Home / Forum / Liebe & Beziehung / Hilfe - Bitte um Meinungen - was will er von mir??

Hilfe - Bitte um Meinungen - was will er von mir??

3. Juni 2009 um 15:04

Letztes habe ich einen Jungen kennengelernt er ist erst 22, ich 25. Langsam weiß ich leider überhaupt nicht mehr, woran ich bin. Wir haben als wir uns kennengelernt haben nicht in der gleichen Stadt gewohnt und gleich am ersten Abend geknutscht. Mehr nicht. Dann hat er sich gleich am nächsten Tag gemeldet und anfangs auch ganz fleißig sms geschickt. Wir haben uns dann auch wiedergesehen und es war ein super Abend, er hat sich gleich am nächsten Tag gemeldet, die nächste Verabredung aber verpennt (wörtlich), dann haben wir uns immer mal wieder sms geschrieben (so ein Mal pro Woche), aber fast zwei Monate nicht gesehen, weil ich wieder weg war.

Seit Weihachten war ich dann wieder in der selben Stadt wie er und es war super. Haben uns wiedergesehn und hatteneinen tollen Abend. Nur geknutscht. Dann hat mir jemand erzählt, dass er mit einer anderen geknutscht hat (weiß ich bis heute nicht sicher). Mir sind die Sicherungen durchgebrannt und ich hatte an dem Abend was mit einem Freund von ihm. Wir haben uns dann aber trotzdem weiter getroffen und ich habe ihm nichts von dem Freund erzählt. Dann waren wir locker verabredet und er hat sich einfach erst drei Tage später gemeldet, weil er spontan weggefahren ist (hat mich nicht bescheid gesagt, nicht abgesagt), ich dachte schon, er hätte das mit dem Freund rausgefunden, aber war nicht so. Bis er dann mal eine Verabredung hinbekommen hat, sind 10 Tage verstrichen. Dann hat er mich gleich mit Kuss begrüßt als wäre alles klar zwischen uns. Ich war total irritiert, aber hab gedacht, ich schau mal, wie es wird. Leider hat er das mit dem Freund rausgefunden und und daraufhin den Kontakt abgebrochen. Ich hab das auch eingesehen ich hätte es wohl genauso gemacht.

Vor drei Wochen also knapp 4 Monate später haben wir uns auf einer Party getroffen und es hat für meine Begriffe total gefunkt. Wir haben uns dort auch geküsst und er meinte nur, dass er über die Sache mit dem Freund nicht reden will und dass ihn meine Unehrlichkeit sehr verletzt hat. Ich habe gesagt, dass ich einfach nicht das Gefühl hatte, dass ich ihm etwas bedeute, weil er unsere Verabredungen dauernd verplant hat. Er meinte, das wäre überhaupt nicht so gewesen.

Dann hat er sich auch gleich am nächsten Tag gemeldet und wir hatten jeden Tag Kontakt und haben uns auch in der folgenden Woche zweimal getroffen. War superschön und er hat mich seinen Freunden vorgestellt und sich jeden Tag gemeldet. Die nächste Verabredung hat wieder nicht geklappt (sein Vorschlag), weil bei ihm alles so drunter und drüber lief. Er meldet sich dann aber auch immer erst am nächsten Tag oder Abend und entschuldigt sich statt mir abzusagen oder zu antworten. Ich hab ihm noch gesagt, dass ich diese Woche Geburtstag habe und er meinte, er bis dahin weg, aber würde mich dann gerne abends an meinem Geburtstag sehen. Den hat er natürlich vergessen und sich einfach so gemeldet. Als ich es ihm dann gesagt hab, hat er sich tausend Mal entschuldigt und gemeint, wir holen das nach. Bla bla. Wann, wie, wo hat er aber nicht vorgeschlagen. Das war vor 2 und bisher kam auch nichts mehr.

Ich hoffe, man kann die Kurzversion so einigermaßen nachvollziehen. Ich bin so verwirrt was soll ich denn jetzt machen? Reden? Abservieren?? Wenn er mich nur verarscht, seh ich seinen Profit nicht es läuft ja sexuell nichts zwischen uns und er versucht auch nicht, mich ins Bett zu bekommen o.ä. Soll ich aufgeben, reden? Ich blick einfach nicht, was er will und wieso er sich überhaupt noch so oft meldet, aber es scheint ihm ja auch nicht so wichtig zu sein, mich häufiger als alle zehn Tage mal zu sehen

Mehr lesen

3. Juni 2009 um 15:14

Hallo
also für mich kommt das so rüber, als würde sich alles nur um ihn drehen. wenn er zeit und lust hat, dann warst du auch immer da. aber anderes herum eben nie...und das scheint ihm ja auch zu passen
und sag ihm mal klipp und klar er soll sich mal entscheiden, denn so geht man nicht mit einem menschen um. mir kommt es nämlich vor, als würde er mit dich verarschen...
es ist sicher besser, wenn du mal mit ihm redest! und wenn ihr euch mal wieder verabredet, dann lass ihn mal hängen, das öffnet ihm vielleicht die augen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juni 2009 um 15:26
In Antwort auf yamila_12677296

Hallo
also für mich kommt das so rüber, als würde sich alles nur um ihn drehen. wenn er zeit und lust hat, dann warst du auch immer da. aber anderes herum eben nie...und das scheint ihm ja auch zu passen
und sag ihm mal klipp und klar er soll sich mal entscheiden, denn so geht man nicht mit einem menschen um. mir kommt es nämlich vor, als würde er mit dich verarschen...
es ist sicher besser, wenn du mal mit ihm redest! und wenn ihr euch mal wieder verabredet, dann lass ihn mal hängen, das öffnet ihm vielleicht die augen...

Danke schon mal
das Problem mit dem Ansprechen ist ja nur, dass ich irgendwie Sorge haben, damit gleich zu viel Stress zu machen. Wir haben uns ja erst vor drei Wochen wiedergetroffen. Aber ich hab auch langsam das Gefühl, er verarscht mich und entschuldigt sich dann halt immer ganz nett, damit ich nicht ganz abspringe. Grr.

Nächstes Problem ist, dass er mich als wir uns die letzten Male gesehen haben, gleich mit Kuss begrüßt hat und mich mir langsam wie ne halbe Schlampe vorkomme, wenn er sich dann nur so sporadisch Zeit für mich nimmt. Soll ich ihm sagen, dass ich lieber erst mal nur freundschaftlich schauen will, wenn er sich so verhält oder kommt das dann, als hätte ich keine Lust? Sorry, ich bin echt planlos und will ich jetzt auch nicht abschrecken, nachdem ich es ja letztes Mal so versaut habe..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper