Home / Forum / Liebe & Beziehung / Hilfe, Freund wird von Ex mit Kind erpresst

Hilfe, Freund wird von Ex mit Kind erpresst

6. April 2013 um 14:33

Bis vor Kurzem war ich mit meiner großen Liebe zusammen, obwohl seine Ex vor ein paar Monaten das gemeinsame Kind zur Welt brachte. Zunächst ließ sie ihn den Kleinen regelmäßig sehen, bis sie merkte, dass er mich deswegen trotzdem nicht verlässt. Sie verbot ihm den Kontakt, was auch nicht half, also ließ sie ihn wieder zu. Nun drohte sie ihm, mit dem Kind ans andere Ende Deutschlands zu ziehen, um dort zu studieren und bekam letztendlich was sie wollte. Er ist zu ihr zurückgegangen, um einen Umzug zu verhindern und sein Kind nicht zu verlieren. Ich verstehe, dass sein Kind an 1. Stelle steht.

Er hat gesagt, ich soll auf ihn warten und darf keinen anderen Mann haben,, bis er eine Lösung gefunden hat. Wir treffen uns auch noch ca. einmal in der Woche.
Ich hab Angst, er kommt nicht mehr zurück. Ich frag mich ständig, was man gegen so eine Frau unternehmen könnte. Ich bin total am Ende. Ich weiß, dass er der Mann für mich ist und dass ich nie wieder einen wie ihn finde, immerhin hatte ich vor ihm schon genug, um das beurteilen zu können. Sie ist besessen von ihm, sie is krank und hat das Kind auch nur aus diesem Grund bekommen: Ihn an sich zu binden und zu erpressen. Und jetzt kommt sie damit auch noch durch. Nicht einmal gemeinsames Sorgerecht würde ihm helfen, den Umzug zu unterbinden.

Natürlich werden jetzt alle sagen "Scheiß auf ihn" und natürlich wär das die beste Lösung und irgendwo hass ich ihn auch für alles, was er mir antut, aber hat nicht irgendjemand eine andere Idee?

Mehr lesen

6. April 2013 um 15:00


Ich versteh Deinen Freund nicht
Er kann das Umgangsrecht über das zuständige Jugendamt regeln lassen.
Wenn die Ex ans andere Ende Deutschlands ziehen möchte,okay.
ABER bei einer Besuchs- und Umgangsregelung,muss sie dafür sorgen das der Kindesvater das Kind sieht!!!
Weisst Du,Väter haben mehr Rechte und so soll es auch sein,aber die wenigsten wissen das.
Dein Freund soll sich mal beraten lassen,Jugendamt oder Anwalt!

Eure Beziehung müsste nicht auf Eis gelegt werden,aber bei Unwissenheit
Allerdings,wenn Dein Freund sich nicht schlau macht und alles weiter laufen lässt,wäre es besser DU vergissst ihn.
So,nun red mit ihm und warte ab


lg

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. April 2013 um 15:30

War mal in der gleichen lage
und das sind wircklich alles ausreden mein ex ist damal auch zu ihr zurück gegangen weil sie so was abgezogen hatt... ich blöde bin trotzdem noch mit ihm zusammen geblieben und hab mich jedesmal von ihm einlullen lassen von wegen das ändert sich bald gib mir ein biscken zeit ich hab ja auch kein sex mit ihr u.s.w ende vom lied war wir haben uns wenn überhaupt nur noch 2 mal die woche gesehen ind dann auch nur bei mir zuhause denn es könnte uns ja draussen jemand sehen ! hab das ein halbes jahr mitgemacht und es ging mir jeden tag schlecht... irgendwann hab ich die augen endlich aufgemacht und mich getrennt.. denn wenn ein mann dich wircklich liebt bleibt er bei dir

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. April 2013 um 15:31
In Antwort auf mysie_12897405

War mal in der gleichen lage
und das sind wircklich alles ausreden mein ex ist damal auch zu ihr zurück gegangen weil sie so was abgezogen hatt... ich blöde bin trotzdem noch mit ihm zusammen geblieben und hab mich jedesmal von ihm einlullen lassen von wegen das ändert sich bald gib mir ein biscken zeit ich hab ja auch kein sex mit ihr u.s.w ende vom lied war wir haben uns wenn überhaupt nur noch 2 mal die woche gesehen ind dann auch nur bei mir zuhause denn es könnte uns ja draussen jemand sehen ! hab das ein halbes jahr mitgemacht und es ging mir jeden tag schlecht... irgendwann hab ich die augen endlich aufgemacht und mich getrennt.. denn wenn ein mann dich wircklich liebt bleibt er bei dir

Und sie kann
ihm nicht verbieten sein kind zu sehen und wenn sie sich auf den kopf stellt.. lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. April 2013 um 21:55

...
Würde sie ans andere Ende von Deutschland ziehen, kann ein Gericht sie dazu verpflichten, jeweils den halben Weg auf sich zu nehmen, damit der Vater seiner Besuchspflicht nachkommen kann.

Ob du es wahrhaben willst oder nicht, dein Freund hat dich für seine Ex verlassen. Das mit dem Kind ist SEINE Ausrede. Warum er zu ihr zurück ist (Bequemlichkeit, Liebe, etc.) ist eigentlich vollkommen egal. Es ist auch egal, was er dir erzählt. Du hast ihn schon verloren, egal, was er dir noch einredet oder was du dir selbst einredest. Verabschiede dich von dem Gedanken, dass es nur ums Kind geht.

wenn ich jemanden nicht mehr liebe, könnte ich auch nicht wegen des Kindes zu ihm zurück kehren. Zumindest nicht, wenn ich jemand anderen liebe. Er hat sich schon entschieden, du wirst diese Entscheidung verarbeiten müssen. Ziehe lieber jetzt den Schlussstrich. Es wird zwar schmerzhaft sein aber es wäre um einiges schmerzhafter, wenn es erst nach einem ewigen Hin und Her passiert.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen