Home / Forum / Liebe & Beziehung / Hilfe - er schreibt zu viele Sms!!

Hilfe - er schreibt zu viele Sms!!

28. März 2007 um 9:53

Hy zusammen

Was würdet ihr an meiner Stelle tun:

Ich habe vor ca. 10 Tagen einen Mann kennengelernt und dachte wirklich, dass daraus etwas werden könnte. Noch am gleichen Abend hat er meine Natel-Nr. rausgefunden (bin mit seinem Bruder befreundet) und hat angefangen zu schreiben. Ich fand das anfangs wirklich toll und habe mitgemacht. Wir haben stundenlang geschrieben und so ziemlich viel übereinander erfahren. In den letzten Tagen jedoch fieng es an mir lästig zu werden. Angefangen mit

Mehr lesen

28. März 2007 um 9:59

Sorry,
hat nicht den ganzen Beitrag geschluckt. Hier der Rest:

Also, er hat angefangen zu schreiben "guten morgen, gut geschlafen", am Mittag "hast du gut gegessen". Den tag hindurch x-mal "gehts dir gut" usw. Am Abend dann "wo bist du", "was machst du", "welchen film schaust du" usw. Nich mal wenn ich ihm gesagt habe dass ich mit einer Freundin weg ging, hat er aufgehört zu schreiben. Dann kam sowas wie "über was redet ihr" oder wenn ich nicht geantwortet habe "das wird wohl interesanter sein". Er hat sogar schon gefrag was ich träume.

Ich kann ihn erst in 1 Woche treffen und ihm sagen dass mir das zuviel ist. Per sms möchte ich es nicht sagen.

Ich finde, er macht damit alles kaputt. Ich habe gar keine Lust mehr, mich in ihn zu verlieben.

Was meint ihr denn? Ist das einfach nur Verliebtheit oder klammert er nur?

Danke zum Voraus für eure Beiträge

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. März 2007 um 10:14
In Antwort auf mariam_12884643

Sorry,
hat nicht den ganzen Beitrag geschluckt. Hier der Rest:

Also, er hat angefangen zu schreiben "guten morgen, gut geschlafen", am Mittag "hast du gut gegessen". Den tag hindurch x-mal "gehts dir gut" usw. Am Abend dann "wo bist du", "was machst du", "welchen film schaust du" usw. Nich mal wenn ich ihm gesagt habe dass ich mit einer Freundin weg ging, hat er aufgehört zu schreiben. Dann kam sowas wie "über was redet ihr" oder wenn ich nicht geantwortet habe "das wird wohl interesanter sein". Er hat sogar schon gefrag was ich träume.

Ich kann ihn erst in 1 Woche treffen und ihm sagen dass mir das zuviel ist. Per sms möchte ich es nicht sagen.

Ich finde, er macht damit alles kaputt. Ich habe gar keine Lust mehr, mich in ihn zu verlieben.

Was meint ihr denn? Ist das einfach nur Verliebtheit oder klammert er nur?

Danke zum Voraus für eure Beiträge

Lg

Oha
Von wie vielen SMS sprechen wir hier? Hört sich ja nach eine 50er Ladung am Tag an *lach* Kann ich verstehen, dass sowas nerven kann.

Aber reagierst Du auf seine SMS? Wenn ja, ignoriere sie doch einfach und gut ist. Und sonst tele doch mal mit ihn, und sprich es klar an.

Finde es halt schade wenn Du in ihm Potenzial siehst, es aber "hinwirfst" >>nur<< weil er Dir vielleicht damit zeigen will, wir gern er Dich hat.

Würde es als Erobern ansehen, wobei ich mir da schon ein wenig doof vorkommen würde.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. März 2007 um 10:22
In Antwort auf rodion_11953758

Oha
Von wie vielen SMS sprechen wir hier? Hört sich ja nach eine 50er Ladung am Tag an *lach* Kann ich verstehen, dass sowas nerven kann.

Aber reagierst Du auf seine SMS? Wenn ja, ignoriere sie doch einfach und gut ist. Und sonst tele doch mal mit ihn, und sprich es klar an.

Finde es halt schade wenn Du in ihm Potenzial siehst, es aber "hinwirfst" >>nur<< weil er Dir vielleicht damit zeigen will, wir gern er Dich hat.

Würde es als Erobern ansehen, wobei ich mir da schon ein wenig doof vorkommen würde.

Wir sprechen hier
von ca. 30 sms pro Tag. Am Anfang habe ich noch auf jedes reagiert - stress pur!! Jetzt reagierte ich nur noch auf jedes 5. oder so. Ich weiss auch nicht was ich damit anfangen soll wenn er dauernd wissen will wass ich tue. Und wenn ich mal nicht antworte fragt er ob er etwas falsch gemacht hat. Gehört das auch noch zur Eroberung?

Ich bin eine selbständige und freiheitsliebende Frau und da frage ich mich wirklich ernsthaft ob er generell klammert. Zudem habe ich das Gefühl dass er noch nicht gross Erfahrung hat mit Beziehungen, obwohl er 30 ist...

Was meint ihr?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. März 2007 um 10:30
In Antwort auf mariam_12884643

Wir sprechen hier
von ca. 30 sms pro Tag. Am Anfang habe ich noch auf jedes reagiert - stress pur!! Jetzt reagierte ich nur noch auf jedes 5. oder so. Ich weiss auch nicht was ich damit anfangen soll wenn er dauernd wissen will wass ich tue. Und wenn ich mal nicht antworte fragt er ob er etwas falsch gemacht hat. Gehört das auch noch zur Eroberung?

Ich bin eine selbständige und freiheitsliebende Frau und da frage ich mich wirklich ernsthaft ob er generell klammert. Zudem habe ich das Gefühl dass er noch nicht gross Erfahrung hat mit Beziehungen, obwohl er 30 ist...

Was meint ihr?

Ne
Denke auch das hat nix mit Erobern zu tun, denn sonst würde ich nicht gleich fragen ob er was falsch gemacht hat.

Könnte es nachvollziehen wenn Ihr Euch Wochen kennt und gerade eine Verliebtphase habt, aber so ist das in meinen Augen schon krankhaft.

Schreib ihm einfach dass es zu viel ist, wenn Du Interesse an ihn hast.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. März 2007 um 10:38
In Antwort auf rodion_11953758

Ne
Denke auch das hat nix mit Erobern zu tun, denn sonst würde ich nicht gleich fragen ob er was falsch gemacht hat.

Könnte es nachvollziehen wenn Ihr Euch Wochen kennt und gerade eine Verliebtphase habt, aber so ist das in meinen Augen schon krankhaft.

Schreib ihm einfach dass es zu viel ist, wenn Du Interesse an ihn hast.

Danke,
ihr habt mir wirklich geholfen! Ist ein cooles Forum um sich objektive Meinungen zu holen...

Bis zum nächsten Mal...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. März 2007 um 13:55

Ja, sags ihm...
...aber sei lieb zu ihm, denn scheinbar ist er sehr in dich verliebt und hat wirklich Angst, etwas falsch zu machen. Einigt euch auf eine bestimmte Menge an Sms, auf die du dann auch sicher antwortest, oder erkläre ihm, dass es nicht schlimm ist, wenn du dich mal einen Tag nicht meldest, denn du denkst trotzdem an ihn. (Mein Freund hat mir das so erklärt, denn ich war am Anfang auch ein Klammeräffchen)

Wenn er merkt, dass dir wirklich was an ihm liegt, wird er lernen, dir zu vertrauen und mit der Zeit wird es weniger, denn der wird mit dem Wissen, dass du an ihn denkst, zufrieden sein. Ich hab das auch gelernt - hat aber fast ein halbes Jahr gedauert, also erwarte von einem Schwerverliebten keine Wunder.

Liebe Grüße
Diane

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. März 2007 um 14:35

Sage
es ihm. Ich würde ihn anrufen und sagen, dass du ihn gern magst, aber die Simserei ginge dir auf den Wecker.

Gruß Zora

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. März 2007 um 19:18

Das kenne ich..
Das ist mir auch passiert..
ich hab einen süssen jungen kennengelernt, und er hat mir krass viele sms geschrieben, und ich hab mich voll unter druck gefühlt
Naja, ich hab ihm gesagt, dass er einfach zu schnell eght, und dass er es etwas langsamer angehn soll, er hat es verstanden und mir nicht mehr so viel geschrieben..
Sag es deinem Freund doch einfach, hab ich auch gemacht..Hat bei uns leider doch nicht geklappt, aber ich wünsche dir viel glück!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. März 2007 um 15:35

Ich habs ihm gesagt
und zwar gestern per sms weil er selbst gemerkt hat dass etwas nicht stimmt (habe ja nicht mehr auf jedes reagiert). Er akzeptiert es und wir wollen das ganze jetzt langsam angehen. Er hat geschrieben ich soll mich doch heute melden wenn ich lust dazu habe. Das fand ich süss. Heute ist trotzdem wieder zuerst eins von ihm gekommen... Naja, zumindest ist er lernfähig

Ich wollte das nur so mitteilen, falls es jemanden interessiert, der mir dazu einen Ratschlag gegeben hat.

Lg, Rainbow

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram