Home / Forum / Liebe & Beziehung / Hilfe ich bin fremdgegangen

Hilfe ich bin fremdgegangen

24. Oktober 2006 um 18:12

Hallo erstmal,

also ich bin nächsten Monat 10 Jahre mit meinem Freund zusammen und letztes WE ist es passiert, ich bin fremd gegangen. Das schlimme ist es ist nicht nur ein sehr guter Freund von uns beiden, sondern auch noch der EX von seiner Cousine und sie ist meine beste Freundin.
Es ist nach einer Party in unserer Wohnung passiert, er hat im Schlafzimmer geschlafen und wir haben es in der Küche getan.

Ich habe vorher niemals einen Gedanken ans fremdgehen verloren und dachte ich bin glücklich in der Beziehung. Doch je mehr ich über die ganze Sache nachdenke desto mehr wird mir klar, dass ich in dieser Beziehung absolut nicht mehr glücklich bin.
Hinzu kommt noch, dass ich anfange Gefühle für meinen Seitensprung zu entwickeln.
Jetzt Stelle ich meine ganze Beziehung in Frage,aber ich kann doch die 10 Jahre nicht für das aufs Spiel setzen... reichen meine Gefühle nicht mehr aus für eine Beziehung...
Ich weiß auch nicht so genau ob "der Andere" (so nenne ich ihn mal) auch etwas für mich fühlt und selbst wenn ist es das Wert.

Wir können es meinem Freund auch auf keinen Fall beichten, er würde uns das nie im Leben verzeihen... das tut mir alles so unheimlich Leid.
Ich bin total hin und her gerissen bitte helft mir.

Mehr lesen

2. November 2006 um 12:55

War übers Wochenende bei IHM
In der letzten Woche haben wir uns per SMS so dermaßen heiß aufeinander gemacht, dass ich es einfach nicht mehr ausgehalten habe... ich musste zu Ihm. Haben uns nen Zimmer an der Küste gesucht und haben das ganze Wochenende miteinander verbracht. Meinem Freund denkt ich war bei ner alten Schulfreundin. Hab mich hinterher so mies gefühlt, wie kann ich nur so abgebrüht sein.

Was mir allerdings an diesem Wochenende klar wurde, ich habe IHN zwar sehr, sehr lieb habe und irgendwas an ihm zieht mich wahnsinnig an, aber ich bin nicht verliebt in ihn. Ist halt nur von sexueller Art. Allerdings bin ich mir über meine Gefühle zu meinem Freund gar nicht mehr sicher, ich weiß einfach nicht, ob es noch für eine Beziehung reicht. Hab die ganze Fahrt nach Hause über meine Beziehung nachgedacht und mir gesagt, ich muss erstmal weg und in Ruhe nachdenken. Bin dann zu Hause angekommen und habe ihm gesagt, dass ich erstmal Zeit für mich brauche. Er hat damit überhaupt nicht gerechnet und war total am Boden zerstört, hat am ganzen Körper gezittert, wollte mich nicht gehen lassen. Wir haben sehr lange geredet. Er hat sich auch eingestanden, unsere Beziehung in der letzten Zeit ziemlich vernachlässigt zu haben. Das Ende vom Lied ist, ich bin geblieben. Hab ihm allerdings von dem Seitensprung bzw. von der Affaire nichts erzählt, das darf er niemals erfahren.

Ich will zwar genauso für unsere Beziehung kämpfen wie er jetzt, aber irgendwie fehlt mir die Kraft und der Gedanke, das wird nichts mehr, holt mich immer öfter ein. Aber ich kann doch 10 Jahre nicht so schnell aufgeben, ich MUSS doch kämpfen.

Mir gehen auch schon Gedanken durch den Kopf, wie es nach einer Trennung weiter gehen soll. Was wird aus der Wohnung, unser Hund. Ich kann doch dann nicht mehr dort arbeiten, ich bin nämlich bei seinem Vater angestellt und außerdem arbeiten mein Freund und ich im selben Haus, würden uns also tagtäglich über dem Weg laufen.

Wie soll das alles nur weiter gehen???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. November 2006 um 11:42

So ging es auch bei meiner Frau los
Hi Jolly,

ich zeichne Dir gern mal ein Bild der anderen Seite.
Bei meiner Frau ging es genauso los wie Du es beschreibst. 100% abgebrüht und das durchgezogen was Sie haben wollte... Sie hat es sich genommen. Sie hat gelogen und genau damit so ziemlich alles in Frage gestellt.
Du bist seit 10 Jahren mit Deinem Freund zusammen? Was hast Du in der Zeit erlebt.... was Dich als Mensch wachsen ließ... und Dir das Gefühl gab das Dein Freund der Mann Deines Lebens ist.... das sind die Fragen die Du Dir stellen solltest! Nimm Dir die Zeit und stelle sie Dir, sag ihm was passiert ist... das ist besser als das er es rausfindet.. er wird sich über Dein zukünftiges Verhalten nämlich Gedanken machen.
Sag ihm genau das was Du fühlst....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen