Home / Forum / Liebe & Beziehung / Hilfe alles geht kaputt

Hilfe alles geht kaputt

29. März 2007 um 9:13 Letzte Antwort: 2. April 2007 um 21:28

hallo mädels,

ich hatte schon vor ein paar wochen mal davon berichtet, dass ich in dem notebook meines freundes ziemlich schwerwiegende anzeichen dafür gefunden habe, dass er livesex im internet hat. er hat mir gesagt es stimmt nicht und es könnte jeder gewesen sein... naja letztendlich habe ich ihm gern geglaubt und alles war fein.

aber gestern sagt mir ein guter freund von uns, dass er ihn dabei gesehen hat. jetzt glaube ich ihm natürlich nicht mehr wenn er sagt, dass das nicht stimmt. ich hab auch schon mit ihm darüber geredet. er sagt das ist eine frechheit... bla bla bla.

ich bin jetzt schon 4 jahre mit ihm zusammen. und ich schwöre, ich hätte sowas von ihm nicht mal ansatzweise gedacht. deshalb hab ich ihm auch beim ersten mal geglaubt. das ist echt ein richtig schlimmer schock für mich. das ist so als würde ich ihn garnicht kennen. wirklich komisch. es ist eigentlich nicht der "akt" an sich, sondern fühle ich mich betrogen durch das was er mir vorpielt zu sein. ein anständiger mann der sich niemals nach anderen frauen umsieht und auch sonst mit frauen nicht viel anfangen kann. außer mit mir...

ich könnte darüber hinweg sehen, wenn es ein mann wäre, der sowieso nichts anderes als billige weiber im kopf hat. da kenn ich ein paar.

findet ihr das schlimm oder kann man prinzipiell über soetwas hinwegsehen. ich weis es nicht. ich bin echt fertig und weis nicht was ich davon halten soll und was ich jetzt machen soll.

bitte helft, thx tadah

Mehr lesen

29. März 2007 um 9:57

Hm..
...also das ist meiner meinung nach schon ein ziemlicher hammer den sich dein freund da geleistet hat. allerdings kann ich dir auch nicht sagen "mach schluss" denn ich selbst kriegs ja auch nicht hin obwohl mein freund sich auch was geleistet hat. ist halt immer das problem mit den gefühlen nicht wahr. auch wenn er dein vertrauen missbraucht hat und der verstand dir sagt "das wars" sagt dir doch meist dein gefühl dass du nicht dazu in der lage bist ihn zu verlieren. so gehts zumindest mir. ich weiß auch nicht ob ich die beziehung beenden soll, wäre vllt besser so, aber gleichzeitig denk ich mir wenn ich überhaupt solange nachdenke und nicht auf anhieb denke ... du kannst mich mal" ist es nicht so leicht und vllt auch nicht richtig schluss zu machen. naja wobei männer einfach schweine sind wir sollten einfach alle lesbisch werden dann hätten wir solche probleme nicht und die männerwelt würde ganz schön dumm gucken
lg tina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. März 2007 um 10:30
In Antwort auf barb_12747597

Hm..
...also das ist meiner meinung nach schon ein ziemlicher hammer den sich dein freund da geleistet hat. allerdings kann ich dir auch nicht sagen "mach schluss" denn ich selbst kriegs ja auch nicht hin obwohl mein freund sich auch was geleistet hat. ist halt immer das problem mit den gefühlen nicht wahr. auch wenn er dein vertrauen missbraucht hat und der verstand dir sagt "das wars" sagt dir doch meist dein gefühl dass du nicht dazu in der lage bist ihn zu verlieren. so gehts zumindest mir. ich weiß auch nicht ob ich die beziehung beenden soll, wäre vllt besser so, aber gleichzeitig denk ich mir wenn ich überhaupt solange nachdenke und nicht auf anhieb denke ... du kannst mich mal" ist es nicht so leicht und vllt auch nicht richtig schluss zu machen. naja wobei männer einfach schweine sind wir sollten einfach alle lesbisch werden dann hätten wir solche probleme nicht und die männerwelt würde ganz schön dumm gucken
lg tina

Ja,....
genau so ist es. ich kann nicht schluss machen. eigentlich ist es ja auch nur cybersex. nichts körperliches oder was noch schlimmer wäre gefühle. es ist eben nur so verletzend.

ich kann auch nicht sagen ob es wirklich stimmt. ich dachte er wäre anders. ich komm mir so dumm vor.

so eine scheiß zwickmühle.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. März 2007 um 10:42
In Antwort auf jill_12500665

Ja,....
genau so ist es. ich kann nicht schluss machen. eigentlich ist es ja auch nur cybersex. nichts körperliches oder was noch schlimmer wäre gefühle. es ist eben nur so verletzend.

ich kann auch nicht sagen ob es wirklich stimmt. ich dachte er wäre anders. ich komm mir so dumm vor.

so eine scheiß zwickmühle.....

Versucht es mal mit reden!!!!
Eine Beziehung wegen so etwas zu beenden???? warum sprichst du ihn denn nicht einfach mal darauf an? Offensichtlich vermisst er was in eurer Beziehung...und sagt es dir auch nicht...dass kann man doch klären, und wer weiß vielleicht hast du auch spass an Cybersex?!?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. März 2007 um 10:50
In Antwort auf probyn

Versucht es mal mit reden!!!!
Eine Beziehung wegen so etwas zu beenden???? warum sprichst du ihn denn nicht einfach mal darauf an? Offensichtlich vermisst er was in eurer Beziehung...und sagt es dir auch nicht...dass kann man doch klären, und wer weiß vielleicht hast du auch spass an Cybersex?!?

Ja klar...
...ich denk das mit dem cybersex is ja nich das problem sondern dass ers immer abgestritten hat. das is eben auch mein problem: wenn der partner lügt, wie soll man dann vertrauen haben? warum versuchen männer immer es sich so leicht wie möglich zu machen wenn überhaupt dann geben sie ihre fehltritte immer erst dann zu wenn sie wissen dass es schon mehr als bewiesen ist...
lg tina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. März 2007 um 10:58
In Antwort auf barb_12747597

Ja klar...
...ich denk das mit dem cybersex is ja nich das problem sondern dass ers immer abgestritten hat. das is eben auch mein problem: wenn der partner lügt, wie soll man dann vertrauen haben? warum versuchen männer immer es sich so leicht wie möglich zu machen wenn überhaupt dann geben sie ihre fehltritte immer erst dann zu wenn sie wissen dass es schon mehr als bewiesen ist...
lg tina

Könntet..
...euch ja bitte auch ma meine disk. durchlesen und mir sagen was ihr machen würdet bitte? weiß nicht weiter... danke
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. März 2007 um 12:52
In Antwort auf barb_12747597

Ja klar...
...ich denk das mit dem cybersex is ja nich das problem sondern dass ers immer abgestritten hat. das is eben auch mein problem: wenn der partner lügt, wie soll man dann vertrauen haben? warum versuchen männer immer es sich so leicht wie möglich zu machen wenn überhaupt dann geben sie ihre fehltritte immer erst dann zu wenn sie wissen dass es schon mehr als bewiesen ist...
lg tina

Bequeme Feiglinge
Männer sind nunmal Feiglinge und sehr bequem...sie machen sich erst den Stress wenn es soweit ist, das ist leider so....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. März 2007 um 18:21

Ist das alles nur theater?
Mein freund hat mich jetzt schon zweimal angerufen. und hat sich ganz schön aufgeregt. hat sich vor sein bürofenster gestellt um zu schauen was man da erkennen kann. hat alle möglichen alten geschichten ausgepackt, die erkennen lassen, dass man meiner quelle nicht trauen kann. (ja, ein notorisches schandmaul) hat gesagt, dass er der letzte ist der chattet oder sowas macht. und sich dabei so richtig schön aufgeregt.

er hat schon überlegt, ob er meiner quelle (einer unserer besten freunde) eine reinhaut. aber sowas macht er nicht. er ist so anständig und gerecht und ehrlich und intelligent. seht ihr das bild was ich von ihm habe lässt es eigentlich garnicht zu, dass ich sowas je glauben würde. aber das was ich da auf seinem computer gesehen habe und die geschichte passen so gut zusammen.

glaubt ihr der macht mir mit dieser show nur was vor????????

umso schlimmer ist es ja. ich bin so geschockt. das ist wie eine dunkle seite die ich in vier jahren völlig übersehen habe. dabei haben doch frauen den siebten sinn für sowas. wenn das also wirklich stimmen sollte, dann hab ich das gefühl ihn überhaupt nicht mehr zu kennen. alle schönen erinnerungen sind irgentwie jetzt negativ damit behaftet.

aber zweifel, hab ich irgentwie schon dass das stimmt. man zweifelt ja auch nicht gern an seinem eigenen verstand. und es ist definitiv so, dass man unter normalen umständen, also ohne meine schnüffelergebnisse, meinem freund viel mehr glauben kann als unserem schandmaul der gern mal ne kleine geschichte erfindet um sich interessanter zu machen. aber trotzdem.... ich weis einfach nicht.

wie sieht das von außen aus??????

thx fürs antworten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. März 2007 um 17:15
In Antwort auf jill_12500665

Ist das alles nur theater?
Mein freund hat mich jetzt schon zweimal angerufen. und hat sich ganz schön aufgeregt. hat sich vor sein bürofenster gestellt um zu schauen was man da erkennen kann. hat alle möglichen alten geschichten ausgepackt, die erkennen lassen, dass man meiner quelle nicht trauen kann. (ja, ein notorisches schandmaul) hat gesagt, dass er der letzte ist der chattet oder sowas macht. und sich dabei so richtig schön aufgeregt.

er hat schon überlegt, ob er meiner quelle (einer unserer besten freunde) eine reinhaut. aber sowas macht er nicht. er ist so anständig und gerecht und ehrlich und intelligent. seht ihr das bild was ich von ihm habe lässt es eigentlich garnicht zu, dass ich sowas je glauben würde. aber das was ich da auf seinem computer gesehen habe und die geschichte passen so gut zusammen.

glaubt ihr der macht mir mit dieser show nur was vor????????

umso schlimmer ist es ja. ich bin so geschockt. das ist wie eine dunkle seite die ich in vier jahren völlig übersehen habe. dabei haben doch frauen den siebten sinn für sowas. wenn das also wirklich stimmen sollte, dann hab ich das gefühl ihn überhaupt nicht mehr zu kennen. alle schönen erinnerungen sind irgentwie jetzt negativ damit behaftet.

aber zweifel, hab ich irgentwie schon dass das stimmt. man zweifelt ja auch nicht gern an seinem eigenen verstand. und es ist definitiv so, dass man unter normalen umständen, also ohne meine schnüffelergebnisse, meinem freund viel mehr glauben kann als unserem schandmaul der gern mal ne kleine geschichte erfindet um sich interessanter zu machen. aber trotzdem.... ich weis einfach nicht.

wie sieht das von außen aus??????

thx fürs antworten

Uaaa
also ich sollte nicht so viel in diesem forum lesen. das macht einen ja ganz irre. es gibt soviele männer die das auch machen und sich dann mit den frauen treffen, profile im i-net haben und ihren penis per mail verschicken. was wenn das noch schlimmer wird. fängt an mit pornos über chat und dann gehen die auf irgentwelche heimlichen onss. uuuaaa. das ist echt hart. denkt ihr das ist nur die einstiegsdroge zum bordell???

schreckliche vorstellung....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. März 2007 um 19:04
In Antwort auf jill_12500665

Ist das alles nur theater?
Mein freund hat mich jetzt schon zweimal angerufen. und hat sich ganz schön aufgeregt. hat sich vor sein bürofenster gestellt um zu schauen was man da erkennen kann. hat alle möglichen alten geschichten ausgepackt, die erkennen lassen, dass man meiner quelle nicht trauen kann. (ja, ein notorisches schandmaul) hat gesagt, dass er der letzte ist der chattet oder sowas macht. und sich dabei so richtig schön aufgeregt.

er hat schon überlegt, ob er meiner quelle (einer unserer besten freunde) eine reinhaut. aber sowas macht er nicht. er ist so anständig und gerecht und ehrlich und intelligent. seht ihr das bild was ich von ihm habe lässt es eigentlich garnicht zu, dass ich sowas je glauben würde. aber das was ich da auf seinem computer gesehen habe und die geschichte passen so gut zusammen.

glaubt ihr der macht mir mit dieser show nur was vor????????

umso schlimmer ist es ja. ich bin so geschockt. das ist wie eine dunkle seite die ich in vier jahren völlig übersehen habe. dabei haben doch frauen den siebten sinn für sowas. wenn das also wirklich stimmen sollte, dann hab ich das gefühl ihn überhaupt nicht mehr zu kennen. alle schönen erinnerungen sind irgentwie jetzt negativ damit behaftet.

aber zweifel, hab ich irgentwie schon dass das stimmt. man zweifelt ja auch nicht gern an seinem eigenen verstand. und es ist definitiv so, dass man unter normalen umständen, also ohne meine schnüffelergebnisse, meinem freund viel mehr glauben kann als unserem schandmaul der gern mal ne kleine geschichte erfindet um sich interessanter zu machen. aber trotzdem.... ich weis einfach nicht.

wie sieht das von außen aus??????

thx fürs antworten

Hi
Vielleicht schämt er Sich auch? (weiss nicht genau was bedeutet, was du über ihm erzählst; ich brauch auch nicht die erklärung). Phantasien hat jeder... dunkle Seiten... Schon mal in Gedanken... oder Träumen... ups das klingt wie psychotherapie
vielleicht geh in Seinem Spiel rein, damit wirdst Du auch mehr über Ihm erfahren! Und Spiel selber mit Ihm, erzähl ihm über Deine Phantasien...

Von aussen sieht es aus, dass er frustriert ist... auch wenn er nicht gerade zugibt. Nach 4 Jahre Beziehung, braucht man halt auch ein Schuppss.
Und wenn Du sagst: Das ist wiederlich, damit blockierst Du Seine Instinkte, Phantasien nur ab...

Schon mal eine grotesske Gemälde gesehen... es ist auch Art

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
31. März 2007 um 16:11

Ich kann dir leider auch keinen Tip geben!
Tja, leider muß ich sagen, daß es mir zur Zeit wohl ähnlich wie dir geht. Ich hab alles schwarz auf weiß gelesen, so konnte er es diesmal nicht abstreiten. Und ich weiß genau, es war nicht das erste Mal.
Er sagt, er liebt mich und hat sich entschuldigt, doch ich konnte die Entschuldigung nicht annehmen, ich hab ihm gesagt, ich muß erst mal damit klarkommen. Aber ehrlich gesagt, ich weiß nicht wie. Wenn ich daran denke, was ich da alles gelesen habe, könnte ich kotzen und wenn er mich jetzt anfaßt, muß ich immer daran denken.
Woran es liegt? Warum er das tut? Ich weiß es echt nicht. Ich bin eigentlich ja auch der Meinung, daß irgendetwas in der Beziehung nicht stimmt, wenn so was passiert, aber er streitet es ab.
Daran, daß wir vielleicht zu wenig Sex haben, kann es wohl auch nicht liegen. In den 1 3/4Jahren unserer Beziehung haben wir nie länger als 2 Tage keinen Sex gehabt und meist eigentlich auch mehrmals am Tag. Er sagt, er braucht das und es macht mir ja auch eigentlich Spaß, aber jetzt sehe ich mich irgendwie unter Druck gesetzt, denn als ich ihn dabei "erwischte" (einmal vormittags und einmal nachmittags mit der gleichen Person) hatten wir gerade mal so eine 2tägige Pause.
Du siehst, du bist nicht allein mit diesem Problem!
Liebe Grüße
Babs

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
31. März 2007 um 18:23
In Antwort auf iolana_11916152

Ich kann dir leider auch keinen Tip geben!
Tja, leider muß ich sagen, daß es mir zur Zeit wohl ähnlich wie dir geht. Ich hab alles schwarz auf weiß gelesen, so konnte er es diesmal nicht abstreiten. Und ich weiß genau, es war nicht das erste Mal.
Er sagt, er liebt mich und hat sich entschuldigt, doch ich konnte die Entschuldigung nicht annehmen, ich hab ihm gesagt, ich muß erst mal damit klarkommen. Aber ehrlich gesagt, ich weiß nicht wie. Wenn ich daran denke, was ich da alles gelesen habe, könnte ich kotzen und wenn er mich jetzt anfaßt, muß ich immer daran denken.
Woran es liegt? Warum er das tut? Ich weiß es echt nicht. Ich bin eigentlich ja auch der Meinung, daß irgendetwas in der Beziehung nicht stimmt, wenn so was passiert, aber er streitet es ab.
Daran, daß wir vielleicht zu wenig Sex haben, kann es wohl auch nicht liegen. In den 1 3/4Jahren unserer Beziehung haben wir nie länger als 2 Tage keinen Sex gehabt und meist eigentlich auch mehrmals am Tag. Er sagt, er braucht das und es macht mir ja auch eigentlich Spaß, aber jetzt sehe ich mich irgendwie unter Druck gesetzt, denn als ich ihn dabei "erwischte" (einmal vormittags und einmal nachmittags mit der gleichen Person) hatten wir gerade mal so eine 2tägige Pause.
Du siehst, du bist nicht allein mit diesem Problem!
Liebe Grüße
Babs

Hi babs,
das tut mir wirklich sehr leid. es ist echt eine komische sache. das forum ist voll von diesen geschichten. das ist doch echt zum kotzen. ich glaube aber nicht, dass es an uns liegt. ich wünschte mein freund könnte es auch zugeben, dann könnte ich mit ihm darüber reden und ihn fragen warum er das macht. ich würde mir schon was einfallen lassen. biete deinem doch mal an mit dir cybersex zu haben. wo hast du ihn erwischt? hat er dafür bezahlt oder war das privat?? meiner bezahlt ja dafür. ich habe die überweisungsbestätigung in einem online formular gefunden. leider stand die kontonummer nicht drauf. sonst könnte ich es ihm genau beweisen. dann müsste er gestehen. aber so würde er es niemals zugeben. er sagt ich wäre verrückt und es wäre eiche frechheit anderen mehr zu glauben als ihm. da vergisst er aber, dass ich das auf seinem pc gesehen habe....

naja ich hoffe wir werden wieder....

greetz, tadah

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
31. März 2007 um 23:29
In Antwort auf jill_12500665

Uaaa
also ich sollte nicht so viel in diesem forum lesen. das macht einen ja ganz irre. es gibt soviele männer die das auch machen und sich dann mit den frauen treffen, profile im i-net haben und ihren penis per mail verschicken. was wenn das noch schlimmer wird. fängt an mit pornos über chat und dann gehen die auf irgentwelche heimlichen onss. uuuaaa. das ist echt hart. denkt ihr das ist nur die einstiegsdroge zum bordell???

schreckliche vorstellung....

Ja, ist die Einstiegsdroge
für einige oder sogar viele.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. April 2007 um 14:49
In Antwort auf jill_12500665

Ja,....
genau so ist es. ich kann nicht schluss machen. eigentlich ist es ja auch nur cybersex. nichts körperliches oder was noch schlimmer wäre gefühle. es ist eben nur so verletzend.

ich kann auch nicht sagen ob es wirklich stimmt. ich dachte er wäre anders. ich komm mir so dumm vor.

so eine scheiß zwickmühle.....

Es ist eben nur so verletzend.
versuch mal der frage auf den grund zu gehen was dich daran verletzt.

ist es nicht so, dass deine sexualität dir ganz allein gehört?
du entscheidest ob du sie ausüben willst und wenn ja ob du das allein (selbstbefriedigung) oder mit einem (oder mehr) partner(n) tun willst.

manndel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. April 2007 um 10:27
In Antwort auf jill_12500665

Hi babs,
das tut mir wirklich sehr leid. es ist echt eine komische sache. das forum ist voll von diesen geschichten. das ist doch echt zum kotzen. ich glaube aber nicht, dass es an uns liegt. ich wünschte mein freund könnte es auch zugeben, dann könnte ich mit ihm darüber reden und ihn fragen warum er das macht. ich würde mir schon was einfallen lassen. biete deinem doch mal an mit dir cybersex zu haben. wo hast du ihn erwischt? hat er dafür bezahlt oder war das privat?? meiner bezahlt ja dafür. ich habe die überweisungsbestätigung in einem online formular gefunden. leider stand die kontonummer nicht drauf. sonst könnte ich es ihm genau beweisen. dann müsste er gestehen. aber so würde er es niemals zugeben. er sagt ich wäre verrückt und es wäre eiche frechheit anderen mehr zu glauben als ihm. da vergisst er aber, dass ich das auf seinem pc gesehen habe....

naja ich hoffe wir werden wieder....

greetz, tadah

So ein Mist!
Jetzt hab ich dir ausführlich geantwortet und dann ist der Computer abgestürzt. Also werde ich dir später noch mal schreiben, wenn ich etwas mehr Zeit habe!
Ciao
Babs

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. April 2007 um 17:13
In Antwort auf jill_12500665

Hi babs,
das tut mir wirklich sehr leid. es ist echt eine komische sache. das forum ist voll von diesen geschichten. das ist doch echt zum kotzen. ich glaube aber nicht, dass es an uns liegt. ich wünschte mein freund könnte es auch zugeben, dann könnte ich mit ihm darüber reden und ihn fragen warum er das macht. ich würde mir schon was einfallen lassen. biete deinem doch mal an mit dir cybersex zu haben. wo hast du ihn erwischt? hat er dafür bezahlt oder war das privat?? meiner bezahlt ja dafür. ich habe die überweisungsbestätigung in einem online formular gefunden. leider stand die kontonummer nicht drauf. sonst könnte ich es ihm genau beweisen. dann müsste er gestehen. aber so würde er es niemals zugeben. er sagt ich wäre verrückt und es wäre eiche frechheit anderen mehr zu glauben als ihm. da vergisst er aber, dass ich das auf seinem pc gesehen habe....

naja ich hoffe wir werden wieder....

greetz, tadah

Zweiter Versuch!!!
Hallo Tadah,
hab mich sehr über deine Antwort gefreut.
Ich hab mich erst vorgestern hier bei gofeminin angemeldet. Ich war auf der Suche nach einem Ort und Personen, mit denen ich reden kann, die gleiche oder ähnliche Erfahrungen gemacht haben.
Die Frage, ob es an uns Frauen liegt, kann ich leider weder mit ja noch mit nein beantworten. Geben wir unseren Männern nicht das, was sie brauchen? Oder ist es einfach nur der Reiz des Unbekannten und "Verbotenen"? Keine Ahnung. Vielleicht auch irgendwie beides.
Ich weiß nur, daß, wenn es umgekehrt passiert wäre, die Hölle los gewesen wäre. Das sagt er ja auch selbst, wenn ich ihn danach frage, wie er sich fühlen würde. Ich weiß genau, er hätte glatt den PC gekillt.

Also bei meinem Freund war es privat.
Er ist immer auf so Spieleseiten und ich hab da schon öfter entdeckt, daß er immer mit Frauen spielt und chattet. Ich hab auch mal so Bilder in den emails gefunden von einer, die er auf der sat1-Seite "kennengelernt" hat. Da war schon Theater und er hat mir versprochen, daß es nicht wieder vorkommt.
Wenn aber einmal das Vertrauen gebrochen ist, so kommt man doch immer wieder mal in die Versuchung, den PC mal etwas genauer zu kontrollieren.
Momentan ist er hauptsächlich auf so einer Fußball-Kicker-Seite und sagte da seien ja fast nur "Jungs". Mir ist aber aufgefallen, daß er immer auf die Profile von den (doch nicht so wenigen) "Mädels" rumhängt. Ja und dann vor einer Woche (ich war bei seiner kranken Mutter im Krankenhaus und er hängt am PC), hab ich gedacht ich fall vom Glauben ab. Da bettelt er so eine Tusse regelrecht an, es ihm am PC zu besorgen (das war mittags) und meinte noch es sei doch einfacher über ICQ als so über die Nachrichtenbox. Und dann haben die beiden es nachmittags nochmal bei ICQ "getrieben". Ich hab alles gelesen, mir wird jetzt noch schlecht.
Weißt du, schlimm ist jetzt, daß ich immer, wenn wir jetzt Sex haben, daran denken muß, das Gefühl habe, mich mit der anderen messen zu müssen, nicht gut genug zu sein. Ich denke viel nach und kriege langsam richtige Depressionen. Ich weiß einfach nicht mehr, was ich tun soll. Denn irgendwie ganz tief in mir drin, sehe ich unsere Beziehung als gescheitert an. Denn auch wenn das kein realer Sex war, so fühle ich mich betrogen und nicht mehr liebenswert. Ist nicht so einfach damit klarzukommen, das weißt du ja selbst.
Und: Es tut soooo weh!!!
Wie lange ist denn bei euch der Vorfall her? Und wie gehst du damit um? Wie lange seit ihr zusammen?
Bis dann
Babs

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. April 2007 um 18:09
In Antwort auf iolana_11916152

Zweiter Versuch!!!
Hallo Tadah,
hab mich sehr über deine Antwort gefreut.
Ich hab mich erst vorgestern hier bei gofeminin angemeldet. Ich war auf der Suche nach einem Ort und Personen, mit denen ich reden kann, die gleiche oder ähnliche Erfahrungen gemacht haben.
Die Frage, ob es an uns Frauen liegt, kann ich leider weder mit ja noch mit nein beantworten. Geben wir unseren Männern nicht das, was sie brauchen? Oder ist es einfach nur der Reiz des Unbekannten und "Verbotenen"? Keine Ahnung. Vielleicht auch irgendwie beides.
Ich weiß nur, daß, wenn es umgekehrt passiert wäre, die Hölle los gewesen wäre. Das sagt er ja auch selbst, wenn ich ihn danach frage, wie er sich fühlen würde. Ich weiß genau, er hätte glatt den PC gekillt.

Also bei meinem Freund war es privat.
Er ist immer auf so Spieleseiten und ich hab da schon öfter entdeckt, daß er immer mit Frauen spielt und chattet. Ich hab auch mal so Bilder in den emails gefunden von einer, die er auf der sat1-Seite "kennengelernt" hat. Da war schon Theater und er hat mir versprochen, daß es nicht wieder vorkommt.
Wenn aber einmal das Vertrauen gebrochen ist, so kommt man doch immer wieder mal in die Versuchung, den PC mal etwas genauer zu kontrollieren.
Momentan ist er hauptsächlich auf so einer Fußball-Kicker-Seite und sagte da seien ja fast nur "Jungs". Mir ist aber aufgefallen, daß er immer auf die Profile von den (doch nicht so wenigen) "Mädels" rumhängt. Ja und dann vor einer Woche (ich war bei seiner kranken Mutter im Krankenhaus und er hängt am PC), hab ich gedacht ich fall vom Glauben ab. Da bettelt er so eine Tusse regelrecht an, es ihm am PC zu besorgen (das war mittags) und meinte noch es sei doch einfacher über ICQ als so über die Nachrichtenbox. Und dann haben die beiden es nachmittags nochmal bei ICQ "getrieben". Ich hab alles gelesen, mir wird jetzt noch schlecht.
Weißt du, schlimm ist jetzt, daß ich immer, wenn wir jetzt Sex haben, daran denken muß, das Gefühl habe, mich mit der anderen messen zu müssen, nicht gut genug zu sein. Ich denke viel nach und kriege langsam richtige Depressionen. Ich weiß einfach nicht mehr, was ich tun soll. Denn irgendwie ganz tief in mir drin, sehe ich unsere Beziehung als gescheitert an. Denn auch wenn das kein realer Sex war, so fühle ich mich betrogen und nicht mehr liebenswert. Ist nicht so einfach damit klarzukommen, das weißt du ja selbst.
Und: Es tut soooo weh!!!
Wie lange ist denn bei euch der Vorfall her? Und wie gehst du damit um? Wie lange seit ihr zusammen?
Bis dann
Babs

Guck
in deine mailbox.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. April 2007 um 18:14
In Antwort auf kaleo_12490902

Es ist eben nur so verletzend.
versuch mal der frage auf den grund zu gehen was dich daran verletzt.

ist es nicht so, dass deine sexualität dir ganz allein gehört?
du entscheidest ob du sie ausüben willst und wenn ja ob du das allein (selbstbefriedigung) oder mit einem (oder mehr) partner(n) tun willst.

manndel

??
was willst du damit sagen??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. April 2007 um 18:36
In Antwort auf iolana_11916152

Zweiter Versuch!!!
Hallo Tadah,
hab mich sehr über deine Antwort gefreut.
Ich hab mich erst vorgestern hier bei gofeminin angemeldet. Ich war auf der Suche nach einem Ort und Personen, mit denen ich reden kann, die gleiche oder ähnliche Erfahrungen gemacht haben.
Die Frage, ob es an uns Frauen liegt, kann ich leider weder mit ja noch mit nein beantworten. Geben wir unseren Männern nicht das, was sie brauchen? Oder ist es einfach nur der Reiz des Unbekannten und "Verbotenen"? Keine Ahnung. Vielleicht auch irgendwie beides.
Ich weiß nur, daß, wenn es umgekehrt passiert wäre, die Hölle los gewesen wäre. Das sagt er ja auch selbst, wenn ich ihn danach frage, wie er sich fühlen würde. Ich weiß genau, er hätte glatt den PC gekillt.

Also bei meinem Freund war es privat.
Er ist immer auf so Spieleseiten und ich hab da schon öfter entdeckt, daß er immer mit Frauen spielt und chattet. Ich hab auch mal so Bilder in den emails gefunden von einer, die er auf der sat1-Seite "kennengelernt" hat. Da war schon Theater und er hat mir versprochen, daß es nicht wieder vorkommt.
Wenn aber einmal das Vertrauen gebrochen ist, so kommt man doch immer wieder mal in die Versuchung, den PC mal etwas genauer zu kontrollieren.
Momentan ist er hauptsächlich auf so einer Fußball-Kicker-Seite und sagte da seien ja fast nur "Jungs". Mir ist aber aufgefallen, daß er immer auf die Profile von den (doch nicht so wenigen) "Mädels" rumhängt. Ja und dann vor einer Woche (ich war bei seiner kranken Mutter im Krankenhaus und er hängt am PC), hab ich gedacht ich fall vom Glauben ab. Da bettelt er so eine Tusse regelrecht an, es ihm am PC zu besorgen (das war mittags) und meinte noch es sei doch einfacher über ICQ als so über die Nachrichtenbox. Und dann haben die beiden es nachmittags nochmal bei ICQ "getrieben". Ich hab alles gelesen, mir wird jetzt noch schlecht.
Weißt du, schlimm ist jetzt, daß ich immer, wenn wir jetzt Sex haben, daran denken muß, das Gefühl habe, mich mit der anderen messen zu müssen, nicht gut genug zu sein. Ich denke viel nach und kriege langsam richtige Depressionen. Ich weiß einfach nicht mehr, was ich tun soll. Denn irgendwie ganz tief in mir drin, sehe ich unsere Beziehung als gescheitert an. Denn auch wenn das kein realer Sex war, so fühle ich mich betrogen und nicht mehr liebenswert. Ist nicht so einfach damit klarzukommen, das weißt du ja selbst.
Und: Es tut soooo weh!!!
Wie lange ist denn bei euch der Vorfall her? Und wie gehst du damit um? Wie lange seit ihr zusammen?
Bis dann
Babs

Ach übrigens...
da er diese tussen nicht sieht, kannst du ihm mal schildern wie die frauen so aussehen. ich meine mal ehrlich, die sehen doch bestimmt voll scheiße aus wenn sie es so nötig haben mit fremden männern cybersex zu haben. das sind bestimmt fette, alte, verzweifelte schabracken, denen er auf der straße nicht mal die hand schütteln würde. oder sag ihm das könnten auch schwule sein. männer sind doch homophob, da wird ihm sicher erstmal die lust dran vergehen.

haha

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. April 2007 um 21:24
In Antwort auf probyn

Bequeme Feiglinge
Männer sind nunmal Feiglinge und sehr bequem...sie machen sich erst den Stress wenn es soweit ist, das ist leider so....

Also irgendwie...
sollte es mich ja beruhigen das mein Partner nicht alleine so ein Mistkerl ist, aber andererseits bekomme ich immer mehr den Verdacht das Männer einfach nur schw...gesteuerte Vollidioten sind.
Die Geschichte hätte von mir sein können.
Für die Kerle ist es kein Betrug und kein Fremdgehen und sie können auch einfach net verstehen das man sich als Partnerin total verletzt und gedemütigt fühlt.
Sie erzählen einem dann noch sie würden einen lieben und das hätte alles nix mit der Beziehung zu tun. Meiner tut das jedenfalls.
Es muß doch auf diesem Planeten noch ein paar Männer geben die nicht so sind und nicht nur mit der Hose denken. Ich lese hier immer nur die selben Geschichten wie sie mir selbst wiederfahren sind.
Die Technik (Handy und PC) hat doch für uns Frauen nur Nachteile gebracht, wenn es unseren Männern lieber ist Cybersex zu machen anstatt echte Liebe.
Aber ich frage mich allerdings auch was für kranke Frauen bei sowas mitmachen.
Vorallem was bitte schön bringt Euch Männern das außer Ärger? Was ist der Kick dabei?? Mein Partner kann mir nur die eine blöde Antwort darauf geben "ich weiß nicht warum ich das mache".
Nie würde ich auf die Idee kommen mit irgendwelchen Kerlen im Internet Sexmails auszutauschen, geschweige denn irgendwelche Bilder von Körperteilen durchs Netz zu jagen.
Haben Männer kein Schamgefühl?
Ist ihnen der Wert einer Beziehung nicht mehr bekannt?
Ist ihnen diese Art von Sex wichtiger als eine harmonische Beziehung?
Manchmal denke ich ohne Männer würden wir Frauen tausend mal glücklicher sein.
Wie seht Ihr das??

LG Marasani

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. April 2007 um 21:28
In Antwort auf jill_12500665

??
was willst du damit sagen??

Was willst du damit sagen??
das was ich gesagt habe.

die sexualität gehört jedem selbst, du entscheidest über deine, er über seine.
ich kenne leute, die kommen kaum darüber hinweg, dass ihr jetztiger partner vor ihrer beziehung schon sex mit anderen hatte und wollen alles ganz genau darüber wissen - warum auch immer.
oder sie kommen nicht klar damit, dass der partner (partnerin) sich selbst befriedigt.

ich kann das nicht nachvollziehen denn der sexuelle rhythmus von menschen - oder nenne es verlangen ist nicht gleich - was also soll jemand der ein größeres verlangen hat als sein partner tun? (nicht vergessen, es ist ein trieb auch wenn wir versucht haben ihn zu kultivieren)- sich beherrschen? (das erwartet ohnehin immer nur der dessen verlangen nicht so ausgeprägt ist)- wie lange soll das gut gehen?

manndel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook