Home / Forum / Liebe & Beziehung / Hilfe gesucht, Bitte um Meinungen

Hilfe gesucht, Bitte um Meinungen

30. Dezember 2004 um 18:25 Letzte Antwort: 30. Dezember 2004 um 18:34

Hallo ich bin neu hier, und bräuchte mal euren Ratschlag. Könnte aber ein langer Text werden!

Also alles fing im August 2004 an. Irgendwie habe ich mich mit meinem Arbeitskollegen angefreundet...gleiche Wellenlänge....passendes Äußeres..war froh das es so gekommen ist...hatte schon länger ein Auge auf ihn geworfen..hatte zuerst nur seine Firmen Handy Nr. nach unserem ersten Treffen simste er mir am nächsten Tag seine Privat Nr. es folgten etliche treffen...etliche SMS am tag...die Zeit bei unseren Treffen verging immer so schnell, so was hatte ich noch nie erlebt..dann fing es an, bei unseren treffen die meist bis 3 Uhr nachts gingen schaute er mir immer in die Augen und sagte: Er freue sich hier mit mir zu sitzen, das ich hübsch anzuschauen wäre u.s.w. er streichelte mir durch die haare und ich hab mich nur Sauwohl gefühlt!
Wir konnten uns nur alle 2 Wochenenden sehen, da er an einem WE immer zu seiner kleinen Tochter gefahren ist, in diesen Wochen haben wir uns dann unter der Woche getroffen.
Ihm ist jede Kleinigkeit aufgefallen, das ich neue Ohrringe habe, welche Frisur ich Dienstags im Büro hatte, was ich an hatte u.s.w.

An einem Besuch Wochenende hatten wir wieder einmal 20 SMS geschickt ich mußt eaufhören da ich mit ner Freundin ins thaeter wollte. Er sagte ich soll mich nicht von anderen anmachen lassen u. wann ich mit ihm mal knuddeln würde!
Ich schwebte also auf Wolke 7 ins Theater konnte von nichts anderem mehr reden.

Nächstes Wochenende kam und er lud mich zum Essen ein. Wieder ein super langer Abend....hatte leider nen Weißheitszahn gezogen bekommen und lutschte dauernd Bonbons weil ich dachte es riecht! So, er mich zu meinem auto gebracht un dich sagte nur: Gute Nacht Kuss, da wir uns per SMS immer ein Gute Nacht Küsschen geschickt hatten( nur Freundschaft war das wohl nicht) Daraufhin kam er zu mir und kam mir nen Kuss auf die Wange, weil ich ja Angst hatte zu riechen!!!
Er ging dann strahlend zu seinem Auto und daheim bekam ich noch ne SMS:Gute Nacht kleine, Schlaf gut"

Nächstes Treffen..schöner Abend, wir hatten uns mal wieder gewundert wo die Zeit hin ist...umarmte ich ihn einfach...er küsste mich, streichelte mir lange die Haare aus dem Gesicht und sagte ich soll ne SMS schreiben wenn ich gut zuhause angekommen wäre, das wäre wichtig für ihn!

Freudestrahlend nach Hause...gefragt warum er mich geküsst hat....das hätte er schon lange vorgehabt un dheute hätte ich einfach zum anbeißen ausgesehen.

Dann kam die Zeit wo er Sonntags auch bei mir war, geknuddelt, geküsst u.s.w.
Hatte einmal einen Tiefpunkt u. weinte , fand mein ganzes Leben Mist. Er fragte immer wieder was los sei, wischte mir die Tränen weg, nahm mich in den Arm und blieb solange bi sich wieder lachen konnte obwohl er eigentlich schon vor 2 Std gehen wollte. Dabei sagte er ich soll es nicht persönlich nehmen wenn er die nächsten 2 Wochen keine Zeit hätte!

Da dacte ich mir, super hast Du ihn jetzt in die Flucht geschlagen!!! Aber durch meine Vorgeschichte konnte ich meine Angst nicht zurückhalten.

Zwei Tage nach seinem Besuch kam von Ihm ne SMS: Hi Kleine, wollt emal fragen ob Du nen guten Start in die Woche hattest.

Danach war 2 Wochen Ruhe!!! Nach 2 1/2 Wochen meldetet ich mich, ob irgendwas los sei.. Nein, alles wäre in Ordnung...Nach 3 1/2 fragte ich nochmal nach nem Treffen.. Ja klar, ob ich nöchste Woche Zeit hätte....die nächste Woche verging.....Donnerstag abends kam dann ne SMS: Sorry, hat aus zeitlichen Gründen nich geklappt. Nix für Ungut!

Da war ich richtig böse, kam mir vera...und hingehalten vor, wie es mir halt immer passiert!

Habe dann vor lauter Wut gesagt: Wunder mich das Du dich überhaupt meldest. Hab nicht damit gerechnet.Wenn ich weiter ne Freundschaft gewollt hätte, hätte ich mich gemeldet. Geht auch ohne Dich.

Es kam auch keine Reaktion mehr von ihm, Ich wollte eigentlich nicht so ausfallend werden, wollte mir aber etwas Stolz zurückerobern.

Das war dann Ende November....auf der Arbeit kaum gesehen....kein Wort miteinander geredet...

dann an Heilig abend kam ne SMS von ihm mit Weihnachtsgrüßen.........

was haltet Ihr von dem ganzen?
Hat das was zu bedeuten?
Er fehlt mir...war immer so schön mit ihm....was würdet ihr machen?

Sorry für den langen Text, mußt emal alles los werden..........

Mehr lesen

30. Dezember 2004 um 18:34

Hmmm ...
Vielleicht hättest Du ihn zuerst ein bisschen zappeln lassen sollen, damit er das Interesse nicht so schnell verliert.

Leider muss man manche Männer so behandeln!

habe auch ein Problemchen mit einem Arbeitskollegen, in den ich mich verguckt habe (wenn Du es lesen willst, mein Beitrag ist genau unter Deinem)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram