Home / Forum / Liebe & Beziehung / Hilfe

Hilfe

12. August um 6:25

Hey ich bin neu hier. Ich weis nicht mit wem ich sonst drüber reden soll, brauche neutrale Meinungen und Ratschläge. Also ich bin jetzt seit ca 4 Monaten mit meinem Freund zusammen. Er war vorher nur an den Wochenenden da aus beruflichen Gründen. Jetzt kommt er jedes wachende aber auch in der Woche nach Hause, es hat sich bei uns irgendwie so eingeschlichen das ich quasi bei ihm wohne (seine Wohnung ist sehr klein) seit 2 Wochen (seit dem er jeden Tag nach Hause kommt) ist er anders geworden, die verliebte Phase ist vorbei, seiner Meinung nach. Er will eine unabhängige Person bleiben und sein Leben mich nach mir richten, wir waren jetzt 1 Woche im Urlaub er war danach einige Tage hintereinander mit einem Freund weg, auch über Nacht. Ich versehe das er Zeit für deine Freunde braucht da wir die ganze Zeit etwas zusammen gemacht haben seit wir zusammen sind. Das ganze will er nun öfter machen da er mich ja jetzt auch in der Woche sieht. (Problem meine spätschicht ist sehr lang bis 1uhr da sehen wir uns dann nicht). Er möchte aber trotzdem dann was mit Freunden machen die nächsten 3 Wochenenden sind fest verplant für seine Freunde. Ich weis nicht was ich nun machen oder von all dem halten soll (im Bett läuft auch kaum noch was). Ist das normales Verhalten oder nicht? Klar ich verstehe das mit den Freunden usw das er sie nicht vernachlässigen will aber ich selber weis nicht wie ich damit umgehen soll und hoffe nun auf eure Hilfe. 

Mehr lesen

Beste hilfreiche Antwort

12. August um 7:46
Beste Antwort
In Antwort auf lila1400

Hey ich bin neu hier. Ich weis nicht mit wem ich sonst drüber reden soll, brauche neutrale Meinungen und Ratschläge. Also ich bin jetzt seit ca 4 Monaten mit meinem Freund zusammen. Er war vorher nur an den Wochenenden da aus beruflichen Gründen. Jetzt kommt er jedes wachende aber auch in der Woche nach Hause, es hat sich bei uns irgendwie so eingeschlichen das ich quasi bei ihm wohne (seine Wohnung ist sehr klein) seit 2 Wochen (seit dem er jeden Tag nach Hause kommt) ist er anders geworden, die verliebte Phase ist vorbei, seiner Meinung nach. Er will eine unabhängige Person bleiben und sein Leben mich nach mir richten, wir waren jetzt 1 Woche im Urlaub er war danach einige Tage hintereinander mit einem Freund weg, auch über Nacht. Ich versehe das er Zeit für deine Freunde braucht da wir die ganze Zeit etwas zusammen gemacht haben seit wir zusammen sind. Das ganze will er nun öfter machen da er mich ja jetzt auch in der Woche sieht. (Problem meine spätschicht ist sehr lang bis 1uhr da sehen wir uns dann nicht). Er möchte aber trotzdem dann was mit Freunden machen die nächsten 3 Wochenenden sind fest verplant für seine Freunde. Ich weis nicht was ich nun machen oder von all dem halten soll (im Bett läuft auch kaum noch was). Ist das normales Verhalten oder nicht? Klar ich verstehe das mit den Freunden usw das er sie nicht vernachlässigen will aber ich selber weis nicht wie ich damit umgehen soll und hoffe nun auf eure Hilfe. 

Nach vier Monaten? Nein, das ist nicht normal, es sollte sich noch nichts eingeschlichen haben. Der Sex sollte noch überschwänglich sein und such generell bekommt man in der Phase noch nicht genug vom Partner. Bei euch ist die Sache gelaufen. 

4 LikesGefällt mir 5 - Hiflreiche Antwort !

12. August um 7:46
Beste Antwort
In Antwort auf lila1400

Hey ich bin neu hier. Ich weis nicht mit wem ich sonst drüber reden soll, brauche neutrale Meinungen und Ratschläge. Also ich bin jetzt seit ca 4 Monaten mit meinem Freund zusammen. Er war vorher nur an den Wochenenden da aus beruflichen Gründen. Jetzt kommt er jedes wachende aber auch in der Woche nach Hause, es hat sich bei uns irgendwie so eingeschlichen das ich quasi bei ihm wohne (seine Wohnung ist sehr klein) seit 2 Wochen (seit dem er jeden Tag nach Hause kommt) ist er anders geworden, die verliebte Phase ist vorbei, seiner Meinung nach. Er will eine unabhängige Person bleiben und sein Leben mich nach mir richten, wir waren jetzt 1 Woche im Urlaub er war danach einige Tage hintereinander mit einem Freund weg, auch über Nacht. Ich versehe das er Zeit für deine Freunde braucht da wir die ganze Zeit etwas zusammen gemacht haben seit wir zusammen sind. Das ganze will er nun öfter machen da er mich ja jetzt auch in der Woche sieht. (Problem meine spätschicht ist sehr lang bis 1uhr da sehen wir uns dann nicht). Er möchte aber trotzdem dann was mit Freunden machen die nächsten 3 Wochenenden sind fest verplant für seine Freunde. Ich weis nicht was ich nun machen oder von all dem halten soll (im Bett läuft auch kaum noch was). Ist das normales Verhalten oder nicht? Klar ich verstehe das mit den Freunden usw das er sie nicht vernachlässigen will aber ich selber weis nicht wie ich damit umgehen soll und hoffe nun auf eure Hilfe. 

Nach vier Monaten? Nein, das ist nicht normal, es sollte sich noch nichts eingeschlichen haben. Der Sex sollte noch überschwänglich sein und such generell bekommt man in der Phase noch nicht genug vom Partner. Bei euch ist die Sache gelaufen. 

4 LikesGefällt mir 5 - Hiflreiche Antwort !

12. August um 7:48

Er meinte das es in den früheren Beziehungen auch so war das es so schnell verflogen ist mit dem ach ich bin ja so verliebt, der Unterschied ist ja das wir uns quasi immer sehen, Männer denken dann doch eh anders oder nicht ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. August um 7:50
In Antwort auf lila1400

Er meinte das es in den früheren Beziehungen auch so war das es so schnell verflogen ist mit dem ach ich bin ja so verliebt, der Unterschied ist ja das wir uns quasi immer sehen, Männer denken dann doch eh anders oder nicht ?

Ich habe ja die Hoffnung das es besser wird wenn wir uns nicht mehr so oft sehen Abstand und so 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. August um 8:14
In Antwort auf lila1400

Ich habe ja die Hoffnung das es besser wird wenn wir uns nicht mehr so oft sehen Abstand und so 

Das wird nicht besser :/ glaub mir, du ersparst dir viel Kummer, so bringt das nichts, am Ende investierst du zu viele Gefühle und bekommst nichts zurück.

4 LikesGefällt mir 4 - Hiflreiche Antwort !

12. August um 8:25
In Antwort auf lila1400

Hey ich bin neu hier. Ich weis nicht mit wem ich sonst drüber reden soll, brauche neutrale Meinungen und Ratschläge. Also ich bin jetzt seit ca 4 Monaten mit meinem Freund zusammen. Er war vorher nur an den Wochenenden da aus beruflichen Gründen. Jetzt kommt er jedes wachende aber auch in der Woche nach Hause, es hat sich bei uns irgendwie so eingeschlichen das ich quasi bei ihm wohne (seine Wohnung ist sehr klein) seit 2 Wochen (seit dem er jeden Tag nach Hause kommt) ist er anders geworden, die verliebte Phase ist vorbei, seiner Meinung nach. Er will eine unabhängige Person bleiben und sein Leben mich nach mir richten, wir waren jetzt 1 Woche im Urlaub er war danach einige Tage hintereinander mit einem Freund weg, auch über Nacht. Ich versehe das er Zeit für deine Freunde braucht da wir die ganze Zeit etwas zusammen gemacht haben seit wir zusammen sind. Das ganze will er nun öfter machen da er mich ja jetzt auch in der Woche sieht. (Problem meine spätschicht ist sehr lang bis 1uhr da sehen wir uns dann nicht). Er möchte aber trotzdem dann was mit Freunden machen die nächsten 3 Wochenenden sind fest verplant für seine Freunde. Ich weis nicht was ich nun machen oder von all dem halten soll (im Bett läuft auch kaum noch was). Ist das normales Verhalten oder nicht? Klar ich verstehe das mit den Freunden usw das er sie nicht vernachlässigen will aber ich selber weis nicht wie ich damit umgehen soll und hoffe nun auf eure Hilfe. 

Du verfügst über eine eigene Wohnung?
Nutze diese wieder für dich und lass ihm seinen Raum.

Wo soll er sich eigentlich aufhalten, wenn du müde nach deiner Nachtschicht schlafen musst? In einer sehr kleinen Wohnung ohne Rückzugsmöglichkeit stelle ich mir das sehr schwierig und auch einengend vor.  

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. August um 8:37
In Antwort auf sisteronthefly

Du verfügst über eine eigene Wohnung?
Nutze diese wieder für dich und lass ihm seinen Raum.

Wo soll er sich eigentlich aufhalten, wenn du müde nach deiner Nachtschicht schlafen musst? In einer sehr kleinen Wohnung ohne Rückzugsmöglichkeit stelle ich mir das sehr schwierig und auch einengend vor.  

Ich wohne noch bei meinen Eltern, hab ich ihm auch angeboten er meinte aber das es für ihn kein Problem ist das ich quasi dort wohne, es geht nur dadrum das er auch mal alleine raus will mit seinen Freunden jetzt erstmal mehr da wir ja viel Zeit zusammen haben er meinte ich gehöre zu seinem Leben dazu aber nicht ausschließlich 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. August um 8:40
In Antwort auf lila1400

Ich wohne noch bei meinen Eltern, hab ich ihm auch angeboten er meinte aber das es für ihn kein Problem ist das ich quasi dort wohne, es geht nur dadrum das er auch mal alleine raus will mit seinen Freunden jetzt erstmal mehr da wir ja viel Zeit zusammen haben er meinte ich gehöre zu seinem Leben dazu aber nicht ausschließlich 

Das ist halt sein Freiraum dann seine Freunde zu sehen 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. August um 8:57
In Antwort auf lila1400

Ich wohne noch bei meinen Eltern, hab ich ihm auch angeboten er meinte aber das es für ihn kein Problem ist das ich quasi dort wohne, es geht nur dadrum das er auch mal alleine raus will mit seinen Freunden jetzt erstmal mehr da wir ja viel Zeit zusammen haben er meinte ich gehöre zu seinem Leben dazu aber nicht ausschließlich 

Für mich scheint beides näher beieinander zu liegen. 
Zeit für Freunde emfpinde ich persönlich enorm wichtig. Vielleicht lässt sich beides integrieren und du bist bei "einem" Treffen dabei.

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

12. August um 9:39
In Antwort auf lila1400

Hey ich bin neu hier. Ich weis nicht mit wem ich sonst drüber reden soll, brauche neutrale Meinungen und Ratschläge. Also ich bin jetzt seit ca 4 Monaten mit meinem Freund zusammen. Er war vorher nur an den Wochenenden da aus beruflichen Gründen. Jetzt kommt er jedes wachende aber auch in der Woche nach Hause, es hat sich bei uns irgendwie so eingeschlichen das ich quasi bei ihm wohne (seine Wohnung ist sehr klein) seit 2 Wochen (seit dem er jeden Tag nach Hause kommt) ist er anders geworden, die verliebte Phase ist vorbei, seiner Meinung nach. Er will eine unabhängige Person bleiben und sein Leben mich nach mir richten, wir waren jetzt 1 Woche im Urlaub er war danach einige Tage hintereinander mit einem Freund weg, auch über Nacht. Ich versehe das er Zeit für deine Freunde braucht da wir die ganze Zeit etwas zusammen gemacht haben seit wir zusammen sind. Das ganze will er nun öfter machen da er mich ja jetzt auch in der Woche sieht. (Problem meine spätschicht ist sehr lang bis 1uhr da sehen wir uns dann nicht). Er möchte aber trotzdem dann was mit Freunden machen die nächsten 3 Wochenenden sind fest verplant für seine Freunde. Ich weis nicht was ich nun machen oder von all dem halten soll (im Bett läuft auch kaum noch was). Ist das normales Verhalten oder nicht? Klar ich verstehe das mit den Freunden usw das er sie nicht vernachlässigen will aber ich selber weis nicht wie ich damit umgehen soll und hoffe nun auf eure Hilfe. 

sowas ist auch nach 4 JAHREN nicht normal....

3 wochenenden hintereinander mit freunden verplant...


aber solange sie die hoffnung hat dass es besser wird

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. August um 12:47
In Antwort auf sisteronthefly

Für mich scheint beides näher beieinander zu liegen. 
Zeit für Freunde emfpinde ich persönlich enorm wichtig. Vielleicht lässt sich beides integrieren und du bist bei "einem" Treffen dabei.

Am Anfang war das auch so, er macht ja auch nur was mit seinem besten Freund die meiste Zeit dann ist halt sowas wie bei Frauen wenn die Freundin nicht dabei ist dann ist es ja was anderes und wenn wir uns eh nach der Arbeit und so sehen ist es ja nicht als ob wir uns garnicht sehen würden. Und da er in der Woche früh aufstehen muss will er am Wochenende mit seinen Freunden raus aber Kompromiss war für beide alle 2 Wochen Freunde die anderen 2 Wochen dann ich. Denke das ist normal oder nicht ? Sehen tun wir uns ja dann auch trotzdem nur dann mal einen Tag oder so nicht 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. August um 13:34
In Antwort auf lila1400

Am Anfang war das auch so, er macht ja auch nur was mit seinem besten Freund die meiste Zeit dann ist halt sowas wie bei Frauen wenn die Freundin nicht dabei ist dann ist es ja was anderes und wenn wir uns eh nach der Arbeit und so sehen ist es ja nicht als ob wir uns garnicht sehen würden. Und da er in der Woche früh aufstehen muss will er am Wochenende mit seinen Freunden raus aber Kompromiss war für beide alle 2 Wochen Freunde die anderen 2 Wochen dann ich. Denke das ist normal oder nicht ? Sehen tun wir uns ja dann auch trotzdem nur dann mal einen Tag oder so nicht 

ihr seht euch also nach der arbeit... für was? zum schlafen gehen?

sorry aber der kerl will keine zeit mit dir verbringen

 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. August um 14:34
In Antwort auf ai_18454549

ihr seht euch also nach der arbeit... für was? zum schlafen gehen?

sorry aber der kerl will keine zeit mit dir verbringen

 

Doch er kommt ja extra jeden Tag nach Hause um mich zu sehen. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. August um 14:47
In Antwort auf lila1400

Hey ich bin neu hier. Ich weis nicht mit wem ich sonst drüber reden soll, brauche neutrale Meinungen und Ratschläge. Also ich bin jetzt seit ca 4 Monaten mit meinem Freund zusammen. Er war vorher nur an den Wochenenden da aus beruflichen Gründen. Jetzt kommt er jedes wachende aber auch in der Woche nach Hause, es hat sich bei uns irgendwie so eingeschlichen das ich quasi bei ihm wohne (seine Wohnung ist sehr klein) seit 2 Wochen (seit dem er jeden Tag nach Hause kommt) ist er anders geworden, die verliebte Phase ist vorbei, seiner Meinung nach. Er will eine unabhängige Person bleiben und sein Leben mich nach mir richten, wir waren jetzt 1 Woche im Urlaub er war danach einige Tage hintereinander mit einem Freund weg, auch über Nacht. Ich versehe das er Zeit für deine Freunde braucht da wir die ganze Zeit etwas zusammen gemacht haben seit wir zusammen sind. Das ganze will er nun öfter machen da er mich ja jetzt auch in der Woche sieht. (Problem meine spätschicht ist sehr lang bis 1uhr da sehen wir uns dann nicht). Er möchte aber trotzdem dann was mit Freunden machen die nächsten 3 Wochenenden sind fest verplant für seine Freunde. Ich weis nicht was ich nun machen oder von all dem halten soll (im Bett läuft auch kaum noch was). Ist das normales Verhalten oder nicht? Klar ich verstehe das mit den Freunden usw das er sie nicht vernachlässigen will aber ich selber weis nicht wie ich damit umgehen soll und hoffe nun auf eure Hilfe. 

Wenn mir mein Freund sagen würde, die "Verliebtheitsphase" ist vorbei"

nicht mehr heiß auf mich im Bett wäre

und seine Wochenenden völlig ohne Absprachen verplant

... dann wars das.

Das wäre es auch nach 4 Jahren.
 

2 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

12. August um 14:49
In Antwort auf mandarina235

Wenn mir mein Freund sagen würde, die "Verliebtheitsphase" ist vorbei"

nicht mehr heiß auf mich im Bett wäre

und seine Wochenenden völlig ohne Absprachen verplant

... dann wars das.

Das wäre es auch nach 4 Jahren.
 

Er sagt ja wann was ansteht, auch der er mich liebt. Nur diese erste Phase ist vorbei wo man jede Sekunde miteinander verbringt.  Sex haben wir ja schon noch nur nicht so oft wie am Anfang. 

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

12. August um 15:38
In Antwort auf lila1400

Er sagt ja wann was ansteht, auch der er mich liebt. Nur diese erste Phase ist vorbei wo man jede Sekunde miteinander verbringt.  Sex haben wir ja schon noch nur nicht so oft wie am Anfang. 

Okay, dann habe ich das wohl zu überspitzt gesehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. August um 15:49
In Antwort auf lila1400

Am Anfang war das auch so, er macht ja auch nur was mit seinem besten Freund die meiste Zeit dann ist halt sowas wie bei Frauen wenn die Freundin nicht dabei ist dann ist es ja was anderes und wenn wir uns eh nach der Arbeit und so sehen ist es ja nicht als ob wir uns garnicht sehen würden. Und da er in der Woche früh aufstehen muss will er am Wochenende mit seinen Freunden raus aber Kompromiss war für beide alle 2 Wochen Freunde die anderen 2 Wochen dann ich. Denke das ist normal oder nicht ? Sehen tun wir uns ja dann auch trotzdem nur dann mal einen Tag oder so nicht 

Ich für meinen Teil finde dies in Ordnung. 
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. August um 15:55
Beste Antwort

Hey du🙃

Ich glaube, dir muss es momentan nicht so gut gehen, du arme... 😞

Ich habe es so verstanden, dass ihr in den ersten vier Monaten sehr viel gemacht habt. Jetzt nicht mehr. 
Es kann daran liegen, dass sein Freunde ihn angepflaumt haben, ihn nicht mehr zu Gesicht zu bekommen. Und je nach Festigkeit der Freundschaft auch sehr verständlich. Eine Beziehung ist auch für andere eine Veränderung, so doof es sich anhört und heutzutage wird es immer schwieriger alles unter einem Hut zu bringen. 

Ich würde diese Situation sehr verletzend empfinden. Vor allem wenn man mir schon nach 4 Monaten sagt, dass die Phase der Verliebtheit, welche viel länger gehen sollte, aus ist. Ich denke dennoch, er meint das gar nicht so böse. 

Ansprechen. Das sit das einzige was du jetzt machen kannst. Erklären, dass dir was im Bett fehlt und richtige Zeit mit ihm alleine. Vielleicht einigen, dass zumindest der Sonntag für dich ist? Samstag kann er zu Freunden? Ihr müsst da einen Kompromiss finden. 

Ich an deiner Stelle würde erstmal bei meinen Eltern schlafen. Ihn den ungesagt gewünschten Freiraum geben. Und mal sehen, wie lange es dauert dass er doch wieder mehr Zeit mit dir verbringen will und weiß wie gut du ihm tust. Manchmal weiß man ja erst, was man hatte, wenn es weg ist...

Gefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !

12. August um 16:10
Beste Antwort
In Antwort auf karamelchen

Hey du🙃

Ich glaube, dir muss es momentan nicht so gut gehen, du arme... 😞

Ich habe es so verstanden, dass ihr in den ersten vier Monaten sehr viel gemacht habt. Jetzt nicht mehr. 
Es kann daran liegen, dass sein Freunde ihn angepflaumt haben, ihn nicht mehr zu Gesicht zu bekommen. Und je nach Festigkeit der Freundschaft auch sehr verständlich. Eine Beziehung ist auch für andere eine Veränderung, so doof es sich anhört und heutzutage wird es immer schwieriger alles unter einem Hut zu bringen. 

Ich würde diese Situation sehr verletzend empfinden. Vor allem wenn man mir schon nach 4 Monaten sagt, dass die Phase der Verliebtheit, welche viel länger gehen sollte, aus ist. Ich denke dennoch, er meint das gar nicht so böse. 

Ansprechen. Das sit das einzige was du jetzt machen kannst. Erklären, dass dir was im Bett fehlt und richtige Zeit mit ihm alleine. Vielleicht einigen, dass zumindest der Sonntag für dich ist? Samstag kann er zu Freunden? Ihr müsst da einen Kompromiss finden. 

Ich an deiner Stelle würde erstmal bei meinen Eltern schlafen. Ihn den ungesagt gewünschten Freiraum geben. Und mal sehen, wie lange es dauert dass er doch wieder mehr Zeit mit dir verbringen will und weiß wie gut du ihm tust. Manchmal weiß man ja erst, was man hatte, wenn es weg ist...

Hey danke für deine Antwort. Ist hier auch etwas schwer die Situation richtig zu beschreiben. Geredet haben wir schon er meinte zb das er jetzt mal 3 Wochenenden nicht kann aber er hat im gleichen Satz auch gesagt das wir ja auch noch lange zusammen sein werden und die letzen 4 Monate nur zusammen waren er möchte dann halt was mit Freunden machen, aus gesundheitlichen Gründen musste ich meine Ausbildung abbrechen und konnte nicht arbeiten gehen. Diese Woche beginne ich eine neue Stelle wo dann halt auch mal die spätschicht bis 1 Uhr geht. Er selber hat dann ja auch in der Zeit ich arbeiten bin seine ich Zeit, ich denke das tut der Beziehung auch gut, sag mir wenn ich das falsch sehe, er hat immer die gleiche Arbeitszeit und deshalb nach der Arbeit bald auch mal zumindest in den spätwochen „Pause“ vor mir. Er ist auch sehr ehrlich und würde mir sagen wenn ich ihn störe oder mal nach Hause fahren soll, ich denke einfach das kommt da er jetzt viel Zeit mit mir hatte jetzt kommt die Phase wo er Freunde treffen will und mal Zeit für sich braucht die hat er ja dann auch, ich denke / hoffe wenn wir uns seltener sehen dann wird sich das alles regeln, er sagt selber und ich denke es ist auch so das jeder anders ist in einer Beziehung von Nähe und Distanz her. 

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

12. August um 16:48
In Antwort auf sisteronthefly

Ich für meinen Teil finde dies in Ordnung. 
 

Also denkst du alles normal ? 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. August um 17:23
In Antwort auf lila1400

Doch er kommt ja extra jeden Tag nach Hause um mich zu sehen. 

und was macht ihr dann?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. August um 17:23
In Antwort auf lila1400

Hey danke für deine Antwort. Ist hier auch etwas schwer die Situation richtig zu beschreiben. Geredet haben wir schon er meinte zb das er jetzt mal 3 Wochenenden nicht kann aber er hat im gleichen Satz auch gesagt das wir ja auch noch lange zusammen sein werden und die letzen 4 Monate nur zusammen waren er möchte dann halt was mit Freunden machen, aus gesundheitlichen Gründen musste ich meine Ausbildung abbrechen und konnte nicht arbeiten gehen. Diese Woche beginne ich eine neue Stelle wo dann halt auch mal die spätschicht bis 1 Uhr geht. Er selber hat dann ja auch in der Zeit ich arbeiten bin seine ich Zeit, ich denke das tut der Beziehung auch gut, sag mir wenn ich das falsch sehe, er hat immer die gleiche Arbeitszeit und deshalb nach der Arbeit bald auch mal zumindest in den spätwochen „Pause“ vor mir. Er ist auch sehr ehrlich und würde mir sagen wenn ich ihn störe oder mal nach Hause fahren soll, ich denke einfach das kommt da er jetzt viel Zeit mit mir hatte jetzt kommt die Phase wo er Freunde treffen will und mal Zeit für sich braucht die hat er ja dann auch, ich denke / hoffe wenn wir uns seltener sehen dann wird sich das alles regeln, er sagt selber und ich denke es ist auch so das jeder anders ist in einer Beziehung von Nähe und Distanz her. 

ach seltener sehen soll die Lösung sein?  womit du dann aber unglücklich bist....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. August um 18:24
In Antwort auf ai_18454549

ach seltener sehen soll die Lösung sein?  womit du dann aber unglücklich bist....

Was heißt nicht glücklich jeder Mensch ist ja anders, was Nähe und Distanz angeht wenn er mehr Freiraum braucht ist das ok, denke auch mal vermissen kann man sich nicht wenn wir immer aneinander kleben. Ich denke und hoffe das uns da der Abstand helfen wird.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. August um 18:28
In Antwort auf lila1400

Was heißt nicht glücklich jeder Mensch ist ja anders, was Nähe und Distanz angeht wenn er mehr Freiraum braucht ist das ok, denke auch mal vermissen kann man sich nicht wenn wir immer aneinander kleben. Ich denke und hoffe das uns da der Abstand helfen wird.

aber wieso dann dein Beitrag wenn es für dich doch okay ist dass du in drei Wochenenden nicht siehst?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. August um 19:50

Wenn ihr beide Freiraum braucht - und den braucht jeder in unterschiedlicher Art - ist das in Ordnung. Aber du solltest auch nicht leiden müssen, um ihm zufrieden zu stellen.

Wie gesagt, redet! Klärt das zwischen euch und trifft Kompromisse. 
Er weiß das ja sicherlich mit deiner Spätschicht und scheint es momentan so hinzunehmen. Warum nimmt er dich nicht an mind einem Wochenende mit? Du lernst seine Freunde kennen, bzw festigt diese Freundschaft. Und wenn diese Partner haben kannst du ja auch da Kontakte knüpfen. 
Und deine Freunde nicht vernachlässigen! Mach doch an den anderen Wochenenden was mit deinen Freunden. Genieß die Zeit. 

Und dennoch finde ich es nicht gut, dass er einfach drei Wochenenden ohne dich verplant, wo man sich eh so selten sidn. Nach nur knapp 4 Monaten. Das ist einfsch hart. Nur weil für ihn die Verliebtheitsphase vorbei ist, kann er nicht plötzlich eure gemeinsame Zeit Kappen. Und da zählt der Spruch mit "wir bleiben ja länger zusammen" gar nicht! Das ist super mies! Er bleibt doch auch noch länger mit seinen Freunden befreundet, wenn man das so sehen will.... 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. August um 23:36

Du hast geschrieben, dass es im Bett nicht mehr läuft ... 

Wieso nicht, was meinst Du? Hängt das nicht alles zusammen. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. August um 6:00
In Antwort auf karamelchen

Wenn ihr beide Freiraum braucht - und den braucht jeder in unterschiedlicher Art - ist das in Ordnung. Aber du solltest auch nicht leiden müssen, um ihm zufrieden zu stellen.

Wie gesagt, redet! Klärt das zwischen euch und trifft Kompromisse. 
Er weiß das ja sicherlich mit deiner Spätschicht und scheint es momentan so hinzunehmen. Warum nimmt er dich nicht an mind einem Wochenende mit? Du lernst seine Freunde kennen, bzw festigt diese Freundschaft. Und wenn diese Partner haben kannst du ja auch da Kontakte knüpfen. 
Und deine Freunde nicht vernachlässigen! Mach doch an den anderen Wochenenden was mit deinen Freunden. Genieß die Zeit. 

Und dennoch finde ich es nicht gut, dass er einfach drei Wochenenden ohne dich verplant, wo man sich eh so selten sidn. Nach nur knapp 4 Monaten. Das ist einfsch hart. Nur weil für ihn die Verliebtheitsphase vorbei ist, kann er nicht plötzlich eure gemeinsame Zeit Kappen. Und da zählt der Spruch mit "wir bleiben ja länger zusammen" gar nicht! Das ist super mies! Er bleibt doch auch noch länger mit seinen Freunden befreundet, wenn man das so sehen will.... 

War ja vorher immer mit, aber denke er möchte Zeit alleine mit seinen Freunden, die nehmen ihre Freundinnen auch nicht immer mit usw.. sein Verhalten ist halt komisch geworden, ich denke er nimmt das alles als selbstverständlich das ich halt da bin, ich hoffe jetzt wo ich den neuen Job habe und wir uns kaum sehen das es halt besser wird, so hat er auch nach der Arbeit Zeit für sich, was meinst du dazu? 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. August um 6:00
In Antwort auf mandarina235

Du hast geschrieben, dass es im Bett nicht mehr läuft ... 

Wieso nicht, was meinst Du? Hängt das nicht alles zusammen. 

Wie meinst du das mit dem zusammen hängen? 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. August um 6:40
In Antwort auf lila1400

Er meinte das es in den früheren Beziehungen auch so war das es so schnell verflogen ist mit dem ach ich bin ja so verliebt, der Unterschied ist ja das wir uns quasi immer sehen, Männer denken dann doch eh anders oder nicht ?

Stell dir die Frage doch am besten selbst!
Kannst du oder willst du so eine Beziehung haben!?

Unabhängig von den Gefühlen... Lohnt sich das kopfgeficke fuer dich? 
Gibt dir dieser mann soviel, als das er es Wert ist deine Zeit zu verschwenden? 

Wie alt bist du? Wenn ich fragen darf😬

 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. August um 9:35

Das er es selbstverständlich sieht, sehe ich auch so. Deswegen: geh wieder mal nach Hause zu deinen Eltern. Sag ihm, dass er so seinen Freiraum hat und du deinen. Weil es dich verletzt und du mal kurz aus diesen Gedankenstrudel kommen willst.

Weil dich hat es verletzt. Und um Himmels willen.... Reden!!! 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. August um 9:44
In Antwort auf lila1400

War ja vorher immer mit, aber denke er möchte Zeit alleine mit seinen Freunden, die nehmen ihre Freundinnen auch nicht immer mit usw.. sein Verhalten ist halt komisch geworden, ich denke er nimmt das alles als selbstverständlich das ich halt da bin, ich hoffe jetzt wo ich den neuen Job habe und wir uns kaum sehen das es halt besser wird, so hat er auch nach der Arbeit Zeit für sich, was meinst du dazu? 

ob er dich als selbstverständlich sieht?
hmmm würde eher sagen du bist nicht unbedingt seine priorität!

 und wir uns kaum sehen das es halt besser wird
...
so eine beziehung will man führen?
nur weil der partner kein interesse an einem hat?
hauptsache ne beziehung fürhen auch wenn man sich kaum sieht ???

 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. August um 10:20
In Antwort auf karamelchen

Das er es selbstverständlich sieht, sehe ich auch so. Deswegen: geh wieder mal nach Hause zu deinen Eltern. Sag ihm, dass er so seinen Freiraum hat und du deinen. Weil es dich verletzt und du mal kurz aus diesen Gedankenstrudel kommen willst.

Weil dich hat es verletzt. Und um Himmels willen.... Reden!!! 

Ich komm halt einfach mit dieser 180grad Wendung von ihm nicht klar. Die erste Zeit hat er mich auf Händen getragen. Von einem Tag auf den anderen war alles anders. Ich weis halt einfach nicht was ich machen soll. Meine Vergangenheit war auch nicht die beste er weis das auch. Heute fange ich bei der neuen Stelle an. Er hat nur einen Haustürschlüssel und steht extra auf wenn ich dann komme um mich rein zu lassen, da hätte er ja auch sagen können fahr doch nach Hause ich muss schlafen oder so ich hab keine Ahnung. Oder auch sonst hat er während der Arbeitzeit von sich immer geschrieben, jetzt garnicht mehr nur wenn ich mich melde. Ich weis einfach nicht mehr weiter. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. August um 10:21
In Antwort auf lila1400

Wie meinst du das mit dem zusammen hängen? 

Na, dass die ganze Beziehung nicht mehr rund läuft! das hat eben verschiedene Anzeichen.
Ihr seid erst seit 4 Monaten zusammen und schon läufts nicht mehr im Bett?!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. August um 11:03
In Antwort auf mandarina235

Na, dass die ganze Beziehung nicht mehr rund läuft! das hat eben verschiedene Anzeichen.
Ihr seid erst seit 4 Monaten zusammen und schon läufts nicht mehr im Bett?!

Ich denke es liegt daran das wir uns zu oft sehen oder so. Eventuell wird ihm das zu viel? 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. August um 11:18
In Antwort auf lila1400

Hey ich bin neu hier. Ich weis nicht mit wem ich sonst drüber reden soll, brauche neutrale Meinungen und Ratschläge. Also ich bin jetzt seit ca 4 Monaten mit meinem Freund zusammen. Er war vorher nur an den Wochenenden da aus beruflichen Gründen. Jetzt kommt er jedes wachende aber auch in der Woche nach Hause, es hat sich bei uns irgendwie so eingeschlichen das ich quasi bei ihm wohne (seine Wohnung ist sehr klein) seit 2 Wochen (seit dem er jeden Tag nach Hause kommt) ist er anders geworden, die verliebte Phase ist vorbei, seiner Meinung nach. Er will eine unabhängige Person bleiben und sein Leben mich nach mir richten, wir waren jetzt 1 Woche im Urlaub er war danach einige Tage hintereinander mit einem Freund weg, auch über Nacht. Ich versehe das er Zeit für deine Freunde braucht da wir die ganze Zeit etwas zusammen gemacht haben seit wir zusammen sind. Das ganze will er nun öfter machen da er mich ja jetzt auch in der Woche sieht. (Problem meine spätschicht ist sehr lang bis 1uhr da sehen wir uns dann nicht). Er möchte aber trotzdem dann was mit Freunden machen die nächsten 3 Wochenenden sind fest verplant für seine Freunde. Ich weis nicht was ich nun machen oder von all dem halten soll (im Bett läuft auch kaum noch was). Ist das normales Verhalten oder nicht? Klar ich verstehe das mit den Freunden usw das er sie nicht vernachlässigen will aber ich selber weis nicht wie ich damit umgehen soll und hoffe nun auf eure Hilfe. 

Mit Verlaub, hätte es dich gestört den Text kurz noch mal gegenzulesen und ggf. die Rechtschreibfehler etwas auszudünnen...?

Hier mein Ratschlag: Normal ist das nach 4 Monaten nicht. Klar wollen wir Jungs mal raus und.... halt so doofes Jungs-zeug wie Amerika entdecken, Jagen und Sammeln... das irgendetwas abfackeln.... usw. Mach doch einfach was dir Spaß macht, gebt euch mehr Freiraum - sofern es dir zusagt und Möglich ist. Nicht du musst ihm gefallen, sondern ihr euch gegenseitig. Geh raus mit deinen Freunden, lern neue Leute kennen und mach was dir gefällt (nur bitte sich nicht der IS anschließen). Redet offen miteinander, du wirst es fühlen, wenn es nicht mehr geht oder ihr Fortschritte macht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. August um 13:01

Eben! Deswegen reden, dass dich das eben sehr verletzt und verwirrt und dann mal selber die Auszeit nehmen bei deinen Eltern. Du stehst im so ja auf Abruf bereit und eine Beziehung geht nicht nur von einer Person aus! Verständlich wäre ein Wochenende, evt ein zweites wo man aber such schon nochmal Zeit zu zweit hat. Aber nicht drei mit solch einer Aussage! 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. August um 13:43
In Antwort auf lila1400

Ich komm halt einfach mit dieser 180grad Wendung von ihm nicht klar. Die erste Zeit hat er mich auf Händen getragen. Von einem Tag auf den anderen war alles anders. Ich weis halt einfach nicht was ich machen soll. Meine Vergangenheit war auch nicht die beste er weis das auch. Heute fange ich bei der neuen Stelle an. Er hat nur einen Haustürschlüssel und steht extra auf wenn ich dann komme um mich rein zu lassen, da hätte er ja auch sagen können fahr doch nach Hause ich muss schlafen oder so ich hab keine Ahnung. Oder auch sonst hat er während der Arbeitzeit von sich immer geschrieben, jetzt garnicht mehr nur wenn ich mich melde. Ich weis einfach nicht mehr weiter. 

am anfang?
welcher anfang?
ihr seid noch immer am anfang nach 4 monaten

die ersten wochen habt ihr euch doch NUR am WE gesehen...

und nach wenigen wochen ist die luft raus?
er will lieber die wochenendenen mit freunden verbringen.... kein s*x

sorry aber du solltest aufwachen mädl!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. August um 13:45
In Antwort auf lila1400

Ich denke es liegt daran das wir uns zu oft sehen oder so. Eventuell wird ihm das zu viel? 

aber findest du nicht gerade das schlimm das man eine beziehung nur führen kann wenn man sich nur 2 Tage in der woche sieht?

und wenn man sich öfter sieht nimmt er reißaus?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. August um 10:28
In Antwort auf ai_18454549

aber findest du nicht gerade das schlimm das man eine beziehung nur führen kann wenn man sich nur 2 Tage in der woche sieht?

und wenn man sich öfter sieht nimmt er reißaus?

Wir sehen uns ja quasi jeden Tag, jetzt habe ich spätdienst so hätten wir uns nur zum schlafen gesehen, er hat sich jetzt Urlaub genommen aber weis doch das ich dann den ganzen Vormittag mit ihm bin verstehe es einfach nicht. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. August um 12:22
In Antwort auf lila1400

Am Anfang war das auch so, er macht ja auch nur was mit seinem besten Freund die meiste Zeit dann ist halt sowas wie bei Frauen wenn die Freundin nicht dabei ist dann ist es ja was anderes und wenn wir uns eh nach der Arbeit und so sehen ist es ja nicht als ob wir uns garnicht sehen würden. Und da er in der Woche früh aufstehen muss will er am Wochenende mit seinen Freunden raus aber Kompromiss war für beide alle 2 Wochen Freunde die anderen 2 Wochen dann ich. Denke das ist normal oder nicht ? Sehen tun wir uns ja dann auch trotzdem nur dann mal einen Tag oder so nicht 

Wenn Ihr einen 'Kompromiss' machen müsst, wann Ihr wieviel Zeit miteinander verbringt, ist das Ding vorbei. Er will mit seinen Freunden unterwegs sein. Mein Tipp: Geh zurück zu Deinen Eltern und schau einfach mal, wann er denn mit Dir Zeit verbringen will. Und müde nach der Arbeit zählt nicht - Unternehmungen am Wochenende zählen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. August um 12:40
In Antwort auf nike

Wenn Ihr einen 'Kompromiss' machen müsst, wann Ihr wieviel Zeit miteinander verbringt, ist das Ding vorbei. Er will mit seinen Freunden unterwegs sein. Mein Tipp: Geh zurück zu Deinen Eltern und schau einfach mal, wann er denn mit Dir Zeit verbringen will. Und müde nach der Arbeit zählt nicht - Unternehmungen am Wochenende zählen.

Ja Vorallen gehen wir in der Woche direkt schlafen, außer jetzt wo er sich unerlaubt genommen hat.. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. August um 16:05
In Antwort auf nike

Wenn Ihr einen 'Kompromiss' machen müsst, wann Ihr wieviel Zeit miteinander verbringt, ist das Ding vorbei. Er will mit seinen Freunden unterwegs sein. Mein Tipp: Geh zurück zu Deinen Eltern und schau einfach mal, wann er denn mit Dir Zeit verbringen will. Und müde nach der Arbeit zählt nicht - Unternehmungen am Wochenende zählen.

sehe ich genauso.  sie will ihn sehen - er sie nicht.  das geht auf Dauer nicht gut

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. August um 16:06
In Antwort auf lila1400

Ja Vorallen gehen wir in der Woche direkt schlafen, außer jetzt wo er sich unerlaubt genommen hat.. 

ja warte mal ab ob er die Zeit überhaupt mit dir verbringen wird

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club