Home / Forum / Liebe & Beziehung / Hilfe, ich bin so ein bissl verzweifelt!...

Hilfe, ich bin so ein bissl verzweifelt!...

26. April 2009 um 18:27

Hallo ihr lieben,
ich hoffe sehr ihr könnt mir helfen, denn ich bin mit ziemlich am Ende. Vielleicht hatte ja jemand schon mal ein ähnliches Problem und versteht was in den Köpfen der Männer so vor geht?!

Also...
Vor einigen Wochen ist mein Chef krank gewesen. Ich musste mehr oder weniger seinen Job machen und hab so(oh wunder!) einen ganz lieben netten Mann kennen gelernt. Wir haben uns auf anhieb verstanden und aufs übelste am Telefon miteinander geflirtet. Er hat mir viele liebe Kompliemente gemacht und freute sich jedesmal total wenn er was von mir hörte. Irgendwann kamen wir total spontan mal auf die Idee uns zu treffen(sowas mach ich normalerweise nicht!). Das treffen ist dann auch zustande gekommen und wir haben stunden lang bis in die Nacht hinein miteinander geredet(ich war überwältig! Welcher Mann unterhält sich 8 Std. am Stück?! Wahnsinn! ), es ist nichts passiert und wir waren uns danach noch viel sympatsicher! Ein paar Tage später haben wir uns wieder getroffen, da wurde das alles schon etwas intimer, geküsst, gekuschelt,...kennt ihr ja, oh aber kein Sex! Wir haben auch über unsere Ansichten in sachen Beziehung gesprochen und ich glaub da ist einer der größten Probleme entstanden. Er ist viel(meiner meinung nach viel zu viel!) am arbeiten und sagt er wolle das einer Frau nicht antun. Er hat zu wenig Zeit und seine oberste Priorität liegt eben im Job und so. Auf der anderen Seite hat er mir allerdings gesagt das er mich total hübsch findet, und ich ein super liebes Mädel wär, echt von nem komplett anderem Schlag und das ich ja bloss aufpassen sollte das er sich nicht in mich verliebt und das ich ja eigentlich die perfekte Frau für ihn wäre...er hat halt solche andeutungen gemacht. Wir haben uns dann nochmal getroffen und da sah die ganze sache eigentlilch ähnlich aus, nur das wir kurz davor waren miteinander zu schlafen. Ich konnte und wollte aber nicht und hab ihm das so auch gesagt. Also das mir das zu schnell geht und das dass alles ja total die krasse Situation wäre und so...er hat das klasse aufgenommen und fand das überhaupt nicht schlimm. Er hat auch den eindruck gemacht als wenn das kein untergang wäre und er trotzdem froh ist mich kennen gelernt zu haben und so...er war die nacht über bei mir und ich muss ehrlich sagen das er einiges in meinem Herzchen bewegt hat und ich bin mir auch ziemlich sicher das ihm das genauso geht. Leider haben wir uns nach dem tollen Sexthema nicht mehr getroffen!!! Und das ist mittlerweile fast 4 Wochen her. Wir haben täglich kontakt und er gibt mir auch immer noch zu verstehen das er mich total lieb hat und so, aber er versetzt mich seit dem ständig. Wir sehen uns nicht mehr weil er angeblich so total viel arbeit hat. Wisst ihr was das soll? Hat er Angst bekommen oder einfach keine lust mehr auf mich?
Ich weiss net mehr was ich machen soll...das ist alles irgendwie ziemlich blöd, ich weiss auch nicht mehr wie ich ihn dazu bekomme sich mit mir zu treffen...erst war alles so total schön und jetzt? Hmm,...echt komisch!
Ich hoffe total das ihr mir da irgendwie helfen könnt, was ist mit dem los?
Danke schon mal im Voraus für eure Antworten!
GLG

Mehr lesen

26. April 2009 um 18:37

Das glaub ich nicht...
Okay blöd und Naiv kann man ja sein, bin ich auch ab und zu!
Nach unserem Sex thema hat er sich auch fasst ne ganze woche nicht gemeldet und dann sagte er halt irgendwann das er gefühlschaos hat und so ein bissl in sich gekehrt ist und nachdenken muss. Und er sagte ja auch immer wieder das wir uns treffen und dann hat er doch abgesagt. Er ist seit 2,5 Jahren single und definitiv kein aufreiser. er hatte 2 Frauen in der langen zeit. Okay er kann viel erzählen aber nachdem wie das alles so mit uns gelaufen ist glaub ich ihm auch das er mich mag und mich treffen möchte.
Ich frag mich halt nur warum das nicht zustande kommt?
Kann es sein das er total Angst hat? Das er sich in mich vielleicht doch verliebt hat(was ich geglaubt hab!) und deswegen abstand sucht? Oder bilde ich mir das komplett ein?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. April 2009 um 18:54

???
Ich glaub wenn du das so miterleben würdest wie wir miteinander umgehen wüsstest du das auch nicht. Ich kann nicht die kompletten 6-8 Wochen wortwörtlich hier ins forum schreiben und schon gar nicht ins detail. Warum sollte er sich nicht mit mir treffen, weil er feige ist? Gut mag sein aber nur weil er zu doof war mich flachzulegen? Das kann ich mir net vorstellen....im ernst das hätte ich als aller letztes vermutet. Der würde sich doch außerdem gar nicht mehr melden bei mir...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. April 2009 um 19:07

Bin deiner Meinung...
sowas hasse ich auch und ich glaub das sollte ich auf jedenfall mal endlich tun! Schwierig, schwierig,...trotzdem ists alles irgendwie ziemlich merkwürdig...ich blick bei dem net durch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. April 2009 um 14:19
In Antwort auf june_12746227

Bin deiner Meinung...
sowas hasse ich auch und ich glaub das sollte ich auf jedenfall mal endlich tun! Schwierig, schwierig,...trotzdem ists alles irgendwie ziemlich merkwürdig...ich blick bei dem net durch

Na super!
So meine lieben, ich konnte es am Montag nicht mehr aushalten und hab ihm klipp und klar gesagt was ich von der ganzen Situation halte und wie ich über ihn denke und zu ihm stehe.
Ich sagte das ich ihn mag und das ich aber selbst nicht genau weiss was ich tun soll und davon halten soll, weil er ja meinte das er momentan keine Beziehung gebrauchen kann wegen seinem Job und das einer frau nicht antun möchte(wo der sinn dahinter steht verstehe ich nicht aber okay!). Wie dem auch sei, ich sagte ihm das halt(leider nicht in einem Persönlichen Gespräch(also mit augenkontakt uns so)) sondern per mail. Ich weiss das war total bescheuert, aber ich bin einfach geplatzt! Ich konnte das nicht länger verheimlichen...!

Ende vom Lied: Funkstille!!!
Ich hab seit dem nichts mehr von ihm gehört und ich bereuhe es zu tiefst. klar fühle ich mich jetzt besser, weil ich ein geständnis gemacht hab, aber ich hab praktisch gesehen ihn komplett verloren.
Meine Frage:
Kann man das wieder hinbiegen??
Natürlich sagt ihr jetzt bestimmt alle:,,...ach lass doch das ist es der Kerl nicht wert...!", aber ich find ihn toll und mochte ihn schon immer und ich wollte das genau damit ja eigentlich nicht bezwecken...also was mach ich nu?
Vielen Dank im Voraus!
GLG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen