierst auch bißchen über.

ich bin mit meinem schatz jetzt 5 mon. zusammen. habe ihm schon viele geschenke gemacht einfach so zwischen durch...manchmal ist es auch nur ein milkaherz welches ich in seine kulturtasche lege...ich freu mich dann wenn er sich freut.

von ihm habe ich bisher "nur" eine marzipanrose bekommen- ganz am anfang und das war meiner meinung nach nur, weil er nicht mit leeren händen kommen wollte...(zu weihnachten hab ich natürlich auch schönen sachen bekommen über die ich mich gefreut habe...)

"sogar eine popligen Blumenstrauß zum Valentinstag"- also ich würde mich über einen blumenstrauß freuen...und wenn es nur eine einzelne rose ist- kann mich gar nicht erinnern, wann ich das letzte mal in einer beziehung eine rose geschenkt bekam.

SORRY-MACH DIR NIX DRAUS..MÄNNER SIND EINFACH SO, ODER WIR LERNEN DIE FALSCHEN KENNEN
MIR SIND DIE MATERIELLEN DINGE NICHT SO WICHTIG- ICH BIN FINANZIELL UNABHÄNGIG UND KANN MIR MEINE WÜNSCHE SELBST ERFÜLLEN-AUCH WENN ICH MICH ÜBER EINE KLEINIGKEIT SELBSTVERSTÄNDLICH FREUEN WÜRDE- JEMANDEN DAZU "ZWINGEN" KANN MAN EH NICHT UND DANN WÜRDE ES AUCH NICHT VON HERZEN KOMMEN!

Und...
den tag wenn wir uns ein jahr kennen, den wird er auch garantiert vergessen...

ich nehm es so hin...ändern kann FRAU eh nix

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. März 2007 um 17:36
In Antwort auf liesje_12376625

****DAS KENN ICH****!!!!!
Oh ,man du sprichst mir aus der Seele!! Mein Freund ist auch so einer! Wir sind seit fast 2 Jahren zusammen, zu Weihnachten 2005 habe ich ihm schöne Anziehsachen geschenkt, zum Valentinstag habe ich ihm Parfum geschenkt, zu seinem Geb. im sommer habe ich ihm eine Armbandkette geschenkt. Letztes Jahr Weihnachten habe ich ihm schöne Schuhe geschenkt. Ich habe zu all diesen Tagen nix bekommen.!!! Garnichts letztes Jhar an meinem Geb. sagte er aufm Weg zur Arbeit "Ach ja, herzlichen Glückwunsch"!!! jo danke habe ich mir gedacht!!! Ich erwarte ja auch nicht, dass ich sonstwas bekomme, es kommt mir auch nicht darauf an wie teuer das ist, es kommt mir nur darauf an, dass es von ihm und von Herzen kommt!!! Wenn meine Mutter vor ein paar Tagen nicht mal ebenso beiläufig erwähnt hätte, dass ich ja auch schon bald wieder Geb. habe hätte er es dieses Jahr wohl ganz vergessen!! Naja,aber dieses Jahr bzw morgen habe ich Geb. da werd ich ja sehen, was er macht! Er meinte gestern nur so spöttisch, dass ich ja nichts zum Geb. brauche, ich würde ja alles haben!!!Aber wenn ich da so drauf bestehen würde bekomm ich ne Blume!!! Wow danke habe ich nur gedacht, wenn es eh nicht ernst gemeint ist, kann er es auch lassen...

ACH SO..... JA DANN WÜNSCHE ICH DIR ALLES ALLES LIEBE HEUTE ZU DEINEM GEBURTSTAG!!!!!

lg angel....

Happy Birthday!
Hallo!
Herzlichen Glückwunsch und alles Liebe und Gute zum Geburtstag. Du bist ein ganz besonderer Mensch, der nur das Beste verdient. Dein Freund ist ein Vollidiot wenn er das nicht merkt. Ich wünsche dir einen wunderschönen Tag und die Gewissheit, das es viele Menschen gibt denen du etwas bedeutest.(Nehme ich jetzt mal einfach an, ich kenne dich ja nicht persönlich)!!!
saraki4

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. März 2007 um 11:26

@rika
Hallo Rika,

ich habe eine Kette von ihm bekommen...

sehr schön und auch nicht knauserig..war sehr verwundert.. und habe mich auch total gefreut!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. März 2007 um 11:44

An euch alle!
Herzlichen Dank für eure lieben Wünsche - hätte ich garnicht erwartet! Vielen dank auch für eure Gedanken zu dem Thema...

Vielelicht habe ich doch ein wenig überhöhte Erwartungen...wenn man so liest, wie es so mancher von euch in Sachen Geschenke ergeht...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. März 2007 um 17:47

Weiber haben einen Knall!
"wir hatten z.B. Halbjähriges u in unserer Beziehung ist es so, dass wir beide zu derartigen Jubiläen etwas schenken mögen" Häh? Halbjähriges Jubiläum? Und dann diese Heuchelei "in unserer Bezeihung ist es so". Richtig wäre wohl "Ich habe festgelegt, dass wir alle Jubiläen (5tägiges, 2wöchiges, halbjährliches, 3monatiges) schenken müssen.

Wenn es nach mir geht gehört der Valentinstag eh verboten, das ist ein reiner kommerzieller Tag, bei dem es nur darum geht den Leuten das Geld aus der Tasche zu ziehen. Ich brauche jedenfalls keine Jubiläen oder bestimmte Termine um jemanden zu zeigen, wie sehr ich ihn mag/liebe und Geschenke (=vorzeigbare Trophäen) brauche ich dafür auch nicht.

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club