Home / Forum / Liebe & Beziehung / Hilfe! Er zieht weg

Hilfe! Er zieht weg

16. August 2005 um 8:30

Liebes Forum,

mir gehts so schlecht und ich kann nichts machen.

Ich habe seit 4 Wochen einen neuen Freund (29). Es hat mich (24) wirklich sehr erwischt. Gestern hat er mir erzählt, dass er sich vor drei Monaten in einer 500 km entfernten Stadt beworben hat und gestern hat er die Stelle bekommen. Er ist beim Bund, sein Beruf geht ihm über alles und er würde befördert werden wenn er dort hingeht.

Auf die Frage wie es denn weitergeht sagte er, dass er es nicht wisse. Er muss überlegen. Seine Freunde, seine Familie, sein Sport und ich würden ihn zwar hier halten, aber ich weiß dass er sehr ehrgeizig ist.

Auf meinen spontanen Vorschlag mitzugehen (weil ich eh gerade arbeitslos bin), sagte er dass wäre ihm zu früh. Wenn wir schon 2 oder 3 Jahre zusammen wären, wäre das was anderes.

Wie oder ob es jetzt mit uns weitergeht, kann er noch nicht sagen. Er hat nur Fragezeichen im Kopf. Er hat gesagt, er braucht ein paar Tage Zeit und würde sich dann wieder bei mir melden.

Ich bin so fertig.

Warum schickt das Leben mir so einen tollen Mann um ihn mir gleich wieder wegzunehmen???

Mehr lesen

16. August 2005 um 8:40

Guten Morgen Brighty....
also das tut mir wirklich sehr leid für dich!

Wobei ich jetzt auch sagen muss, dass es mir so vorkommt, als ob er nicht so richtig weiss, was er an dir hat! Denn wenn er dich über alles lieben würde, hätte er was dein "Mitziehen" angeht, nicht so reagiert-Also da brauch man doch keine Zeit zum Überlegen!

Das finde ich halt etwas merkwürdig! Ganz ehrlich und es würde mir zu denken geben!

Ich würde ihn nach den zwei bis drei Tagen ernsthaft fragen, was er sich denkt und wie er sich das vorstellt! Ich weiss, es ist schwer, aber wenn er sich nach vier Wochen nicht entscheiden kann, dann könnte er es glaub ich nach zwei bis drei Jahren auch nicht! Und ich denke, dass er dann nicht soviel zur Zeit in eure Beziehung inverstiert wie du es tust!

Ich wünsche dir viel Glück!

Viele Grüße,

Taschi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. August 2005 um 8:44
In Antwort auf taschi310380

Guten Morgen Brighty....
also das tut mir wirklich sehr leid für dich!

Wobei ich jetzt auch sagen muss, dass es mir so vorkommt, als ob er nicht so richtig weiss, was er an dir hat! Denn wenn er dich über alles lieben würde, hätte er was dein "Mitziehen" angeht, nicht so reagiert-Also da brauch man doch keine Zeit zum Überlegen!

Das finde ich halt etwas merkwürdig! Ganz ehrlich und es würde mir zu denken geben!

Ich würde ihn nach den zwei bis drei Tagen ernsthaft fragen, was er sich denkt und wie er sich das vorstellt! Ich weiss, es ist schwer, aber wenn er sich nach vier Wochen nicht entscheiden kann, dann könnte er es glaub ich nach zwei bis drei Jahren auch nicht! Und ich denke, dass er dann nicht soviel zur Zeit in eure Beziehung inverstiert wie du es tust!

Ich wünsche dir viel Glück!

Viele Grüße,

Taschi

Das Ding
ist, dass wir bisher noch nicht viel Zeit hatten Gefühle zu entwickeln, weil er von den 4 Wochen auch noch 2.5 Wochen auf Fortbildungen war.

Auf meine Frage ob er dann wegen uns auch Zweifel hätte, sagte er: Nein, auf keinen Fall!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. August 2005 um 8:45
In Antwort auf yusra_12443441

Das Ding
ist, dass wir bisher noch nicht viel Zeit hatten Gefühle zu entwickeln, weil er von den 4 Wochen auch noch 2.5 Wochen auf Fortbildungen war.

Auf meine Frage ob er dann wegen uns auch Zweifel hätte, sagte er: Nein, auf keinen Fall!

Trotzdem....
weiss ich doch dann, ob ich jemanden bei mir haben möchte oder nicht! Das gibt es doch nichts zu überlegen! Vorallem, wenn du jetzt die Chance hättest, mitzugehen! Das ist ja in der Zukunft vielleicht nicht mehr so!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. August 2005 um 8:55
In Antwort auf taschi310380

Guten Morgen Brighty....
also das tut mir wirklich sehr leid für dich!

Wobei ich jetzt auch sagen muss, dass es mir so vorkommt, als ob er nicht so richtig weiss, was er an dir hat! Denn wenn er dich über alles lieben würde, hätte er was dein "Mitziehen" angeht, nicht so reagiert-Also da brauch man doch keine Zeit zum Überlegen!

Das finde ich halt etwas merkwürdig! Ganz ehrlich und es würde mir zu denken geben!

Ich würde ihn nach den zwei bis drei Tagen ernsthaft fragen, was er sich denkt und wie er sich das vorstellt! Ich weiss, es ist schwer, aber wenn er sich nach vier Wochen nicht entscheiden kann, dann könnte er es glaub ich nach zwei bis drei Jahren auch nicht! Und ich denke, dass er dann nicht soviel zur Zeit in eure Beziehung inverstiert wie du es tust!

Ich wünsche dir viel Glück!

Viele Grüße,

Taschi

Hallo Taschi....
...wenn die beiden 2 oder 3 Jahre zusammenwären, würde ich DIch völlig recht geben!!!
Aber die beiden sind erst ein paar Wochen zusammen, quasi in der Kennenlernphase. Da kann man auch noch nicht von über alles lieben reden, oder?
Ich persönlich kann ihren Freund verstehen, dass er Zeit braucht zum Überlegen. Ganz im Gegenteil, ich denke dass man ihm das zu Gute halten kann nicht zu voreilig zu handeln....



LG
Pluster

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. August 2005 um 9:10
In Antwort auf taschi310380

Guten Morgen Brighty....
also das tut mir wirklich sehr leid für dich!

Wobei ich jetzt auch sagen muss, dass es mir so vorkommt, als ob er nicht so richtig weiss, was er an dir hat! Denn wenn er dich über alles lieben würde, hätte er was dein "Mitziehen" angeht, nicht so reagiert-Also da brauch man doch keine Zeit zum Überlegen!

Das finde ich halt etwas merkwürdig! Ganz ehrlich und es würde mir zu denken geben!

Ich würde ihn nach den zwei bis drei Tagen ernsthaft fragen, was er sich denkt und wie er sich das vorstellt! Ich weiss, es ist schwer, aber wenn er sich nach vier Wochen nicht entscheiden kann, dann könnte er es glaub ich nach zwei bis drei Jahren auch nicht! Und ich denke, dass er dann nicht soviel zur Zeit in eure Beziehung inverstiert wie du es tust!

Ich wünsche dir viel Glück!

Viele Grüße,

Taschi

Ich glaube nicht...
das ich es gut finden würde, daß jemand, den ich seit 4 wochen kenne, mit mir und wegen mir durch die halbe republik zieht. das ist ein bissl viel veranwortung für eine so junge beziehung. sie gibt ja dann auch alles für ihn auf... für einen mann, den sie nicht mal richtig kennt.

ich kann ihn verstehen und er macht sich wohl mehr gedanken über die folgen dieses vorhabens als sie selbst.

lg die sefi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. August 2005 um 10:53
In Antwort auf taschi310380

Trotzdem....
weiss ich doch dann, ob ich jemanden bei mir haben möchte oder nicht! Das gibt es doch nichts zu überlegen! Vorallem, wenn du jetzt die Chance hättest, mitzugehen! Das ist ja in der Zukunft vielleicht nicht mehr so!

Nee
Hallöchen!

Nee, das braucht seine Zeit!
Ihr könnt doch erst mal eine Fernbeziehung führen.
Ich würde mich auch auf keinen Fall so früh binden, auch wenn ich sicher bin, den richtigen erwischt zu haben.
Was spricht gegen ein langsam starten. Dann habt ihr eben erst mal eine WE-Beziehung. Und????

Alles Gute

Elli1967

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. August 2005 um 0:52

Nachtrag
Er hat sich seitdem nicht mehr gemeldet, weil er ja ein paar Tage zum Nachdenken braucht.

Das war Montag. Heute ist Freitag. Vorher hat er mir jeden Tag SMS geschrieben wie sehr er mich vermisst.

Meint ihr, dass Ding ist gegessen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram