Home / Forum / Liebe & Beziehung / Hilfe: Ich bin einfach zu nett und zu gutmütig für diese Welt

Hilfe: Ich bin einfach zu nett und zu gutmütig für diese Welt

8. Juli 2012 um 22:29

Hallo zusammen,

Erstmal was zu meiner Person ich bin 23 Jahre alt und männlich und schreibe eigentlich nicht in Foren. Aber ich muss es trotzdem einfach mal machen mich frisst es einfach auf.

Ich bin einfach zu nett und zu gutmütig für diese Welt. Ich habe viele Freunde und Bekannte weibliche wie auch männliche aber mit denen will ich da nicht wirklich drüber reden weil ich mir die Blöße nicht geben will also wende ich mich an euch. Die kennen mich nur als Stark, Zuverlässig, Selbstbewusst, ein bisschen Verrückt und stolz darauf.

Ich lasse mich eigentlich auch nicht ausnutzen und kann auch nein sagen. Das ist nicht mein Problem. Mein Problem ist nur das Frauen (von denen ich was will) mich einfach nicht interessant finden zumindest nicht auf Dauer und das ich sehr schüchtern bin wenn mich eine Frau wirklich interessiert, ist schon komisch ich hab eigentlich keine Probleme fremde Menschen an zu reden. Kann vor 50 Leuten eine Freie Rede halten ohne nervös zu werden und weiß das ich alles erreichen kann wenn ich nur will. Und weiß was ich im Leben will. Aber trotzdem schaffe ich es nicht eine Frau für die ich mich wirklich interessiere an zu reden. Bei allen anderen ist das kein Problem. Ich hatte auch schon einige Beziehungen, diese Frauen haben natürlich mich angesprochen, weil ich das ja nicht kann, sehe nicht schlecht aus also kommt das schon öfters vor, mittlerweile hab ich aber richtig Angst davor wenn eine mich an lächelt oder so weil es immer sehr schlecht geendet hat aber das soll hier nicht erwähnt werden. Die waren eben auch alle nicht von langer Dauer weil ich eben ein Hoffnungsloser Romantiker bin und einfach zu, hört sich jetzt böse an und ich weiß das ich mich damit gerade selbst beleidige, nett war. Aber ich kann es einfach nicht ändern so bin ich eben und ich bin ich und ich war schon immer der Meinung das jeder dem das nicht passt mir einfach den Buckel runter rutschen kann. Und jetzt kommt mir bitte nicht mit dem Alpha und Beta Männchen Zeug daher. Ich weiß das Frauen nicht auf nette Männer stehen und das ist ja neben der Schüchternheit auch mein größtes Problem. Aber ich kann und will mich ja eigentlich nicht ändern weil ich kein A***** werden will das passt nicht zu mir und lässt sich nicht mit meinen Prinzipien und Idealen verknüpfen. Aber ich will auch nicht auf Dauer alleine Sein. Und dass, das Frauen auf A***** stehen braucht ihr auch nicht erklären hab da nämlich mal ein Experiment gemacht und meine Prinzipien für einige Zeit über Bord geworfen und war ein A***** und das hat auch prima geklappt, aber als ich nach dem wieder ich selbst war waren sie wieder alle eine nach der anderen weg.

Und jetzt weiß ich eigentlich nicht was ich machen soll ich finde sozusagen meinen Weg nicht.
Will einerseits kein A***** werden, Für den Rest meines Lebens verstellen will ich mich auch nicht aber auf Dauer alleine Sein will ich auch nicht. Hoffe ihr könnt mir ein paar gute Ratschläge geben oder mich zumindest ein bisschen aufmuntern.

Hoffe ihr nehmt euch die Zeit es genau durch zu lesen ist etwas länger geworden, Danke schon mal im Voraus.

Mehr lesen

9. Juli 2012 um 15:49

Warum
wird immer wieder gesagt, alle frauen stehen auf a........?
die, die auf solche kerle stehen und damit meine ich nicht die selbstbewussten männer, die etwas dominanter rüberkommen und auch schon von vielen als asis bezeichnet werden, ich meine die respektlosen checker....auf solche bubis stehen nur kleine mädels, unerfahrene frauen und naive frauen, deren selbstwertgefühl im keller ist. Alle anderen wollen doch gar keine a......... Also ich will nich son kerl und in meinem freundes- und bekanntenkreis steht keine einzige frau auf sowas......

Du sagst, du hast mittlerweile schon angst. Du stahlst sicherlich nichts positives aus und sowas verschreckt andere menschen.....oder suchst du zu verkrampft?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juli 2012 um 17:57

@zicklein85: Danke für deine Antwort.
Also in meinem freundes- und bekanntenkreis ist es leider schon so, nicht alle aber die meisten meiner Weiblichen Freunde und Bekannten, und das sind doch ziemlich viele, stehen auf Typen die sie sowieso nur zu dem einen brauchen, ich halte ihnen das nicht vor weder den Frauen noch den Männern die so drauf sind aber für mich ist das einfach nichts wäre ja nicht so das ich es noch nie ausprobiert habe. Aber wenn es ihnen Spaß macht, bitte soll ja jeder sein leben so leben wie er will, würde mich nie als moral Apostel aufspielen.

Nein eigentlich suche ich überhaupt nicht verkrampft. Bin ja auch noch Jung. Wollte der Sache einfach nur auf den Grund gehen und Meinungen hören ob ich mich ändern soll oder nicht, weil eigentlich will ich mich nicht ändern andererseits aber schon wieder will nur meine Gutmütigkeit und meine Nettigkeit nicht aufgeben, weil es meiner Meinung in unseren ganz und gar nicht perfekten Ellenbogen Gesellschaft einfach viel zu wenig Menschen von der Sorte gibt. Aber von Frauen kommt eben immer wieder mehr oder weniger zufällig du bist einfach zu Nett und das ist ja bekanntlich der kleine Bruder von *****. Dazu mal eine kleine Geschichte, also meine beste Freundin, und ich will definitiv nix von ihr und sie auch nicht von mir bevor die Frage kommt, war eigentlich genau so wie ich aber das war sie einmal und jetzt ist sie eben voll Egoistisch geworden, weil in ihr Leben alles andere als gut war und das finde ich sehr schade denn meiner Meinung nach ist es nicht schlecht Nett und Gutmütig zu sein. Aber scheinbar schon. Bin ja auch nicht der Typische Ja sager ohne Rückrad wenn mir etwas sehr wichtig ist streite ich auch darum aber ich kann einfach auf Dauer niemandem böse sein und bin immer bemüht einen Kompromiss zu finden mit dem beide Parteien Leben können und gebe deshalb wohl auch relativ schnell nach aber ich finde es eben unsinnig wegen Kleinigkeiten wie dem Müll raus tragen immer auf seinem Standpunkt zu bleiben, ewig zu streiten und sich immer im Kreis zu drehen. Und das finden scheinbar viele Frauen alles andere als Attraktiv.

Das ich zur zeit nicht viel positives ausstrahle kann schon sein aber das war eben nicht immer so und da war es eben auch schon genau so und ich verstehe es einfach nicht warum und jetzt kommen eben auch noch Gedanken dazu ob ich vielleicht nicht Männlich genug wirke (ich meine jetzt nicht äußerlich) und das macht es eben auch nicht gerade leichter etwas positives auszustrahlen. Für mich Persönlich ist ja schon die Tatsache das ich mich hier ausheule nicht gerade sehr Männlich aber ich musste einfach mit jemandem darüber reden und da dachte ich mir ich mach es lieber so als mit Menschen die mich kennen.

Sorry ist wieder etwas länger geworden aber sich kurz zu fassen ist gar nicht so einfach.
lg. Andi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juli 2012 um 21:07
In Antwort auf kala_11878425

@zicklein85: Danke für deine Antwort.
Also in meinem freundes- und bekanntenkreis ist es leider schon so, nicht alle aber die meisten meiner Weiblichen Freunde und Bekannten, und das sind doch ziemlich viele, stehen auf Typen die sie sowieso nur zu dem einen brauchen, ich halte ihnen das nicht vor weder den Frauen noch den Männern die so drauf sind aber für mich ist das einfach nichts wäre ja nicht so das ich es noch nie ausprobiert habe. Aber wenn es ihnen Spaß macht, bitte soll ja jeder sein leben so leben wie er will, würde mich nie als moral Apostel aufspielen.

Nein eigentlich suche ich überhaupt nicht verkrampft. Bin ja auch noch Jung. Wollte der Sache einfach nur auf den Grund gehen und Meinungen hören ob ich mich ändern soll oder nicht, weil eigentlich will ich mich nicht ändern andererseits aber schon wieder will nur meine Gutmütigkeit und meine Nettigkeit nicht aufgeben, weil es meiner Meinung in unseren ganz und gar nicht perfekten Ellenbogen Gesellschaft einfach viel zu wenig Menschen von der Sorte gibt. Aber von Frauen kommt eben immer wieder mehr oder weniger zufällig du bist einfach zu Nett und das ist ja bekanntlich der kleine Bruder von *****. Dazu mal eine kleine Geschichte, also meine beste Freundin, und ich will definitiv nix von ihr und sie auch nicht von mir bevor die Frage kommt, war eigentlich genau so wie ich aber das war sie einmal und jetzt ist sie eben voll Egoistisch geworden, weil in ihr Leben alles andere als gut war und das finde ich sehr schade denn meiner Meinung nach ist es nicht schlecht Nett und Gutmütig zu sein. Aber scheinbar schon. Bin ja auch nicht der Typische Ja sager ohne Rückrad wenn mir etwas sehr wichtig ist streite ich auch darum aber ich kann einfach auf Dauer niemandem böse sein und bin immer bemüht einen Kompromiss zu finden mit dem beide Parteien Leben können und gebe deshalb wohl auch relativ schnell nach aber ich finde es eben unsinnig wegen Kleinigkeiten wie dem Müll raus tragen immer auf seinem Standpunkt zu bleiben, ewig zu streiten und sich immer im Kreis zu drehen. Und das finden scheinbar viele Frauen alles andere als Attraktiv.

Das ich zur zeit nicht viel positives ausstrahle kann schon sein aber das war eben nicht immer so und da war es eben auch schon genau so und ich verstehe es einfach nicht warum und jetzt kommen eben auch noch Gedanken dazu ob ich vielleicht nicht Männlich genug wirke (ich meine jetzt nicht äußerlich) und das macht es eben auch nicht gerade leichter etwas positives auszustrahlen. Für mich Persönlich ist ja schon die Tatsache das ich mich hier ausheule nicht gerade sehr Männlich aber ich musste einfach mit jemandem darüber reden und da dachte ich mir ich mach es lieber so als mit Menschen die mich kennen.

Sorry ist wieder etwas länger geworden aber sich kurz zu fassen ist gar nicht so einfach.
lg. Andi

Ändere
dich bitte nicht!
so wie du dich beschreibst, bist du doch ein toller kerl!
mein freund ist euch nett, ein herzensguter mensch, dabei aber sehr selbstbewusst, vertritt seine meinung....er wurde auch oft betrogen, aber er hat nie den kopf hängen lassen. im gegenteil. einfach abhaken und weiter gehts. der hat so ne ausstrahlung, dass er einfach gut bei frauen ankam/ankommt.

mach es ebenso!
mach dir keinen kopf, warum etwas nicht klappt, warum manche frauen auf solche typen abfahren...du bist ein toller kerl und wenn manche frauen das nicht zu schätzen wissen, pech gehabt...dann halt vielleicht die nächste. und du bist noch jung, da kann noch viel kommen...wer weiß, was nächsten monat ist. sowas kann sich schnell ändern

also lass den kopf nicht hängen, ändere dich bloß nicht! und genieße einfach im mom dein singleleben. da draussen laufen zig frauen rum, die sich nach solchen männern wie dir die finger lecken und eine davon hat dann irgendwann das glück, dich als freund haben zu können

denke positiv und du strahlst es auch aus
alles andere ist zeitverschendung

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juli 2012 um 23:00
In Antwort auf zicklein85

Ändere
dich bitte nicht!
so wie du dich beschreibst, bist du doch ein toller kerl!
mein freund ist euch nett, ein herzensguter mensch, dabei aber sehr selbstbewusst, vertritt seine meinung....er wurde auch oft betrogen, aber er hat nie den kopf hängen lassen. im gegenteil. einfach abhaken und weiter gehts. der hat so ne ausstrahlung, dass er einfach gut bei frauen ankam/ankommt.

mach es ebenso!
mach dir keinen kopf, warum etwas nicht klappt, warum manche frauen auf solche typen abfahren...du bist ein toller kerl und wenn manche frauen das nicht zu schätzen wissen, pech gehabt...dann halt vielleicht die nächste. und du bist noch jung, da kann noch viel kommen...wer weiß, was nächsten monat ist. sowas kann sich schnell ändern

also lass den kopf nicht hängen, ändere dich bloß nicht! und genieße einfach im mom dein singleleben. da draussen laufen zig frauen rum, die sich nach solchen männern wie dir die finger lecken und eine davon hat dann irgendwann das glück, dich als freund haben zu können

denke positiv und du strahlst es auch aus
alles andere ist zeitverschendung

Danke für die aufmunternden Worte
Und den Tipp. Ich habe selbst auch ein bisschen nachgedacht und festgestellt das ich stolz darauf bin mit mir und meinem gewissen im reinen zu sein und auf mich selbst, natürlich habe ich einige Fehler in meinem leben gemacht aber ich habe immer zu ihnen gestanden und ich glaube das ich kein reines Gewissen mehr hätte wenn ich mich geändert hätte.
Und du als Frau findest so ein verhalten also nicht Unmännlich? Das gibt meinem Selbstbewusstsein wieder einen tollen Schub.
Werde deinen Rat befolgen und mein Leben einfach wieder genießen und mir keine Gedanken mehr machen. Dann wird schon alles werden.
Jetzt aber noch eine Letzte Frage nur aus Interesse kann es vielleicht sein das ich mir jetzt mal blöd ausgedrückt immer die mit mir nicht kompatiblen Frauen aussuche also solche die eigentlich auf A***** stehen weil wenn ich das jetzt so durch gehe ist es irgendwie schon so das die alle vor und nach mir A***** hatten. Und mich sozusagen nur hatten weil sie von ihren A***** so enttäuscht waren das sie mal was anderes wollten aber dann festgestellt haben das sie etwas anderes eigentlich gar nicht mögen zumindest unbewusst. Sollte ich vielleicht meinen Frauen Geschmack ein bisschen Kritisch betrachten und vielleicht versuchen ihn zu ändern?
Und noch eine Frage hast vielleicht auch einen Tipp gegen die Schüchternheit? Wie gesagt die ist zwar nicht so schlimm für mich persönlich aber wäre doch gut wenn ich die etwas bekämpfen könnte. Und ich finde einfach komisch das die nur bei Frauen ist die mich interessieren.


lg. Andi

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juli 2012 um 18:22
In Antwort auf kala_11878425

Danke für die aufmunternden Worte
Und den Tipp. Ich habe selbst auch ein bisschen nachgedacht und festgestellt das ich stolz darauf bin mit mir und meinem gewissen im reinen zu sein und auf mich selbst, natürlich habe ich einige Fehler in meinem leben gemacht aber ich habe immer zu ihnen gestanden und ich glaube das ich kein reines Gewissen mehr hätte wenn ich mich geändert hätte.
Und du als Frau findest so ein verhalten also nicht Unmännlich? Das gibt meinem Selbstbewusstsein wieder einen tollen Schub.
Werde deinen Rat befolgen und mein Leben einfach wieder genießen und mir keine Gedanken mehr machen. Dann wird schon alles werden.
Jetzt aber noch eine Letzte Frage nur aus Interesse kann es vielleicht sein das ich mir jetzt mal blöd ausgedrückt immer die mit mir nicht kompatiblen Frauen aussuche also solche die eigentlich auf A***** stehen weil wenn ich das jetzt so durch gehe ist es irgendwie schon so das die alle vor und nach mir A***** hatten. Und mich sozusagen nur hatten weil sie von ihren A***** so enttäuscht waren das sie mal was anderes wollten aber dann festgestellt haben das sie etwas anderes eigentlich gar nicht mögen zumindest unbewusst. Sollte ich vielleicht meinen Frauen Geschmack ein bisschen Kritisch betrachten und vielleicht versuchen ihn zu ändern?
Und noch eine Frage hast vielleicht auch einen Tipp gegen die Schüchternheit? Wie gesagt die ist zwar nicht so schlimm für mich persönlich aber wäre doch gut wenn ich die etwas bekämpfen könnte. Und ich finde einfach komisch das die nur bei Frauen ist die mich interessieren.


lg. Andi


fehler im leben macht jeder mal, aber wenn du mit dir und deinem gewissen im reinen bist, dann sei wirklich stolz. wenn du dich für andere verbiegst und verstelllst, dann machst du dich damit nach ner zeit selber kaputt, denn sowas hält man auf dauer nicht durch.

was soll daran unmännlich sein? du bist ja kein ja-sager und einer der nur stumm in einer ecke steht und null selbstbewusstsein hat du hast selbstbewusstsein, stehst zu deiner meinung und scheinst ja auch kein a..... in einer beziehung zu sein, also alles top

es kann gut möglich sein, dass du auf einen bestimmten typ frau stehst....oder sie sind noch in einem alter, wo sie halt die coolen kerle toll finden halt wenig erfahrung....
komplett ändern musst du deine frauenauswahl vielleicht nicht, sondern dein blickfeld noch etwas erweitern und dann die spreu vom weizen trennen

hmm....schüchternheit bekämpfen....ich war früher auch gegenüber männern schüchtern, aber mit der zeit hat sich das automatisch gelegt, wo immer mehr kerle in meinen freundeskreis eingezogen sind und sich somit die scheu legte.
dat du grad bei interessanten frauen schüchtern wirst, liegt ja auch einfach daran, dat du die toll findest und alles richtig machen möchtest...bei nicht so interessanten ist es ja egal
hast du viele frauen im freundes- und bekanntenkreis? je häufiger du mit denen in kontakt kommst, desto leichter wirds vielleicht. bei mir hats z.b. gewirkt


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2012 um 17:26
In Antwort auf zicklein85


fehler im leben macht jeder mal, aber wenn du mit dir und deinem gewissen im reinen bist, dann sei wirklich stolz. wenn du dich für andere verbiegst und verstelllst, dann machst du dich damit nach ner zeit selber kaputt, denn sowas hält man auf dauer nicht durch.

was soll daran unmännlich sein? du bist ja kein ja-sager und einer der nur stumm in einer ecke steht und null selbstbewusstsein hat du hast selbstbewusstsein, stehst zu deiner meinung und scheinst ja auch kein a..... in einer beziehung zu sein, also alles top

es kann gut möglich sein, dass du auf einen bestimmten typ frau stehst....oder sie sind noch in einem alter, wo sie halt die coolen kerle toll finden halt wenig erfahrung....
komplett ändern musst du deine frauenauswahl vielleicht nicht, sondern dein blickfeld noch etwas erweitern und dann die spreu vom weizen trennen

hmm....schüchternheit bekämpfen....ich war früher auch gegenüber männern schüchtern, aber mit der zeit hat sich das automatisch gelegt, wo immer mehr kerle in meinen freundeskreis eingezogen sind und sich somit die scheu legte.
dat du grad bei interessanten frauen schüchtern wirst, liegt ja auch einfach daran, dat du die toll findest und alles richtig machen möchtest...bei nicht so interessanten ist es ja egal
hast du viele frauen im freundes- und bekanntenkreis? je häufiger du mit denen in kontakt kommst, desto leichter wirds vielleicht. bei mir hats z.b. gewirkt


Genau
zu dem selben Schluss bin ich ja auch gekommen. Das ich lieber sowieso so geblieben wäre wie ich bin weil wenn ich mich da ändern würde hätte ich ja kein Rückrad auf das ich eigentlich doch recht stolz bin.

Naja eigentlich ist da nichts unmännliches dran finde ich auch aber ab einem gewissen Punkt kommt man eben selbst doch ins Zweifeln darüber und will einfach mal eine andere Meinung hören. Also danke für die Bestätigung.

Also ich steh definitiv auf einen ganz bestimmten typ Frau, dass weiß ich selber auch aber dachte bis jetzt das wäre eigentlich nur das Äußerliche.
Ja das ist wieder mal ein guter Rat mit der Spreu und dem Weizen.
Naja eigentlich waren sie alle in einem alter so wie ich eben auch plus minus 3 Jahre aber das heißt ja noch nichts weil nur weil das Alter steigt nimmt noch nicht zwangsläufig die Erfahrung auch zu.

Nein das Funktioniert leider bei mir ganz sicher nicht.
In meinem Freundeskreis sind eigentlich sehr viel Frauen also so ca. 75% davon, im Bekannten Kreis ist es ähnlich. Ich weiß ja wie ich mit ihnen umgehen muss und bin da überhaupt nicht schüchtern aber das ist einfach nicht das selbe wie mit einer von der ich was will. Da bin ich eben schüchtern und sozusagen auf die Schnauze gefallen aber bei meinen Freundinnen ist es eben ganz und gar nicht so da bin ich wenn es sein muss auch schon mal Alleinunterhalter sozusagen, also ganz anders. Aber trotzdem danke für den Rat.

Könnte es sein, dass es auf euch Frauen vielleicht auch abschreckend wirkt wenn ein Typ mit 5 Frauen oder so um die Häuser zieht? Bei mir wäre es jedenfalls anders herum so. Sollte zwar eigentlich nach dem was man hört eher das Gegenteil sein aber ich dachte mir ich frage einfach mal nach wenn ich schon mal so schön beim Fragen und mich blöd stellen in Sachen Frauen bin, kostet ja nichts.

Lg. Andreas

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2012 um 19:30
In Antwort auf kala_11878425

Genau
zu dem selben Schluss bin ich ja auch gekommen. Das ich lieber sowieso so geblieben wäre wie ich bin weil wenn ich mich da ändern würde hätte ich ja kein Rückrad auf das ich eigentlich doch recht stolz bin.

Naja eigentlich ist da nichts unmännliches dran finde ich auch aber ab einem gewissen Punkt kommt man eben selbst doch ins Zweifeln darüber und will einfach mal eine andere Meinung hören. Also danke für die Bestätigung.

Also ich steh definitiv auf einen ganz bestimmten typ Frau, dass weiß ich selber auch aber dachte bis jetzt das wäre eigentlich nur das Äußerliche.
Ja das ist wieder mal ein guter Rat mit der Spreu und dem Weizen.
Naja eigentlich waren sie alle in einem alter so wie ich eben auch plus minus 3 Jahre aber das heißt ja noch nichts weil nur weil das Alter steigt nimmt noch nicht zwangsläufig die Erfahrung auch zu.

Nein das Funktioniert leider bei mir ganz sicher nicht.
In meinem Freundeskreis sind eigentlich sehr viel Frauen also so ca. 75% davon, im Bekannten Kreis ist es ähnlich. Ich weiß ja wie ich mit ihnen umgehen muss und bin da überhaupt nicht schüchtern aber das ist einfach nicht das selbe wie mit einer von der ich was will. Da bin ich eben schüchtern und sozusagen auf die Schnauze gefallen aber bei meinen Freundinnen ist es eben ganz und gar nicht so da bin ich wenn es sein muss auch schon mal Alleinunterhalter sozusagen, also ganz anders. Aber trotzdem danke für den Rat.

Könnte es sein, dass es auf euch Frauen vielleicht auch abschreckend wirkt wenn ein Typ mit 5 Frauen oder so um die Häuser zieht? Bei mir wäre es jedenfalls anders herum so. Sollte zwar eigentlich nach dem was man hört eher das Gegenteil sein aber ich dachte mir ich frage einfach mal nach wenn ich schon mal so schön beim Fragen und mich blöd stellen in Sachen Frauen bin, kostet ja nichts.

Lg. Andreas

Hi
ah, mit 5 frauen um die häuser ziehen. das ist natürlich ein wichtiges detail, wie ich finde. auf mich persönlich wirkt sowas total abschreckend. denn auch frauen denken über ihre konkurrenz nach. und in dem moment wo dich ein mädel vielleicht attraktiv findet und mit 5 andern mädels sieht hat sie das gefühl es gar nicht er versuchen zu müssen (anlächeln oder ähnliches)

hat auch so`n bisschen was von aufreißertyp. einer der sich gern mit vielen frauen schmückt. so wirkt das auf mich. und das zieht mich nicht an. auch wenn es möglicherweise gar nicht so ist.

also das ist allein meine ansicht. andere frauen sehen es vielleicht nicht so.
viele grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2012 um 20:26
In Antwort auf kelia_12238552

Hi
ah, mit 5 frauen um die häuser ziehen. das ist natürlich ein wichtiges detail, wie ich finde. auf mich persönlich wirkt sowas total abschreckend. denn auch frauen denken über ihre konkurrenz nach. und in dem moment wo dich ein mädel vielleicht attraktiv findet und mit 5 andern mädels sieht hat sie das gefühl es gar nicht er versuchen zu müssen (anlächeln oder ähnliches)

hat auch so`n bisschen was von aufreißertyp. einer der sich gern mit vielen frauen schmückt. so wirkt das auf mich. und das zieht mich nicht an. auch wenn es möglicherweise gar nicht so ist.

also das ist allein meine ansicht. andere frauen sehen es vielleicht nicht so.
viele grüße

Hi medeyn
Das könnte dann aber ein Problem sein.
Und wie macht man das dann am besten, dass das nicht mehr so wirkt?
Hast eine Idee? Ist nämlich definitiv nicht der Fall mag sie einfach sehr gerne und finde es sehr lustig mit ihnen und werde sie bestimmt nicht wegen irgendeiner hinten lassen.
Heißt ja so schön Liebe vergeht Freundschaft besteht und sie sind eben nicht nur die Frauen echte Freunde für mich. Und die sind so weit ich erfahren habe doch recht selten.

Und es ist ja nicht so das ich sie nur brauche wenn wir irgendwo sind wo uns auch andere Leute sehen. Wir verstehen uns einfach gut. Außerdem würde ich ja wenn ich ein aufreißertyp wäre wohl kaum so schreiben also wegen dem nett und der Gutmütigkeit und so.
Aber wie macht man das denn Frauen klar das da nichts ist, nie was war, nichts je sein wird und die einfach gute Freundinnen von mir sind und das ohne ein Gespräch?

lg. Andi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2012 um 22:31
In Antwort auf kala_11878425

Hi medeyn
Das könnte dann aber ein Problem sein.
Und wie macht man das dann am besten, dass das nicht mehr so wirkt?
Hast eine Idee? Ist nämlich definitiv nicht der Fall mag sie einfach sehr gerne und finde es sehr lustig mit ihnen und werde sie bestimmt nicht wegen irgendeiner hinten lassen.
Heißt ja so schön Liebe vergeht Freundschaft besteht und sie sind eben nicht nur die Frauen echte Freunde für mich. Und die sind so weit ich erfahren habe doch recht selten.

Und es ist ja nicht so das ich sie nur brauche wenn wir irgendwo sind wo uns auch andere Leute sehen. Wir verstehen uns einfach gut. Außerdem würde ich ja wenn ich ein aufreißertyp wäre wohl kaum so schreiben also wegen dem nett und der Gutmütigkeit und so.
Aber wie macht man das denn Frauen klar das da nichts ist, nie was war, nichts je sein wird und die einfach gute Freundinnen von mir sind und das ohne ein Gespräch?

lg. Andi

Tja......
.....wie backe ich nen kuchen ohne mehl? ^^

ich sage ja nicht dass du den kontakt abbrechen oder deine freundinnen verleugnen sollst. absolut nicht. freundschaften sind das wertvollste was man hat.
aber die sache ist die, der erste eindruck entscheidet nunmal über alles weitere. und da dir nicht auf der stirn geschrieben steht wie/wer du bist und man auf den ersten blick auch nicht in einen menschen hinein schauen kann, ist dieser erste eindruck eben so wichtig.

wenn dich ne frau sieht und sich denkt "der ist ja süß" und dann sieht sie die 5 mädels neben dir, ist der nächste gedanke "ok, hat sich schon erledigt". also, im speziellen ist das bei mir so. und die anzahl der mädels ist dabei gar nicht so entscheidend. es könnte auch nur eine sein und als frau würde ich dann gleich denken, dass sie wohl seine feste freundin ist.

anders würde es sich allerdings verhalten, wenn du mit deinen freundinnen plus noch einiger männlicher kumpels weg gehen würdest. da sieht man dann dass es ne clique von jungs und mädels ist und man würde da männlein und weiblein nicht zwangsläufig einander zuordnen. (es sei denn es ist eindeutig, küssen etc)

ne andere variante wär vielleicht, dass du ein mädel das dir gefällt einfach ansprichst und gleich während der ersten sätze klar stellst dass es sich um langjährige kumpelinen handelt "hallo, du bist mir aufgefallen. meine kumpelinen/freundinnen haben mich heute mitgeschleppt....." oder irgendwie sowas. genau kann ich dir die worte nicht vorgeben. aber machs natürlich, erwähne es kurz damit es klar gestellt ist und dann unterhältst du dich ganz normal und locker mit der dame.

ich weiss, das ist leichter gesagt als getan. aber andere ideen hab ich da auch nicht. aber es wäre eben etwas das bei mir im speziellen funktionieren würde.

viele grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juli 2012 um 16:35
In Antwort auf kelia_12238552

Tja......
.....wie backe ich nen kuchen ohne mehl? ^^

ich sage ja nicht dass du den kontakt abbrechen oder deine freundinnen verleugnen sollst. absolut nicht. freundschaften sind das wertvollste was man hat.
aber die sache ist die, der erste eindruck entscheidet nunmal über alles weitere. und da dir nicht auf der stirn geschrieben steht wie/wer du bist und man auf den ersten blick auch nicht in einen menschen hinein schauen kann, ist dieser erste eindruck eben so wichtig.

wenn dich ne frau sieht und sich denkt "der ist ja süß" und dann sieht sie die 5 mädels neben dir, ist der nächste gedanke "ok, hat sich schon erledigt". also, im speziellen ist das bei mir so. und die anzahl der mädels ist dabei gar nicht so entscheidend. es könnte auch nur eine sein und als frau würde ich dann gleich denken, dass sie wohl seine feste freundin ist.

anders würde es sich allerdings verhalten, wenn du mit deinen freundinnen plus noch einiger männlicher kumpels weg gehen würdest. da sieht man dann dass es ne clique von jungs und mädels ist und man würde da männlein und weiblein nicht zwangsläufig einander zuordnen. (es sei denn es ist eindeutig, küssen etc)

ne andere variante wär vielleicht, dass du ein mädel das dir gefällt einfach ansprichst und gleich während der ersten sätze klar stellst dass es sich um langjährige kumpelinen handelt "hallo, du bist mir aufgefallen. meine kumpelinen/freundinnen haben mich heute mitgeschleppt....." oder irgendwie sowas. genau kann ich dir die worte nicht vorgeben. aber machs natürlich, erwähne es kurz damit es klar gestellt ist und dann unterhältst du dich ganz normal und locker mit der dame.

ich weiss, das ist leichter gesagt als getan. aber andere ideen hab ich da auch nicht. aber es wäre eben etwas das bei mir im speziellen funktionieren würde.

viele grüße

Naja...
mit Mondamin würde es gehen. Nö Blödsinn verstehe schon was du meinst.

Ja da könntest recht haben mit dem ersten Eindruck. Würde ich auch nicht machen also den Kontakt abbrechen oder sie verleugnen.

Das mit dem, wenn mehr Männer dabei sind ist leicht gesagt und schwer getan. Ist zwar nicht immer so das nur ich und meine Freundinnen unterwegs sind aber eben doch öfters weil meine Männlichen Freunde eigentlich alle eine Freundin haben oder Schicht arbeiten und so was und von dem her eben nicht so oft dabei sind.
Das mit dem Küssen ist definitiv kein Problem ich küsse ja meine Freundinnen nicht! Das einzige was da stören könnte ist das verhältnis mit meiner besten Freundin weil da höre ich sogar öfters von meinen Kumpels Ihr seid doch definitiv zusammen, also verarsch uns nicht! aber das ist eben nicht so. Weiß zwar auch nicht so ganz wie sie darauf kommen aber ich gehe davon aus das sie es einfach nicht verstehen weil wir uns sozusagen eben wirklich voll ergänzen und auch ohne Worte verstehen, wir denken sozusagen gleich und das merkt man uns wohl auch an, aber da ist eben nie eine Sexuelle Spannung da gewesen, und ich gehe davon aus das eine Frau da auch ähnlich denken würde wie meine Kumpels.

Und das mit dem Ansprechen ist auch viel leichter gesagt als getan, das ist ja gerade auch ein Problem von mir das ich das eben nicht kann weil ich schüchtern bin. Natürlich kläre ich das mit meinem Freundinnen auf wenn mich eine Anspricht aber dazu muss es eben erst mal kommen.

Danke für die Antwort

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juli 2012 um 21:29
In Antwort auf kala_11878425

Genau
zu dem selben Schluss bin ich ja auch gekommen. Das ich lieber sowieso so geblieben wäre wie ich bin weil wenn ich mich da ändern würde hätte ich ja kein Rückrad auf das ich eigentlich doch recht stolz bin.

Naja eigentlich ist da nichts unmännliches dran finde ich auch aber ab einem gewissen Punkt kommt man eben selbst doch ins Zweifeln darüber und will einfach mal eine andere Meinung hören. Also danke für die Bestätigung.

Also ich steh definitiv auf einen ganz bestimmten typ Frau, dass weiß ich selber auch aber dachte bis jetzt das wäre eigentlich nur das Äußerliche.
Ja das ist wieder mal ein guter Rat mit der Spreu und dem Weizen.
Naja eigentlich waren sie alle in einem alter so wie ich eben auch plus minus 3 Jahre aber das heißt ja noch nichts weil nur weil das Alter steigt nimmt noch nicht zwangsläufig die Erfahrung auch zu.

Nein das Funktioniert leider bei mir ganz sicher nicht.
In meinem Freundeskreis sind eigentlich sehr viel Frauen also so ca. 75% davon, im Bekannten Kreis ist es ähnlich. Ich weiß ja wie ich mit ihnen umgehen muss und bin da überhaupt nicht schüchtern aber das ist einfach nicht das selbe wie mit einer von der ich was will. Da bin ich eben schüchtern und sozusagen auf die Schnauze gefallen aber bei meinen Freundinnen ist es eben ganz und gar nicht so da bin ich wenn es sein muss auch schon mal Alleinunterhalter sozusagen, also ganz anders. Aber trotzdem danke für den Rat.

Könnte es sein, dass es auf euch Frauen vielleicht auch abschreckend wirkt wenn ein Typ mit 5 Frauen oder so um die Häuser zieht? Bei mir wäre es jedenfalls anders herum so. Sollte zwar eigentlich nach dem was man hört eher das Gegenteil sein aber ich dachte mir ich frage einfach mal nach wenn ich schon mal so schön beim Fragen und mich blöd stellen in Sachen Frauen bin, kostet ja nichts.

Lg. Andreas

Dann
musst du wohl ins kalte wasser springen und immer wieder versuchen auch mit den frauen ins gespräch zu kommen, die du interessant findest...nur so wirst du vielleicht selbstsicherer...auch wenns schwer ist

mit 5 frauen unterwegs sein, muss nicht unbedingt abschreckend sein. mein freund war damals oft nur mit weibern weg und ich fand ihn damals trotzdem toll^^ allerdings hatte sich meine erste vermutung, er sei ein weiberheld, bestätigt...aber war mir egal
frauen macht es entweder nichts aus, oder sie denken, du seist ein weiberheld...oder bist vergeben.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juli 2012 um 17:18

Danke
Werde ich wohl so machen müssen und einfach ins kalte Wasser springen.
Wird schon werden der richtigen wird es ja schließlich egal sein ob ich mit vielen Frauen unterwegs bin. Sonst wäre sie ja nicht die richtige weil so bin ich eben einfach.
Hab aber jetzt gerade andere Problem so das ich meine suchen auch wenn man eher von warten auf die richtige sprechen muss vorerst lieber mal auf Eis lege.
Es gibt gerade einen Menschen der mich gerade sehr nötig hat und der mir sehr viel bedeuten. Also werde ich in nächster Zeit nicht mehr so viel Zeit für mich und dann schon gar nicht für eine Beziehung haben.
Also Danke für alles. Fürs aufbauen und erklären.
Finde das Forum echt gut.

lg. Andi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juli 2012 um 17:39


Ich frage mich da jetzt mal:
Stehen Männer eigentlich auf gemeine Frauen?

Ich war in meinen letzten beiden Beziehungen immer gut zu den Männern, obwohl sie sich entfernt hatten, gestresst waren, verändert haben etc. Meine Mühe wurde mir in beiden Fällen mit einer Trennung gedankt und es gab für die Trennungen auch keine konkreten Gründe außer "ich will keine Beziehung mehr" und "es ist nicht mehr das richtige".

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest