Home / Forum / Liebe & Beziehung / Hilfe hat er Probleme oder bilde ich mir das nur ein ?!

Hilfe hat er Probleme oder bilde ich mir das nur ein ?!

4. Februar um 21:57

Hallo bin neu hier und möchte objektive Meinungen von euch haben.

ich war in einer langjährigen(11jahre) fernbeziehung, dieser Umstand war beruflich bedingt. Anfangs waren wir Freunde schließlich wurde er irgendwann mein freund.

All die Jahre waren super schön wir haben viel miteinander erlebt ich war seine erste feste Freundin.

seinerseits kam oft die Idee zu heiraten, ich persönlich war aufgrund familiärer Situationen von nicht so weit.

Nun ja die letzten 2-3 Jahre vergingen quasi als eine Art on/off Beziehung. Wir kamen jedoch nie voneinander los er beteuerte mir immer wieder ich sei sein Gegenstück usw.

Gründe für das on/ off waren von meiner Seite aus seine Art die sich ganz plötzlich durch einen neuen Freundeskreis wandelte. Sein Äußeres wurde plötzlich sehr wichtig, er fuhr Betrunken Auto usw.

Nun jetzt hat er sich von mir getrennr vor knapp 4 Monaten, er hat mir gebeichtet das er mich betrogen hat und zwar laut seiner Aussage dann wenn wir uns mal wieder in die Haare gekriegt haben. Also war das letzte Jahr quasi ein Jahr mit lügen. Klar bemerkt man als Frau da stimmt etwas nicht aber immer wenn ich das Gespräch gesucht habe ist er mir ausgewischen.

wie gesagt die letzten Jahre hat er sich verändert u.a schlafprobleme, extrem aggressives Verhalten, Unzufriedenheit mit Job und seinem Leben zudem kommt noch das er extensiv Sport treibt(6 mal die Woche).

Es ist vorbei ich weiß nur ist dieser Mensch mir auch irgendwo ABS Herz gewachsen, daher ertappe ich mich oft dabei wie ich darüber grübele ob er unter einer Depression leidet. Eigentlich dürfte das ja wegen dem Sport nicht der Fall sein in dem Bereich kenne ich mich aber überhaupt nicht aus.

daher bitte ich euch darum mir vielleicht eure Meinung dazu zu sagen. Der Gedanke hat sich u.a deshalb aufgedrängt weil er laut seinen Freunden bei Gesprächen anteilsnahmlos daneben steht und überhaupt nicht zu hört. Mit seinem Leben unzufrieden ist und leider kaum bis garnicht schläft was ich selbst auch oft mitbekommen habe... mir ggü wurde er nicht handgreiflich allerdings hat er als er sich von mir getrennt hat gegen Schränke geschlagen...

Mehr lesen

5. Februar um 14:44

Du hast recht vielen Dank für die Nachricht. 

Das was mir wiederfahren ist, ist nicht zu vergessen oder entschuldigbar.

Der ggü wächst einem ans Herz daher der Gedanke ob eventuell was gesundheitliches vorliegt. Denn der wandel ist nicht nur für mich sondern auch für andere in seinem Umfeld bemerkbar. 

 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Februar um 14:46

Der Gedanke war oft da nur nicht realisierbar. Zunächst stand meine Bildung im Weg. Das er zu mir zieht war auch nicht machbar, seine Elternteile sind schwer krank und auf ihn angewiesen. Ich hätte das nicht mit meinem Gewissen vereinbaren können darauf zu behaaren du ziehst hier her.

die Ferne sollte dieses Jahr eigentlich zu Ende gehen dh ich wollte zu ihm ziehen. Ist aber eben Alles anders gekommen. Das Leben ist nun mal kein Wunschkonzert 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Februar um 17:23

Ich kann das lediglich nur grob beantworten. Jedes Jahr gemeinsamer Urlaub für ca 2 Wochen. Während der Beziehung im Schnitt fast jeden Monat mal übers Wochenende mal für 1-2 Wochen. Es gab aber auch Zeiten wo wir uns 2-3 Monate nicht gesehen haben ging beruflich nicht..

aber es ist alles machbar heutzutage zutage dh Telefon, FaceTime usw 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen