Home / Forum / Liebe & Beziehung / Hilfe!!!!!

Hilfe!!!!!

3. Juli 2008 um 10:26

Hallo erstmal.. Auf der suche nach ne lüsung für mein problem bin ich hier auf dieser seite gelandet.. Ich hoffe jemand kann mir helfen...... Ich war mit meiner ex freundin fast 3 jahre zusammen, in der zeit haben wir einen sohn bekommen "Nico" wo ich auch total stolz drauf bin... Ich denke das das einzige richtige ist was ich je geschafft habe.... bin jetzt seit 7,5 monaten von ihr getrennt... habe sehr viele fehler gemacht, wo ich aber jetzt sagen kann das ich genug zeit dafür hatte darüber ordentlich nachzudenken...man war ich bescheuert.... ich war sehr eifersüchtig,aus angst sie zu verlieren... ich wollte nur mit ihr zusammen sein.. ihre stimme..ihre nähe...ihr dasein... ich war im 7himmel.... und jetzt bin ich in der hölle.... unter der woche war ich viel beruflich unterwegs (aber jeden abend zu hause gewesen)... ist klar das ich dann zum telofon greife... anfangs ging es gut.. später hat sie sich von mir kontroliert gefühlt... dann kammen schon mal kleine lügen.. nichts von bedeutung...was ich heute sagen kann..sie hatte angst mir die wahrheit zu sagen weill ich dann motzen könnte.. wochenende bin ich meistens mit kollegen "saufen" gegangen und sie alleine mit den kleinen zu hause gelassen... und ab da fingen meine probleme erst richtig an.....ich habe viel gehört.. der eine hat sie da mit dem gesehen.. der andere wieder mit dem dort gesehen.. und... und... und... ich hatte mich nicht mehr unter kontrolle... eifersucht....hass....streit... und das schlimmste was ich je machen konnte wo ich mich für sehr schäme.. ist das ich mein schatz geschlagen habe (unter alkohol einfluss, soll aber keine entschuldigung sein)... das ist das allerletzte.. das ganze ist 3mal passiert... und in den letzten mal kammen dann die worte von mir über die lippen... "schlus"....... tag danach dachte ich das es sich wieder einrenken wird wie sonnst auch... aber das wars dann wohl... sie ist dabei geblieben... meine welt ist zusammen gebrochen.. ist ja auch kein wunder das sie so gehandelt hat... ich liebe sie so sehr!!!! sie ist ausgezogen.. ich habe immer noch kontackt mit ihr fast jeden tag, auch wegen den kleinen.. habe ihr die wohnung renoviert mit den gedanken das es doch noch was mit uns werden könnte... habe fast alles probiert meine große liebe wieder zu gewinnen aber nichts klappt... ich gehe so gut wie nicht mehr raus...trinke so gut wie nichtst und wenn dann aber kontroliert... das weist sie auch... ich möchte sie wieder haben... nur wie soll ich es anstellen...?????? ich weiß das ich ihr sehr weh getan habe.... und jetz trage ich den schmerz mit mir rum jeden tag aufs neue.. habe oft mit ihr darüber gesprochen...sie zeigt mir aber die kalte schulter.. ich könnte mir die hand abhacken und das würde nicht so sehr weh tun als das was ich jetzt empfinde....Sie hat mir die augen geöffnet... ich liebe sie über alles!!!! Was kann ich noch tun...???? wie soll ich mich jetzt verhalten...???? Wie kann ich sie wieder gewinnen...?????? Bin so ziemlich am ende.....ich würde mich sehr über ein paar tips von euch freuen.....


Ps.Bitte urteilt nicht über mich, ich weiß das das ziemlich schesse von mir war... das soll nicht heißen das ich ein schlechter mensch bin.. Ich bin ein mann der aus liebe falsch und füllig blind gehandelt hat..... Hoffe ihr könnt mir helfen....

Mehr lesen

3. Juli 2008 um 10:37

.....
Hi dirk.. Ich bin 31 und sie 26...... es ist leichter gesagt als getan mit der geduld.. habe angst sie für immer verloren zu haben... bei letzten gespräch sagte sie mir das sie keine gefühle mir gegenüber mehr hat.. und das macht mir die meiste angst....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juli 2008 um 10:53

...
Ich habe ihr gesagt das ich stendig an sie denke.. keinen klaren kopf mehr habe..das ich sie über alles liebe...und auch alles dafür tun würde sie wieder zu gewinnen.. habe ihr auch die frage gestellt was ich tun soll, da sagte sie das es besser ist wenn ich von ihr abkomme.. mehr wie ne freunschaft wäre nicht mehr drin... ich kann aber nicht nur ein freund sein, hoffe ihr verstecht mich...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juli 2008 um 11:13

..
hast recht... ist aber ... schwer... die gefühle machen es einen nicht leicht.... Wenn ich da bin ist es als wenn nichts gewesen ist..wir lachen zusammen,auch wenn es auf kosten von den kleinen Nico ist weill er ja so ein reuber ist.. wir gehen spazieren,einkaufen,und und...... meistens dann fange ich wieder darüber zu reden.. vonwegen chance hier und da...dan blockt sie ab... ich kann es auch nicht abstellen.. mache mir statdessen gedanken...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juli 2008 um 11:28

..
hammer lied...danke....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juli 2008 um 11:58

...
harte worte.. hast aber recht.. ich würde auch nicht anders denken...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juli 2008 um 14:14

Ich empfehle eine Therapie
Ich finde auch dass Du ihr mit Deinem neuen Lebenswandel erst einmal mit Taten beweisen musst dass Du Dich geänert hast.

Ich nehme mal an dass Du bei ihr auch alles so rüber gebracht hast, wie Du es hier im Thread getan hast. Nämlich das alles ein großer Fehler war und es Dir sehr sehr leid tut und Du Dich ändern willst und auch geändert hast.

Jetzt musst Du Geduld beweisen und Deinen Worten Taten folgen lassen. Es ist gut dass ihr Kontakt habt, so dass sie Deine Veränderung auch selbst sehen kann.

Ich kann Dir dazu raten eine Therpie zu beginnen, am besten eine Anti-Agressions-Therapie. Das wäre gut für Dich und würde ihr auch Deine Ernsthaftigkeit beweisen.

Da ihr ein Kind miteinander habt kann ich nicht einfach pauschal sagen dass Du sie vergessen sollst. Du wirst ein Leben lang an sie gebunden sein durch das Kind. Das ist nicht einfach irgendeine Beziehung. Ich verstehe dass Du sowohl wegen ihr als auch wegen dem Kind kämpfst und finde das gut.

Sie vertraut Dir nicht mehr und trägt ja auch Verantwortung für das Kind.

Nur müssen jetzt Taten folgen und Du muss Geduld aufbringen. Du bist in der Beweislast.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. August 2008 um 23:23
In Antwort auf jeff_12510319

..
hammer lied...danke....

Therapie
Hallo Gaz, ja dauerhafte Veränderung
wenn Du vielleicht für Dich etwas tun würdest? Kontrolliert trinken ist etwas für den A... Mach eine Therapie.Du hast den Bezug zwischen Deinen Agressionen und dem Saufen selber hergestellt- nimm das als Chance wirklich etwas zu verändern. Wenn nicht für diese Beziehung, dann für Dich, für dein Kind und für die nächste Beziehung.
Alles Gute Ira

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. August 2008 um 2:36

Alles braucht seine zeit
Ich finde du hast ihr zu sehr weh getan. Erst mit der Eifersucht, sie mit dem kind allein gelassen und dann noch geschlagen. hinter ihr her zu rennen und ihr zu sagen, dass du sie immer noch liebst würde ich an deiner stelle nicht mehr machen, wird dir bestimmt schwer fallen wenn du sie siehst aber das weiß sie auch so. lass ihr einbisschen zeit, unternimmt was mit dem kind zusammen ( eis essen, Kino usw.)vielleicht wird sich dan wieder was entwickeln,wenn sie sieht,dass du dich geändert hast und dich um die familie kümmerst.

lg lana

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. August 2008 um 14:30

Schluck deine tabletten
und mach ne therapie das hat nichts mehr mit liebe zu tun

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen