Home / Forum / Liebe & Beziehung / Hilfe?

Hilfe?

21. August 2012 um 13:42

Hallo ihr Lieben bin neu hier. Eigentlich mache ich sowas nicht, aber ich brauche dringend mal Rat. Ich weiß einfach nicht mehr weiter...

Ich bin nun seit fast 4 Jahren mit meinem Freund zusammen. Wir haben uns kennen gelernt da war ich 15 als ich ihn kennen lernte und es hat bei uns beiden sofort gefunkt. Wir haben uns von Anfang an verstanden, alles hat super gepasst. Das einzige was mich störte: Er war fast nie zu Hause, immer auf Montage. Aber das hat sich mit der Zeit nun auch gelegt. Eigentlich sind wir wirklich glücklich, wir verstehen uns immer noch richtig gut und streiten auch ziemlich selten. Ich bin mir auch ziemlich sicher das ich ihn noch liebe und ohne ihn nicht sein will.

Ich treibe mich im Internet auf einer bestimmten Seite rum, einfach nur zum Chatten und neue Leute kennen zu lernen. Dort bin ich auch schon mehrere Jahre unterwegs und habe dort auch einige Internet Freundschaften aufgebaut. Ich weiß ist sicher etwas komisch. Eine Person X kenne ich dort nun seit fast einem Jahr. Sie hat sich von Anfang an total in mich verliebt, hat dann aber vor Weihnachten rum den Kontakt deswegen abgebrochen. Wir hatten 3-4 Monate keinen Kontakt, irgendwann gegen März/April hat sie sich dann zum ersten mal wieder gemeldet. Wir haben ab und zu geschrieben und telefoniert. Ich hatte keine bedenken, da er in einer Beziehung war. Er wollte sich schon öfters mit mir treffen, was aber zuvor einfach nicht ging. Dann vor ca. 3 Wochen fragte er mich wieder, ob wir uns nicht mal treffen könnten da er ja nur knapp 1 1/2 stunden von mir entfernt wohnt. Am Freitag sagte ich dann letztendlich 'Ja' und so war ich dann nun gestern bei ihm. Wir haben uns unterhalten, über alle möglichen dinge. Sachen die vorgefallen waren zwischen uns, über unsere Probleme..wir sind durch die Stadt gelaufen, haben ein Eis gegessen und sind dann wieder zu ihm nach Hause. Dort bekam er dann eine sms von seiner Exfreundin, mit der er am Tag zuvor Schluss gemacht hatte. Sie meinte sie sei schwanger, was sie aber letztendlich dann doch nicht war - (nur kam das erst raus als ich wieder zu Hause war, sie wollte uns nur den Tag vermiesen). Er war total geschockt und ich hab ihn dann zum Trost in Arm genommen. Als er sich später wieder gefangen hatte, hat er mir ein richtig süßes Liebesgeständnis gemacht. Ich hab ihm gesagt das ich dass momentan nicht Erwidern kann. Bevor wir später wieder zum Bahnhof mussten weil mein Zug kam, haben wir uns umarmt und gesagt wie schön der Tag war. Ich hab gemerkt das er mich küssen wollte, dann aber zögerte. Und genau das sagte er mir dann auch: 'Ich weiß nicht ob du es gerade gemerkt hast, aber ich hab das Bedürfnis dich zu küssen, aber ich weiß nicht wie du reagierst.' - Bevor ich etwas erwidern konnte, küsste er mich auch schon. Ich wollte mich aus seiner Umarmung lösen aber er hielt mich fest und schaute mich an, als wollte er sagen: 'Es tut mir leid.' Und dann, ich weiß auch nicht wieso..küssten wir uns. Er brachte mich zum Bahnhof, fasste mich immer wieder an der Hand. Als ich im Zug saß kam das schlechte gewissen und ich machte mir eine Menge Vorwürfe. Mach ich mir jetzt immer noch.. ich weiß einfach nicht was das war, was das sollte. Ich weiß auch nicht wie ich nun damit umgehen soll. Er möchte das wir uns wieder treffen, er möchte hierher kommen, aber das will ich nicht. Wenn möchte ich wieder zu ihm fahren. Aber ich möchte es meinem Freund nicht antun.
Ich meine es sind nun 4 Jahre die wir zusammen sind, und das ist für unser alter schon eine ziemlich lange Zeit und die will ich auch nicht so wegwerfen. Weil wir wie gesagt eigentlich glücklich miteinander sind und wir uns lieben.
Ich habe mir die ganze Nacht Gedanken gemacht und bin zu dem Entschluss gekommen das die Person X mich einfach so süß behandelt hat, wie es mein Freund nicht mehr tut. Für ihn ist alles selbstverständlich geworden. Vielleicht habe ich mich einfach genau danach gesehnt? Nach soviel Verständnis das er zeigte, wie er mir zeigte das er mich liebt..
Ich weiß einfach nicht mehr weiter, ich weiß nicht was ich machen soll? Wie ich damit umgehen soll..
Denn irgendwie wünsche ich mir gerade wieder bei der Person zu sein..

Mehr lesen

22. August 2012 um 2:49

Ich
glaube, du machst dir da ein bisschen was vor. Bist du wirklich so glücklich in deiner Beziehung?

Ich habe die Theorie, dass man sich nicht ohne weiters innerhalb einer Beziehung in jemand anders verliebt oder gar betrügt. Meistens geht es dabei nicht wirklich um die andere Person, sondern um den Part den diese Person erfüllt, den dein Partner nicht (mehr) erfüllen kann/ will
.
Sprich: Wenn du z.B. mit deinem Freund nicht gut reden kannst, verliebst du dich in den, mit dem du es kannst, wenn dir in der Beziehung die Spannung und die Leidenschaft fehlt, faszinieren dich möglicherweise "Bad Boys" oder welche, die sich nicht binden wollen, usw..

In deinem Fall - und das hast du selbst erwähnt - fehlt dir wahrscheinlich was vielen fehlt und zwar die Aufmerksamkeit von einer neuen Liebe. Natürlich kommt nach 4 Jahren eine Routine und vermutlich sogar eine Selbstverständlichkeit auf.
Dazu kommt, dass du wahrscheinlich vor eurer noch keine wirklichen Beziehungen hattest. In deinem Alter ist es natürlich problematisch sich so "fest" zu binden, denn es ist wichtig Erfahrungen zu sammeln. Da kommt es oft zu solchen Fremdverlieben.

Wie gesagt, ich bezweifle, dass deine Beziehung für dich tatsächlich so zufriedenstellend ist, wie du glaubst. Du hast dich mit jemanden getroffen, von dem du wusstest, dass er in dich verliebt ist. Du hast jemanden geküsst, der nicht dein Freund ist. Du liegst im Bett und hast Sehnsucht nach jemanden anderen, obwohl du vergeben bist.

"Als er sich später wieder gefangen hatte, hat er mir ein richtig süßes Liebesgeständnis gemacht. Ich hab ihm gesagt das ich dass momentan nicht Erwidern kann"
Momentan? Darüber solltest du nachdenken. So reagiert niemand, der glücklich vergeben ist.

Denk darüber nach ob ich mit meiner Theorie recht haben könnte und Person X eben nichts weiter als Person X ist - jemand der ersetzbar ist und vorallem jemand der dir ersetzt, was dir dein Freund nicht gibt.
Sollte das so sein, rate ich dir den Kontakt zu ihm KOMPLETT abzubrechen und dich deiner Beziehung zu widmen. Denk vorallem darüber nach, was ihr beide (!) ändern solltet, damit eure Beziehung wieder besser wird.Und vorallem rede mit deinem Freund und frag ihn nach seinen Ansichten.

Ich würde dir jedoch ganz dringend abraten, so weiter zu machen. Erstens ist zweigleisig fahren moralisch kaum vertretbar und zweitens macht es fast immer alles noch viel schlimmer und am Ende seid ihr alle 3 verletzt - noch mehr als jetzt.

Ich hoffe, ich konnte helfen, auf jeden Fall alles Gute!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram