Home / Forum / Liebe & Beziehung / Hilfe, Freund weiblicher als ich!

Hilfe, Freund weiblicher als ich!

4. November 2007 um 0:55

Hallo,

mein Freund scheint mir weiblicher zu sein als ich. Er denkt wie Frau, redet wie Frau und verhält sich wie Frau. Es war für mich lange Zeit ein Traum mit so jemandem zusammen zu sein. Jedoch vor kurzem hatte ich eine schwierige Phase in meinem Leben (hat nichts mit ihm zu tun) und war deswegen 2 Tage lang richtig schlecht gelaunt und frustriert. Ich brauchte dringend seine Unterstützung und dass er mir das Gefühl gibt dass er für mich da ist wenn ich selber "hinfalle". Hat nicht funktioniert, ganz im Gegenteil, er war von meiner depressiver Laune nur abgeturnt, hat mit mir gestritten und sich wie ein 10 jähriges zickiges Mädchen aufgeführt. Nach dem streit hat er mich alleine in der Stadt gelassen und ist nach Hause gefahren (wir wohnen zusammen), am Abend hat er sich schick gemacht und ist für die ganze Nacht weggegangen. Ich fühle mich ganz schön im Stich gelassen. Vor allem, weil ich immer für ihn da bin wie eine Mutter, und habe auch einiges für ihn geopfert, er hat dieses Gefühl verantwortlich für jemand zu sein nicht entwickelt, dabei ist er 30 Jahre alt (ich 23). Ich frage mich jetzt ob da etwas ist was ICH falsch gemacht habe (vielleicht bin ich zu konservativ, wenn ich einen richtigen Mann haben will? lebe in einer rosa Welt?) oder hat ER ein Problem?

Mehr lesen

4. November 2007 um 15:39

Eureka!

Das gibt es nicht, ich vermute, das alles ist für die anderen selbstverständlich, für mich war das jetzt als ob ich ein neues Kontinent entdeckt hätte

ich bin eben auf einem nassen Boden ausgerutscht, was mein Freund gesehen hat ) das ist mir natürlich ober peinlich (ich mache ballett)- wie ihr sagt weil ich stark und stabil wirken will. Das war eine sehr bildliche Lektion, genau von dem, was ihr schreibt- Du verbiegst dich und er denkt, du stehst noch gerade. Irgendwann brichst du, weil du einen kleinen Windstoß nicht mehr aushältst, und er ist ganz erstaunt, weil er überhaupt nicht wusste, dass du schon so wacklig und angestrengt standest

Danke euch, fühle mich irgendwie gereinigt und mein Arm tut schweine weh

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. November 2007 um 19:44

...
ich hab falsch gelegen :P

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. November 2007 um 16:59

Wie man sein Verhalten genau nennt,
ist zweitrangig, auf jeden Fall ist es nicht in Ordnung. Den Partner in der Stadt stehen lassen, wenn der offensichtlich emotionale Hilfe braucht, und dann noch den ganzen Abend abhauen, ist ganz klar nicht in Ordnung. Du musst Dich wohl darauf einstellen, dass Du in Krisensituationen nicht auf seine Unterstützung zählen kannst. Für eine Familiengründung z.B. wäre mir das nicht genug. LG Maxim

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. November 2007 um 23:39

...
für alle, die es noch nicht mitgekriegt haben: ich habe mit dem Weiblichsein FALSCH gelegen, den richtigen Grund habe ich schon gefunden. Das habe ich auch da unten irgendwannn noch vor euch geschrieben. Ich war durch meine Emotionen vollkommen niedergeschlagen. Also tut mir leid wenn sich jemand als Frau beleidigt fühlt.

Chloe

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook