Home / Forum / Liebe & Beziehung / Hilfe, extrem strenge Eltern! :'(

Hilfe, extrem strenge Eltern! :'(

16. März 2010 um 17:03

Hallo. <3

Ich hoffe ihr könnt mir helfen... es geht um meine Eltern, meine Freunde & mich.

& zwar bin ich 16 Jahre alt, werde im Oktober 17 Jahre & meine Eltern verbieten mir alles. Ich darf keinen Freund haben, sie meinen ich sei noch zu Jung, mein Durchschnitt ist im Moment 2,3. Meine Eltern meinen ich mache mir meine Zukunft kaputt wenn ich einen Freund habe, sie meinen ich könnte schwanger werden & alles drum & dran. Ich hatte schon 2 Freunde nur leider wurde nichts draus, wir konnten uns nur in der Schule sehen, da ich nicht rauskann.

Sie verbieten mir rauszugehen oder bessergesagt sie glauben mir nicht, wenn ich sage, dass ich mit einer Freundin rausgehe. Ich darf vllt. nur 1 mal die Woche raus wenn überhaupt. Manchmal traue ich mich gar nicht sie zu Fragen, da ich Angst habe, dass sie mich schlagen, weil wenn ich frage, ob ich raus gehen darf, dann meint meine Mutter: "Du willst dich eh nur mit Jungs treffen, ab heute bin ich nicht mehr deine Mutter." Was soll das denn...?

Ich verstehe es nicht. Meine Freundinnen sucht sie auch aus, sie meint ja diese Freundin ist nicht gut, nur weil ich mal Nachsitzen musste (das erste mal) meinte sie es sei wegen meiner Freundin, jede Kleinigkeit die passiert, dann sagt sie direkt: "Ich will nicht, dass du mit diesem Mädchen bist, sie ist nichts für dich, sie zieht dich mit runter." Dies das, ich verstehe es wirklich nicht mehr. Nichtmal eine Freundin darf man haben. :'(

Ich darf keinen Freund haben, er hat mir vor kurzem eine Rose geschenkt, das war richtig süß. Nur meine Mutter hat sie gesehen & mich gefragt von wem sie sei, ich habe gesagt von einer Freundin. Das hat sie mir nicht geglaubt & dann meinte sie hast du ein Freund? Ich so: Ja habe ich. Sie war gar nicht sauer, dann meinte sie wir reden, wenn ich von der Arbeit zurück bin.
Dann kam sie & hat mich angeschrien, sie hat sogar geheult & meint er würde mich eh nur ausnutzen wollen & am Ende werde ich schwanger, sie meint er würde mich schlagen. WAS SiE ALLES MEiNT. Es stimmt doch nicht. Ich weiß nicht wieso sie so rummacht. Er würde sowas nie machen aber meine Mutter will das nicht wissen, ich habe sogar gesagt, dass er doch kommen kann & sie könnten reden. Meine Mutter meinte dann nur: Er kommt niemals hier rein & ich will, dass du ihn vergisst & ich will nichts mehr davor hören, sag ihm, dass du nicht mit ihm zusammen sein willst.
Ich weiß echt nicht was ich machen soll...
Geschlagen werde ich auch.
Mein Vater war heute in der Schule (nach der Schule) hat sich versteckt & mich kontrolliert ob mein Freund da war oder nicht. Ja er war da & ich hab ihn geküsst. Mein Vater ist ausgerastet als ich dann wieder zu Hause war meint er: Wieso ich ihn küsse, ich soll die Finger von ihm lassen & all sowas. Ich verstehe es nicht.
Ich habe doch auch ein Herz.

Ich hab schon überlegt zum Jugendamt zu gehen.
Aber ich weiß nicht was ich machen soll.
(Ich = 16 portugiesin ; mein Freund = 18 italiener)

Danke für die Antworten schonmal im Voraus.

Mehr lesen

16. März 2010 um 17:16

Adrii, ich kann mir nicht vorstellen
das diese Eltern ihre Tochter einfach mal so ausziehen lassen.
Aber ich muss auch sagen, dass ich meine Zweifel daran habe ob die Eltern wirklich so sind. Ist für mich schwer vorstellbar, dass Eltern sich so aufführen können.
Hat auch weniger mit Strenge meiner Meinung nach zu tun, eher mit Hysterie von Seiten der Mutter

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. März 2010 um 17:29

Hm. :S
Ich kann nicht mit ihnen reden. :S
Sie wollen nichts davon hören, wenn ich auch nur anfange mit ihnen darüber zu reden rastet meine Mutter aus & meint (siehe oben) Sie wäre nicht mehr meine Mutter.
Dann lass ich es wieder weil es bringt nichts, dann meint sie. Ja dann geh doch auf die Straße wenn du es willst.
:S

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. März 2010 um 17:31

...
Ja habe ein Bruder der direkt mit 18 ausgezogen ist wegen gleichen Problemen, er ist jetzt schon 38. :S
Könnte glatt mein Vater sein vom Alter her...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. März 2010 um 17:31

Bei mir
wurde auch immer aufgepasst zuhause was ich so mache aber dies was hier beschrieben wird, dass ist (wenn es wirklich der Wahrheit entspricht- schwer vorstellbar für mich) meiner Meinung nach keine Sorge mehr um die Tochter. Das ist in meinen Augen einfach krank. Die machen doch ihre eigene Tochter fertig. Auf sein Kind aufpassen und auch mal streng sein wenns sein muss ist das eine, aber das ...
Ich glaube es ist sehr schwer mit solchen Eltern zu reden, denn dies beschriebene ist so abwegig, dass es mir schwer fällt zu glauben, dass diese Menschen für vernünftige Argumente zuständig sein werden. An der Stelle von der TS würde ich mir Hilfe von wo anders holen. Irgendein anderes Familienmitglied, mit dem sie gut reden kann, und dass die dann gemeinsam ein Gespräch mit den Eltern führen.Aber alleine würde ich das nicht machen!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. März 2010 um 18:50

Hi
Das hört sich ja wirklich schrecklich an. Der erste Gedanke der mir gekommen ist, als du über deine Mutter geschrieben hast war, dass sie das vieleicht in ähnlicher Weise erlebt haben könnte und ihre Ängste nun auf dich überträgt. Ist sie vieleicht selbst ihrer Meinung nach zu früh schwanger geworden?

Ich würde zusehen, dass du die Schule so gut wie möglich abschließt, sodass du relativ schnell auch ausziehen kannst, z.B. durch eine Ausbildung in einer anderen Stadt, dann entspannt sich das eventuell ein bisschen. Denn so wirklich ändern werden sich deine Eltern ja anscheinend nicht, hast du denn ein gutes Verhältnis zu deinem Bruder, sodass du vieleicht in seiner Nähe eine Ausbildung machen könntest, sodass du nicht ganz allein und ohne Betreuung in der 'bösen Welt' wie deine Eltern sie sehen, bist?

Ich wünsch dir viel Durchhaltevermögen,
liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen