Home / Forum / Liebe & Beziehung / Hilfe! Bin völlig verwirrt!

Hilfe! Bin völlig verwirrt!

23. März 2012 um 14:25

Hey!

Also vlt kurz was zur Vorgeschichte:
War jetzt 5 Jahre mit meinem Freund zusammen und haben auch eine gemeinsame Tochter! Allerdings sind wir jetzt seit ca. 1 Monat getrennt, weil ich endlich den Mut hatte ihn rauszuschmeißen!

Jetzt zu meinem eigentlichem Problem...
Vor ca. 3Wochen hat mir ein alter Freund aus Teenagerzeiten (kennen uns seit ca. 9Jahren, allerdings haben wir uns immer mal wieder aus den Augen verloren!) angeschrieben...
Haben uns super unterhalten und er hat mir Mut gemacht den Schritt endlich zu wagen!

Nach vielen Mails und sms hat er dann nach einer Woche gefragt ob wir uns nichtmal wieder treffen wollen! (das letzte mal haben wir uns vo 5 Jahren gesehen)
Hab mir bei dem Treffen nichts weiter gedacht, und somit haben wir uns dann auch am wochenende verabredet(waren immer nur ganz gut befreundet und es lief nie was!)

Es lief an dem abend nichts..er hat allerdings ständig meine Nähe gesucht und später haben wir nur ein bisschen gekuschelt!
( Er hatte bisher erst eine feste Freundin)

2 weitere schöne Treffen folgten, aber mehr wie kuscheln und fernsehen und hin und wieder mal ein Kuss lief da auch nicht!

Beim 4. date kamen wir uns dann näher haben gekuschelt , geküsst.. rumgemacht...hatten aber Keinen Sex!
(Wollten beide noch warten!)

Und jetzt das eigentliche Problem:

Nachdem er gefahren ist, bekam ich am selben Abend noch eine SMS das ihm der abend super gefallen hat, aber er gerne noch gewartet hätte!

2 Tage später haben wir uns dann im Chat unterhalten und ab da war er dann auf einmal total abweisend...wollte mir aus dem Weg gehen... und sagt ständig ihm ginge es nicht so gut!
Da ich recht offen bin wollte ich wissen was los sei, da er mir ja als freund auch sehr wichtig ist!

Bekam dann nur eine kurze sms das es ihm nicht so gut geht, es aber nicht an mir liegt und er mir alles erklären will!

Seitdem ist Funkstille ((

Hab ich ihn überfordert?
Ist er sich nicht sicher was er will???
Oder zieht er sich zurück weil er das öfters auch in der freundschaft getan hat und es für ihn so am leichtesten ist???


Brauche echt HILFE!!!!

Danke !
und sry für den langen Roman

Mehr lesen

23. März 2012 um 15:30

Hallo
Hm, ist leider schwierig etwas dazu zu sagen, ohne ihn zu kennen. aber männer brauchen manchmal einfach zeit für sich, um probleme die sie haben mit sich selber aus zu machen.
du weisst ja nicht was dahinter steckt. vielleicht steht eine kündigung bevor oder ähnliches.

ich würde sagen, lass ihn erstmal, aber signalisiere ihm gesprächsbereitsschaft, wenn er auf dich zukommen sollte. lass ihn auf dich zu kommen, sonst fühlt er sich eventuell bedrängt und distanziert sich noch mehr von dir.

alles gute für dich

Gefällt mir

23. März 2012 um 15:39

Huhu,
ja wahrscheinlich hast du Recht!

Werde einfach versuchen mal nicht an ihn zudenken und somit abwarten ob er sich noch meldet...

Sollte es nicht der Fall sein ist er nen Arsch und ich habe mich 9 Jahre lang in ihm getäuscht...

Gefällt mir

25. März 2012 um 18:01

Angst?
Eventuell ist er mit deraktuellen Situation gerade etwas überfordert und er hat Angst - für mich klingt das so. Ein Mann, der so reagiert wie er ( kein Sex wollen) ist 1. selten zu finden und wohl einer, der sehr tiefgründig ist und respektvoll damit umgeht was er eingeht bzw nicht eingeht. Ihm wird wohl einiges durch den Kopf gehen und evtl auch ängstigen. Was immer daraus wird oder nicht, er ist sicher ein feiner Kerl und ein guter Freund.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Geschenkbox

Teilen

Das könnte dir auch gefallen