Anzeige

Forum / Liebe & Beziehung

HILFE! "Ex" getroffen...

Letzte Nachricht: 14. April 2009 um 20:17
C
chita_12548922
25.11.04 um 21:10

Hallo Ihr Lieben,

ich bin zur Zeit ein bißchen aus dem Häuschen und brauche dringend einen Rat. Damit Ihr ein bißchen Einblick in meine Geschichte bekommt, muss ich ein wenig ausholen...

Vor ca. 4 Jahren habe ich einen Atbeitskollegen kennengelernt (verschiedene Abteilungen). Erst per Telefon/Mail, dann getroffen, dann verliebt, dann Affäre. Affäre deshalb, weil er zu dieser Zeit gebunden war. Das Ganze ging fast 9 Monate. Es war eigentlich mehr als eine Affäre. Ich habe ihn öfter gesehen als seine Partnerin (sie hatten eine Wochenendbeziehung), habe bei ihm übernachtet, kenne seine Eltern, er meine Mutter, im Grunde war es eine Beziehung. Ich muss dazu sagen, daß ich noch nie zuvor irgendwen so sehr geliebt habe wie ihn. Ich habe die Zeit so sehr genossen und gleichzeitig gelitten wie ein Tier. Irgendwann habe ich ihn zu einer Entscheidung gedrängt. Das war wohl ein Fehler... Er hat sich für seine Freundin entschieden und ich habe noch mehr gelitten...

Seitdem haben wir beruflich bedingt ab und an noch miteinander zu tun. Seit ca. 3 Monaten wechseln wir auch mal wieder ein paar private Worte.

Ich muss noch erwähnen, dass ich in der Zwischenzeit geheiratet habe. Ich war mir so sicher, dass ich über ihn hinweg bin und meinen Mann liebe. Auch wenn er immer einen festen Platz in meinem Herzen haben wird. Dazu habe ich ihn zu sehr geliebt.

Gestern musste ich nun in seine Abteilung. Da ich ihn kurz vorher am Telefon hatte, habe ich es kurz erwähnt, dass ich zu ihnen muss. Da schlug er vor, wenn ich fertig bin, solle ich doch kurz zu seinem Arbeitsplatz kommen und dann würden wir zusammen mal wieder unten eine rauchen gehen. Da wir mittlerweile ein ganz "normales" Verhältnis haben, habe ich eingewilligt. Allerdings habe ich ihn nicht abgeholt, sondern wir haben uns unten getroffen. Nun gut, er kam raus, sah mich, nahm mich direkt in den Arm (meiner Meinung nach länger als nötig) und wir unterhielten uns über die Arbeit im Allgemeinen. Dabei kam auch raus, dass wir in 3 Wochen an einem Dankeschön vom Vorstand teilnehmen. Er bot mir direkt an, mich danach mitzunehmen. Nun gut, war schon ein komisches Gefühl, aber ich fühlte mich gut. Zum Abschied nahm er mich wieder in den Arm und drücke mich ganz fest an sich und ging.

Als ich wieder allein im Auto saß, war mein erster Gedanke "Scheiße, Du liebst den immer noch!"

Darüber war ich so geschockt, dass ich immer noch total verwirrt bin. Und jetzt dieser Abend, an dem er mich nach Hause bringt. Einerseits weiß ich, dass es nicht gut für mich ist, andererseits wünsche ich mir nichts sehnlicher, als mit ihm allein zu sein...

Hilfe, ich bin total verwirrt!!! Bitte bitte gebt mir einen Rat!

Verwirrte Grüße,

Pammy.

P.S: er ist übrigens immer noch mit besagter Freundin zusammen und weiß auch von meiner Ehe!!!

Mehr lesen

K
kittekatt
26.11.04 um 8:28

Hallo....
ich will mich der schelte nicht anschließen, denn all das hast du dir sicherlich selbst schon 1000 mal gesagt.

du bist verwirrt und deine alten gefühle für ihn kommen wieder hoch.

zunächst mal denke ich, dass du deine gefühle als einen teil deines lebens akzeptieren musst, es hilft dir nichts, sie zu verdrängen oder "wegzupacken".

dennoch will nun jeder schritt gut überlegt sein, denn dein kopf sagt dir ja selbst, was es dich "kosten" könnte, wenn du diesen gefühlen nachgibst.

geh in gedanken mal alles durch, bis in die letzte konsequenz. frage dich z.b., ob du bereit wärst für ihn deine ehe zu riskieren, ob du damit klar kämst wieder nur eine affaire für ihn zu sein. frage dich vor allem, was genau dich an ihm anzieht, was dir selbst da im leben fehlt.

vielleicht wirst du so mit der zeit etwas klarer sehen und dann auch klar entscheiden können.

lg---kitty

Gefällt mir

C
chita_12548922
26.11.04 um 15:41
In Antwort auf kittekatt

Hallo....
ich will mich der schelte nicht anschließen, denn all das hast du dir sicherlich selbst schon 1000 mal gesagt.

du bist verwirrt und deine alten gefühle für ihn kommen wieder hoch.

zunächst mal denke ich, dass du deine gefühle als einen teil deines lebens akzeptieren musst, es hilft dir nichts, sie zu verdrängen oder "wegzupacken".

dennoch will nun jeder schritt gut überlegt sein, denn dein kopf sagt dir ja selbst, was es dich "kosten" könnte, wenn du diesen gefühlen nachgibst.

geh in gedanken mal alles durch, bis in die letzte konsequenz. frage dich z.b., ob du bereit wärst für ihn deine ehe zu riskieren, ob du damit klar kämst wieder nur eine affaire für ihn zu sein. frage dich vor allem, was genau dich an ihm anzieht, was dir selbst da im leben fehlt.

vielleicht wirst du so mit der zeit etwas klarer sehen und dann auch klar entscheiden können.

lg---kitty

Danke...
Hallo Ihr zwei!

Erstmal vielen lieben Dank für Eure Antworten. Und ich muss sagen, Ihr habt ja beide recht. Das alles habe ich mir ja selbst schon hunderte von Malen selbst gesagt.

Allerdings muss ich noch eins hinzufügen! Auch für ihn war es wesentlich mehr als eine Affäre. Das weiß ich ganz genau. Um zu beschreiben warum, bräuchte ich Tage... Ich weiß es aber und ich glaube und vertraue ihm. Wir hatten ja auch niemals wirklich knatsch. Wir haben uns nur voneinander distanziert, weil wir uns selbst schützen wollten... Und ich bin mir auch ziemlich sicher, dass es auch ihm nach unserem Treffn genauso ging wie mir und das auch bei ihm wieder etwas hochgekommen ist... Dazu kenne ich ihn zu gut und er ist ein Mensch, bei dem die Augen einfach nicht lügen können...

Ach Mensch, ist das alles doof!

Na ja, jetzt ist erstmal Wochenende und vielleicht finde ich ja mal etwas zu mir.

Nochmal lieben Dank,

Pammy

Gefällt mir

A
alix_12670872
26.11.04 um 21:40
In Antwort auf chita_12548922

Danke...
Hallo Ihr zwei!

Erstmal vielen lieben Dank für Eure Antworten. Und ich muss sagen, Ihr habt ja beide recht. Das alles habe ich mir ja selbst schon hunderte von Malen selbst gesagt.

Allerdings muss ich noch eins hinzufügen! Auch für ihn war es wesentlich mehr als eine Affäre. Das weiß ich ganz genau. Um zu beschreiben warum, bräuchte ich Tage... Ich weiß es aber und ich glaube und vertraue ihm. Wir hatten ja auch niemals wirklich knatsch. Wir haben uns nur voneinander distanziert, weil wir uns selbst schützen wollten... Und ich bin mir auch ziemlich sicher, dass es auch ihm nach unserem Treffn genauso ging wie mir und das auch bei ihm wieder etwas hochgekommen ist... Dazu kenne ich ihn zu gut und er ist ein Mensch, bei dem die Augen einfach nicht lügen können...

Ach Mensch, ist das alles doof!

Na ja, jetzt ist erstmal Wochenende und vielleicht finde ich ja mal etwas zu mir.

Nochmal lieben Dank,

Pammy

Sorry aber...
meine meinung ist, ihr solltet erst alles mit euren partnern klähren bevor ihr euch wieder auf einander einlässt...und noch ne frage...ist dein ex immernoch in einer fernbeziehung oder wohnen die zwei mittlerweilen zusammen? Weisst du ob sie vielleicht auch in der zwischenzeit eine Famielie gegründet haben?
Allerdings so wie du es beschrieben hast gehe ich davon aus dass sie immernoch eine fernbeziehung führen.
Aber ich würde an deiner stelle zuerst etwas beenden bevor ich etwas neues anfange und das würde ich auch von dem Mann erwarten...
Alles gute wünsche ich euch dabei...

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
Y
yachna_12366728
14.04.09 um 19:37

Hallo
Hallo Pammy,

das ist wirklich eine unschöne Lage.
Allerdings glaube ich, dass man Gefühle nicht so einfach wegklicken kann. Auch Distanz kann ein Gefühl nicht auslöschen, wenn es echt und, so wie in eurem Fall, sehr stark war/ist.

Aber, ich denke man sollte nichts überstürzen. Vielleicht wird dir dieser bevorstehende Abend und die Nähe zu deinem Ex zeigen, dass es das vielleicht nicht mehr ist.
Man sollte sich auch immer im klaren sein, dass ein nicht stattgefundenes "Zusammenkommen" ja nicht um sonst war. Es hat auch immer einen Grund.

Ansonsten denke ich, sollte man immer auch auf sein Herz hören, denn das weiß oft schon lange bescheid bevor es im Kopf angekommen ist!

Liebe Grüße
Gecko

Gefällt mir

Y
yachna_12366728
14.04.09 um 20:17

Danke für den Hinweis! Ich sollte mir wirklich angewöhnen nach dem Datum zu schauen bevor ich
antworte!
Lg Gecko

Gefällt mir

Anzeige