Home / Forum / Liebe & Beziehung / Hilfe?! Bräuchte dringend Rat!!

Hilfe?! Bräuchte dringend Rat!!

2. April 2008 um 14:45

Hallo!

Ich fang einfach gleich mal an, mein Problem bzw. meine Situation zu schildern..
Ich versuch mich mal wenig kurz zu fassen ^^ sonst wirds echt ein übler langer Text ^^
(hmm.. weiß ja nicht obs wichtig ist.. ich bin 21 und er ist 2 Jahre älter)

Also.. ich hab vor bisschen mehr als 2 Wochen (am 15. März) im Internet jemanden kennengelernt.

Wir haben fast jeden Tag gechattet (mehrere Stunden also meist so 6 Stunden am Tag)

Am Dienstag (18. März) hab ich erfahren, dass er erst seit zwei Wochen Single ist.
Und am Sonntag (23. März), dass es noch nicht offiziell mit der Trennung ist, also dass sie nur ne Beziehungspause haben.

Das erste mal getroffen haben wir uns am Samstag (22. März) von 20:00 Uhr bis Sonntag 04:00 Uhr haben dann bis 07:00 Uhr gechattet, sind ins Bett, haben uns mittags wieder im Chat getroffen, haben bis abends gechattet, haben uns wieder getroffen (von halb 8 bis nächsten Tag 07:00 Uhr früh)

Am Dienstag ist er zu ihr, sie wollten nochmal reden, haben sich aber total gestritten und den Tag nix mehr geredet.. weil sie Mittwoch Geburtstag hatte ist er da geblieben, der Tag ist aber auch nicht toll verlaufen.. die hatten wieder Streit und so weiter.. die ganze Zeit bzw. die beiden Tage, hatten wir über SMS Kontakt. In den SMS hat er mir geschrieben, dass er mich irgendwie vermissen würde, dass er mich lieb hätte, dass er lieber bei mir wäre, dass er sich freut, wenn wir wieder chatten bzw. uns sehen usw.

Am Mittwoch Nacht wollte er noch zu mir, da es aber zu spät geworden wäre und er ja auch arbeiten mußte am Donnerstag, haben wir gesagt, wie treffen uns dann Donnerstag.. gesagt.. getan.. Donnerstag war er 19:00 Uhr bei mir.. wir haben was gekocht, geredet, im Bett gelegen und fern geschaut..

Er ist Freitag früh kurz vor sieben Heim gefahren und wir haben uns gleich wieder im Chat getroffen.. und gechattet bis er auf Arbeit mußte (er mußte erst mittags anfangen) Auch dann haben wir immer wieder SMS geschrieben und er hat gefragt, ob er wieder zu mir kommen kann, nach der Arbeit.. er wollte erst so 19:00 Uhr aufhören, hat dann aber (meinte er zumindest) wegen mir, also weil er es nicht mehr erwarten kann mich zu sehen schon 17:00 Uhr aufgehört und war ca. halb sechs bei mir.. bis Samstag 19:00 Uhr und dann sind wir zu ihm bis Sonntag 20 Uhr. Wir sind und schon weng nahe gekommen..

Am Sonntag hat er dann seine Ex angerufen (sie hatte die Tage immer versucht ihn zu erreichen) und von mir erzählt, sie war sauer und für sie war es beendet..
Er meinte, dass es so schon richtig wäre, er wüßte ja, dass das mit denen beiden nicht wirklich was werden würde und so.. aber er tut sich trotzdem schwer (klar.. keine Trennung ist leicht)

In seinen SMS und auch wenn wir uns sehen, schreibt/sagt er mir, dass er mich mag /lieb hat.. dass er mich vermißt und so.. er umarmt mich ..

Es ist alles so schön irgenwie.. wenn ich mit ihm zusammen bin.. aber je mehr ich mit ihm unternehm, desto größer werden auch die Gefühle..

Er hat zwar zu mir gesagt, dass er so wie er jetzt grad fühlt.. also wenn wir zusammen sind, bis jetzt nur einmal gefühlt hat.., dass er kribbeln im Bauch hat und so weiter.. aber ich glaub.. das is einfach alles zu viel im Moment.. ich weiß nicht..
Ich hab schon gemeint, vll. wär es ja besser, wenn wir uns erstmal ne Zeit lang nicht mehr sehen,.. dass er sich klar werden kann, was er will.. wen er will.. er würde ja dann merken, wen er vermißt.. aber er meinte nur, dass er sie irgendwie nicht so vermißt..

Also.. er steht sozusagen zwischen zwei Stühlen.. er muß sich entscheiden.. zwischen der alten Beziehung und mir sozusagen..

Es ist ja nicht so, dass ich es nicht nachvollziehen kann, ich versteh ihn total.. aber ich weiß einfach nicht, was ich machen soll.. bzw. wie ich mich verhalten soll..

Soll ich einfach sagen Ich möchte, dass wir uns erst wieder sehen, wenn du sicher bist, was du möchtest ? Soll ich einfach weiter machen.. also ihn einfach weiter sehn und abwarten? Und im Endeffekt geht er dann doch wieder zu ihr? Ich weiß einfach nicht weiter.. vll. kann mir einer helfen.. bzw. nen Rat geben! Wäre echt klasse..

Danke schon mal!

Mehr lesen

2. April 2008 um 15:00

...
Würde die Sache äusserst langsam angehen. Das ist dünnes Eis auf dem du dich da bewegst. Von einer Beziehung in die nächste zu hopsen sehe ich nicht als positive Voraussetzung.

Wie lange waren die beiden denn zusammen?

Dass er an ihrem Geburtstag bei ihr bliebt finde ich etwas komisch. Entweder es ist schluss oder nicht. Dann hätte er sie gar nicht erst besuchen brauchen.

Kurz gesagt: Man weiß nicht wie es ausgeht. Es kann sein dass er sich schon innerlich gelöst hat (was nicht danach aussieht) und es mit euch was wird. Es kann aber auch sein dass er noch lange nicht soweit ist und nur froh ist, nun nicht alleine zu sein...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. April 2008 um 15:07
In Antwort auf qing_12764063

...
Würde die Sache äusserst langsam angehen. Das ist dünnes Eis auf dem du dich da bewegst. Von einer Beziehung in die nächste zu hopsen sehe ich nicht als positive Voraussetzung.

Wie lange waren die beiden denn zusammen?

Dass er an ihrem Geburtstag bei ihr bliebt finde ich etwas komisch. Entweder es ist schluss oder nicht. Dann hätte er sie gar nicht erst besuchen brauchen.

Kurz gesagt: Man weiß nicht wie es ausgeht. Es kann sein dass er sich schon innerlich gelöst hat (was nicht danach aussieht) und es mit euch was wird. Es kann aber auch sein dass er noch lange nicht soweit ist und nur froh ist, nun nicht alleine zu sein...

...
die beiden waren 8 Monate zusammen..

an ihrem Geburtstag war ja noch nicht wirklich Schluss.. es war nur ne Pause.. sozusagen.. Schluss ist (soweit ich weiß) seit Sonntag (der jetzt war)

Ich glaub nicht, dass er sich innerlich schon gelöst hat..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. April 2008 um 15:13

...
Das ist immer so ein hin und her..
manchmal denk ich auch.. okee er hat sich entschieden.. an ihrem Geburtstag zum Beispiel (am Mittwoch) hatte er mir geschrieben, dass er jetzt heim fährt und froh ist aus dem Horror raus zu sein, dass er sich jetzt sicher wäre, dass er sie nicht zurück will und mich unbedingt näher kennenlernen möchte (egal ob da mehr als Freundschaft draus wird) ...

Aber dann.. gibt es da Momente, in denen ich weiß, dass er sich eigentlich nicht sicher ist..

Er meinte gestern am Telefon, dass es halt irgendwie ne Entscheidung fürs Leben sein kann.. aber dass er ja eigentlich weiß, dass es mit ihr nicht wirklich schön werden würde.. bzw. dass er nicht glücklich werden würde.., und er weiß, dass es total dumm wäre wieder mit ihr was anzufangen..

Das is so aber so schwer ^^ - wenn ich mir vorstell, dass ich ihn nicht mehr seh..und er sich dann für sie entscheidet.. - aber klar.. so bin ich auch nicht glücklich..

ach.. warum muss das immer so kompliziert sein o.O

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Was ist das jetzt?
Von: smile339
neu
6. April 2008 um 17:47
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen