Home / Forum / Liebe & Beziehung / Hilfe - 20 & noch keine Beziehung =(

Hilfe - 20 & noch keine Beziehung =(

5. Dezember 2012 um 16:35 Letzte Antwort: 21. Dezember 2012 um 22:44

Hey,
ich habe ein ziemlich großes Problem, was mich an manchen Tagen echt zum Verzweifeln bringt. Und zwar geht es um Folgendes:
Ich bin 20Jahre alt und hatte noch nie einen Freund. Der Grund dafür liegt zum einen daran, dass mein Vater früher immer die Jungen rausgeschmissen hat, bei denen ich dachte, dass da was laufen könnte oder mein Bruder hat ihnen einfach Schläge angedroht, wodurch die sich natürlich von mir fern gehalten haben. Natürlich wollten die beiden mich nur beschützen, schätze ich mal
Naja und ein anderer Grund liegt darin, dass ich mich früher immer für meinen Körper geschämt habe, weil ich nur sehr kleine Brüste hatte, wodurch ich auch Angst hatte mehr mit irgendwem anzufangen. Letztlich hatte ich mit 18 eine Brustvergrößerung machen lassen. Dadurch war das Problem behoben und ich bin auch wesentlich selbstbewusster in der Hinsicht geworden.
So die Probleme sind eig. behoben, da mein Bruder und mein Vater sich da auch nicht mehr einmischen können.
Mein eigentliches Problem, was ich zuvor nicht als Hauptgrund gesehen habe, ist, dass immer wenn ich jemanden gut finde und etwas verliebt bin, ich ihn nur solange attraktiv finde, wie er mich ignoriert oder schlecht behandelt also er sozusagen unerreichbar scheint. Sobald er jedoch Interesse an mit zeigt, sind schwups die wups alle Schmetterlinge weg und ich empfinde nichts mehr als Freundschaft und könnte mir auch nicht mehr vorstellen.
Ich weiß echt nicht woran es liegt und wie ich es ändern kann. Was mache ich nur falsch? Ich meine, jede in meinem Alter hatte schon mehrere Freunde gehabt
Auch wenn es um das Thema Sex gibt habe ich eine große Lücke. Zum einen weil ich eig. nicht zu denen gehören will, die mit jedem ins Bett steigt und wenn es dann doch mal dazu kommt, breche ich immer vorher ab, weil ich mich total unwohl und dreckig fühle und am liebsten einfach wegrennen möchte. Das eine Mal war mir sogar einfach nur noch zum Weinen zu Mute - was sehr peinlich war. Ich weiß nicht, ob es daran liegt, dass ich einmal bewusst und wahrscheinlich auch einmal unbewusst vergewaltigt wurde. Eigentlich eine ziemlich traurige Quote 3 Mal Sex und davon nur ein Mal gewollt. Aber eig. dachte ich, ich hätte das ganze schon echt gut verdrängt
Kann mir vielleicht irgendwer weiterhelfen? Ich möchte doch auch nur normal sein und geliebt werden Ich meine daran, dass ich nicht genug Männer kenne, kann es eig. nicht liegen, weil 99% meiner Freunde Männer sind Manchmal kommt es mir auch so vor, als ob ich einfach nicht fähig bin, jemanden zu lieben

Ich bin echt am Verzweifeln. Wenn irgendwer ähnliche Erfahrungen hat oder mir einen Rat geben kann, wäre ich echt dankbar!

Liebe Grüße

Mehr lesen

5. Dezember 2012 um 17:12

Ach Du Ärmste
das liest sich echt traurig.
Aber irgendwie auch ziemlich tough. Respekt dafür!

Ich denke mal, Du ziehst Dein Ding schon irgendwie durch.

Du könntest auch zu einem Psychologen gehen, hm.

Was machst Du eigentlich beruflich?

PS: Aber genug Männer kann man nie kennen, lern ruhig noch ein paar mehr kennen!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
21. Dezember 2012 um 22:41

Ich hatte mit 20 auch noch keinen Freund
... und auch noch keinen Sex. Es ist wirklich traurig zu lesen, dass die Gesellschaft so viel Druck ausüben kann. Ich habe mir damals auch Gedanken gemacht, ob ich zu hässlich bin oder zu verklemmt oder was für einen Grund mein Singledasein sonst haben könnte.
Und ich kann dir nur den Rat geben, dir selbst zu sagen, dass es gut ist, wenn du gerade keinen Freund hast. Dass du auch alleine wertvoll bist.
Wahrscheinlich unbewusst vergewaltigt?? Das heißt, du hast mit einem geschlafen, weil du auf der Suche nach Liebe warst und zu spät bemerkt hast, dass du gar keinen Sex mit ihm willst? Das darf wirklich nicht passieren...
Du sagst, jede in deinem Altern hat schon Sex gehabt. Das stimmt nicht. Und schon gar nicht, dass alle die noch keinen Sex (oder eine Beziehung) hatten, weniger wert sind oder sich schämen sollten.

Bitte rede dir nicht ein, dass du nicht geliebt werden kannst. Ich glaube, dass es viel helfen kann, einige Zeit bewusst NICHT zu suchen. Sei es die große Liebe oder der Sex.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
21. Dezember 2012 um 22:44
In Antwort auf dinah_11971195

Ich hatte mit 20 auch noch keinen Freund
... und auch noch keinen Sex. Es ist wirklich traurig zu lesen, dass die Gesellschaft so viel Druck ausüben kann. Ich habe mir damals auch Gedanken gemacht, ob ich zu hässlich bin oder zu verklemmt oder was für einen Grund mein Singledasein sonst haben könnte.
Und ich kann dir nur den Rat geben, dir selbst zu sagen, dass es gut ist, wenn du gerade keinen Freund hast. Dass du auch alleine wertvoll bist.
Wahrscheinlich unbewusst vergewaltigt?? Das heißt, du hast mit einem geschlafen, weil du auf der Suche nach Liebe warst und zu spät bemerkt hast, dass du gar keinen Sex mit ihm willst? Das darf wirklich nicht passieren...
Du sagst, jede in deinem Altern hat schon Sex gehabt. Das stimmt nicht. Und schon gar nicht, dass alle die noch keinen Sex (oder eine Beziehung) hatten, weniger wert sind oder sich schämen sollten.

Bitte rede dir nicht ein, dass du nicht geliebt werden kannst. Ich glaube, dass es viel helfen kann, einige Zeit bewusst NICHT zu suchen. Sei es die große Liebe oder der Sex.

Was ich noch sagen wollte...
Ich wurde automatisch attraktiver, als ich aufgehört habe, jeden Kerl auf Beziehungspotential zu untersuchen. Männer merken doch, ob du mit dir selbst zufrieden bist.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook