Home / Forum / Liebe & Beziehung / Hilfe! Ich bin eine Gelibete!!! Wer hat Erfahrung?

Hilfe! Ich bin eine Gelibete!!! Wer hat Erfahrung?

23. Mai 2016 um 19:25 Letzte Antwort: 4. Oktober 2016 um 13:33

Hallo meineLieben - ich weiß einfach nicht, was ich tun soll!
Zumeiner Situation:
Ich habe im Dezember einen Mann kennegelernt - wir haben uns von Anfang total toll verstanden - es war unglaublich, wie Seelenverwandte.
Er erzählte mir von seinem Leben, in dem natürlich keine Frau vorkam. Er wirkte wie ein selbstständiger Mann,der fest im Leben steht - mit einigen komischen Macken, daher machte ich mir über "eigenartige" Sachen auch keine Gedanken.

Jedes Treffen baute auf grandiosem Sex auf, danach folgten liebevolle Gespräche, wir hatten jeden Tag Kontakt, eigentlich jede Minute. Einige Sachen kam mir komisch vor, ich war nie bei ihm zu Hause, etc. - ich habe mir allerdings anfangs nichts gedacht, bis wir unsere erste gemeinsame Nacht verbringen wollten und er dies absagte.
Ich fragte ihn per Nachricht einige Tage später - warum ich nie zu ihm nach Hause dürfte.

Dann gestand er mir, dass er mit einer Frau zusammenleben würde - mit dieser allerdings keinen Sex hat. Er sagte mir, er hätte sich in mich verliebt, was nicht beabsichtigt war und er nun nicht wüsste, was er tun soll - verlassen will bzw. kann er sie nicht, bis auf den fehlenden Sex führen beide eine schöne Beziehung.

Seine Vorstellung war es, dass wir beide alles so weiterlaufen lassen und er sich nicht trennt - ist für mich natürlch keine Option gewesen und ich brach den Kontakt ca. Ende Februar ab. Ohne ein weiteres Gespräch, ohne sich zu treffen. Ich wollte nicht - da ich auch viel zu verletzt war und viel zu gemein belogen und hintergangen wurde.

Seither meldet er sich ständig. Ca alle 14 Tage, mal jede Woche, mal 3 Wochen nicht. Er sagt, er vermisst mich, würde alles tun, damit ich mich wohlfühle - er mietet eine Wohnung an - für uns beide, damit wir etwas "gemeinsames" haben - wenn ich kämpfe würde er in Erwähgung ziehen, sie zu verlassen - ihm ist aufgefallen, dass seine Beziehun vielleicht doch nicht so glücklich ist. Er möchte mit mir Zeit verbringen und es ist ihm auch egal, wenn uns jmd sieht - dies ist sein Problem und er habe sich darüber Gedanken gemacht, dass er es in Kauf nimmt. Vorher sind wir nie irgendwo zusammen gewesen, weil es sich irgendwie nie ergeben hatte - jetzt weißich auch warum sich dies nie ergebn hat...

Angeblichweiß seine Frau nichts von seinen Affären - ich bin nicht die erste, dass weiß ich. Er sagte mir allerdings, so etwas habe er zuvor noch nicht gefühlt.

Seine ganzen Bitten, mit mir noch einmal zu sprechen, habe ich bislang immer abgelehnt. Auf die letzten Nachrichten nicht einmal reagiert - und wenn ich geantwortet habe, habe ichi hm klargemacht, dass ich mich erst mit ihm treffe, wenn er sich getrennt hat.

Nun schrieb er heute wieder, dass er nicht abschließen könnte, wenn er nicht noch einmal mit mir darüber gesprochen hat. Dass ihm alles Leid tut und das ich ihm die Chance geben soll, sich zu erklären. Er könnte mich einfach nicht vergessen und seine Gedanken an mich, werden immer schlimmer und immer mehr. Er möchte wissen, was er fühlt und ob es weg ist, wenn man sich ohne Sex trifft - ob dieses Gefühl somit eigentlich nur am Sex hängt und nicht an mir als Person. Er wüsste nicht mehr weiter. Er möchte einfach nur sprechen - und wir überlegen dann, was wir machen und wie wir vorgehen, wenn es immer noch so ist, dass mehr zwischen uns ist...

Was soll ich tun? Er ist so ein grandioser Lügner... Ich habe angst, dass er mich wieder mit seine Worten bekommt... und sich eigentlich nur meldet, weil sein Schatz zu Hause ihn nicht ranlässt...
Aber es war auch wirklich etwas zwischen ihm und mir...
Meint ihr, er würde sie verlassen, wenn ich kämpfe? Die Chancen stehen schlecht - ich weiß, habe alle Seiten mit Affären durch... Wie sind eure Erfahrungen? Kann eine Beziehung ohne Sex funktionieren?
Vielleicht gestattet sie es ihm auch bzw. weiß darüber, aber denkt sich: Der kommt eh immer wieder Heim...
Was soll ich tun?
War jdm von Euch schon einmal in dieser Siutuation? Egal ob Patnerin, Geliebte oder Mann der betrügt - über jede Meinung und Ansicht bin ich dankbar!

Mehr lesen

23. Mai 2016 um 20:01

Ich glaube...
Du kennst die Antwort selbst. Was soll er von einer Beziehung ohne Sex mit Dir haben? Intellektuelle Befriedigung? Wo er sich doch (außer beim Sex) mit seiner Partnerin so gut versteht? Und warum hat er das entscheidende Detail Dir so lange verheimlicht? Und was sagt es über ihn aus, dass er seine Partnerin so anlügt?

Vielleicht führt er ja eine offene Ehe. Warum verlangst Du nicht probehalber mal zu dritt mit seiner Frau zu reden. Wer weiß, vielleicht hat sie nichts gegen Eure Sex-Affäre.

Aber du sagst selbst: er ist ein grandioser Lügner. Nicht gut für jedwede Beziehung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. Mai 2016 um 18:41

Warum kämpfen ??
Also der Typ macht es sich wirklich leicht... DU sollst kämpfen ?? Ich glaube ich spinne.....Das lass mal schön sein !!
Du hast aber Stärke bewiesen, indem du ihn ignorierst und ihm gesagt hast, dass er sich erst bei dir melden soll, wenn er sich getrennt hat. Das solltest du beibehalten.

Es könnte auch sein, dass es gar nicht stimmt, dass er keinen Sex hat.
Und ja eine Beziehung kann ohne Sex funktionieren wenn beide keinen wollen. Oder einer keinen will und kein Problem hat wenn der andere sich diesen woanders holt.
Aber du weißt ja dass du ihm nicht glauben kannst.

Ja genau, er will dich nur sprechen.....wenn er dich trifft, wird er auf jeden Fall versuchen dich rumzukriegen, sei dir dessen bewusst.

bleib hart auch wenns schwer ist....ich kann dich sehr gut verstehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. Mai 2016 um 14:13

Selbst wenn er sie verlassen wird...
wirst du ihm nie richtig vertrauen können. anfangs vielleicht aber nicht nach dem die rosa Brille weg ist. lass die Finger weg von ihm. Das hast du nicht nötig. Ich rede aus Erfahrung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Juni 2016 um 19:54

...
Wer einmal betrügt betrügt immer...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. Juni 2016 um 23:44

Also ich bin so zu sagen die Gegenseite Mein man hatte 2012eine Affäre...beide berufstätig und zwei Kinder und geliebt haben wir uns immer ...gemerkt habe ich es als er sein Handy immer in seiner Hosentasche behalten hat und nie auf den Tisch gelegt hat und nachts machte er es aus,das war erst zwei Monate bevor ich es rausbekommen habe ..denn er hatte noch ein zweites Handy das ich dann gefunden habe durch mein Misstrauen....also was ich sagen will ist die Geliebte von ihm hat mir alles erzählt..das er sich scheiden lassen will ,dass er mit mir kein sex hat und er sich vor mir ekelt ..ich war baff Was ich damit sagen will ist einfach ....fang mit ihm nichts an....er ist kein guter Mensch...wenn er dich gewollt hätte wäre er schon längst bei dir

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. Juni 2016 um 9:35

Hallo
Meiner Meinung nach lohnt es sich nicht für so jemanden zu kämpfen. Er hintergeht seine Frau übel, denkst du dass er das mit dir nicht auch machen würde? Er behandelt euch beide wie Marionetten...
Ich hätte an deiner Stelle die Frau kontaktiert, oder willst du hintergangen werden???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. Juli 2016 um 9:47

Mein rat:
Ich an deiner stelle würde an die arme Frau denken, Die vielleicht glücklich zu hause für dieses Stück ******* essen macht, Wäsche wäscht und und und. Sorry was dir passiert ist, du hast dich da schon in ihn verliebt aber du bist nicht die zu 100 % hintergagene, denn nach ner Zeit hat er mir gestanden, dass er eine Frau an. PS. Das er angeblich kein Sex mit ihr hat ist eine so lahme Ausrede. Tu dir selber einen gefallen und halte dich von ihm fern aber ich persönlich würde seiner Freundin/ Frau alles berichten. Diese Person verdient die Wahrheit und sollte nicht Jahre mit so einem ***** vergeuden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Juli 2016 um 23:10

Ich nochmal...
Also ich war 1 1/2 Jahre eine Affäre. Jetzt hat sich raus gestellt das mein jetzt EX die gleiche scheiße wie damals mit mir mit einer anderen durchgezogen hat. Ich werde mich NIE!!!!!! mehr auf sowas einlassen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
31. Juli 2016 um 17:59

Lass dich nicht verführen
Ich kann ein Stück weit nachvollziehen, dass es dich noch genug zu ihm hin zieht, um überhaupt darüber nachzudenken. Du hattest dich in ihn verliebt, du spürst ein gewisses Band zu ihm. Mein Rat: Schneid das Band durch. Du kannst es dir gewiss schönreden und dir sagen, dass du im Herzen die einzig wahre für ihn bist. Vielleicht bist du das sogar. Aber er will DICH auf die Probe stellen. DU sollst ihm was beweisen, damit ER es auch nur in Erwägung zieht, sich für dich zu entscheiden. Nee nee, so läuft das nicht. So wie ich das sehe hast du keinen Anlass für Misstrauen seinerseits gegeben. Andererseits hat ER DICH belogen. Gewöhn ihn dir ab.

Meine Freundin hatte über Jahre eine Affaire mit einem verheirateten Mann, sie hat es sich schön geredet und war fest davon überzeugt, dass er nur wegen der Kinder noch mit der Ehefrau zusammengelebt hat. Die hatten natürlich auch keinen Sex, er hat die ganze Zeit auf der Couch geschlafen. Natürlich. Ich frage mich heute noch, von wem die Frau dann in dieser Zeit schwanger geworden ist. Wahrscheinlich vom Bruder ihres Mannes, woher sollte sonst diese Ähnlichkeit des Kindes mit ihrem Mann kommen?

Schätzchen: Du bist es wert, GEWOLLT zu werden. Du musst nichts beweisen, denn ich gehe einfach mal davon aus, dass du super genug bist, wie du bist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. August 2016 um 21:06

Woher?
Von wo kommt er? Das kommt mir so bekannt vor...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. Oktober 2016 um 13:33

Ich lebe
Auch als geliebte,
Weiss auch nicht weiter , lese meinen Beitrag

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram