Home / Forum / Liebe & Beziehung / HILFE ich bin schwer verliebt!!

HILFE ich bin schwer verliebt!!

1. Januar 2018 um 21:37


Hi Leute,

ich habe mich hier angemeldet weil ich wirklich Hilfe bzw Meinungen und ein wenig Aufmunterung brauche.

Ich bin sehr in eine Arbeitskollegin verliebt, wir arbeiten bereits 1 Jahr zusammen und seit Juli/August habe ich das erste mal gemerkt/bemerkt, dass ich Gefühle für sie habe bzw dass ich immer verkrampft und nervös bin, wenn sie in meiner Nähe ist, was darauf zurückzuführen ist, dass ich mich eben in sie schwer verliebt habe.

Ich bin 28 Jahre alt und sie ist 22, wir sind beide Löwe vom Sternzeichen.
Wir verstehen uns eigentlich super, wir unterhalten uns auch sehr gerne miteinander in der Arbeit und da merke ich beispielsweise dass sie immer an ihren Haaren rumspielt wenn wir miteinander reden oder dass sie immer über meine bemerkungen lacht, auch wenn sie gar nicht so witzig sind, so will sie mir meiner meinung damit zeigen dass sie mich amüsant, nett usw findet.

Dann gibt es Tage wo sie mich überhaupt nicht grüßt und den ganzen tag keines blickes würdigt und ich habe manchmal das Gefühl gehabt dass sie SAUER auf mich ist, obwohl ich ihr nichts getan habe, das hat mich wirklich verwirrt, denn sie hat sehr traurig dreingeschaut. Dann gab es Tage wo ich mit anderen kolleginnen bisschen geflirtet habe und da hatte ich das Gefühl dass sie eifersüchtig ist, da sie daneben etwas erledigen musste und nicht am gespräch teilnehmen konnte, jedoch konnte sie alles mithören und hat sich dann in eigenartiger Laune vom Staub gemacht. Natürlich müssen wir ja arbeiten, aber diese zwischenmenschlichen situationen bemerke ich sehr wohl.

Des Weiteren fahren wir ja auch nach der Arbeit zusammen mit dem Bus nachhause, da sind wir auch gute 30 minuten unterwegs wo wir miteinander reden (meistens alleine). Da merke ich beispielsweise an ihrer körpersprache dass sie durchaus an mir interessiert ist, weil ich eben gelesen habe dass frauen die an ihren haaren rumspielen dies aus nervosität tun um stress abzubauen, dann schauen wir uns auch lange in die augen, lachen viel miteinander und letztendlich hat sie mich gefragt ob ich Instagram habe, was mir dann gezeigt hat dass ich ihr sympathisch bin und sie mich damit in ihrem "inner circle" haben möchte. Ich weiß, das mit den sozialen Medien a la Instagram ist etwas kitschig, aber so sehen wir ab und zu mal was der andere macht wenn eine story gepostet wird oder ein neues bild mal hochgeladen wird.

Ich schreibe diese Zeilen weil es mir gut tut, dass ich mal meine Gedanken los werde und ich fühle mich ein wenig besser, aber seit Wochen denke ich permanent nur an sie und freue mich jeden Abend dass ich sie am nächsten tag wieder in der arbeit sehen kann.

Ob sie einen freund hat weiß ich nicht, ich denke nicht weil sie das gesagt hätte oder ich hätte es zumindest schon längst erfahren. Ich glaube sie will nicht so recht zugeben dass sie vielleicht gleich empfindet wie ich, da sie wahrscheinlich angst vor einer Zurückweisung hat, so wie ich eben, was die Situation nicht einfacher macht.

Ich mache sehr viel Sport (Laufen, Schwimmen, Fitnessstudio), ich lese Bücher, treffe mich mit freunden, also ich lenke mich gut ab, aber trotzdem ist sie immer in meinem Kopf, vor allem wenn ich zuhause bin. Diese Situation belastet mich schon sehr, da ich mich in der Arbeit schwer konzentrieren kann und seit neuestem immer verkrampft und nervös bin, auch wenn sie nicht in sichtweite ist. Den Job zu wechseln kommt für mich aber auch nicht in Frage, er gefällt mir sehr gut.

Es ist so komisch mit ihr, wir verstehen uns doch so gut und dann gibt es tage wo ich denke dass sie mich ignoriert. Oder kann das diese spielerei sein damit sie zeigt dass sie nicht leicht zu erobern ist? Scheint mir halt so und das macht mich schon etwas verrückt und ich denke dass sie das genau weiß. Sie weiß bestimmt was sie da tut, da bin ich mir sicher.
Je länger ich darüber nachdenke desto fertiger macht es mich.

Ich finde sie ja als person super und wir haben viele gemeinsamkeiten, zudem gefällt sie mir optisch auch sehr gut!! Sehr oft denke ich zuhause daran was sie wohl gerade macht, wo sie ist usw.. Dann gehe ich sogar so weit dass ich auf Instagram "stalke" welche Beiträge sie likt und was sie kommentiert und das macht mich schon ziemlich fertig. Leider hat sie noch keines meiner Bilder gelikt, ich weiß dass es kitschig ist dies anzuführen aber was solls. Sie verfolgt zudem ALLE meine kurzen sequenzen meiner Story, sofern ich eine poste und umgekehrt genauso.

Es scheint so als wäre sie unnahbar und doch öffnet sie manchmal das Gespräch und wir verstehen und blendend sofern wir ins reden kommen, aus diesem Grund ist es immer einmal so und einmal so, ich weiß quasi nicht wo ich bei ihr stehe bzw ob sie überhaupt Gefühle hat oder besser gesagt Interesse.? Ich denke aber schon dass sie interesse hat, sie will es nur nicht zeigen, weil sie angst hat vielleicht verletzt zu werden. Möglicherweise irre ich mich auch, kA.

Fürs erste sind dies mal die wichtigsten Fakten, vielleicht liest sich das ja jemand durch und hat vielleicht einen guten rat oder eine gute idee wie ich den weiteren verlauf angehen sollte, wofür ich sehr dankbar wäre, denn ein offenes Ohr braucht jeder einmal.
Hat zumindest mal gut getan die Gedanken niederzuschreiben.

LG Zizo

Mehr lesen

1. Januar 2018 um 22:01

Hey..

du hast eigentlich schon deine Situation selbst beantwortet..ich denke schon, dass sie Gefühle für dich hat..aber entweder dich mehr kennen lernen will oder noch einige fragen im Kopf hat.
Habt ihr euch schon mal privat getroffen? Abgesehen von den Busfahrten? 

ich denke mal dass ihr euch treffen solltet und zsm eine Aktivität machen solltet..
und dann wenn du sie besser kennen gelermt hast ...und auch dir vorstellen könntest in der Zukumft mit ihr zu sein..
dann frag sie! Sei mutig..du hast nichts zu verlieren.. wünsche dir noch viel glück😊

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Januar 2018 um 22:25
In Antwort auf cleopatra61001

Hey..

du hast eigentlich schon deine Situation selbst beantwortet..ich denke schon, dass sie Gefühle für dich hat..aber entweder dich mehr kennen lernen will oder noch einige fragen im Kopf hat.
Habt ihr euch schon mal privat getroffen? Abgesehen von den Busfahrten? 

ich denke mal dass ihr euch treffen solltet und zsm eine Aktivität machen solltet..
und dann wenn du sie besser kennen gelermt hast ...und auch dir vorstellen könntest in der Zukumft mit ihr zu sein..
dann frag sie! Sei mutig..du hast nichts zu verlieren.. wünsche dir noch viel glück😊

Hey cleopatra, 

zuerst danke dass du dir die Zeit genommen hast um das ganze durchzulesen!

Ja also diese Vermutung habe ich teilweise auch, weil sie sich so verhält, also ihr unterbewusstsein im sinne ihrer körpersprache.

Wir haben uns leider noch nicht privat getroffen, ich habe noch nicht mal ihre handynummer, wir sind nur auf instagram befreundet. Ich würde schon gerne einmal etwas mit ihr unternehmen, nur stellt sich mir die frage wie ich sie aus der reserve locken soll weil sie teilweise in so einem passiven schutzmechanismus ist, da weiß ich dann nicht ob ich sie privates fragen soll oder eben nicht.

Also so wie wir uns verstehen kann ich mir schon etwas vorstellen, nur müsste sie auch mal aktiver werden, zumindest ein bisschen mehr, ich versteh nur nicht warum sie sich nicht traut. Ist ja nicht so als würde ich sie beißen, obwohl doch schon eigentlich haha

Spaß beiseite, aber gestern zu Silvester war wieder so eine Szene, ich sitze an der Theke beim Eingang weil da gleich die Bar ist und sie geht bei mir vorbei und sagt nicht mal Hallo. Ich habe sie nicht gesehen und es war sehr laut aber wenn man in diese Bar reingeht dann sieht man geradeaus zur Theke, eben da wo ich gesessen bin, seitlich und da hat sie mich bestimmt erkannt und trotzdem hat sie nicht mal grüßen können, da stellt sich mir die Frage ob das normal ist? Naja ich war schon ein wenig enttäuscht aber man kann niemanden zwingen.

Normal habe ich mir nie schwer getan bei Frauen, aber bei einer frau die zwischen defensive und angriff pendelt da ist man(n) verwirrt und so weiß ich nicht was ich tun soll. Würde sie zumindest mal bewusst andeuten dass sie interesse hat, dann würde es auch für mich einfacher sein mal einen gang hochzuschalten. Sie hat mir schon auch ein paar mal komplimente gemacht dass ich coole Schuhe habe, aber mehr auch nicht. Dann am nächsten tag wieder ignoriert zu werden die ganze zeit, ob es jetzt bewusst ist oder nicht weiß ich nicht. Du als Frau müsstest das doch besser einschätzen können?

Natürlich habe ich nichts zu verlieren, ich würde sie schon fragen ob sie lust hätte mal was zu machen aber wir diskutieren sehr selten über privates sodass ich da schwer eine anspielung auf ein date machen kann. 

Einen Korb kassieren möchte ich auch ungern, denn wir sehen uns jeden Tag in der Arbeit und das würde mich psychisch sehr belasten, deswegen ist es mit dem "mutig sein" auch etwas schwer diesbezüglich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Januar 2018 um 22:30

Die Gefahr daß man das Verhalten überinterpretiert ist immer da und wenn man einen Korb von der Kollegin bekommt ist es sicher nicht schön und kann die Arbeit erschweren... Andererseits geht es dir wahrscheinlich zunehmend schlechter je länger dich die Fragen Quellen. 

Versuche sie doch mal in der Freizeit zu treffen. Verabredet euch zum Sport oder gemeinsam essen kochen nach Feierabend-wahrscheinlich kocht ihr sowieso, warum nicht gemeinsam... auf freundschaftlicher Basis. Dann findest du sicherlich auch heraus ob sie gebunden ist und ob sie Interesse hat. Viel Glück 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Januar 2018 um 22:39
In Antwort auf rattenmonster

Die Gefahr daß man das Verhalten überinterpretiert ist immer da und wenn man einen Korb von der Kollegin bekommt ist es sicher nicht schön und kann die Arbeit erschweren... Andererseits geht es dir wahrscheinlich zunehmend schlechter je länger dich die Fragen Quellen. 

Versuche sie doch mal in der Freizeit zu treffen. Verabredet euch zum Sport oder gemeinsam essen kochen nach Feierabend-wahrscheinlich kocht ihr sowieso, warum nicht gemeinsam... auf freundschaftlicher Basis. Dann findest du sicherlich auch heraus ob sie gebunden ist und ob sie Interesse hat. Viel Glück 


Hi rattenmonster,

ja momentan quält es mich EXTREM, ich habe zwar keine Essstörungen oder unruhigen Schlaf aber ich habe nie einen freien Kopf und das ist schon sehr belastend, vor allem in der Arbeit wenn man sich immer sieht.

Ich würde sie schon fragen ob sie lust hätte gemeinsam mal was zu unternehmen wenn ich die gewissheit hätte dass sie nicht in einer beziehung ist.

Danke für deine Worte, hat mich gefreut

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Januar 2018 um 22:51
In Antwort auf zizo1408


Hi rattenmonster,

ja momentan quält es mich EXTREM, ich habe zwar keine Essstörungen oder unruhigen Schlaf aber ich habe nie einen freien Kopf und das ist schon sehr belastend, vor allem in der Arbeit wenn man sich immer sieht.

Ich würde sie schon fragen ob sie lust hätte gemeinsam mal was zu unternehmen wenn ich die gewissheit hätte dass sie nicht in einer beziehung ist.

Danke für deine Worte, hat mich gefreut

Wie gesagt: auf freundschaftlicher Basis. Nichts zweideutiges - wie schwimmen gehen. Aber wenn sie gerne Sport treibt trefft euch zum Joggen  - Frau freut sich über Begleitung wenn es dunkel ist draußen... möglich wäre es dass Sie dann sagt, dass ihr partner etwas dagegen hat, dann weisst du bescheid und kannst sie weiter anschmachten, was wiederrum sehr unmännlich wirkt.
...Wenn sie mit dir keine Hobbys gemeinsam hat wird es eng. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Januar 2018 um 22:59
In Antwort auf rattenmonster

Wie gesagt: auf freundschaftlicher Basis. Nichts zweideutiges - wie schwimmen gehen. Aber wenn sie gerne Sport treibt trefft euch zum Joggen  - Frau freut sich über Begleitung wenn es dunkel ist draußen... möglich wäre es dass Sie dann sagt, dass ihr partner etwas dagegen hat, dann weisst du bescheid und kannst sie weiter anschmachten, was wiederrum sehr unmännlich wirkt.
...Wenn sie mit dir keine Hobbys gemeinsam hat wird es eng. 


Ah ich verstehe schon was du meinst, danke!
Was die Gemeinsamkeiten angeht haben wir so einiges gemeinsam, zum Glück.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Januar 2018 um 23:12
In Antwort auf zizo1408


Ah ich verstehe schon was du meinst, danke!
Was die Gemeinsamkeiten angeht haben wir so einiges gemeinsam, zum Glück.

Ich denke,dass du dir umsonst so viel stress machst! Versuch dinfach positiv zu denken und dann wird es schon klappen...ich mein ein treffen kann man auch freundschaftlich machen..du muss sie ja irgendwie kennen lernen..verusch ihr mehr Aufmerksamkeit zu schenken...Frauen lieben die Aufmerksamkeit eines anderen zu bekommen...lächeln sie an ..oh und wenn sie dich ignoriert haha nimm das auf gar keinen fall ernst..es ist eine taktik der Frauen..sie testet ob du wircklich was von ihr willst und dich traust sie anzusprechen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Januar 2018 um 9:13
In Antwort auf cleopatra61001

Ich denke,dass du dir umsonst so viel stress machst! Versuch dinfach positiv zu denken und dann wird es schon klappen...ich mein ein treffen kann man auch freundschaftlich machen..du muss sie ja irgendwie kennen lernen..verusch ihr mehr Aufmerksamkeit zu schenken...Frauen lieben die Aufmerksamkeit eines anderen zu bekommen...lächeln sie an ..oh und wenn sie dich ignoriert haha nimm das auf gar keinen fall ernst..es ist eine taktik der Frauen..sie testet ob du wircklich was von ihr willst und dich traust sie anzusprechen...


Hi,

ja du hast recht denke ich, vielleicht mache ich mir zu viel stress damit, aber ich werde schließlich tagtäglich mit diesen situationen konfrontiert dann fängt es halt an zu stressen mit der Zeit

Danke für den tipp bezüglich des "ignorierens", denn manchmal hab ich wirklich gedacht dass sie mich hasst, was unerklärlich für mich war.

Mal schauen was heute so passiert

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Januar 2018 um 9:32

Ja dann wird es Zeit sie beim Kaffee oder Sport näher kennen zu lernen und zu checken wie ihr Privatleben so aussieht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Januar 2018 um 0:05
In Antwort auf herbstblume6

Ja dann wird es Zeit sie beim Kaffee oder Sport näher kennen zu lernen und zu checken wie ihr Privatleben so aussieht.

Ja ich würde es sehr gerne anstreben mit ihr privat etwas zu machen, aber leider fahren sehr oft kollegen ebenfalls mit dem bus nachhause wo wir alle zusammen sitzen und da können wir nicht privates austauschen da wir alle immer über die arbeit reden. Generell gestaltet es sich schwierig mit ihr zu kommunizieren weil sie ständig an ihrem handy rumspielt, ob das aufgrund von nervosität ist kann ich nicht sagen. Ich denke ich lasse es lieber bleiben, wenn sie wirklich interesse hätte würde sie mehr aus sich rauskommen und auch private dinge fragen was interesse signalisieren würde, so muss ich ihr alles aus der nase ziehen und das ist mühsam

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Januar 2018 um 9:47
In Antwort auf zizo1408


Hi Leute,

ich habe mich hier angemeldet weil ich wirklich Hilfe bzw Meinungen und ein wenig Aufmunterung brauche. 

Ich bin sehr in eine Arbeitskollegin verliebt, wir arbeiten bereits 1 Jahr zusammen und seit Juli/August habe ich das erste mal gemerkt/bemerkt, dass ich Gefühle für sie habe bzw dass ich immer verkrampft und nervös bin, wenn sie in meiner Nähe ist, was darauf zurückzuführen ist, dass ich mich eben in sie schwer verliebt habe.

Ich bin 28 Jahre alt und sie ist 22, wir sind beide Löwe vom Sternzeichen.
Wir verstehen uns eigentlich super, wir unterhalten uns auch sehr gerne miteinander in der Arbeit und da merke ich beispielsweise dass sie immer an ihren Haaren rumspielt wenn wir miteinander reden oder dass sie immer über meine bemerkungen lacht, auch wenn sie gar nicht so witzig sind, so will sie mir meiner meinung damit zeigen dass sie mich amüsant, nett usw findet.

Dann gibt es Tage wo sie mich überhaupt nicht grüßt und den ganzen tag keines blickes würdigt und ich habe manchmal das Gefühl gehabt dass sie SAUER auf mich ist, obwohl ich ihr nichts getan habe, das hat mich wirklich verwirrt, denn sie hat sehr traurig dreingeschaut. Dann gab es Tage wo ich mit anderen kolleginnen bisschen geflirtet habe und da hatte ich das Gefühl dass sie eifersüchtig ist, da sie daneben etwas erledigen musste und nicht am gespräch teilnehmen konnte, jedoch konnte sie alles mithören und hat sich dann in eigenartiger Laune vom Staub gemacht. Natürlich müssen wir ja arbeiten, aber diese zwischenmenschlichen situationen bemerke ich sehr wohl.

Des Weiteren fahren wir ja auch nach der Arbeit zusammen mit dem Bus nachhause, da sind wir auch gute 30 minuten unterwegs wo wir miteinander reden (meistens alleine). Da merke ich beispielsweise an ihrer körpersprache dass sie durchaus an mir interessiert ist, weil ich eben gelesen habe dass frauen die an ihren haaren rumspielen dies aus nervosität tun um stress abzubauen, dann schauen wir uns auch lange in die augen, lachen viel miteinander und letztendlich hat sie mich gefragt ob ich Instagram habe, was mir dann gezeigt hat dass ich ihr sympathisch bin und sie mich damit in ihrem "inner circle" haben möchte. Ich weiß, das mit den sozialen Medien a la Instagram ist etwas kitschig, aber so sehen wir ab und zu mal was der andere macht wenn eine story gepostet wird oder ein neues bild mal hochgeladen wird.

Ich schreibe diese Zeilen weil es mir gut tut, dass ich mal meine Gedanken los werde und ich fühle mich ein wenig besser, aber seit Wochen denke ich permanent nur an sie und freue mich jeden Abend dass ich sie am nächsten tag wieder in der arbeit sehen kann.

Ob sie einen freund hat weiß ich nicht, ich denke nicht weil sie das gesagt hätte oder ich hätte es zumindest schon längst erfahren. Ich glaube sie will nicht so recht zugeben dass sie vielleicht gleich empfindet wie ich, da sie wahrscheinlich angst vor einer Zurückweisung hat, so wie ich eben, was die Situation nicht einfacher macht.

Ich mache sehr viel Sport (Laufen, Schwimmen, Fitnessstudio), ich lese Bücher, treffe mich mit freunden, also ich lenke mich gut ab, aber trotzdem ist sie immer in meinem Kopf, vor allem wenn ich zuhause bin. Diese Situation belastet mich schon sehr, da ich mich in der Arbeit schwer konzentrieren kann und seit neuestem immer verkrampft und nervös bin, auch wenn sie nicht in sichtweite ist. Den Job zu wechseln kommt für mich aber auch nicht in Frage, er gefällt mir sehr gut.

Es ist so komisch mit ihr, wir verstehen uns doch so gut und dann gibt es tage wo ich denke dass sie mich ignoriert. Oder kann das diese spielerei sein damit sie zeigt dass sie nicht leicht zu erobern ist? Scheint mir halt so und das macht mich schon etwas verrückt und ich denke dass sie das genau weiß. Sie weiß bestimmt was sie da tut, da bin ich mir sicher.
Je länger ich darüber nachdenke desto fertiger macht es mich.

Ich finde sie ja als person super und wir haben viele gemeinsamkeiten, zudem gefällt sie mir optisch auch sehr gut!! Sehr oft denke ich zuhause daran was sie wohl gerade macht, wo sie ist usw.. Dann gehe ich sogar so weit dass ich auf Instagram "stalke" welche Beiträge sie likt und was sie kommentiert und das macht mich schon ziemlich fertig. Leider hat sie noch keines meiner Bilder gelikt, ich weiß dass es kitschig ist dies anzuführen aber was solls. Sie verfolgt zudem ALLE meine kurzen sequenzen meiner Story, sofern ich eine poste und umgekehrt genauso.

Es scheint so als wäre sie unnahbar und doch öffnet sie manchmal das Gespräch und wir verstehen und blendend sofern wir ins reden kommen, aus diesem Grund ist es immer einmal so und einmal so, ich weiß quasi nicht wo ich bei ihr stehe bzw ob sie überhaupt Gefühle hat oder besser gesagt Interesse.? Ich denke aber schon dass sie interesse hat, sie will es nur nicht zeigen, weil sie angst hat vielleicht verletzt zu werden. Möglicherweise irre ich mich auch, kA.

Fürs erste sind dies mal die wichtigsten Fakten, vielleicht liest sich das ja jemand durch und hat vielleicht einen guten rat oder eine gute idee wie ich den weiteren verlauf angehen sollte, wofür ich sehr dankbar wäre, denn ein offenes Ohr braucht jeder einmal.
Hat zumindest mal gut getan die Gedanken niederzuschreiben.

LG Zizo

Hey
I think you should forget about her. If I were you and a 22 would ignore me and do such immature stuff, I would just ignore them.
She is moody and immature and would drive you crazy if you get in a relationship with her.
if you still want her, man up and go directly to her and ask her to have a coffee with you. you are 28!
good luck

5 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Januar 2018 um 11:16
In Antwort auf queenofcupz

Hey
I think you should forget about her. If I were you and a 22 would ignore me and do such immature stuff, I would just ignore them.
She is moody and immature and would drive you crazy if you get in a relationship with her.
if you still want her, man up and go directly to her and ask her to have a coffee with you. you are 28!
good luck

Hey queenofcupz,

it's not that kind of ignoring because I don't know what she's doing on her smartphone, she's got many friends and maybe they're messaging a lot and that's okay, but the fact is, that she's holding her smartphone the whole time in her hands while we're driving home, so it is hard for her to concentrate on the conversation with me, because she has to answer a lot of messages or what she's doing - I don't know. It sucks that she's so focused on this stupid smartphone. But that isn't a sign that she's ignoring me or that she doesn't want nothing from me.

The fact that she is moody could be, yes I agree, but our work isn't easy and so we're tired after work, but that doesn't mean that she doesn't likes me - right?
I think, if the case would be that we end up in a relationship, I won't tell her to stop playing with the smartphone, I would just tell her to reduce it a little bit.

If I would be sure that she isn't in a relationship or that there is no other man, then I would surely ask her to have a coffee with me. And it is hard to forget her, because we see us every day at work and unfortunately I can't tell my feelings to go away.
To have feelings is wonderful, but I just need a few signs from her that she has also feelings and then everything would be easier.

We're never alone, so it is hard to ask that kind of questions like to go out or specially to do something together. Would it be better to become really good friends together? That means to talk a lot with her at work, giving her attention and helping her where I can? Or would she think then "oh he likes me and he's easy to get, there's no challenge" ? 

I hope you're understanding my litte "dilemma" better know

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Januar 2018 um 14:58

Du flirtest mit anderen Frauen und wunderst dich, dass sie dich gelegentlich ignoriert?
Und dann soll sie auch noch Interesse an dir zeigen? 
Sorry, das kann ja nicht dein Ernst sein, dass du jetzt auch noch darauf wartest, dass sie dich nach einem Date fragt.

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

3. Januar 2018 um 21:02
In Antwort auf anitago74

Du flirtest mit anderen Frauen und wunderst dich, dass sie dich gelegentlich ignoriert?
Und dann soll sie auch noch Interesse an dir zeigen? 
Sorry, das kann ja nicht dein Ernst sein, dass du jetzt auch noch darauf wartest, dass sie dich nach einem Date fragt.


Hast du dir den rest eigentlich durchgelesen? 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Januar 2018 um 21:44
In Antwort auf zizo1408


Hast du dir den rest eigentlich durchgelesen? 

Klar hab den Rest durchgelesen. Da steht nirgends, dass du ihr klar gezeigt hast, dass du was von ihr willst. Warum soll sie dann handeln, wenn du auch mit anderen flirtest? 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Januar 2018 um 21:57
In Antwort auf anitago74

Klar hab den Rest durchgelesen. Da steht nirgends, dass du ihr klar gezeigt hast, dass du was von ihr willst. Warum soll sie dann handeln, wenn du auch mit anderen flirtest? 

Hab ich ja auch nicht, wie soll ich das einer Arbeitskollegin auch "zeigen"?

Das mit dem flirten war vielleicht ein wenig übertrieben, denn die Damen sind ja zu 95% alle verheiratet. Mir gehts darum zu eruieren, ob sie wirklich Interesse hat bzw wie ich das am besten anstellen kann es herauszufinden. Irgendwie ist sie nicht locker genug und mir kommt vor ich müsste ihr alles aus der Nase ziehen. Ob das jetzt schüchternheit oder desinteresse widerspiegelt weiß ich ja leider nicht, deswegen verzweifle ich ja langsam, ich war eben noch nie in der situation mich in eine arbeitskollegin zu verlieben deswegen ist das komplettes neuland für mich was das angehen der dinge betrifft

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Januar 2018 um 22:33

Einiges deutet schon darauf hin, dass sie ähnlich fühlt. Z. B. das nervöse Haargefummele. Auch dass sie manchmal schlecht gelaunt bei dir reagiert. 
Wenn ihr euch mal wieder nett unterhaltet, dann necke sie mal. Wie reagiert sie auf zufällige Berührungen? Im Bus kommt man doch aus Versehen mal ans Bein des Gegenüber oder fasst beim Griff an die Stange an die Hand von anderen 
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Januar 2018 um 23:35
In Antwort auf anitago74

Einiges deutet schon darauf hin, dass sie ähnlich fühlt. Z. B. das nervöse Haargefummele. Auch dass sie manchmal schlecht gelaunt bei dir reagiert. 
Wenn ihr euch mal wieder nett unterhaltet, dann necke sie mal. Wie reagiert sie auf zufällige Berührungen? Im Bus kommt man doch aus Versehen mal ans Bein des Gegenüber oder fasst beim Griff an die Stange an die Hand von anderen 
 


Ja das mit der Haarspielerei ist sehr häufig der Fall. Ich merke bei mir auch, dass ich mir ständig die fussel von der jacke putze und wenn wir gegenüber sitzen dann sehen wir uns teilweise auch lange in die augen. Beim nebeneinander sitzen habe ich schon paar mal gesehen, dass sie mir auf den mund schaut, umgekehrt sehe ich ihr auch oft auf den mund. Ich will das ganze nicht überbewerten, aber es kann ja durchaus sein, dass das so anreize bzw zeichen für interesse sind.

Heute beispielsweise habe ich sie geneckt, denn wir sind für Freitag beide in die gleiche Abteilung für 2,5h eingetragen worden und sie hat gesagt ich solle in der Abteilung bleiben weil ich mich besser auskenne und ich habe ihr gesagt dass das bestimmt nicht passieren wird, denn sie wird das ganze managen und wir haben beide gelacht und uns dann geeinigt dass wir beide alles zusammen machen werden, denn es wird bestimmt viel zu tun sein. Ich interpretiere dieses Ereignis mit "Junge hier hast du deine kleine Chance". Das blöde nur ist, dass sie nach diesem Freitag 1 woche urlaub hat und mich ärgert es dass ich sie da nicht sehen werde die nächsten 9 tage.

Zufällige berührüngen hat es auch schon gegeben, da fällt mir die szene ein wo wir beide neu waren und sie mich beim vorbeigehen mit der handfläche am oberarm gestreift hat, das ist aber schon lange her, muss um die 8-9 monate sein denke ich.

Nach der arbeit müssen wir auch immer zum bus laufen und ich habe einmal spontan auf sie gewartet weil ich immer der erste bin von allen der ausstempelt weil unser bus sehr knapp nach ende der spätschicht fährt, daraufhin hat sie in so einem gerührten ton "danke" gesagt.

Ein weiteres mal als wir wieder zum bus liefen, da müssen wir über eine kleine böschung hinaufsteigen da dies eine abkürzung ist und es hat geregnet, da bin ich vor ihr gegangen und sie hat hinter mir gesagt "warteee", da hab ich sie an der einen hand festgehalten damit sie nicht ausrutscht oder dergleichen und mit der anderen hand hielt ich den regenschirm über uns. War ganz süß die situation muss ich sagen.

Im bus hat sie mich auch schon paar mal mit der fußspitze am bein berührt, worauf ich eben gedacht habe es sei unabsichtlich, hab mir darauf nicht viel gedanken gemacht bis ich gemerkt habe, dass sie das bein nicht wegnimmt.

Heute nachdem ich ausgestempelt habe, da hat sie zu mir "ciao" gesagt, was für mich mehr oder weniger hieß, dass sie heute nicht mit dem bus fährt, das war irgendwie komisch. 

Das schlimme am ganzen ist, dass ich mich nicht mal mehr darauf freue nachhause zu fahren, weil es dann wieder so ewig lange dauert bis ich sie wieder sehe am nächsten arbeitstag. Wenn ich zuhause bin dann denke ich auch permanent was sie wohl gerade macht, dann schaue ich nach welche beiträge sie auf instagram likt und ich fühle, dass es für mich nicht gesund ist das zu tun, weil es mir richtig zusetzt, dass ich keine gewissheit über die ganzen fragen, eindrücke und ereignisse habe ob das alles eine bedeutung hat oder ob alles einfach nur grundlos passiert.

Bin dir aber äußerst dankbar dafür, dass du dir die zeit nimmst und das alles durchliest und ein feedback gibst. Ich fühle mich ein bisschen besser dadurch indem ich das ganze schreibe

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Januar 2018 um 13:41

Oh man, euch ist nicht zu helfen. 
Frag sie morgen bei der gemeinsamen Arbeit, was sie im Urlaub macht und sag dann - meinetwegen scherzhaft - dass ihr euch ja dann eine Woche nicht seht. Kurz Reaktion checken und wenn es passt fragen, ob man sich mal treffen könnte. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Januar 2018 um 13:57
In Antwort auf anitago74

Oh man, euch ist nicht zu helfen. 
Frag sie morgen bei der gemeinsamen Arbeit, was sie im Urlaub macht und sag dann - meinetwegen scherzhaft - dass ihr euch ja dann eine Woche nicht seht. Kurz Reaktion checken und wenn es passt fragen, ob man sich mal treffen könnte. 

Wieso meinst du dass uns nicht zu helfen ist haha ? 

Ja werd ich machen, hab eh nichts zu verlieren

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Januar 2018 um 13:25

Wie lief es? 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Januar 2018 um 13:36
In Antwort auf anitago74

Wie lief es? 

Hey,

also wir sind erst heute die 2,5 h in der Abteilung zusammen eingeteilt - von 17:30 bis 20:00.

Gestern hat sie mich komplett ignoriert, hat nicht mal hallo gesagt, mich nicht angeschaut;
Ich verstehe nicht was mit ihr los ist, hat den anschein als würde sie mich hassen. Das ist jede Woche mindestens 1 mal der Fall. Ich mache mir wegen heute abend keine gedanken, was passiert passiert. 

Trotzdem likt sie die gleichen sachen auf instagram die ich vor ihr gelikt habe, in diesem Fall gewisse aphorismen/zitate über beziehungen etc.
Heißt für mich dass sie sich sehr wohl damit auseinandersetzt was mir gefällt, aber dann wenn es darauf ankommt, also wenn wir uns sehen, dann benimmt sie sich immer so komisch.

Das bringt mich schon zum verzweifeln.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Januar 2018 um 13:54

Kommt oft vor, dass unglücklich Verliebte das Objekt der Begierde ignorieren. 
Viel Glück heute Abend! 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Januar 2018 um 14:03
In Antwort auf anitago74

Kommt oft vor, dass unglücklich Verliebte das Objekt der Begierde ignorieren. 
Viel Glück heute Abend! 


Hab ich noch nie erlebt, ich würde es nur gerne verstehen damit ich weiß wie ich dabei vorgehen soll. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Januar 2018 um 14:06

Google halt mal. Stimmungsschwankungen kommen oft bei heimlich Verliebten vor. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Januar 2018 um 14:08
In Antwort auf anitago74

Google halt mal. Stimmungsschwankungen kommen oft bei heimlich Verliebten vor. 

Okay danke für den Hinweis ☺️
Und du glaubst nicht dass es von desinteresse zeugt?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Januar 2018 um 14:24

Ganz ausschließen kann ich es nicht, weil ich nicht weiß, was sonst noch bei euch zwischendurch passiert. Aber bei den vielen Anzeichen für Verliebtheit.... 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Januar 2018 um 14:29
In Antwort auf zizo1408


Hi Leute,

ich habe mich hier angemeldet weil ich wirklich Hilfe bzw Meinungen und ein wenig Aufmunterung brauche. 

Ich bin sehr in eine Arbeitskollegin verliebt, wir arbeiten bereits 1 Jahr zusammen und seit Juli/August habe ich das erste mal gemerkt/bemerkt, dass ich Gefühle für sie habe bzw dass ich immer verkrampft und nervös bin, wenn sie in meiner Nähe ist, was darauf zurückzuführen ist, dass ich mich eben in sie schwer verliebt habe.

Ich bin 28 Jahre alt und sie ist 22, wir sind beide Löwe vom Sternzeichen.
Wir verstehen uns eigentlich super, wir unterhalten uns auch sehr gerne miteinander in der Arbeit und da merke ich beispielsweise dass sie immer an ihren Haaren rumspielt wenn wir miteinander reden oder dass sie immer über meine bemerkungen lacht, auch wenn sie gar nicht so witzig sind, so will sie mir meiner meinung damit zeigen dass sie mich amüsant, nett usw findet.

Dann gibt es Tage wo sie mich überhaupt nicht grüßt und den ganzen tag keines blickes würdigt und ich habe manchmal das Gefühl gehabt dass sie SAUER auf mich ist, obwohl ich ihr nichts getan habe, das hat mich wirklich verwirrt, denn sie hat sehr traurig dreingeschaut. Dann gab es Tage wo ich mit anderen kolleginnen bisschen geflirtet habe und da hatte ich das Gefühl dass sie eifersüchtig ist, da sie daneben etwas erledigen musste und nicht am gespräch teilnehmen konnte, jedoch konnte sie alles mithören und hat sich dann in eigenartiger Laune vom Staub gemacht. Natürlich müssen wir ja arbeiten, aber diese zwischenmenschlichen situationen bemerke ich sehr wohl.

Des Weiteren fahren wir ja auch nach der Arbeit zusammen mit dem Bus nachhause, da sind wir auch gute 30 minuten unterwegs wo wir miteinander reden (meistens alleine). Da merke ich beispielsweise an ihrer körpersprache dass sie durchaus an mir interessiert ist, weil ich eben gelesen habe dass frauen die an ihren haaren rumspielen dies aus nervosität tun um stress abzubauen, dann schauen wir uns auch lange in die augen, lachen viel miteinander und letztendlich hat sie mich gefragt ob ich Instagram habe, was mir dann gezeigt hat dass ich ihr sympathisch bin und sie mich damit in ihrem "inner circle" haben möchte. Ich weiß, das mit den sozialen Medien a la Instagram ist etwas kitschig, aber so sehen wir ab und zu mal was der andere macht wenn eine story gepostet wird oder ein neues bild mal hochgeladen wird.

Ich schreibe diese Zeilen weil es mir gut tut, dass ich mal meine Gedanken los werde und ich fühle mich ein wenig besser, aber seit Wochen denke ich permanent nur an sie und freue mich jeden Abend dass ich sie am nächsten tag wieder in der arbeit sehen kann.

Ob sie einen freund hat weiß ich nicht, ich denke nicht weil sie das gesagt hätte oder ich hätte es zumindest schon längst erfahren. Ich glaube sie will nicht so recht zugeben dass sie vielleicht gleich empfindet wie ich, da sie wahrscheinlich angst vor einer Zurückweisung hat, so wie ich eben, was die Situation nicht einfacher macht.

Ich mache sehr viel Sport (Laufen, Schwimmen, Fitnessstudio), ich lese Bücher, treffe mich mit freunden, also ich lenke mich gut ab, aber trotzdem ist sie immer in meinem Kopf, vor allem wenn ich zuhause bin. Diese Situation belastet mich schon sehr, da ich mich in der Arbeit schwer konzentrieren kann und seit neuestem immer verkrampft und nervös bin, auch wenn sie nicht in sichtweite ist. Den Job zu wechseln kommt für mich aber auch nicht in Frage, er gefällt mir sehr gut.

Es ist so komisch mit ihr, wir verstehen uns doch so gut und dann gibt es tage wo ich denke dass sie mich ignoriert. Oder kann das diese spielerei sein damit sie zeigt dass sie nicht leicht zu erobern ist? Scheint mir halt so und das macht mich schon etwas verrückt und ich denke dass sie das genau weiß. Sie weiß bestimmt was sie da tut, da bin ich mir sicher.
Je länger ich darüber nachdenke desto fertiger macht es mich.

Ich finde sie ja als person super und wir haben viele gemeinsamkeiten, zudem gefällt sie mir optisch auch sehr gut!! Sehr oft denke ich zuhause daran was sie wohl gerade macht, wo sie ist usw.. Dann gehe ich sogar so weit dass ich auf Instagram "stalke" welche Beiträge sie likt und was sie kommentiert und das macht mich schon ziemlich fertig. Leider hat sie noch keines meiner Bilder gelikt, ich weiß dass es kitschig ist dies anzuführen aber was solls. Sie verfolgt zudem ALLE meine kurzen sequenzen meiner Story, sofern ich eine poste und umgekehrt genauso.

Es scheint so als wäre sie unnahbar und doch öffnet sie manchmal das Gespräch und wir verstehen und blendend sofern wir ins reden kommen, aus diesem Grund ist es immer einmal so und einmal so, ich weiß quasi nicht wo ich bei ihr stehe bzw ob sie überhaupt Gefühle hat oder besser gesagt Interesse.? Ich denke aber schon dass sie interesse hat, sie will es nur nicht zeigen, weil sie angst hat vielleicht verletzt zu werden. Möglicherweise irre ich mich auch, kA.

Fürs erste sind dies mal die wichtigsten Fakten, vielleicht liest sich das ja jemand durch und hat vielleicht einen guten rat oder eine gute idee wie ich den weiteren verlauf angehen sollte, wofür ich sehr dankbar wäre, denn ein offenes Ohr braucht jeder einmal.
Hat zumindest mal gut getan die Gedanken niederzuschreiben.

LG Zizo

frag sie doch mal einfach auf dem weg zum bus;
"wollen wir mal zusammen einen kaffee trinken gehen?"
oder das selbe in blau,
"Hast du lust ...?"
ganz einfach, ganz schlicht. bewirkt wahre wunder

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Januar 2018 um 14:45
In Antwort auf anitago74

Ganz ausschließen kann ich es nicht, weil ich nicht weiß, was sonst noch bei euch zwischendurch passiert. Aber bei den vielen Anzeichen für Verliebtheit.... 


Wir sind gerade mit dem Bus zur arbeit gefahren und gesprochen haben wir nicht gerade viel in den 10 minuten, höchstens 2-3 minuten.
Sie ist sich vor arbeitsbeginn noch was zu essen kaufen gegangen und früher hat sie gefragt ob ich noch mitkomme und jz sagt sie nur mehr „wir sehen uns oben“. 

Außerdem hat sie mit einer freundin gerade telefoniert und über irgendeine männliche person gesprochen, sie muss ihn dies und das fragen und wenn ich richtig verstanden habe dann fahren ihre eltern in die therme und er solle dann zu ihr kommen, kann mich aber auch irren.

Für mich ist das denke ich damit erledigt, oder wie siehst du das?

 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Januar 2018 um 14:51

ich glaube sie wird sich einen Mann suchen.
 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Januar 2018 um 16:50

Hat sie der Freundin auch erzählt, dass der Kollege so rumeiert 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Januar 2018 um 21:27
In Antwort auf anitago74

Hat sie der Freundin auch erzählt, dass der Kollege so rumeiert 


Nein, sie hat der Freundin nicht erzählt, dass der Kollege so "rumeiert" @ anitago74
Finde ich schon ein wenig gemein und taktlos sowas zu behaupten, nachdem hier immerhin gefühle im spiel sind und jemand, also in dem fall ich, sehr sentimental ist diesbezüglich.

Soeben ist unsere Schicht zu Ende gegangen und es war schrecklich. Also ich habe sie mehrmals versucht ins Gespräch zu verwickeln und sie gab immer nur kurze Antworten, obwohl GENUG Zeiten waren wo wirklich wenig zu tun war. Vor der Schicht wurde eben von einem Vorgesetzten entschieden, dass sie das ganze in der Abteilung leiten und managen soll und ich solle ihr aushelfen wenn es nötig ist. Sie hat darauf Panik bekommen und gesagt, dass ich der geeignetere dafür sei, weil sie sich nicht so gut auskennt und dann hat sie gesagt sie wird fragen ob sie mit jemandem tauschen kann, da is mir schon mal die Kinnlade auf den Boden gefallen.

Danach hat sie gesagt, es sei ihr doch egal, es sind doch nur 2,5h stunden und es wird sowieso viel zu tun sein und wir werden beide alles machen müssen worauf ich eben attestiert habe, dass sie sich darauf verlassen kann, dass sie keine Angst haben muss alleine bleiben zu müssen, ergo dass ich da sein werde.

Während der arbeit haben wir nur über die arbeit gesprochen, wobei zeiten dabei waren wo man zu genüge plaudern hätte können und es war kein einziger flirt dabei, absoult NULL, gar nichts. Sie war etwas kränklich, weil sie leichten schnupfen hatte und zuvor hat sie sich den kopf angestoßen und eine kleine beule davongetragen, war ein kleiner arbeitsunfall. Ich habe sie mehrmals nach ihrem befinden gefragt, ob es ihr gut geht usw aber da war null gesprächsaktivität dabei von ihrer seite, nicht einmal eine andeutung an einen flirt, null, nada, nichts.. Eine verheiratete frau mit 4 Kindern hätte MEHR mit mir geflirtet! Wesentlich mehr.. Es hatte den anschein als könnte sie mich nicht ausstehen.

Von der körpersprache ebenfalls fast komplett gar nichts. Irgendwie hat sie nur gewartet bis die zeit um ist, sie hat später sogar einmal gesagt sie will einfach nur nachhause. Über privates zu reden habe ich mir dann geschenkt, ich hatte vor sie paar sachen zu fragen, aber sie hat es geschafft, dass ich mich so schlecht fühle, das kann ich gar nicht beschreiben. Ich denke, wenn man mich bis aufs übelste beschimpfen würde, dann würde ich mich nicht so schlecht fühlen wie jetzt.

Ich kann mich wirklich nicht erinnern, wann ich mich das letzte mal so mies gefühlt habe, ich würde mir sogar wünschen, dass sie mich hasst, damit ich wenigstens eine art von zuneigung bzw abneigung sehe..

Jetzt hat sie die nächste woche urlaub und verabschiedet hat sie sich auch nicht. Wenn sie mich angesehen hat, dann war da ein Blick der Gleichgültigkeit so nach der devise "du bist halt auch da". 

Seit 3 tagen fährt sie halt auch mit einer freundin nach hause nach der arbeit, anscheinend deshalb, weil sie null interesse hat sich mit mir in den bus zu setzen. Ich wollte ihr noch einen schönen urlaub wünschen, aber wir haben uns nicht mehr gesehen und ich musste eben schnell zum bus laufen, da ich ihn ansonst verpasst hätte.

Jetzt wo ich wieder einen roman geschrieben habe, kann ich nur wiederholen, wie mies und schlecht ich mich fühle. Als hätte man mir den boden unter den füßen weggezogen, zudem bin ich extrem frustriert 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Januar 2018 um 21:27
In Antwort auf michaelmoore2

ich glaube sie wird sich einen Mann suchen.
 


wie meinst du das?
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Januar 2018 um 10:27
In Antwort auf zizo1408


Hi Leute,

ich habe mich hier angemeldet weil ich wirklich Hilfe bzw Meinungen und ein wenig Aufmunterung brauche. 

Ich bin sehr in eine Arbeitskollegin verliebt, wir arbeiten bereits 1 Jahr zusammen und seit Juli/August habe ich das erste mal gemerkt/bemerkt, dass ich Gefühle für sie habe bzw dass ich immer verkrampft und nervös bin, wenn sie in meiner Nähe ist, was darauf zurückzuführen ist, dass ich mich eben in sie schwer verliebt habe.

Ich bin 28 Jahre alt und sie ist 22, wir sind beide Löwe vom Sternzeichen.
Wir verstehen uns eigentlich super, wir unterhalten uns auch sehr gerne miteinander in der Arbeit und da merke ich beispielsweise dass sie immer an ihren Haaren rumspielt wenn wir miteinander reden oder dass sie immer über meine bemerkungen lacht, auch wenn sie gar nicht so witzig sind, so will sie mir meiner meinung damit zeigen dass sie mich amüsant, nett usw findet.

Dann gibt es Tage wo sie mich überhaupt nicht grüßt und den ganzen tag keines blickes würdigt und ich habe manchmal das Gefühl gehabt dass sie SAUER auf mich ist, obwohl ich ihr nichts getan habe, das hat mich wirklich verwirrt, denn sie hat sehr traurig dreingeschaut. Dann gab es Tage wo ich mit anderen kolleginnen bisschen geflirtet habe und da hatte ich das Gefühl dass sie eifersüchtig ist, da sie daneben etwas erledigen musste und nicht am gespräch teilnehmen konnte, jedoch konnte sie alles mithören und hat sich dann in eigenartiger Laune vom Staub gemacht. Natürlich müssen wir ja arbeiten, aber diese zwischenmenschlichen situationen bemerke ich sehr wohl.

Des Weiteren fahren wir ja auch nach der Arbeit zusammen mit dem Bus nachhause, da sind wir auch gute 30 minuten unterwegs wo wir miteinander reden (meistens alleine). Da merke ich beispielsweise an ihrer körpersprache dass sie durchaus an mir interessiert ist, weil ich eben gelesen habe dass frauen die an ihren haaren rumspielen dies aus nervosität tun um stress abzubauen, dann schauen wir uns auch lange in die augen, lachen viel miteinander und letztendlich hat sie mich gefragt ob ich Instagram habe, was mir dann gezeigt hat dass ich ihr sympathisch bin und sie mich damit in ihrem "inner circle" haben möchte. Ich weiß, das mit den sozialen Medien a la Instagram ist etwas kitschig, aber so sehen wir ab und zu mal was der andere macht wenn eine story gepostet wird oder ein neues bild mal hochgeladen wird.

Ich schreibe diese Zeilen weil es mir gut tut, dass ich mal meine Gedanken los werde und ich fühle mich ein wenig besser, aber seit Wochen denke ich permanent nur an sie und freue mich jeden Abend dass ich sie am nächsten tag wieder in der arbeit sehen kann.

Ob sie einen freund hat weiß ich nicht, ich denke nicht weil sie das gesagt hätte oder ich hätte es zumindest schon längst erfahren. Ich glaube sie will nicht so recht zugeben dass sie vielleicht gleich empfindet wie ich, da sie wahrscheinlich angst vor einer Zurückweisung hat, so wie ich eben, was die Situation nicht einfacher macht.

Ich mache sehr viel Sport (Laufen, Schwimmen, Fitnessstudio), ich lese Bücher, treffe mich mit freunden, also ich lenke mich gut ab, aber trotzdem ist sie immer in meinem Kopf, vor allem wenn ich zuhause bin. Diese Situation belastet mich schon sehr, da ich mich in der Arbeit schwer konzentrieren kann und seit neuestem immer verkrampft und nervös bin, auch wenn sie nicht in sichtweite ist. Den Job zu wechseln kommt für mich aber auch nicht in Frage, er gefällt mir sehr gut.

Es ist so komisch mit ihr, wir verstehen uns doch so gut und dann gibt es tage wo ich denke dass sie mich ignoriert. Oder kann das diese spielerei sein damit sie zeigt dass sie nicht leicht zu erobern ist? Scheint mir halt so und das macht mich schon etwas verrückt und ich denke dass sie das genau weiß. Sie weiß bestimmt was sie da tut, da bin ich mir sicher.
Je länger ich darüber nachdenke desto fertiger macht es mich.

Ich finde sie ja als person super und wir haben viele gemeinsamkeiten, zudem gefällt sie mir optisch auch sehr gut!! Sehr oft denke ich zuhause daran was sie wohl gerade macht, wo sie ist usw.. Dann gehe ich sogar so weit dass ich auf Instagram "stalke" welche Beiträge sie likt und was sie kommentiert und das macht mich schon ziemlich fertig. Leider hat sie noch keines meiner Bilder gelikt, ich weiß dass es kitschig ist dies anzuführen aber was solls. Sie verfolgt zudem ALLE meine kurzen sequenzen meiner Story, sofern ich eine poste und umgekehrt genauso.

Es scheint so als wäre sie unnahbar und doch öffnet sie manchmal das Gespräch und wir verstehen und blendend sofern wir ins reden kommen, aus diesem Grund ist es immer einmal so und einmal so, ich weiß quasi nicht wo ich bei ihr stehe bzw ob sie überhaupt Gefühle hat oder besser gesagt Interesse.? Ich denke aber schon dass sie interesse hat, sie will es nur nicht zeigen, weil sie angst hat vielleicht verletzt zu werden. Möglicherweise irre ich mich auch, kA.

Fürs erste sind dies mal die wichtigsten Fakten, vielleicht liest sich das ja jemand durch und hat vielleicht einen guten rat oder eine gute idee wie ich den weiteren verlauf angehen sollte, wofür ich sehr dankbar wäre, denn ein offenes Ohr braucht jeder einmal.
Hat zumindest mal gut getan die Gedanken niederzuschreiben.

LG Zizo

Lieber Zizo

Verstehe deine Situation all zu gut.
ich erlebe was ähnliches. Mein Tipp: lade sie zu einem Kaffee nach der Arbeit ein.

Darf ich dich was fragen? Weshalb machst du sie eiversüchtig?

liebe Grüße 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Januar 2018 um 10:48
In Antwort auf bella08110

Lieber Zizo

Verstehe deine Situation all zu gut.
ich erlebe was ähnliches. Mein Tipp: lade sie zu einem Kaffee nach der Arbeit ein.

Darf ich dich was fragen? Weshalb machst du sie eiversüchtig?

liebe Grüße 


Hi Bella,

der einzige Grund warum ich sie eifersüchtig mache, ist der, dass ich einfach sehen möchte, wie sie reagiert, also ob es sie stört, dass ich mit anderen frauen rede und spaß habe und keineswegs um sie zu kränken oder irgendwelche psychospielchen! 

Sie ist so zurückhaltend, dass ich einfach versuche eine reaktion zu sehen um sie aus der reserve zu locken damit ich weiß, ob da bei ihr die gleichen gefühle im spiel sind.
Hätte ich die bestätigung, dass es so ist, dann hätte ich sie schon LÄNGST um ihre Nummer gefragt bzw ob sie privat mal was machen will. Es gibt immer anzeichen dass sie interesse hat, aber den zeigt sie eben unbewusst mit ihrer gestik und mimik, der mund sagt nie was sie fühlt oder ob sie was fühlt, deswegen geht halt auch nichts weiter in diesem sinne, was mich halt auch so immens verwirrt und zur verzweiflung bringt. Vor allem da ich ja nicht weiß, ob sie einen freund hat, oder ob sie mit jemandem anders etwas am laufen hat. Deswegen ist das ganze schwierig einzuschätzen bzw anzugehen.

Zu einem kaffee nach der arbeit würde ich sie ja einladen, aber sie wohnt halt noch bei den eltern und ich weiß nicht wie es bei denen abläuft, ob sie nach der arbeit gleich nachhause kommen muss. Sie ist 22. 

In den letzten 3 tagen hatte ich das gefühl, dass sie mir aus dem weg geht.
Ich werde mich ihr gegenüber aber nicht anders verhalten als sonst, keine ahnung ob sie einfach so eine launische phase hat, oder ob es wegen der arbeit ist, oder auch einfach wegen mir, aus welchen gründen auch immer.

Ich werde weiterhin nett sein zu ihr, höflich, zuvorkommend, behilflich usw. und wenn sie die anzeichen nicht versteht bzw ignoriert nachdem sie vom urlaub wieder zurückgekommen ist, dann werde ich sowieso damit aufhören, denn hinterherlaufen werde ich ihr nicht.

LG
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Januar 2018 um 11:02

Wenn du nicht den ersten Schritt machst wird das nichts. Frauen wollen und müssen nicht das Risiko eingehen einen Korb zu kassieren  - wenn der Mann nicht will findet sich ein anderer. Der ganz normale Alltagssexismus.... Wenn der Mann zu lange rumeiert wird eine zunächst interessierte Frau sich fragen was das soll und das Interesse verlieren.... Falls du wissen willst wie Frauen ticken...

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Januar 2018 um 11:06
In Antwort auf rattenmonster

Wenn du nicht den ersten Schritt machst wird das nichts. Frauen wollen und müssen nicht das Risiko eingehen einen Korb zu kassieren  - wenn der Mann nicht will findet sich ein anderer. Der ganz normale Alltagssexismus.... Wenn der Mann zu lange rumeiert wird eine zunächst interessierte Frau sich fragen was das soll und das Interesse verlieren.... Falls du wissen willst wie Frauen ticken...


Also ist das in meinem fall die phase wo sie beginnt interesse abzubauen, oder wie siehst du das?

Wie kann auch die rede von "rumeiern" sein, wenn von ihr auch nie offensichtliche anzeichen zu erkennen sind bzw von ihr ausgehen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Januar 2018 um 11:07
In Antwort auf zizo1408


wie meinst du das?
 

Du fragst im Ernst wie ich das meine?

ich meine, dass sie sich einen Mann sucht der in die Gänge kommt und nicht monatelang rumeiert und darauf achtet wie sie mit ihren Haaren spielt.
Nach einem halben Jahr Schmachterei weißt Du überhaupt nichts von ihr, so siehts aus.

Du hast es verbockt, so einfach ist es.

lerne daraus!
 

4 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Januar 2018 um 11:13
In Antwort auf michaelmoore2

Du fragst im Ernst wie ich das meine?

ich meine, dass sie sich einen Mann sucht der in die Gänge kommt und nicht monatelang rumeiert und darauf achtet wie sie mit ihren Haaren spielt.
Nach einem halben Jahr Schmachterei weißt Du überhaupt nichts von ihr, so siehts aus.

Du hast es verbockt, so einfach ist es.

lerne daraus!
 


Sehe ich nicht so, aber jeder hat seine Meinung.
Dass ich nichts von ihr weiß ist jetzt auch nicht der Fall.
Außerdem beschäftige ich mich noch nicht so lange mit den von ihr ausgehenden unbewussten anzeichen, also verurteile mich nicht zu vorschnell.

Verbockt wäre, wenn ich bestimmt wissen würde, dass interesse besteht und ich dann nichts mache, dann würde ich dir zustimmen, so aber nicht.

Trotzdem danke fürs feedback!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Januar 2018 um 11:15
In Antwort auf zizo1408


Also ist das in meinem fall die phase wo sie beginnt interesse abzubauen, oder wie siehst du das?

Wie kann auch die rede von "rumeiern" sein, wenn von ihr auch nie offensichtliche anzeichen zu erkennen sind bzw von ihr ausgehen?

Frauen flirten sehr subtil. Studien belegen, dass Männer praktisch nicht beurteilen können ob eine Frau interessiert ist oder nicht. 
Wenn du nicht aus der bequemen Zone kommst und etwas risikierst verlierst du. 

Du willst doch auch endlich Klarheit oder bist du lieber der Werther?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Januar 2018 um 11:27
In Antwort auf rattenmonster

Frauen flirten sehr subtil. Studien belegen, dass Männer praktisch nicht beurteilen können ob eine Frau interessiert ist oder nicht. 
Wenn du nicht aus der bequemen Zone kommst und etwas risikierst verlierst du. 

Du willst doch auch endlich Klarheit oder bist du lieber der Werther?


Ja da hast du recht, ich kann das nicht beurteilen, das gebe ich offen zu.
Die ungewissheit hat mich in dieser zone gefangen gehalten, ich dachte immer nur "soll ich sie fragen, soll ich nicht?".

Nach ihrem urlaub werde ich sie fragen - besser fragen und etwas riskieren, als sich dann in den hintern zu beißen und sich ärgern sich nicht getraut zu haben und die chance verpasst zu haben.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Januar 2018 um 11:37
In Antwort auf zizo1408


Ja da hast du recht, ich kann das nicht beurteilen, das gebe ich offen zu.
Die ungewissheit hat mich in dieser zone gefangen gehalten, ich dachte immer nur "soll ich sie fragen, soll ich nicht?".

Nach ihrem urlaub werde ich sie fragen - besser fragen und etwas riskieren, als sich dann in den hintern zu beißen und sich ärgern sich nicht getraut zu haben und die chance verpasst zu haben.

Vielleicht findest viel Erfolg 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Januar 2018 um 11:41
In Antwort auf rattenmonster

Vielleicht findest viel Erfolg 


Dankeschön für deine Zeit und deine Expertise  Fühle mich ein wenig besser jetzt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Januar 2018 um 11:51

>> Verbockt wäre, wenn ich bestimmt wissen würde, dass interesse besteht und ich dann nichts mache, dann würde ich dir zustimmen, so aber nicht.<<

genau das meinte ich mit 'Du weißt nichts von ihr'

Ich halte Dir trotzdem die Daumen, dass Du Dich nicht in den Hintern beißen musst...
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Januar 2018 um 12:11
In Antwort auf michaelmoore2

>> Verbockt wäre, wenn ich bestimmt wissen würde, dass interesse besteht und ich dann nichts mache, dann würde ich dir zustimmen, so aber nicht.<<

genau das meinte ich mit 'Du weißt nichts von ihr'

Ich halte Dir trotzdem die Daumen, dass Du Dich nicht in den Hintern beißen musst...
 

Ahaa das hast du damit gemeint
Ja da gebe ich dir recht.

Da ich jetzt etwas mehr durchblick habe werde ich mein glück versuchen, danke fürs daumen halten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Januar 2018 um 12:34
In Antwort auf zizo1408


Hi Bella,

der einzige Grund warum ich sie eifersüchtig mache, ist der, dass ich einfach sehen möchte, wie sie reagiert, also ob es sie stört, dass ich mit anderen frauen rede und spaß habe und keineswegs um sie zu kränken oder irgendwelche psychospielchen! 

Sie ist so zurückhaltend, dass ich einfach versuche eine reaktion zu sehen um sie aus der reserve zu locken damit ich weiß, ob da bei ihr die gleichen gefühle im spiel sind.
Hätte ich die bestätigung, dass es so ist, dann hätte ich sie schon LÄNGST um ihre Nummer gefragt bzw ob sie privat mal was machen will. Es gibt immer anzeichen dass sie interesse hat, aber den zeigt sie eben unbewusst mit ihrer gestik und mimik, der mund sagt nie was sie fühlt oder ob sie was fühlt, deswegen geht halt auch nichts weiter in diesem sinne, was mich halt auch so immens verwirrt und zur verzweiflung bringt. Vor allem da ich ja nicht weiß, ob sie einen freund hat, oder ob sie mit jemandem anders etwas am laufen hat. Deswegen ist das ganze schwierig einzuschätzen bzw anzugehen.

Zu einem kaffee nach der arbeit würde ich sie ja einladen, aber sie wohnt halt noch bei den eltern und ich weiß nicht wie es bei denen abläuft, ob sie nach der arbeit gleich nachhause kommen muss. Sie ist 22. 

In den letzten 3 tagen hatte ich das gefühl, dass sie mir aus dem weg geht.
Ich werde mich ihr gegenüber aber nicht anders verhalten als sonst, keine ahnung ob sie einfach so eine launische phase hat, oder ob es wegen der arbeit ist, oder auch einfach wegen mir, aus welchen gründen auch immer.

Ich werde weiterhin nett sein zu ihr, höflich, zuvorkommend, behilflich usw. und wenn sie die anzeichen nicht versteht bzw ignoriert nachdem sie vom urlaub wieder zurückgekommen ist, dann werde ich sowieso damit aufhören, denn hinterherlaufen werde ich ihr nicht.

LG
 

 Hallo ich nochmals..

Ich hatte vor kurzem die gleiche Situation. Derjenige der mir gefällt, hat sich mit meinen Arbeitskolleginnen unterhalten und dabei mir in die Augen geschaut. Bei mir kamen tausende von Gedanken.. Naja das mit dem eifersüchtig machen hat auch sein Risiko. Als Frau kann man sich seinem Gefühlen klar werden. Aber die Gefahr, dass man sich auch überlegt, was soll das? Macht er das mit Jeder? Da kann mann schnell einen Rückzieher machen, um sich von Enttäuschungen zu schützen. Hast denn du sie während dem flirten mit den Andern auch angeschaut? 

Ich kann dir nur anraten, es mit ihr zu wagen. Sprich sie mal an, ob alles in Ordnung sei, da sie so einen Abstand halte. 

Wenn du nicht wagst, wirst du es nie wissen. Frauen wollen erobert werden. Sie wird nie einen ersten Schritt wagen.
Nach der flirterei mit den Andern sowieso nicht. 

Liebe Grüsse

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Januar 2018 um 12:51
In Antwort auf zizo1408


Hi Bella,

der einzige Grund warum ich sie eifersüchtig mache, ist der, dass ich einfach sehen möchte, wie sie reagiert, also ob es sie stört, dass ich mit anderen frauen rede und spaß habe und keineswegs um sie zu kränken oder irgendwelche psychospielchen! 

Sie ist so zurückhaltend, dass ich einfach versuche eine reaktion zu sehen um sie aus der reserve zu locken damit ich weiß, ob da bei ihr die gleichen gefühle im spiel sind.
Hätte ich die bestätigung, dass es so ist, dann hätte ich sie schon LÄNGST um ihre Nummer gefragt bzw ob sie privat mal was machen will. Es gibt immer anzeichen dass sie interesse hat, aber den zeigt sie eben unbewusst mit ihrer gestik und mimik, der mund sagt nie was sie fühlt oder ob sie was fühlt, deswegen geht halt auch nichts weiter in diesem sinne, was mich halt auch so immens verwirrt und zur verzweiflung bringt. Vor allem da ich ja nicht weiß, ob sie einen freund hat, oder ob sie mit jemandem anders etwas am laufen hat. Deswegen ist das ganze schwierig einzuschätzen bzw anzugehen.

Zu einem kaffee nach der arbeit würde ich sie ja einladen, aber sie wohnt halt noch bei den eltern und ich weiß nicht wie es bei denen abläuft, ob sie nach der arbeit gleich nachhause kommen muss. Sie ist 22. 

In den letzten 3 tagen hatte ich das gefühl, dass sie mir aus dem weg geht.
Ich werde mich ihr gegenüber aber nicht anders verhalten als sonst, keine ahnung ob sie einfach so eine launische phase hat, oder ob es wegen der arbeit ist, oder auch einfach wegen mir, aus welchen gründen auch immer.

Ich werde weiterhin nett sein zu ihr, höflich, zuvorkommend, behilflich usw. und wenn sie die anzeichen nicht versteht bzw ignoriert nachdem sie vom urlaub wieder zurückgekommen ist, dann werde ich sowieso damit aufhören, denn hinterherlaufen werde ich ihr nicht.

LG
 

Vielleicht muss sie auch um 21 Uhr ins Bett 
Ich frage mich gerade, ob das ernst gemeint ist. Aber wer bitte muss mit 22 nach der Arbeit nach Hause, nur weil er noch bei den Eltern wohnt? 

Übrigens interessiert es manche Männer null, ob eine Frau überhaupt schon ein Anzeichen von Interesse signalisiert haben. Die fragen einfach, ob man nen Kaffee trinken möchte. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Januar 2018 um 12:52
In Antwort auf bella08110

 Hallo ich nochmals..

Ich hatte vor kurzem die gleiche Situation. Derjenige der mir gefällt, hat sich mit meinen Arbeitskolleginnen unterhalten und dabei mir in die Augen geschaut. Bei mir kamen tausende von Gedanken.. Naja das mit dem eifersüchtig machen hat auch sein Risiko. Als Frau kann man sich seinem Gefühlen klar werden. Aber die Gefahr, dass man sich auch überlegt, was soll das? Macht er das mit Jeder? Da kann mann schnell einen Rückzieher machen, um sich von Enttäuschungen zu schützen. Hast denn du sie während dem flirten mit den Andern auch angeschaut? 

Ich kann dir nur anraten, es mit ihr zu wagen. Sprich sie mal an, ob alles in Ordnung sei, da sie so einen Abstand halte. 

Wenn du nicht wagst, wirst du es nie wissen. Frauen wollen erobert werden. Sie wird nie einen ersten Schritt wagen.
Nach der flirterei mit den Andern sowieso nicht. 

Liebe Grüsse

Hi Bella,

also ich habe sie nie angeschaut während ich mit den anderen bisschen geflirtet habe. Ich muss auch dazusagen, dass jene frauen mit denen ich geflirtet habe entweder verlobt oder verheiratet sind! Mit einer verstehe ich mich besonders gut und da kam es auch schon vor dass sie um die ecke kam und sich ins gespräch miteingebaut hat, worauf ich ihr natürlich auch mehr aufmerksamkeit geschenkt habe als derjenigen mit der ich das gespräch begonnen habe.

Ich weiß nich wie ich das mit dem abstand ansprechen soll bzw ob alles in ordnung sei?

Ich unterhalte mich grundsätzlich super mit frauen und habe keine probleme beim flirten, aber bei ihr habe ich gefühle und da ist es irgendwie sauschwer zu flirten und das verstehe ich nicht.

Sie hat immerhin schon mal den schritt gewagt mich zu fragen ob ich instagram habe, vor 1 monat. Wir gucken unsere stories immer an und ich like ihre posts die mir sehr gut gefallen, sie meine hingegen nicht. 

Ja den spruch „wer nicht wagt, der nicht gewinnt“ kenne ich und stimme dem völlig zu. Was mich halt etwas abschreckt ist ihre kalte haltung seit paar tagen :/

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Januar 2018 um 13:00
In Antwort auf anitago74

Vielleicht muss sie auch um 21 Uhr ins Bett 
Ich frage mich gerade, ob das ernst gemeint ist. Aber wer bitte muss mit 22 nach der Arbeit nach Hause, nur weil er noch bei den Eltern wohnt? 

Übrigens interessiert es manche Männer null, ob eine Frau überhaupt schon ein Anzeichen von Interesse signalisiert haben. Die fragen einfach, ob man nen Kaffee trinken möchte. 


Ja wenn die mama gekocht hat für die tochter die nach der arbeit um 21 uhr bestimmt hunger hat, dann denke ich schon dass sie nachhause muss

Das stimmt ja. Sie hat auch gesagt dass sie gerne kaffee trinkt und ich liebe ebenfalls kaffee. Ich werde sie auf jeden fall fragen sobald sie zurück ist, wenn sie nein sagt dann ist es auch ok, mehr kann ich sowieso nicht machen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen