Home / Forum / Liebe & Beziehung / Hilfe es wird immer schlimmer

Hilfe es wird immer schlimmer

22. Oktober 2011 um 2:15 Letzte Antwort: 7. März 2012 um 18:04

Hallo Ihr

Ich weiß nicht mehr was ich noch machen soll. Mein (ex) Freund wird immer schlimmer. Die ganze Geschichte will ich jetzt nicht erzählen, das wäre zu lang, aber einen kleinen Teil. Er ist Libanese (kann man ja schon sagen, das man es hätte vorher wissen müssen) und überreibt mit allem was er macht. Er glaubt er wäre Gott. Er wohnt hier mit mir und meinem Sohn zusammen in der Wohnung meiner Mama. Es war eigentlich bis jetzt immer so das er mich Psychisch fertig gemacht hat, aber jetzt fängt er schon an Handgreiflich zu werden. Heute hat er mir eine Wasserflasche auf den Rücken gehauen, so das es wirklich weh tat. Ich bin selber ausgerastet, weil er mich angebrüllt hat und mir versucht hat wehzutun. Ich hab ihm etwas doller aufs Schulterblatt gehauen und da hat er sich umgedreht und wollte mir die Flasche eigentlich ins Gesicht hauen. Er kam immer wieder rein, hat mich festgehalten und geschrien. Mein Sohn ist 7 Monate alt, er tut mir so leid, so einen Vater braucht er nicht. Er schreit immer, egal was ist und hört nicht auf. Er schwört das er mich umbringt, wenn ich die Polizei rufe- er kommt ja wieder aus dem Knast raus. Und ihm glaube ich das sogar, es ist ihm egal ob er für immer in den Knast muss. Ich weiß nicht wo ich hin soll, die Hilfe die ich bräuchte bekomme ich nicht. Ich weiß ja nicht mal wo ich Hilfe bekomme und bringen würde das sowieso nichts. Er ist zu allem bereit. Ich kann einfach nicht mehr, so fertig war ich noch nie. Und dann tut er so als wäre nichts passiert. Vor 2 Tagen hat er unser ganzes Geld verspielt, beschuldigt mich das ich alles ausgegeben habe und versteht nicht das Kinder nun mal teuer sind. Er verlässt die Wohnung nicht, würde immer wieder kommen. Ich sagte ihm heute nur, dass das Geld nicht seins ist, sondern meinst und darauf hin ist er völlig ausgerastet. Er hat kein Sorgerecht, nichts!! Ich weiß einfach nicht mehr weiter. Er sitzt nur vor dem Laptop macht nichts und spielt sich auf als wäre in allem so toll, kann aber nichts außer Drohen und Leben ruinieren. Lange halte ich das nicht mehr aus...

Mehr lesen

23. Oktober 2011 um 18:56

Hei
Mein Rat Frauen haus kann dir helefn,polizei kann dir helfen .Caritas kann dir helfen .Sogar jugendamtEr bekommt für 1^0 Tage Hausverbot.Darf dir noch dem Kind sich nicht nähern.hei vergiss nicht du bist in Deutschland nicht in lybien

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. März 2012 um 23:42

Hallo
Ich war genau wie du in der gleichen situation.Das mein Ex mann mich geschlagen hat und mich erniedrigt hat.Ich habe mich damals im kindergarten meiner tochter der Erzieherin anvertraut die hat mir sofort geglaubt und haben mich sofort ins frauenhaus gebracht.Du tust mir sehr leid.Wenn du hilfe brauchst,dann würde ich dir gerne helfen.Du kannst dich dann direkt an mich wenden.Es wäre schön wenn du dich meldest
Liebe Grüsse
Rose5003

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. März 2012 um 19:03
In Antwort auf chau_12323014

Hei
Mein Rat Frauen haus kann dir helefn,polizei kann dir helfen .Caritas kann dir helfen .Sogar jugendamtEr bekommt für 1^0 Tage Hausverbot.Darf dir noch dem Kind sich nicht nähern.hei vergiss nicht du bist in Deutschland nicht in lybien

Polizei??
Meiner eigenen Erfahrung nach, kann die Polizei dir leider immer erst helfen, wenn "es"passiert ist! Besser funktioniert das Frauenhaus: Wir wurden innerhalb von 3 Stunden abgeholt mit den nötigsten Sachen und sogar den Hund haben sie mitgenommen. Ruf dort an und sie werden dir helfen! Für den Fall, dass er euch danach bedroht, gehst du zum dortigen Amtsgericht (und gegebenenfalls vorher zur Polizei, dann hast du ein Aktenzeichen!) und stellst einen Antrag auf Unterlassung - also eine so eine Art "Abstandshalter" für ihn. Diese Verfügung wird dann eigentlich erstmal angeordnet und er kann dazu Stellung nehmen. Sollte der Richter Zweifel haben, dass dein "Freund" (eher "Feind", oder?) gefährlich für dich und deine Kinder ist, wird das Ganze vor Gericht besprochen. Du brauchst dafür keinen Anwalt!
Also: Lass dir schnell helfen!! Es wird mit jedem streit schlimmer, der Respekt vor dir ist weg und seine Hemmschwelle auch!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. März 2012 um 18:04

Sprech mit deinen Nachbarn
Vertrau Dich ihnen an und bitte sie einen Betreuer kommen zulassen der zu ihnen in die Wohnung kommt und das Geschrei mitbekommt. dann soll er die Polizei rufen oder sonst was. Dann hast Du Ihn vielleicht schneller aus der Wohnung.
Ich hoffe wirklich sehr, das es für Dich bald ein Ende hat!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram