Home / Forum / Liebe & Beziehung / Hilfe, er ist wieder da!

Hilfe, er ist wieder da!

5. Januar 2015 um 15:14

Hallo zusammen

Ich kann es mal wieder nicht lassen, ins Forum zu schreiben.
Ich bin jetzt ein halbes Jahr mit meinem Freund zusammen. Wir sind noch beide jung (18 und 21) und befinden uns beide in unserer ersten ernsten Beziehung. Ich kann wirklich von Liebe sprechen und ich kann mir auch erstmals eine Zukunft mit einem Mann vorstellen. Es ist alles so vertraut und bei ihm fühle ich mich richtig wohl.

Zu meiner Vorgeschichte:
etwa vor 4 Jahren lernte ich einen anderen Mann/Jungen kennen. Auf anhieb hat er mir gefallen und mit den Jahren lernte man sich etwas kennen. Meinerseits war da immer eine gewisse Verliebtheit, es war jedoch nie ernster & ich hatte währenddessen auch Beziehungen zu anderen. Ich spreche deshalb bewusst von einer Schwärmerei. Ich war ja auch noch bedeutend jünger.
Nun als ich dann mit meinem letzten Ex schluss gemacht habe, erhielt ich plötzlich vom anderen Aufmerksamkeit, und das obwohl mittlerweile 2 Jahre vergangen waren und ich meine Gefühle für ihn nie gezeigt habe.
Über die beiden Jahre verteilt sprach man sich immer wieder & es kam auch zu meinem ersten ONS. Er hatte mich einige Male nachhause gebracht, kurzer SMS-Kontakt gabs auch. Ich hatte mich in dieser Zeit natürlich total in ihn verknallt, wusste aber zugleich dass das seeehr naiv war. Immer war mir bewusst, dass er mich nur verarscht, doch ich wollts einfach nicht wahrhaben und hoffte weiter. Und irgendwann im letzten Jahr kam ich dann zur Einsicht, dass ich mich nur selbst kaputt mache. Es dauerte etwas, doch ich konnte ihn endlich loslassen. Einige Zeit später lernte ich meinen jetzigen Freund kennen & kam mit ihm zusammen.
Der andere schwirrte trotzdem noch ab und zu (tut er auch heute noch) in meinem Kopf umher, ich spürte dabei aber nie ein Kribbeln oder ähnliches. Es sind halt eben Erinnerungen die bleiben & die man nicht vergessen kann.
Noch im letzten Jahr verreiste er für einige Monate in die USA, endlich konnte er dann ganz in Vergessenheit geraten. Und nun, ist er wieder zurück. Letztes Wochenende habe ich ihn nach mehr als einem halben Jahr, total unerwartet, wiedergesehen. Meine Reaktion darauf hat mich selbst überrascht. Mein ganzer Körper zitterte, mir wurde total schwinderlig & meine Hände eiskalt. Und das obwohl mein Freund genau neben mir stand.
Versteht mich nicht falsch, ich würde nichts mehr mit ihm Anfangen, um kein Geld der Welt. Ich würde jeglichen Kontakt zu ihm ablehnen & könnte mir auch keine Beziehung oder Ähnliches mit ihm Vorstellen. Mein Freund ist und bleibt der einzige Mann in meinem Leben und das wird sich vorerst nicht ändern.
Aber der andere ist und bleibt meine erste Liebe (wenn man das so nennen kann?) & es verunsichert mich doch so sehr, dass er wieder da ist. Ich habe am Wochenende kein Wort mit ihm gesprochen, und trotzdem kommt da all das alte Zeug wieder hoch.
Läuft da etwas falsch mit mir oder haltet ihr das für normal?

Mehr lesen

5. Januar 2015 um 16:50

Also irgendwie ...
klingen deine Symptome nicht gesund. Kalte Hände und Zittern ... nicht besonders romantisch, das. Ist da nochwas zwischen euch vorgefallen, wovon du nicht erzählt hast?

Normal ... was ist schon normal. Ich würde die Sache symptomatisch behandeln und mich einfach von dem Kerl fernhalten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Beste/sehr gute Freundin
Von: ngaio_12755483
neu
5. Januar 2015 um 15:56
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen