Home / Forum / Liebe & Beziehung / Hilfe!!!

Hilfe!!!

22. Januar 2014 um 8:28

Hallo ihr lieben,
ich weiss nicht wohin ich mich sonst wenden soll, daher schreibe ich euch und danke schon mal für eure Zeit zum lesen und antworten...

Wie ihr wisst (aus vorherigen Trades) bin ich mit einem Südländer (Italiener) zusammen und er ist eigentlich auch ganz lieb mit mir, kümmert sich, behandelt mich gut, liebt mich sehr, ist geduldig, aufmerksam, möchte mich heiraten (also sehr seriöse Absichten), braucht mich, will mich ect. - das oder die Probleme sind immer von meiner Seite, so oft packe ich den Koffer und gehe weg... - meistens hält er mich zurück und das kostet ihn sehr viel Kraft... warum gehe ich weg? Z.b. wenn ich mich von ihm bevormundet fühle, wenn ich denke, ich kann ihm nicht gerecht werden, wenn ich das Gefühl habe, ich gebe mich auf (was ich zeitenweise auch tue, indem ich z.b. jeden Abend zu ihm fahre (80km), gar nicht mehr in meiner Wohnung lebe und jeden zweiten Sonntag opfere für ihn und seinen Sohn (ja er hat bereits ein Kind mit einer Frau mit der er nicht mehr zusammen ist, wie auch mit den anderen nicht mehr - seine EX hat mich ja gewarnt, dass er nicht einer der treuen Sorte ist - ja, dies macht mir auch immer mal wieder zu schaffen, wie blöd muss ich sein, bei rot über die Ampel zu gehen??? - er sagt aber dass er bei den anderen nicht so verliebt war, bei mir sei das wirklich Liebe, er hat noch nie so gefühlt ect. ect.

Der Grund warum ich heute gegangen bin, war wegen unseres Gespräches von gestern Abend... er beteuerte mir vor ein paar Wochen, dass er nicht so viele Frauen vor mir hatte (ich lachte und sagte, komm, du warst ein regelrechter Casanova! nein, wirklich es waren nur 7 - das sei nicht viel mit 37) - gestern erfuhr ich dann von einer weiteren.... und das ärgert mich, weil es eine Lüge ist!!! Und bei Lügen (sorry da bin ich ein gebranntes Kind) hört bei mir alles auf - weil was kann ich dann noch glauben? Nicht mal mehr sein ich liebe dich... - möge es banal klingen für euch, aber ich habe da die Nerven verloren... er hat sich heute morgen so um mich bemüht, gekämpft, versucht und alles, doch ich blieb hart und hab den Koffer gepackt, er ist vor mir auf die Knie, hat mich angefleht, doch ich konnte nicht... er hat sich so erniedrigt und ich sagte nur schlechte Worte wie z.b.: "ich verdiene den Preis für die dümmste Frau der Welt! Deine EX hat es mir ja gesagt!!! Ich verstehe nur nicht, warum sie 3 Jahre gebraucht hat um herauszufinden, was du für ein Mann bist, ich brauche 5 Monate dazu... wenn man aufmerksam ist, braucht man nicht so lange" - oder dann sagte ich: "ich will dich nicht mehr sehen, mit lügen hast du bei mir verloren, das sagte ich dir vom ersten tag an..." - ich weiss nicht was ich sonst noch sagte in der rage, ich denke aber es war heftig und vor allem auch die Tat, ihn einfach stehen zu lassen und wegzugehen...

Auf jedenfall finde ich mein Verhalten schon 10 minuten später sehr respektlos, habe versucht ihn anzurufen, doch er hebt nicht ab (das hat er noch nie getan, ein Zeichen also dass er sehr verletzt sein muss) - also habe ich ihm eine Entschuldigungssms gschrieben, dass ich nicht so mit ihm reden wollte, das darf ich nicht tun und dass er wohl jemand besseres verdient hat... - wieder keine reaktion... 30min später ein erneuter anrufversuch meinerseits gefolgt von einer weiteren sms...

Er reagiert nicht mehr. Es tut mir leid, dass ich mich so verhalten habe, ich denke ich habe sehr respektlos mit ihm geredet und das tut mir leid!

Er ist wie gesagt, eigentlich gut zu mir - aber ich kenne solche Männer, sie finden Lügen nicht schlimm, resp. sehen es nicht so dramatisch - es gibt für sie Lügen und Lügen - und ich sagte dann auch noch, deswegen sei für ihn ein Kuss auch kein Fremdgehen, sondern erst GV... - wie gesagt, ich sagte wohl so viel verletzende messerscharfe Worte und die tun mir leid - doch das alles überfordert mich und ich kann wohl nicht damit umgehen. Wie z.b. hatten wir ungeschützten GV und ich sagte auch zu ihm: wenn ich schwanger wäre, ich würde das Kind zur Adoption geben, denn ich will NICHTS von dir haben (eine weitere respektlose Verletzung)

Wenn ich an diesen Punkt runterkomme, wo ich so rede, dann kann ich mir selber nicht mehr in den Spiegel schauen und daher ist es wohl besser, er lebt sein Leben und ich halte mich besser fern von Jungs...

Immer dieses Weggehen, wie oft hat er mich schon gebeten, dies nicht mehr zu tun, weil das einfach ein Bruch ist für ihn... er braucht Stabilität und erst gestern morgen sagte ich ihm, ich würde es nie mehr tun... ich erwiderte: da wusste ich auch nicht, dass du fähig bist mir in die Augen zu sehen und zu lügen... - ich habe dir von anfang an gesagt, mir ist wichtig: ehrlichkeit, treue und liebe!

Mehr lesen

22. Januar 2014 um 11:39

Wenn ich mal fragen darf:
wie alt bist du?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Januar 2014 um 14:38

Ja ist das so...
das denke ich auch! - aber kann sich ein mensch nicht ändern? ist das naiv? - jeder casanova kommt doch irgendwann zur ruhe... - ok, ich muss es selber wissen, aber ich meine dass er mich unbedingt heiraten und schwängern will, damit ich nicht mehr weglaufe ist sowiso nicht die lösung...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Januar 2014 um 14:39
In Antwort auf py158

Wenn ich mal fragen darf:
wie alt bist du?

29
jahre...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Januar 2014 um 14:51
In Antwort auf ildiks_11879408

29
jahre...

Okay,
ich weiß weder, worauf du hinaus willst, noch, was euer Problem ist, noch, was dir eigentlich als Ziel vorschwebt, noch, was dein Freund zu dem ganzen Gebarme im Blocksatz sagt. Mir kommt es einfach nur kindisch vor, aber ich kann mich auch täuschen. Abgesehen davon, dass ich kein Interesse daran habe, mir die Hintergründe für ein Posting aus irgendwelchen anderen Postings zusammen zu klauben.

Der einzige Rat, den ich für dich habe, lautet folgendermaßen: wenn dir Ehrlichkeit, Liebe und Treue so wichtig sind, wie du schreibst, dann SAG ihm dass und setze ihn vor die Tür, wenn er deinen Minimalanforderungen nicht entspricht. Und sei dann bitte tapfer, wenn du mal eine Weile lang allein sein wirst. Kommt schon ein anderer, wirst sehen.

Freundliche Grüße,
Christoph

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club