Home / Forum / Liebe & Beziehung / Hilfe, habe ich ihn verloren "seufz", ich weiss nicht mehr weiter!!!!

Hilfe, habe ich ihn verloren "seufz", ich weiss nicht mehr weiter!!!!

31. Januar 2008 um 13:39

Hallo Zusammen,

Ich habe folgendes Problem und zwar habe ich letztes Jahr im Oktober über das Internet den tollsten Mann kennen gelernt. Wir sind fast jeden Abend zusammen im MSN. Mit ihm kann man die tollsten Gespräche führen, ... er ist einfach ein Traum. Er fragte mich sogar an Weihnacten ob ich ihn besuchen komme, leider konnte ich aber nicht, da ich gerade ein paar Probleme mit meinen Eltern hatte! Nun bereue ich es zu tiefest, das ich ihn nicht besuchen konnte!!! :'(
Nun habe ich ihn vor ein paar Tagen gefragt ob er noch Lust hat mich zu treffen, er Antwortet: "ja schon, aber ich habe momentan fast keine Zeit,..."
Was soll ich von dieser Aussage halten?, eine Abfuhr? Will er mich überhaupt noch sehen? Er hat mir ja auch gesagt das er mich mag und so,...

Nun kommt aber noch ein Problem dazu, irgendwie meldet er sich auch nicht mehr bei mir, er antwortet jedoch wenn ich Ihn etwas frage,.... Letzens habe ich ihn gefragt ob ich ihn störe oder so, er "nein sicher nicht", meinte er das ersnt? kann man so wenig zeit haben?

Glaubt ihr ich habe ihn verloren???

Bitte helft mir, Danke!!!

Mehr lesen

31. Januar 2008 um 19:49

Hm
ich finde es auch seltsam, dass er sich nicht mehr meldet und dann nur mit dir schreibt, wenn du ihm was fragst. Das kenne ich, nur wars bei mir so, dass er schon interesse hatte , nur einfach weiche Knie bekam, um über n festes Treffen zu reden.

Am besten du fragst ihn einfach das nächste Mal! teu teu!

lg
xhoffnungx

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Februar 2008 um 17:48

Hey du
Sei nicht so pesimistisch, frag ihn einfach gerade aus und sag was du grad fürn Gefühl hast . Verlieren kannst du nichts.
vlg Cho

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Februar 2008 um 21:20

Mutmaßungen
Vieleicht war er von Deiner Absagen zum ersten Treffen so enttäuscht, daß er tatsächlich den Mut verloren hat. Als Du ihm abgesagt hast (zu Weihnachten) hast Du ihm denn vieleicht einen neuen Vorschlag für ein Treffen gemacht?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Februar 2008 um 6:50
In Antwort auf hungriger

Mutmaßungen
Vieleicht war er von Deiner Absagen zum ersten Treffen so enttäuscht, daß er tatsächlich den Mut verloren hat. Als Du ihm abgesagt hast (zu Weihnachten) hast Du ihm denn vieleicht einen neuen Vorschlag für ein Treffen gemacht?

Hmm, gute Frage!
Vor Weihnachten habe ich ihm erklärt warum ich wirklich nicht zu ihm kommen kann, und so! Er hat mir auch ein "Verständliches" Gefühl gegeben. Ich habe ihm damals einfach gesagt ein ander Mal gerne.
Ja letzens habe ich ihn eben gefragt, ob er nun noch Lust hat, seine Antwort war sehr schnell "Ja schon"..., und dan nach längerem ...."aber ich habe leider momentan keine Zeit."

Meinst du ich habe ihm den Mut genommen, mich noch einmal zufragen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Februar 2008 um 20:05
In Antwort auf sukie_11845112

Hmm, gute Frage!
Vor Weihnachten habe ich ihm erklärt warum ich wirklich nicht zu ihm kommen kann, und so! Er hat mir auch ein "Verständliches" Gefühl gegeben. Ich habe ihm damals einfach gesagt ein ander Mal gerne.
Ja letzens habe ich ihn eben gefragt, ob er nun noch Lust hat, seine Antwort war sehr schnell "Ja schon"..., und dan nach längerem ...."aber ich habe leider momentan keine Zeit."

Meinst du ich habe ihm den Mut genommen, mich noch einmal zufragen?

Im Bereich...
...des Möglichen, liegt das schon. Wobei, wie schon gesagt -> Mutmaßungen. Ich weiß nicht, in wie weit ihr euch bzw. er sich schon auf dieses Treffen versteift hatte, als Deine Absage kam.
Ich würde vieleicht ihm nochmals zu verstehen geben, daß Du unabhängig von dieser Absage weiterhin interssiert wärst ihn zu sehen und ihn fragen, ob er dies denn auch wirklich noch möchte. Vieleicht hat ihn Deine erste Absage sehr verunsichert und er weiß nun nicht genau, wie ernst Du es wirklich meinst.

Naja, oder es ist tatsächlich so, wie er sagt, daß er derzeit wirklich wenig Zeit hat, warum auch immer.

Vieleicht hat er aber auch schon sozusagen mit Dir "abgeschlossen" und sich gesagt: "bringt nix". Vieleicht bist Du nicht seine erste derartige Erfahrung, zB. wochenlang von nichts anderem als dem Treffen geredet und im letzten Moment Deine Absage.

Wie gesagt, eben alles Mutmaßungen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Februar 2008 um 18:59
In Antwort auf hungriger

Im Bereich...
...des Möglichen, liegt das schon. Wobei, wie schon gesagt -> Mutmaßungen. Ich weiß nicht, in wie weit ihr euch bzw. er sich schon auf dieses Treffen versteift hatte, als Deine Absage kam.
Ich würde vieleicht ihm nochmals zu verstehen geben, daß Du unabhängig von dieser Absage weiterhin interssiert wärst ihn zu sehen und ihn fragen, ob er dies denn auch wirklich noch möchte. Vieleicht hat ihn Deine erste Absage sehr verunsichert und er weiß nun nicht genau, wie ernst Du es wirklich meinst.

Naja, oder es ist tatsächlich so, wie er sagt, daß er derzeit wirklich wenig Zeit hat, warum auch immer.

Vieleicht hat er aber auch schon sozusagen mit Dir "abgeschlossen" und sich gesagt: "bringt nix". Vieleicht bist Du nicht seine erste derartige Erfahrung, zB. wochenlang von nichts anderem als dem Treffen geredet und im letzten Moment Deine Absage.

Wie gesagt, eben alles Mutmaßungen

Danke,...
... für deine Tipp, ich glaube ich werde ihn einfach noch einmal Fragen.
Aso wir haben halt Besprochen, wo wir uns treffen und was wir machen werden und so,....
Glaub mir ich konnte ihn einfach nicht treffen zu diesem Zeitpunkt,...

Ja und deine Mutmassung ist richtig, ich hatte sozusagen seine letzte Beziehung live miterlbet, er wurde eben in seinem Leben schon öfters Enttäuscht, ja seine Freundin meldete sich eben nicht immer,....

Was meinst du soll ich ihn nun Fragen, ich habe eben Angst ihn zu verlieren, besser gesagt ich habe Angst ihn zu belästigen und so??
Ich meine ich melde mich eigentlich immer, er gibt auch immer Antwort und so, aber ich will ihn ja nicht überrumpeln oder so.?


Besten Dank du hast mir Mut gemacht, das noch nicht alles verloren ist.
DANKE!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Februar 2008 um 19:55
In Antwort auf sukie_11845112

Danke,...
... für deine Tipp, ich glaube ich werde ihn einfach noch einmal Fragen.
Aso wir haben halt Besprochen, wo wir uns treffen und was wir machen werden und so,....
Glaub mir ich konnte ihn einfach nicht treffen zu diesem Zeitpunkt,...

Ja und deine Mutmassung ist richtig, ich hatte sozusagen seine letzte Beziehung live miterlbet, er wurde eben in seinem Leben schon öfters Enttäuscht, ja seine Freundin meldete sich eben nicht immer,....

Was meinst du soll ich ihn nun Fragen, ich habe eben Angst ihn zu verlieren, besser gesagt ich habe Angst ihn zu belästigen und so??
Ich meine ich melde mich eigentlich immer, er gibt auch immer Antwort und so, aber ich will ihn ja nicht überrumpeln oder so.?


Besten Dank du hast mir Mut gemacht, das noch nicht alles verloren ist.
DANKE!

Ja...
...Du solltest ihn noch mal fragen und auch deutlich zu verstehen geben, daß es Dir ernst ist, Du keine Spielchen mit ihm treibst. Fordere ihn heraus, aber nicht wiederholend. Er soll Dir einen neuen Termin vorschlagen und Du solltest dann diesen Termin unbedingt auch wahr nehmen, d.h. nicht kurzfristig wieder absagen, denn dann könnte ich mir vorstellen, ist der Ofen ganz aus. Und wenn Du jetzt schon weißt, daß es an dem von ihm vorgeschlagenen Tag bei Dir nicht klappt, begründe es ihm gegenüber und frag zugleich nach einem anderen Tag, wo ihr Euch treffen könnt.

Zitat:
"Glaub mir ich konnte ihn einfach nicht treffen zu diesem Zeitpunkt,..."

war das Problem mit Deinen Eltern schuld, oder warst Du selbst (von Deinem Gefühl her) noch nicht bereit für ein Treffen zu diesem Zeitpunkt???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Februar 2008 um 7:52
In Antwort auf hungriger

Ja...
...Du solltest ihn noch mal fragen und auch deutlich zu verstehen geben, daß es Dir ernst ist, Du keine Spielchen mit ihm treibst. Fordere ihn heraus, aber nicht wiederholend. Er soll Dir einen neuen Termin vorschlagen und Du solltest dann diesen Termin unbedingt auch wahr nehmen, d.h. nicht kurzfristig wieder absagen, denn dann könnte ich mir vorstellen, ist der Ofen ganz aus. Und wenn Du jetzt schon weißt, daß es an dem von ihm vorgeschlagenen Tag bei Dir nicht klappt, begründe es ihm gegenüber und frag zugleich nach einem anderen Tag, wo ihr Euch treffen könnt.

Zitat:
"Glaub mir ich konnte ihn einfach nicht treffen zu diesem Zeitpunkt,..."

war das Problem mit Deinen Eltern schuld, oder warst Du selbst (von Deinem Gefühl her) noch nicht bereit für ein Treffen zu diesem Zeitpunkt???

Beide,...
Von meinem Gefühl her, sind meine Eltern und ich "SChuld", klar muss ich sagen, ich treffe mich nicht einfach so mit jedem den ich "nicht so gut kenne", ich meine es könnte ja jeder sein,.....(es könnte mir ja auch etwas zustossen oder so,...)

Aber ihm habe ich ab dem ersten Tag an, vertraut!

Aber meinst du nicht, wenn ich mich ständig bei ihm melde, ich ihn nicht belästige???

Ich Danke dir vielmals für die guten Ratschläge, DANKE!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Februar 2008 um 19:06
In Antwort auf sukie_11845112

Beide,...
Von meinem Gefühl her, sind meine Eltern und ich "SChuld", klar muss ich sagen, ich treffe mich nicht einfach so mit jedem den ich "nicht so gut kenne", ich meine es könnte ja jeder sein,.....(es könnte mir ja auch etwas zustossen oder so,...)

Aber ihm habe ich ab dem ersten Tag an, vertraut!

Aber meinst du nicht, wenn ich mich ständig bei ihm melde, ich ihn nicht belästige???

Ich Danke dir vielmals für die guten Ratschläge, DANKE!

Nein...
... wie ich schon schrieb "nicht wiederholend", nicht immer wieder, aber einmal "richtig" und dann nichts mehr, bis er sich wieder meldet. Und wenn er noch Interesse hat, wird er sich melden.

apropos
keine Ursache, no problem, your welcome
denn dafür ist doch das Forum da

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram