Home / Forum / Liebe & Beziehung / Hilfe! - er kann nicht küssen!

Hilfe! - er kann nicht küssen!

8. September 2009 um 8:51 Letzte Antwort: 8. September 2009 um 18:55

hallo,

habe jetzt zweimal einen mann getroffen. er ist sehr lieb (fast schon zu lieb) gestern vor der tür haben wir zum ersten mal geknutscht. das ging gar nicht. er hat kaum den mund aufbekommen und es hat irgendwie gar nicht gepasst. ich kann mir auch schwer vorstellen dass sich das ändert, er ist 32. sonst ist er echt lieb und toll aber das stört mich massiv.

er ist voll verrückt nach mir, aber ich konnte es kaum erwarten reinzugehen weil ich das küssen gar nicht genossen hab.
morgen wollen wir uns wiedertreffen. soll ich ihm das da sagen oder besser nicht und gleich ganz alles sein lassen?

Ich bin jemand der sehr intensiv und leidenschaftlich küsst und ich erwarte von dem mann dabei auch initiative, aber das war einfach nur langweilig. das ist mir auch schon öfter passiert mit männern, mit manchen klappte es einfach nicht, die bekamen kaum ihren mund auf. und bei denen mit denen es passte, war es so hammer dass ich einmal sogar einen orgasmus bekam vom knutschen.

was habt ihr da für erfahrungen und vor allem was soll ich tun bezüglich des kerlchens???

wäre für antworten sehr dankbar!

Mehr lesen

8. September 2009 um 8:59

Das
ist eine sache, bei der du schon ganz alleine entscheiden musst, was du eigentlich willst

ist dir das küssen wirklich so wichtig, dass alle andere, wie die guten, tollen seiten dieses mannes, dahinter verblassen? oder denkst du dass du damit leben könntest, weil du ihn so gern hast?

mein ex war wahrlich auch kein toller küsser...ehrlich...ich war beim 1. kuss auch richtig enttäuscht, weil mir knutschen auch sehr sehr wichtig ist

aber für mich standen einfach die gefühle für ihn im vordergrund...ich hab mich damit abgefunden und die beziehung hielt auch 1 1/2 jahre...

es war nicht so, dass er megamies küsste...es war halt einfach echt nicht so doll..

wie gesagt, wenn du meinst, dass dich das so sehr stört, dann lass es mit ihm...ansonsten versuch doch mal vorsichtig mit ihm drüber zu reden

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. September 2009 um 9:42


Moin,
ehrlich gesagt würde ich vom 1. Kuss noch nicht so viel ableiten. Bei meinem Freund war es kaum anders...mein Ex konnte supertoll küssen, hat glücklicherweise von Anfang an gepasst Mein jetziger Freund hatte anfängliche "Startschwierigkeiten" bzw. war viel zu "schnell". Er war einfach supernervös (und das mit seinen 33 und einigen sog. "Erfahrungswerten" ). Aber wenn da Gefühle im Spiel sind, ist es meist etwas anders.
Ich habe ihn etwas geführt, wurde quasi während dem küssen ruhiger usw. Sollten diese kleinen "Hilfen" nichts bringen, dann muss geredet werden.
Aber mal unter uns: Du machst es doch nicht etwa von der Kusstechnik Deines potentiellen Partners abhängig, ob's "passt" oder? Sind eigentlich Dinge, die relativ leicht zu beheben sind und was nutzt Dir ein Bombenküsser, wenns ne charakterliche Vollniete ist?
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. September 2009 um 10:24

OMG
Nimm sein Geld, hau ihm eine rein und zünde sein Haus an und dann mach das Du weg kommst!

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !
8. September 2009 um 10:46


jetzt wart doch mal ab!!!

es war doch erst ein kuss. vielleicht war er ja auch nervoes und wollte nicht gleich auf die vollen gehen!

mein freund hat anfangs extrem zaghaft gekuesst und ich war auch bissi genervt davon, jetzt verstehen wir uns super beim kuessen. man muss sich doch auch erstmal auf den neuen partner einstellen.

sei nicht so mies zu ihm.

zeig ihm doch einfach wie du es magst!

wenn du gefuehle fuer ihn haettest, waere das doch echt jetzt kein problem.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. September 2009 um 10:46
In Antwort auf palmer_12682001

OMG
Nimm sein Geld, hau ihm eine rein und zünde sein Haus an und dann mach das Du weg kommst!



Oh, da wüsste ich auch nicht, wie ich reagieren würde. wenn ich vorher schon in ihn verliebt wäre, könnte ich es wahrscheinlich nicht deswegen aufgeben aber sonst...

Hatte auch mal so einen typen, mit dem hat es übehraupt keinen spaß gemacht. das war ekelig. danach war alles um meinem mund rum nass und ich war auch noch verlíebt.. bah

naja, jetzt habe ich den besten küsser der Welt. ich liebe nichts mehr als von ihm geküsst zu werden. Hammer.
Und das beste ist ja, dass er das andersrum auch so sieht. er hat mir schon zig mal gesagt, wie gut ich küsse.

Kann nicht genug davon kriegen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. September 2009 um 12:50

Hmm
Mein ex also besser gesagt ein ex von mir konnte auch nicht küssen und das ging mal garnicht... Ich habe am nächsten Tag sofort schluss gemacht. Er war sehr lieb aber nach dem Kuss kam es mir eher so vor als hätte ich meinen besten Freund geküsst das war so ein reinfall einfach nur iieh. Naja ich hing ja sowieso noch an meinem ex vllt lag es auch an mir das der Kuss nicht so toll war. Aber eigentlich sollte ein Kuss kein Grund dafür sein alles aufzugeben vllt küsst ihr euch ja bald ein ))

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. September 2009 um 18:55

Die wortwahl ist das entscheidente^^
ich kenn das problem.
ich ruf dann einfach am abend denjenigen an, quatsch mit ihm ein bisscehn über dies und das und dann sag ich einfach mal "interessant iwie, dass wir verschiedene kussvorliben haben. "

das klingt vl komisch aber das funzt bei mir immer sehr gut. beim nächsten treffen sagen sie meistens von selbst "zeig mir wie dus magst"

sie sind mir nicht böse oder so. ganz im gegenteil sie freuen sich teilweise und sind dann immer ziemlich neugierig.
haben letztendlich auch spaß ;D

grüße

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper