Home / Forum / Liebe & Beziehung / Hilfe: Es gab kein Treffen - ohne Absage von ihm

Hilfe: Es gab kein Treffen - ohne Absage von ihm

16. Februar 2017 um 11:37

Hallo zusammen ,

Bin den ganzen Tag schon angesäuert und muss mir meinen Frust mal von der Seele schreiben:

Folgende Ausgangssituation:
Mann (27), Frau- ich (25) haben für gestern Abend ein Termin ausgemacht zum essen gehen.
Er arbeitet in dem Zentrum in dem ich zu meiner Physiotherapie immer gehe. Er ist nicht mein Trainer, aber wir schreiben seit 8 Wochen mehr oder weniger (heißt: anfangs antwortete er mir alle 1-2 Tage, die letzten Wochen alle 2-4 Tage)

Nachdem ich mich überwunden habe ihn nach einem Treffen zu fragen, weil es meiner Meinung nach komisch ist nur mit einem fremden zu schreiben hatte er zugesagt.
Nach einer Woche fragte er aber, ob ich auch abends anstelle von nachmittags Zeit hätte, weil er da einen Arzttermin hatte.
Ich bejate dies.

Gestern den ganzen Tag meldete er sich nicht und ich ging einfach davon aus, dass das treffen nach der Physio steht.

ABER ER KAM NICHT INS ZENTRUM.
Als ich durch war mit der Physio stand er mit anderen in arbeitsklamotten auf dem Flur...
Ich wartete eine halbe Stunde aber er schaute nicht zu mir.
Ich war einfach so irritiert, dass er arbeitete, weil ich weiß, dass die Dienste so lange gehen (hätte zeitlich nicht in unser treffen gepasst)

ICH war enttäuscht, dass das treffen nicht statt fand, aber vor allem, dass er NICHT ABSAGTE

Abends schrieb ich ihm, ob er mich nicht bemerkt hätte und ich gewartet habe um nur kurz zu fragen, ob er nun mitkommt oder nicht.

Seine Antwort war nur: er hatte mich kurz vor meiner Physio wahrgenommen, aber wollte da nicht ins Gespräch und "verzeih mir, dass es ein wenig konfus war und du nicht genau wusstest wie es abläuft"
Dann schrieb er noch einen endlosen Text, wie der Arztbesuch war, stellte fragen wie zum Beispiel meine Physiotherapie Stunde war etc.....

Heute Morgen hab ich ihm geantwortet , auch wieder mit Gegenfragen und das es echt etwas verwirrend war ihn arbeiten zu sehen, weil er sonst ja nie mittwochs arbeitet...

Aber wie immer ist er seit Stunden online aber antwortet nicht...

Ich hab gerade Gefühle wie: Enttäuschung, Wut, Trauer...
Aber ich tu mich sehr schwer damit zu sagen "der Satz mit x das war wohl nix, next one please"

Ich weiß der Text ist lange, aber es waren total cool und hilfreich ein Feedback zu hören...

-Soll ich warten bis er nach einem alternativ Termin fragt?
-muss ich ihn abhaken?
-hat er mich verarscht??
-denkt er ich checke es einfach nicht?

Mehr lesen

16. Februar 2017 um 11:51
In Antwort auf gisi1989

Hallo zusammen , 

Bin den ganzen Tag schon angesäuert und muss mir meinen Frust mal von der Seele schreiben:

Folgende Ausgangssituation:
Mann (27), Frau- ich (25) haben für gestern Abend ein Termin ausgemacht zum essen gehen.
Er arbeitet in dem Zentrum in dem ich zu meiner Physiotherapie immer gehe. Er ist nicht mein Trainer, aber wir schreiben seit 8 Wochen mehr oder weniger (heißt: anfangs antwortete er mir alle 1-2 Tage, die letzten Wochen alle 2-4 Tage)

Nachdem ich mich überwunden habe ihn nach einem Treffen zu fragen, weil es meiner Meinung nach komisch ist nur mit einem fremden zu schreiben hatte er zugesagt.
Nach einer Woche fragte er aber, ob ich auch abends anstelle von nachmittags Zeit hätte, weil er da einen Arzttermin hatte.
Ich bejate dies.

Gestern den ganzen Tag meldete er sich nicht und ich ging einfach davon aus, dass das treffen nach der Physio steht.

ABER ER KAM NICHT INS ZENTRUM.
Als ich durch war mit der Physio stand er mit anderen in arbeitsklamotten auf dem Flur...
Ich wartete eine halbe Stunde aber er schaute nicht zu mir.
Ich war einfach so irritiert, dass er arbeitete, weil ich weiß, dass die Dienste so lange gehen (hätte zeitlich nicht in unser treffen gepasst)

ICH war enttäuscht, dass das treffen nicht statt fand, aber vor allem, dass er NICHT ABSAGTE 

Abends schrieb ich ihm, ob er mich nicht bemerkt hätte und ich gewartet habe um nur kurz zu fragen, ob er nun mitkommt oder nicht.

Seine Antwort war nur: er hatte mich kurz vor meiner Physio wahrgenommen, aber wollte da nicht ins Gespräch und "verzeih mir, dass es ein wenig konfus war und du nicht genau wusstest wie es abläuft"
Dann schrieb er noch einen endlosen Text, wie der Arztbesuch war, stellte fragen wie zum Beispiel meine Physiotherapie  Stunde war etc.....

Heute Morgen hab ich ihm geantwortet , auch wieder mit Gegenfragen und das es echt etwas verwirrend war ihn arbeiten zu sehen, weil er sonst ja nie mittwochs arbeitet...

Aber wie immer ist er seit Stunden online aber antwortet nicht...

Ich hab gerade Gefühle wie: Enttäuschung, Wut, Trauer... 
Aber ich tu mich sehr schwer damit zu sagen "der Satz mit x das war wohl nix, next one please"

Ich weiß der Text ist lange, aber es waren total cool und hilfreich ein Feedback zu hören...

-Soll ich warten bis er nach einem alternativ Termin fragt?
-muss ich ihn abhaken?
-hat er mich verarscht??
-denkt er ich checke es einfach nicht?

Abhaken.
Man muß sich nicht ver@rschen lassen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Februar 2017 um 12:11
In Antwort auf gisi1989

Hallo zusammen , 

Bin den ganzen Tag schon angesäuert und muss mir meinen Frust mal von der Seele schreiben:

Folgende Ausgangssituation:
Mann (27), Frau- ich (25) haben für gestern Abend ein Termin ausgemacht zum essen gehen.
Er arbeitet in dem Zentrum in dem ich zu meiner Physiotherapie immer gehe. Er ist nicht mein Trainer, aber wir schreiben seit 8 Wochen mehr oder weniger (heißt: anfangs antwortete er mir alle 1-2 Tage, die letzten Wochen alle 2-4 Tage)

Nachdem ich mich überwunden habe ihn nach einem Treffen zu fragen, weil es meiner Meinung nach komisch ist nur mit einem fremden zu schreiben hatte er zugesagt.
Nach einer Woche fragte er aber, ob ich auch abends anstelle von nachmittags Zeit hätte, weil er da einen Arzttermin hatte.
Ich bejate dies.

Gestern den ganzen Tag meldete er sich nicht und ich ging einfach davon aus, dass das treffen nach der Physio steht.

ABER ER KAM NICHT INS ZENTRUM.
Als ich durch war mit der Physio stand er mit anderen in arbeitsklamotten auf dem Flur...
Ich wartete eine halbe Stunde aber er schaute nicht zu mir.
Ich war einfach so irritiert, dass er arbeitete, weil ich weiß, dass die Dienste so lange gehen (hätte zeitlich nicht in unser treffen gepasst)

ICH war enttäuscht, dass das treffen nicht statt fand, aber vor allem, dass er NICHT ABSAGTE 

Abends schrieb ich ihm, ob er mich nicht bemerkt hätte und ich gewartet habe um nur kurz zu fragen, ob er nun mitkommt oder nicht.

Seine Antwort war nur: er hatte mich kurz vor meiner Physio wahrgenommen, aber wollte da nicht ins Gespräch und "verzeih mir, dass es ein wenig konfus war und du nicht genau wusstest wie es abläuft"
Dann schrieb er noch einen endlosen Text, wie der Arztbesuch war, stellte fragen wie zum Beispiel meine Physiotherapie  Stunde war etc.....

Heute Morgen hab ich ihm geantwortet , auch wieder mit Gegenfragen und das es echt etwas verwirrend war ihn arbeiten zu sehen, weil er sonst ja nie mittwochs arbeitet...

Aber wie immer ist er seit Stunden online aber antwortet nicht...

Ich hab gerade Gefühle wie: Enttäuschung, Wut, Trauer... 
Aber ich tu mich sehr schwer damit zu sagen "der Satz mit x das war wohl nix, next one please"

Ich weiß der Text ist lange, aber es waren total cool und hilfreich ein Feedback zu hören...

-Soll ich warten bis er nach einem alternativ Termin fragt?
-muss ich ihn abhaken?
-hat er mich verarscht??
-denkt er ich checke es einfach nicht?

Einfach nicht zu einem ausgemachten Date zu erscheinen kann ich nur verzeihen wegen: 
-Tod
- Unfall
- notfallmäßig ins Krankenhaus müssen
man selber, eine sehr nahestehende Person oder das Haustier. Bei allem anderen erwarte ich eine (rechtzeitige) Absage. 

Aber wenn ich das bei dir richtig verstehe, war es nicht so 100% ausgemacht? Aber auch da: ein Typ, der sich mit dir treffen will, macht das Ding fest. Nicht larifari, sondern ein Termin wird festgeklopft. 
Von daher: Haken dran. Der wollte nie, will/kann es dir aber nicht sagen. 

4 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Februar 2017 um 13:51

Du solltest ihn wirklich vergessen, er hat dich nicht verdient!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Februar 2017 um 16:01

Nein. Also der Termin stand ja feste. Nach der Physio am Mittwoch in Zentrum 

 

Aber dann war er arbeiten und gerade entschuldigte er sich.
Ausrede: er musste spontan arbeiten und jetzt immer mittwochs.
"Holen wir dann gerne nach" schrieb er 
(Und wieder so ein endlos länger Text über Arbeit, hobbies, gemeinsame Freunde etc.)

Auf meine Antwort, dass er aber bitte diesmal dann absagen soll wenn er nicht kann oder ähnliches hat er noch nicht geantwortet....
Wie immer ist er online aber antwortet mir nicht....

ICH VERSTEHE IHN NICHT 
Und es nervt mich 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Februar 2017 um 16:04

Nein. Also der Termin stand ja feste. Nach der Physio am Mittwoch in Zentrum  Aber dann war er arbeiten und gerade entschuldigte er sich.Ausrede: er musste spontan arbeiten und jetzt immer mittwochs."Holen wir dann gerne nach" schrieb er (Und wieder so ein endlos länger Text über Arbeit, hobbies, gemeinsame Freunde etc.)Auf meine Antwort, dass er aber bitte diesmal dann absagen soll wenn er nicht kann oder ähnliches hat er noch nicht geantwortet....Wie immer ist er online aber antwortet mir nicht....ICH VERSTEHE IHN NICHT Und es nervt mich 

AM MEISTEN DASS ICH ANDAUENT AUF MEIN HANDY SCHAUE UND GUCKE OB NE NACHRICHT GEKOMMEN IST 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Februar 2017 um 19:23
In Antwort auf gisi1989

Hallo zusammen , 

Bin den ganzen Tag schon angesäuert und muss mir meinen Frust mal von der Seele schreiben:

Folgende Ausgangssituation:
Mann (27), Frau- ich (25) haben für gestern Abend ein Termin ausgemacht zum essen gehen.
Er arbeitet in dem Zentrum in dem ich zu meiner Physiotherapie immer gehe. Er ist nicht mein Trainer, aber wir schreiben seit 8 Wochen mehr oder weniger (heißt: anfangs antwortete er mir alle 1-2 Tage, die letzten Wochen alle 2-4 Tage)

Nachdem ich mich überwunden habe ihn nach einem Treffen zu fragen, weil es meiner Meinung nach komisch ist nur mit einem fremden zu schreiben hatte er zugesagt.
Nach einer Woche fragte er aber, ob ich auch abends anstelle von nachmittags Zeit hätte, weil er da einen Arzttermin hatte.
Ich bejate dies.

Gestern den ganzen Tag meldete er sich nicht und ich ging einfach davon aus, dass das treffen nach der Physio steht.

ABER ER KAM NICHT INS ZENTRUM.
Als ich durch war mit der Physio stand er mit anderen in arbeitsklamotten auf dem Flur...
Ich wartete eine halbe Stunde aber er schaute nicht zu mir.
Ich war einfach so irritiert, dass er arbeitete, weil ich weiß, dass die Dienste so lange gehen (hätte zeitlich nicht in unser treffen gepasst)

ICH war enttäuscht, dass das treffen nicht statt fand, aber vor allem, dass er NICHT ABSAGTE 

Abends schrieb ich ihm, ob er mich nicht bemerkt hätte und ich gewartet habe um nur kurz zu fragen, ob er nun mitkommt oder nicht.

Seine Antwort war nur: er hatte mich kurz vor meiner Physio wahrgenommen, aber wollte da nicht ins Gespräch und "verzeih mir, dass es ein wenig konfus war und du nicht genau wusstest wie es abläuft"
Dann schrieb er noch einen endlosen Text, wie der Arztbesuch war, stellte fragen wie zum Beispiel meine Physiotherapie  Stunde war etc.....

Heute Morgen hab ich ihm geantwortet , auch wieder mit Gegenfragen und das es echt etwas verwirrend war ihn arbeiten zu sehen, weil er sonst ja nie mittwochs arbeitet...

Aber wie immer ist er seit Stunden online aber antwortet nicht...

Ich hab gerade Gefühle wie: Enttäuschung, Wut, Trauer... 
Aber ich tu mich sehr schwer damit zu sagen "der Satz mit x das war wohl nix, next one please"

Ich weiß der Text ist lange, aber es waren total cool und hilfreich ein Feedback zu hören...

-Soll ich warten bis er nach einem alternativ Termin fragt?
-muss ich ihn abhaken?
-hat er mich verarscht??
-denkt er ich checke es einfach nicht?

die Vereinbarung eines einfachen Treffens und vor allem dessen Einhaltung scheint auch erwachsene Menschen bisweilen zu überfordern... Mir scheint, bei euch dürfte genau das zutreffen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Februar 2017 um 21:19

Ein date nach der physio, in diesem gesundheitszentrum oder versteh ich was falsch? 
ganz ehrlich? sowas ist doch kein date!
find ich auch sehr unprofessionel sich am arbeitsplatz zu verabreden.der typ ist seltsam, du aber auch  
wie alt bist du? 16?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Februar 2017 um 21:47
In Antwort auf ano100

Ein date nach der physio, in diesem gesundheitszentrum oder versteh ich was falsch? 
ganz ehrlich? sowas ist doch kein date!
find ich auch sehr unprofessionel sich am arbeitsplatz zu verabreden.der typ ist seltsam, du aber auch  
wie alt bist du? 16?

Quatsch, es war ein Termin ausgemacht vor meiner Physio im Cafe 2h vorher, würde dann aber auf nachher verschoben wegen seinem Arzttermin.

Nein, keine 16 und auch nicht geistig beschränkt. 

 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Februar 2017 um 22:53

Und deshalb hab ich ihn jetzt und alle Nachrichten gelöscht...

Hat jetzt genau 24h Traurigkeit, Wut und 1 1/2 Tafeln Schokolade gebraucht,
aber ich lass mich doch nicht verarschen.

Dann bleib ich lieber singel und warte bis jemand mehr Interesse zeigt. Das mache ich nicht mehr mit.
Ohne zickig zu sein oder eingebildet, ich werde die Physiotherapie noch ganze 6 Monate durchziehen und mich aber nicht mehr auf so etwas einlassen.
 

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Februar 2017 um 22:54

Und deshalb hab ich ihn jetzt und alle Nachrichten gelöscht...

Hat jetzt genau 24h Traurigkeit, Wut und 1 1/2 Tafeln Schokolade gebraucht,
aber ich lass mich doch nicht verarschen.

Dann bleib ich lieber singel und warte bis jemand mehr Interesse zeigt. Das mache ich nicht mehr mit.
Ohne zickig zu sein oder eingebildet, ich werde die Physiotherapie noch ganze 6 Monate durchziehen und mich aber nicht mehr auf so etwas einlassen.
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Februar 2017 um 0:28
In Antwort auf gisi1989

Und deshalb hab ich ihn jetzt und alle Nachrichten gelöscht...

Hat jetzt genau 24h Traurigkeit, Wut und 1 1/2 Tafeln Schokolade gebraucht,
aber ich lass mich doch nicht verarschen.

Dann bleib ich lieber singel und warte bis jemand mehr Interesse zeigt. Das mache ich nicht mehr mit.
Ohne zickig zu sein oder eingebildet, ich werde die Physiotherapie noch ganze 6 Monate durchziehen und mich aber nicht mehr auf so etwas einlassen.
 

Deswegen schrieb ich das weiter oben... 8 wochen und kein vorschlag von ihm sich mal zu treffen... ist schon sehr eindeutig.
um keine weitere enttaeuschungen dieser art zu erleben, solltest du beim naechsten kennenlernen dem typ max. 1-2wochen geben. wenn er nicht den ersten schritt macht, kannst du ihn gleich vergessen. 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Februar 2017 um 6:31

In dem Fall denke ich auch er hat kein Interesse und findet dich leider nur nett.
Ansonsten finde ich nur 1-2 Wochen Zeit geben übertrieben. Manche sind schüchtern oder haben gerade erst eine Beziehung beendet. Hätte ich das so gehandhabt,wäre ich heute wohl nicht mit dem Mann verheiratet den ich vor über 7 Jahren kennen lernte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Februar 2017 um 11:03
In Antwort auf gisi1989

Und deshalb hab ich ihn jetzt und alle Nachrichten gelöscht...

Hat jetzt genau 24h Traurigkeit, Wut und 1 1/2 Tafeln Schokolade gebraucht,
aber ich lass mich doch nicht verarschen.

Dann bleib ich lieber singel und warte bis jemand mehr Interesse zeigt. Das mache ich nicht mehr mit.
Ohne zickig zu sein oder eingebildet, ich werde die Physiotherapie noch ganze 6 Monate durchziehen und mich aber nicht mehr auf so etwas einlassen.
 

Gut so! Weil ganz ehrlich: der wollte nicht, aber hat nicht den Mumm, es dir zu sagen. Vielleicht hätte es sogar ein Date gegeben, aber es wäre sicher nichts draus geworden, weil er einfach kein Interesse hat. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram