Home / Forum / Liebe & Beziehung / Hilfe, bin gerade dabei mich zu verlieben!!!

Hilfe, bin gerade dabei mich zu verlieben!!!

31. Januar 2005 um 10:56

Hallo zusammen!

Mir geht im Moment sooo vieles durch den Kopf, weshalb ich einfach mal hier losschreibe. Vielleicht hab ich danach den Kopf wieder für die Arbeit frei

Also, es ist so: Ich habe seit ein paar Wochen eine "Affäre" mit einem Freund. Naja, ich finde ja, Affäre passt nicht so ganz. Wir sind halt befreundet und irgendwie ergibt sich da immer wieder mal eine heisse Nacht. Das ist alles auch superschön und ich geniesse es total, zumal ich schon seit 2 1/2 Jahren Single bin. Nun ist es aber so, dass wir uns als wie näher kommen, auch emotional. Wir kennen uns eigentlich schon sehr gut, aber in den letzten Wochen habe ich ihn immer besser kennengelernt, stundenlang geredet und einfach das Zusammen-sein genossen.

Und jetzt ist es plötzlich da, dieses Gefühl im Bauch. Der Gedanke, der tagein-tagaus der gleiche ist. Irgendetwas entwickelt sich da und ich habe das feine Gefühl, es ist beidseitig. Am Samstag z.B. hatte er ein Konzert (er ist Gitarrist in einer Band) Während einem der Solos sprang er mit seiner Gitarre von der Bühne, platzierte sich ca. 3 Meter vor mich, spielte dieses geile Stück und sah mir dabei die ganze Zeit in die Augen. Ich kann mich nur noch knapp an die Musik erinnern, ich sass einfach da, sah seine Augen und es lief mir heiss und kalt den Rücken runter. (Ach herrje, das klingt ja brutalst nach Groupie, ist aber ja nicht so, dass er berühmt wäre hihi ) Es ist jetzt auch nur ein Beispiel dafür, dass es immer mehr Momente gibt, in denen WIR zwei da sind und der Rest der Welt ist irgendwie einfach ausgeschaltet. Auch wenn wir wieder mal eine Nacht zusammen verbringen ist das nicht nur reiner Sex. Da sind soo viele Gefühle drin...

Jetzt sitz ich also hier und hab keine Ahnung, wie es nun weitergeht. Über unsere Gefühle gegenüber dem anderen reden wir nicht. Bis jetzt war einfach alles so ungezwungen; Freunde, Sex, Spass, keine Ansprüche oder Erwartungen an den andern. Da hat man schon Angst, bei jedem Wort zu viel etwas zu zerstören. Abgesehen davon werde ich ab Sommer für mehrere Monate nach England übersiedeln... Super Zeitpunkt *grmpf*

So, jetzt hab ich das alles mal in einer Extrem-kurzfassung rausgesprudelt. Tut gut... und nun weiter an die Arbeit

Mehr lesen

8. Februar 2005 um 0:33

Sich die Liebe eingestehen...
... und dem Anderen dabei soviel Freiraum lassen wie bisher.

Vielleicht ist es bei euch ja die wahre Liebe, ihr merkt das nur nicht. Wenn ihr das euer Lebensgefühl entspricht, soviel Zeit mit einander zu verbringen ohne den Anderen dazu zu verpflichten exklusiv nur für einen selber da zu sein, könnte das auch der Anfang von etwas Schönem sein. Wenn ihr euch gegenseitig jeden benötigten, gewollten Freiraum läßt, aber ihr doch immer wieder zueinander findet, dann genieße das doch einfach, vielleicht seid ihr ja von eurer Einstellung her offener als in der Gesellschaft sonst üblich. Wenn ihr euch gegenseitig nichts vormacht, eure Gefühle aber dennoch akzeptiert und mitteilt, dann ist doch kein Haken an der Geschichte, oder? Genieße die Zeit und Teile uns mal mit, wie's zwischen euch weitergeht.

Gruß, Gulliver

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Februar 2005 um 10:27
In Antwort auf ilias_12247478

Sich die Liebe eingestehen...
... und dem Anderen dabei soviel Freiraum lassen wie bisher.

Vielleicht ist es bei euch ja die wahre Liebe, ihr merkt das nur nicht. Wenn ihr das euer Lebensgefühl entspricht, soviel Zeit mit einander zu verbringen ohne den Anderen dazu zu verpflichten exklusiv nur für einen selber da zu sein, könnte das auch der Anfang von etwas Schönem sein. Wenn ihr euch gegenseitig jeden benötigten, gewollten Freiraum läßt, aber ihr doch immer wieder zueinander findet, dann genieße das doch einfach, vielleicht seid ihr ja von eurer Einstellung her offener als in der Gesellschaft sonst üblich. Wenn ihr euch gegenseitig nichts vormacht, eure Gefühle aber dennoch akzeptiert und mitteilt, dann ist doch kein Haken an der Geschichte, oder? Genieße die Zeit und Teile uns mal mit, wie's zwischen euch weitergeht.

Gruß, Gulliver

Fortsetzung...
...gibt es im Moment noch keine, immer noch das gleiche Auf und Ab

Grundsätzlich stimme ich mit dir ja überrein, aber es gibt eben doch einen Haken. Im Moment stimmt es so ja wie's ist, aber sollte sich wirklich etwas ernsthaftes daraus entwickeln, möchte ich nicht so weitermachen wie bisher (sprich eine offene Beziehung führen). So wie es jetzt ist, hat ja jeder die Möglichkeit, sich auf andere einzulassen (obwohls keiner von uns tut). In einer Bettgeschichte ist das ja ok für mich, aber wenn ich richtig verliebt mit einem Mann zusammen bin, dann läuft es so für mich nicht mehr. Da steh ich dann schon mehr auf Treue...

Naja, wir werden sehen und ihr lesen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Februar 2005 um 12:55

Hi
mir geht es ähnlich.
habe Dir eine PN geschrieben
Lg
maus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Februar 2005 um 13:18

Lass es einfach zu
hi - wenn du es genießt und er auch, dann laß es doch einfach so geschehen wie es passiert - deine innere Stimme weis es sowieso immer am besten Hör auf sie.

Eine Gewissheit hast du eh nie - aber sich die schönen Zeiten auch noch durch Zweifel verpessten ????

Viel Spaß noch bei dem was dir doch eigentlich so gut gefällt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club