Home / Forum / Liebe & Beziehung / HEY - ICH MUSS MAL MIT EUCH REDEN.... DENN, ICH HABE W U T !!!

HEY - ICH MUSS MAL MIT EUCH REDEN.... DENN, ICH HABE W U T !!!

13. Oktober 2007 um 19:20 Letzte Antwort: 13. Oktober 2007 um 23:29

Liebes Forum,
ich könnte momentan "in die Luft gehen" !!!
Komme soeben nach Hause -war arbeiten und meine Partnerin ... mäht den Rasen! (eigentlich wollte ich das MO machen) ... guckt mich nicht an - begrüßt mich noch nicht einmal. Ich auch kurz "Tach" gesagt; kann ich helfen ? Sie:"Nein" Ich also ins Haus und habe mich gepflegt u wollte kurz ein Nickerchen machen, da ich bereits seit 6 h auf den Beinen bin. Lag gerade, da kommt sie und motzt ....Von wg. "ich ihr nicht geholfen usw. ....AI?... ich wollte das MO machen, wenn sie das heute macht, so ist das doch IHRS ! (außerdem wollte ich ja helfen u sie verneinte)
Aber das Hauptproblem ist, das das bei uns schon die Ganze Zeit so geht. Mindestens seit 4/5 Jahren ...Ich selbst. -viel zu tun/ Sie mich anfangs unterstützt ... fand das auch toll -wir bauten uns was auf ... dann plötzlich machte sie nur noch IHRS. Das schlimme aber war, sie beachtete mich nicht mehr. Kurzum es fand einfach kein "Zusammenleben" mehr statt. Ich möchte immer alles verstehen u versuchte zu reden ... Sie ließ mich einfach stehen - einfach so!
Ich kann das nicht nachvollziehen ... ich zog mich zurück ... vors INTERNET ! Ich verliebte mich (rein schriftlich!), konnte mir das auch nicht erklären, aber es ist passiert. Nun ich weis das das meine SEHNSUCHT war, die befriedigt werden wollte.
Als ich das blickte erklärte ich meiner Partnerin ALLES! Sie sollte wissen, WOHIN uns IHRE Sturrheit trieb, stattdessen ist sie noch schlimmer. Zickt rum ... ich kann ihr nichts rechtmachen und mittlerweile will ich es auch gar nicht mehr!

Warum nur kann man nicht vernünftig mit ihr reden ???
Sie macht damit alles kaputt, ich will so nicht mehr!
Es wird sicherlich so kommen, das ich hier alles aufgebe und ALLEINE von Vorne anfange!

Ich bin soooo wütend?

WARUM?

dkP

Mehr lesen

13. Oktober 2007 um 19:33

Wo ist das glück hin?
hi dkP

hab deine schilderung gelesen und fühle mit, leider weiß ich dir keinen rat. deine SEHNSUCHT-INTERNET-LIEBE kann ich sehr gut nachvollziehen, ich finde deine klärungsaktion sehr stark und das sollte deine partnerin doch eigentlich auch würdigen.
blöd ist, dass das ganze halt schon eingerissen ist, das bedeutet viel arbeit. du bist wohl bereit diese zu bringen. und sie?
wie sieht sie eure beziehung, ist sie so zufrieden??

gruß fernweh84

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Oktober 2007 um 19:43
In Antwort auf hamnet_12560013

Wo ist das glück hin?
hi dkP

hab deine schilderung gelesen und fühle mit, leider weiß ich dir keinen rat. deine SEHNSUCHT-INTERNET-LIEBE kann ich sehr gut nachvollziehen, ich finde deine klärungsaktion sehr stark und das sollte deine partnerin doch eigentlich auch würdigen.
blöd ist, dass das ganze halt schon eingerissen ist, das bedeutet viel arbeit. du bist wohl bereit diese zu bringen. und sie?
wie sieht sie eure beziehung, ist sie so zufrieden??

gruß fernweh84

Nein, ist sie nicht,
aber sie ist eben nicht bereit zu reden, zu diskutieren.
Sie ist mittlerweile eine richtige "Zicke" geworden, ehrlich!
Ich habe ihr von meiner Internet.Geschichte ALLES erzählt, in der Hoffnung, das sie endlich mal wachgerüttelt wird und was macht SIE?
Verurteilt das... stellt mich als "Abnormal" hin ..."sowas passiert nut Idioten..." Habe mir dann meinen Teil gedacht und mich zurückgezogen! BoOOOHHHH bin ich sauer !!!!
Im Ernst, es ist nicht mehr auszuhalten - da geht man arbeiten... denkt an nichts schlimmes und dann wieder das "gezicke"!
Ich glaube, ich fahre gleich zu meiner "Internet-Freundin" und TU ES MIT IHR !!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Oktober 2007 um 19:44
In Antwort auf hamnet_12560013

Wo ist das glück hin?
hi dkP

hab deine schilderung gelesen und fühle mit, leider weiß ich dir keinen rat. deine SEHNSUCHT-INTERNET-LIEBE kann ich sehr gut nachvollziehen, ich finde deine klärungsaktion sehr stark und das sollte deine partnerin doch eigentlich auch würdigen.
blöd ist, dass das ganze halt schon eingerissen ist, das bedeutet viel arbeit. du bist wohl bereit diese zu bringen. und sie?
wie sieht sie eure beziehung, ist sie so zufrieden??

gruß fernweh84

Egal was ist..
..man steht immer vor einer entscheidung. ich find deine suche nach liebe im internet in einer partnerschaft nicht ok. du hättest ihr VORHER mal sagen sollen, dass du die beziehung MOMENTAN nicht erfüllend findest. es kann durch solche "aktionen" schnell zu vertrauensproblemen kommen, aber das scheint hier ja nicht der fall zu sein.

versuche sie zu verstehen. steh da drüber. wenn sie mäht, dann nimm ihn ihr aus der hand und mach du weiter..oder fang schon mal an, was leckeres zu kochen..massier sie als dankeschön..

versuch ihr nichts böses zu unterstellen und sieh in all ihrem verhalten eine verletzte person, die leider durch zickereien versucht, deine aufmerksamkeit zu bekommen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Oktober 2007 um 19:44

Ich bin sooo wütend ???
?

Und wo sind deine Fehler? Ihr seid sicher in einer schwierigen Situation, aus der es keinen leichten Ausweg gibt und wenn überhaupt, könnt ihr ihn nur zusammen finden. Sie macht alles kaputt und du bist immer verständnisvoll? Irgendwie kommt mir das ein wenig zu einfach vor. Für sie ist es sicher auch nicht leicht zu verstehen, dass du dich in der Beziehung nach anderen Frauen umschaust (wenn auch nur virtuell).

Was kann man tun? Ich denke, du solltest auch mal schauen, wo du Fehler gemacht hast. Dann solltet ihr reden. Wenn das bisher nicht funktioniert hat, müsstet ihr vielleicht an der Art des Gesprächs arbeiten. D.h. hast du wirklich verständnisvoll mit ihr gesprochen? Wenn sie gar nicht zuhören will, dann wäre vielleicht ein vorübergehende räumliche Trennung angebracht. Das kann helfen...

Vorausgesetzt natürlich du willst die Beziehung retten. Willst du das? "...und mittlerweile will ich es auch gar nicht mehr!" klingt sehr danach, als wartest du nur auf den Moment, dich zu verabschieden oder vielleicht eine andere Frau. Diese Entscheidung müsstest du erstmal treffen. Liebst du sie noch? Willst du die Beziehung weiterführen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Oktober 2007 um 19:53
In Antwort auf an0N_1291095799z

Ich bin sooo wütend ???
?

Und wo sind deine Fehler? Ihr seid sicher in einer schwierigen Situation, aus der es keinen leichten Ausweg gibt und wenn überhaupt, könnt ihr ihn nur zusammen finden. Sie macht alles kaputt und du bist immer verständnisvoll? Irgendwie kommt mir das ein wenig zu einfach vor. Für sie ist es sicher auch nicht leicht zu verstehen, dass du dich in der Beziehung nach anderen Frauen umschaust (wenn auch nur virtuell).

Was kann man tun? Ich denke, du solltest auch mal schauen, wo du Fehler gemacht hast. Dann solltet ihr reden. Wenn das bisher nicht funktioniert hat, müsstet ihr vielleicht an der Art des Gesprächs arbeiten. D.h. hast du wirklich verständnisvoll mit ihr gesprochen? Wenn sie gar nicht zuhören will, dann wäre vielleicht ein vorübergehende räumliche Trennung angebracht. Das kann helfen...

Vorausgesetzt natürlich du willst die Beziehung retten. Willst du das? "...und mittlerweile will ich es auch gar nicht mehr!" klingt sehr danach, als wartest du nur auf den Moment, dich zu verabschieden oder vielleicht eine andere Frau. Diese Entscheidung müsstest du erstmal treffen. Liebst du sie noch? Willst du die Beziehung weiterführen?

TJA ...

I DON'T KNOW ???

Sicherlich habe ich Fehler gemacht ...(?)
Sie sagt, ich wäre egoistisch.
Ja stimmt, gebe ich zu - jedoch muss ich es auch sein, da das meine Selbständigkeit verlangt. d.h. ich muss super diszipliniert sein.
Aber ich bin auch dann wieder bereit -IHR (und auch mir) was Gutes zu gönnen -z.B einen Kurztrip .... aber irgendwie hat sie nie Bock, freut sich nicht - dann macht's mir auch keinen Spass!

Beispiel:
Hatte ihr vorige Woche vorgeschlagen, da das mit der Internet-Dame passiert ist, sie wohl gelitten hat und das ja irgendwie alles doof sei ...
Also, wollte mit ihr zum
X-MAS SHOPPING nach New York !!!
EH .... und sie " HAB KEINEN BOCK!"
... da fällt mir mittlerweile echt nichts mehr zu ein!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Oktober 2007 um 20:00

HEYYYY ................
... ich habe gesagt:

ICH GLAUBE ....
hätte "ES" tun können, habe ich aber nicht!
Die bestehende Beziehung ist mir schon wichtig / wichtiger gewesen jedenfalls.

Aber ich kann es nicht!
Kan nicht ggf. morgen nach Hause kommen, so tun aks sei nichts geschehen und weitermachen.
Das kann ich einfach nicht, es ist nur so, das ich glaube, wenn (ich nenen sie nun mal...) BELLA DONNA ... also, wenn meine nicht endlich mal aufwacht.... dann geht wohl alles kaputt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Oktober 2007 um 20:05

So erreichst du nichts
entweder du hast noch interesse an ihr - oder nicht.

wenn du wirklich noch an ihr interessiert bist, dann musst du geduldig sein. das kannst du nicht von heut auf gleich mit disziplinarischen maßnahmen hinbiegen. ihr beide habt eure fehler gemacht.

wenn ihr beide an einer beziehung interessiert seid, dann müßt ihr einen CUT machen, euch hinsetzten und zusammen überlegen, wie ihr das hinbekommen könnt. und vor allem bei diesem gespräch niemanden beschuldigen, sonst geht es nach hinten los.

aber dazu muss sie auch freiwillig mit dir an den tisch sitzen. ist sie bereit das zu tun?

dann kannst du ihr sagen, wo du dich wütend, traurig und wo du dich glücklich fühlst. und sie wird es genau so tun. und vielleicht ist es erstmal wichtig, das jeder von euch hört, was dem anderen wichtig ist, ohne es gleich zu diskutieren. einfach mal zuhören und hören.


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Oktober 2007 um 20:08
In Antwort auf mikel_12510381

HEYYYY ................
... ich habe gesagt:

ICH GLAUBE ....
hätte "ES" tun können, habe ich aber nicht!
Die bestehende Beziehung ist mir schon wichtig / wichtiger gewesen jedenfalls.

Aber ich kann es nicht!
Kan nicht ggf. morgen nach Hause kommen, so tun aks sei nichts geschehen und weitermachen.
Das kann ich einfach nicht, es ist nur so, das ich glaube, wenn (ich nenen sie nun mal...) BELLA DONNA ... also, wenn meine nicht endlich mal aufwacht.... dann geht wohl alles kaputt.

Kurze zwischenfrage
...wie oft arbeitest du? und wie oft ist sie alleine, ohne dich daheim?

ps.: glaube nicht, dass du mit nem 'trip' das gutmachen kannst, was sonst in der beziehung fehlt. das macht sie nicht glücklich! ihr müßt im alltag füreinander da sein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Oktober 2007 um 20:10
In Antwort auf rowena_12161038

Egal was ist..
..man steht immer vor einer entscheidung. ich find deine suche nach liebe im internet in einer partnerschaft nicht ok. du hättest ihr VORHER mal sagen sollen, dass du die beziehung MOMENTAN nicht erfüllend findest. es kann durch solche "aktionen" schnell zu vertrauensproblemen kommen, aber das scheint hier ja nicht der fall zu sein.

versuche sie zu verstehen. steh da drüber. wenn sie mäht, dann nimm ihn ihr aus der hand und mach du weiter..oder fang schon mal an, was leckeres zu kochen..massier sie als dankeschön..

versuch ihr nichts böses zu unterstellen und sieh in all ihrem verhalten eine verletzte person, die leider durch zickereien versucht, deine aufmerksamkeit zu bekommen...

By the way .... anyway ....
Klar ... vorher war schon "der Riss".
Ich sagte ja ... sie machte IHRS und ließ mich allein.
(...ich weis jetzt hagelt's ...war aber so!)

Ich als REDNER wollte die Sache klären - sie blockte aber immer und immer wieder ab. Bis ich mich verkroch....in die wunderbare Cyberwelt, wo man sich so herrlich verstecken und illusionieren kann . Ja und dann ist's eben geschehen, das ich eine Frau fand .... sich unsere "einsamen Herzen" fanden und wir eine virtuelle Liaison begannen ....

Deine Schlussfolgerung....Zickerei = Aufmerksamkeit ....mmmhhh
WARUM REDET SIE NICHT ???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Oktober 2007 um 20:15
In Antwort auf mikel_12510381

By the way .... anyway ....
Klar ... vorher war schon "der Riss".
Ich sagte ja ... sie machte IHRS und ließ mich allein.
(...ich weis jetzt hagelt's ...war aber so!)

Ich als REDNER wollte die Sache klären - sie blockte aber immer und immer wieder ab. Bis ich mich verkroch....in die wunderbare Cyberwelt, wo man sich so herrlich verstecken und illusionieren kann . Ja und dann ist's eben geschehen, das ich eine Frau fand .... sich unsere "einsamen Herzen" fanden und wir eine virtuelle Liaison begannen ....

Deine Schlussfolgerung....Zickerei = Aufmerksamkeit ....mmmhhh
WARUM REDET SIE NICHT ???

Reden?
[Deine Schlussfolgerung....Zickerei = Aufmerksamkeit ....mmmhhh]
-> könnte passen!

[warum redet sie nicht] - [ich als REDNER...]
-> du bist der redner! hat sie eine chance, wenn sie mit dir diskutiert?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Oktober 2007 um 20:16
In Antwort auf hamnet_12560013

So erreichst du nichts
entweder du hast noch interesse an ihr - oder nicht.

wenn du wirklich noch an ihr interessiert bist, dann musst du geduldig sein. das kannst du nicht von heut auf gleich mit disziplinarischen maßnahmen hinbiegen. ihr beide habt eure fehler gemacht.

wenn ihr beide an einer beziehung interessiert seid, dann müßt ihr einen CUT machen, euch hinsetzten und zusammen überlegen, wie ihr das hinbekommen könnt. und vor allem bei diesem gespräch niemanden beschuldigen, sonst geht es nach hinten los.

aber dazu muss sie auch freiwillig mit dir an den tisch sitzen. ist sie bereit das zu tun?

dann kannst du ihr sagen, wo du dich wütend, traurig und wo du dich glücklich fühlst. und sie wird es genau so tun. und vielleicht ist es erstmal wichtig, das jeder von euch hört, was dem anderen wichtig ist, ohne es gleich zu diskutieren. einfach mal zuhören und hören.


@ fernweh ...
Alles schon geschehen ....
Ohne Erfolg.
SIE redet einfach nicht... einfach nicht.
Wenn's eng wird geht sie ... knallt die Türe oder hält sich die Ohren zu!
Was glaubst du, warum ich so wütend bin !!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Oktober 2007 um 20:18
In Antwort auf mikel_12510381

TJA ...

I DON'T KNOW ???

Sicherlich habe ich Fehler gemacht ...(?)
Sie sagt, ich wäre egoistisch.
Ja stimmt, gebe ich zu - jedoch muss ich es auch sein, da das meine Selbständigkeit verlangt. d.h. ich muss super diszipliniert sein.
Aber ich bin auch dann wieder bereit -IHR (und auch mir) was Gutes zu gönnen -z.B einen Kurztrip .... aber irgendwie hat sie nie Bock, freut sich nicht - dann macht's mir auch keinen Spass!

Beispiel:
Hatte ihr vorige Woche vorgeschlagen, da das mit der Internet-Dame passiert ist, sie wohl gelitten hat und das ja irgendwie alles doof sei ...
Also, wollte mit ihr zum
X-MAS SHOPPING nach New York !!!
EH .... und sie " HAB KEINEN BOCK!"
... da fällt mir mittlerweile echt nichts mehr zu ein!

Die Fehler...
... die du machst, kannst du aber nicht mit Geschenken oder Ausflügen gutmachen. Nach New York zu fliegen, bringt euch auch nicht näher zusammen. Verbringe doch einfach mal so Zeit mit ihr. Hier. Zu Hause. Entspannt. Und gehe nicht sofort mit Vorwürfen oder Erwartungshaltung an ihre Reaktion an die Sache heran.
Versteh mich nicht falsch: Ich sage nicht, dass es alles deine Schuld ist. Aber wenn du schon solch eine starke Meinung ihr gegenüber hasst ("sie ist immer...") zeigst, schon gar nicht mehr bereit bist an euch zu arbeiten, dann wird die Sache zerbrechen. Und zwar nicht wegen ihr...

Wie gesagt, überlege dir erstmal genau, was du willst und warum du noch mit ihr zusammen bist (wutfrei). Und dann schlage ihr vielleicht eine kurze Auszeit oder ähnliches vor. Oder sage ihr ruhig, aber eindeutig, dass dich die Situation belastet.

Aber eines sage ich dir: egal wie kalt, zurückweisend oder unfreundlich deine Partnerin angeblich ist, eine andere Frau ins Spiel zu bringen, ist ein Fehler, den du dir zuschreiben musst. Den das zerstört Vertrauen und ist für die Beziehung eine verdammte Belastung. Ich vermute, dass deine Freundin daran schwer zu knabbern hat und vielleicht auch ein wenig aus Verzweiflung heraus so zickig ist. Versuche mal zu verstehen, wie sie sich fühlen muss. Da hilft ein Shopping-Trip nach New York auch nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Oktober 2007 um 20:22
In Antwort auf mikel_12510381

@ fernweh ...
Alles schon geschehen ....
Ohne Erfolg.
SIE redet einfach nicht... einfach nicht.
Wenn's eng wird geht sie ... knallt die Türe oder hält sich die Ohren zu!
Was glaubst du, warum ich so wütend bin !!!!

Jetzt wirds durcheinander
hast du meinen beitrag ober 'reden' gelesen?
vielleicht können wir in eine richtung weiterschreiben... vielleicht immer als antwort von deinem ersten eintrag?? dann ist das neuste immer ganz oben...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Oktober 2007 um 20:22
In Antwort auf hamnet_12560013

Kurze zwischenfrage
...wie oft arbeitest du? und wie oft ist sie alleine, ohne dich daheim?

ps.: glaube nicht, dass du mit nem 'trip' das gutmachen kannst, was sonst in der beziehung fehlt. das macht sie nicht glücklich! ihr müßt im alltag füreinander da sein.

Oft & viel ...
Sie aber auch, das ist auch nicht das Problem, da wir das Beide so wollten.
Früher war's so ... sie arbeitet bis 14 h in ihrer Firma, danach hat sie mich oft besucht- (ich habe ein Atelier) ... da kann man mal gemütlich Kaffee trinken ... ein Schwätzchen halten.
Nur seit fast 2 Jahren werden ihre "Besuche" immer weniger, da sie eben "IHRS" macht und viel mit unserem Hund "Gasssi" geht ... auch so'n Thema ... sie rennt keine halbe oder eine Stunde ....
NEIN ... MADAM rennt oftmals 2-3 Stunden.
EHHHHHHHHHHHH .... ist das normal??????????

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Oktober 2007 um 20:26
In Antwort auf mikel_12510381

Oft & viel ...
Sie aber auch, das ist auch nicht das Problem, da wir das Beide so wollten.
Früher war's so ... sie arbeitet bis 14 h in ihrer Firma, danach hat sie mich oft besucht- (ich habe ein Atelier) ... da kann man mal gemütlich Kaffee trinken ... ein Schwätzchen halten.
Nur seit fast 2 Jahren werden ihre "Besuche" immer weniger, da sie eben "IHRS" macht und viel mit unserem Hund "Gasssi" geht ... auch so'n Thema ... sie rennt keine halbe oder eine Stunde ....
NEIN ... MADAM rennt oftmals 2-3 Stunden.
EHHHHHHHHHHHH .... ist das normal??????????

Das braucht sie vielleicht
das sind viellecith die 2-4h, die sie für sich braucht! wenn sie das braucht, dann mach es ihr nicht zum vorwurf!
klar vielleicht kann sie etwas später gehn, damit ihr euch zwischendurch seht, sowas könnt ihr dann ja klären - wäre eine option.

nochmal meine frage: will sie was ändern???? will sie die beziehung? mehr beziehung, so wie du es dir vorstellst?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Oktober 2007 um 20:32
In Antwort auf an0N_1291095799z

Die Fehler...
... die du machst, kannst du aber nicht mit Geschenken oder Ausflügen gutmachen. Nach New York zu fliegen, bringt euch auch nicht näher zusammen. Verbringe doch einfach mal so Zeit mit ihr. Hier. Zu Hause. Entspannt. Und gehe nicht sofort mit Vorwürfen oder Erwartungshaltung an ihre Reaktion an die Sache heran.
Versteh mich nicht falsch: Ich sage nicht, dass es alles deine Schuld ist. Aber wenn du schon solch eine starke Meinung ihr gegenüber hasst ("sie ist immer...") zeigst, schon gar nicht mehr bereit bist an euch zu arbeiten, dann wird die Sache zerbrechen. Und zwar nicht wegen ihr...

Wie gesagt, überlege dir erstmal genau, was du willst und warum du noch mit ihr zusammen bist (wutfrei). Und dann schlage ihr vielleicht eine kurze Auszeit oder ähnliches vor. Oder sage ihr ruhig, aber eindeutig, dass dich die Situation belastet.

Aber eines sage ich dir: egal wie kalt, zurückweisend oder unfreundlich deine Partnerin angeblich ist, eine andere Frau ins Spiel zu bringen, ist ein Fehler, den du dir zuschreiben musst. Den das zerstört Vertrauen und ist für die Beziehung eine verdammte Belastung. Ich vermute, dass deine Freundin daran schwer zu knabbern hat und vielleicht auch ein wenig aus Verzweiflung heraus so zickig ist. Versuche mal zu verstehen, wie sie sich fühlen muss. Da hilft ein Shopping-Trip nach New York auch nicht.

Ja, Ja, Ja ...
das weis ich wohl Jamile und dein Ansatz ist sicherlich richtig.
Jedoch sollte die Shopping-Tour ihr einfach nur zeigen:

Komm' BABY ... DU bist doch immer noch meine Königin!

die Internet-Beziehung hatte ich zuvor beendet.
Hatte ihr das gesagt und ihr die "Abschluss-mail" auch gezeigt und wie bereits erwähnt ihr ALLES gebeichtet, das war für mich ein Vertrauensbeweis, dies alles tat ich nur um ihr zu zeigen, das ich SIE will. Ja und stattdessen kamen eben Beschuldigungen und Unmut...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Oktober 2007 um 20:33
In Antwort auf hamnet_12560013

Reden?
[Deine Schlussfolgerung....Zickerei = Aufmerksamkeit ....mmmhhh]
-> könnte passen!

[warum redet sie nicht] - [ich als REDNER...]
-> du bist der redner! hat sie eine chance, wenn sie mit dir diskutiert?

... Hey
I THINK SO !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Oktober 2007 um 20:42
In Antwort auf hamnet_12560013

Das braucht sie vielleicht
das sind viellecith die 2-4h, die sie für sich braucht! wenn sie das braucht, dann mach es ihr nicht zum vorwurf!
klar vielleicht kann sie etwas später gehn, damit ihr euch zwischendurch seht, sowas könnt ihr dann ja klären - wäre eine option.

nochmal meine frage: will sie was ändern???? will sie die beziehung? mehr beziehung, so wie du es dir vorstellst?

Sie will ...
mal so mal so ...?
das ist es ja.
Mal sollen wir uns trennen ....
dann will sie mit mir wieder gemeinsam ein neues Projekt (berufl.)
starten
dann will sie, das alles so bleibt
dann will sie hier alles verkaufen und mit mir auswandern

... da kommt immer was Neues/Anderes auf den Tisch und wenn ich sie dann frage, WAS sie eigentlich will - kann sie's nicht beantworten und schweigt es aus.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Oktober 2007 um 20:43
In Antwort auf mikel_12510381

Oft & viel ...
Sie aber auch, das ist auch nicht das Problem, da wir das Beide so wollten.
Früher war's so ... sie arbeitet bis 14 h in ihrer Firma, danach hat sie mich oft besucht- (ich habe ein Atelier) ... da kann man mal gemütlich Kaffee trinken ... ein Schwätzchen halten.
Nur seit fast 2 Jahren werden ihre "Besuche" immer weniger, da sie eben "IHRS" macht und viel mit unserem Hund "Gasssi" geht ... auch so'n Thema ... sie rennt keine halbe oder eine Stunde ....
NEIN ... MADAM rennt oftmals 2-3 Stunden.
EHHHHHHHHHHHH .... ist das normal??????????

Also wirklich!
Sag mal, du bist 39 Jahre alt, und müsstest doch schon etwas an Lebenserfahrung haben.
Warum trennst du dich nicht? Man(n) ist ja nicht gezwungen mit jemand zusammen zu sein. Es funktioniert scheinbar vieles nicht in der Beziehung und sie scheint auch nicht den Anschein zu machen es mit dir regeln zu wollen oder können. Du fühlst dich auch nicht mehr wohl, suchst nach jemand, der dir das gibt, was dir fehlt.Du tust ihr weh und sie dir, was bringt es dir? Wie lange geht es denn schon so?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Oktober 2007 um 20:46
In Antwort auf mikel_12510381

Sie will ...
mal so mal so ...?
das ist es ja.
Mal sollen wir uns trennen ....
dann will sie mit mir wieder gemeinsam ein neues Projekt (berufl.)
starten
dann will sie, das alles so bleibt
dann will sie hier alles verkaufen und mit mir auswandern

... da kommt immer was Neues/Anderes auf den Tisch und wenn ich sie dann frage, WAS sie eigentlich will - kann sie's nicht beantworten und schweigt es aus.

Die chance ist da
wie laufen eure gespräche ab? sind es gespräche, oder diskussionen?
redet ihr über eure gefühle oder geht es dqarum, wer was falsch macht?

weißt du, was sie glücklich macht? oder bekommst du das ganricht wirklich aus ihr raus?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Oktober 2007 um 20:55
In Antwort auf hamnet_12560013

Die chance ist da
wie laufen eure gespräche ab? sind es gespräche, oder diskussionen?
redet ihr über eure gefühle oder geht es dqarum, wer was falsch macht?

weißt du, was sie glücklich macht? oder bekommst du das ganricht wirklich aus ihr raus?

PUHHH...
Ablauf Gespräche: Seit einer Woche wird geschrieen, dann geht sie und mittlerweile auch ich.
Es ist z.Zt. echt nur noch ein Gegen -und kein Miteinander mehr.

Ich habe in der Vergangenheit eben immer und immer wieder das Gespräch gesucht ... keine Schuldzuweisungen usw. einfach nur reden.
Sie geht nicht darauf ein WAS ich ihr sage - redet dann wieder ihre Sicht der Dinge und schon sind wir "am Thema vorbei".

Dann schreit sie rum ... wie beschrieben ... geht oder eben seit Neuestem: MAN HÄLT SICH DIE OHREN ZU !

Ich finde das einfach respektlos und bin eben mittlerweile nicht mehr bereit dieses Niveau zu akzeptieren.
Ich gehe nun auch ... so wie eben und hab mich vor den PC gehauen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Oktober 2007 um 20:59

Mit dir zu diskutieren
macht bestimmt Spaß. Hmmm, nein, nicht wirklich, glaub ich
Jeder Satz ist ein stiller Vorwurf.

Gib ihr mal die Möglichkeit, auch was zu sagen, indem du ihr ZUHÖRST. Verstanden? ZUHÖREN! Und darauf achten, was sie genau sagt und nicht nur immer das gewünschte rausfiltern und den Rest unter den Teppich kehren.

So kann es sich ein Mann mit einer Frau nämlich gründlich versauen. Sie ist doch nicht deine Sklavin.

Hörst du der anderen Frau wenigstens zu?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Oktober 2007 um 20:59
In Antwort auf mikel_12510381

PUHHH...
Ablauf Gespräche: Seit einer Woche wird geschrieen, dann geht sie und mittlerweile auch ich.
Es ist z.Zt. echt nur noch ein Gegen -und kein Miteinander mehr.

Ich habe in der Vergangenheit eben immer und immer wieder das Gespräch gesucht ... keine Schuldzuweisungen usw. einfach nur reden.
Sie geht nicht darauf ein WAS ich ihr sage - redet dann wieder ihre Sicht der Dinge und schon sind wir "am Thema vorbei".

Dann schreit sie rum ... wie beschrieben ... geht oder eben seit Neuestem: MAN HÄLT SICH DIE OHREN ZU !

Ich finde das einfach respektlos und bin eben mittlerweile nicht mehr bereit dieses Niveau zu akzeptieren.
Ich gehe nun auch ... so wie eben und hab mich vor den PC gehauen.

Dann lass es,
wenn sie nicht mag, mag sie nicht, und es bringt auch nix. Manchmal bringt schweigen mehr, als ständig zu diskutieren!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Oktober 2007 um 21:02
In Antwort auf mikel_12510381

PUHHH...
Ablauf Gespräche: Seit einer Woche wird geschrieen, dann geht sie und mittlerweile auch ich.
Es ist z.Zt. echt nur noch ein Gegen -und kein Miteinander mehr.

Ich habe in der Vergangenheit eben immer und immer wieder das Gespräch gesucht ... keine Schuldzuweisungen usw. einfach nur reden.
Sie geht nicht darauf ein WAS ich ihr sage - redet dann wieder ihre Sicht der Dinge und schon sind wir "am Thema vorbei".

Dann schreit sie rum ... wie beschrieben ... geht oder eben seit Neuestem: MAN HÄLT SICH DIE OHREN ZU !

Ich finde das einfach respektlos und bin eben mittlerweile nicht mehr bereit dieses Niveau zu akzeptieren.
Ich gehe nun auch ... so wie eben und hab mich vor den PC gehauen.

Schwierig
na das klingt schwierig.
da ist wohl schon zu viel passiert.

ich glaube da ist die einzige chance echt hinzusitzen und VON NULL ANFANGEN. kein gestern war das, oder das,...

nur ab jetzt. wie groß ist das interesse an der partnerschafft, wie könnt ihr das umsetzen,....
erfordert wahrscheinlich ne menge gedult.

hoffentlich denkt sie nicht, dass du grad im internet wieder ne internetbeziehung suchst. das wär arg schlecht....


ich muss nun auch gehn, ich wünsche dir viel erfolg, damit du glücklich wirst.
fernweh84

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Oktober 2007 um 21:03
In Antwort auf mikel_12510381

Ja, Ja, Ja ...
das weis ich wohl Jamile und dein Ansatz ist sicherlich richtig.
Jedoch sollte die Shopping-Tour ihr einfach nur zeigen:

Komm' BABY ... DU bist doch immer noch meine Königin!

die Internet-Beziehung hatte ich zuvor beendet.
Hatte ihr das gesagt und ihr die "Abschluss-mail" auch gezeigt und wie bereits erwähnt ihr ALLES gebeichtet, das war für mich ein Vertrauensbeweis, dies alles tat ich nur um ihr zu zeigen, das ich SIE will. Ja und stattdessen kamen eben Beschuldigungen und Unmut...

Für dich...
... ist die Sache damit vielleicht vom Tisch, aber Vertrauen lässt sich eben nicht so schnell wieder herzaubern. Mit dem Motto "Sei froh, dass ich dich nicht verlassen habe" überzeugst du sie sicher nicht.

Ich schätze, ihr seid einfach festgefahren in der Streiterei. Jeder hat eine gewissen Haltung zum anderen entwickelt, die euch schadet. Sie lässt dich auflaufen, weil sie verletzt ist und sich einfach daran gewöhnt hat dich anzuzicken. Du nimmst jede Laune ihrerseits als persönlichen Angriff gegen dich selbst. Das ist ein Teufelskreis, den man nicht einfach durchbricht.
Deinerseits kannst du nur versuchen, diesen negativen Gefühlen ihr gegenüber entgegenzuwirken und vielleicht einfach Taten sprechen zu lassen. Dein Beispiel mit dem Rasenmähen: Anstatt einfach nur zu sagen "Soll ich dir helfen", gehe einfach hin und hilf ihr oder wenn sie das nicht will, mach etwas anderes, zum Beispiel das Abendessen für euch beide. (Zwei Seiten: Du bist wütend, weil sie den Rasen selbst gemäht und dann genörgelt hat. Sie denkt sich, nun habe ich allein den Rsen gemäht und nun ist er auch noch wütend und sitzt schon wieder am PC.. ) Irgendwie müsst ihr euer Streitschema durchbrechen. Und da ich ihre Seite nicht kenne, kann ich nur dir empfehlen, dass du versuchst, etwas zu ändern und zwar (das ist ganz, ganz wichtig) ohne genaue Erwartungen an ihre Reaktion zu haben. (So wie du eben nicht erwarten kannst, dass sie dir nach deinem Geständnis über den Cyberflirt dankbar in die Arme fällt.)

Zeig ihr einfach, wie wichtig sie dir ist - im Alltag. Dann entspannt sich die Lage vielleicht wieder und ihr könnt euch neu verlieben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Oktober 2007 um 21:04
In Antwort auf mikel_12510381

PUHHH...
Ablauf Gespräche: Seit einer Woche wird geschrieen, dann geht sie und mittlerweile auch ich.
Es ist z.Zt. echt nur noch ein Gegen -und kein Miteinander mehr.

Ich habe in der Vergangenheit eben immer und immer wieder das Gespräch gesucht ... keine Schuldzuweisungen usw. einfach nur reden.
Sie geht nicht darauf ein WAS ich ihr sage - redet dann wieder ihre Sicht der Dinge und schon sind wir "am Thema vorbei".

Dann schreit sie rum ... wie beschrieben ... geht oder eben seit Neuestem: MAN HÄLT SICH DIE OHREN ZU !

Ich finde das einfach respektlos und bin eben mittlerweile nicht mehr bereit dieses Niveau zu akzeptieren.
Ich gehe nun auch ... so wie eben und hab mich vor den PC gehauen.

WAS genau
möchtest du erreichen?
Sie soll tun, was du sagst, stimmts?
Damit du glücklich bist, richtig?

Sie ist nicht deine Mama, sondern eine gleichberechtigte Partnerin. Ich lese das aus deinen Texten nicht raus. DEIN Respekt fehlt, nicht ihrer.

Wo steht bei dir etwas, daß du sie menschlich liebst? Nichts. Nur: Sie macht das und das nicht.

Würde ich auch nicht mehr, wenn ich nur funktionieren soll und man mir nicht ZUHÖRT!

Männer :-P

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Oktober 2007 um 21:04
In Antwort auf kira_12124714

Also wirklich!
Sag mal, du bist 39 Jahre alt, und müsstest doch schon etwas an Lebenserfahrung haben.
Warum trennst du dich nicht? Man(n) ist ja nicht gezwungen mit jemand zusammen zu sein. Es funktioniert scheinbar vieles nicht in der Beziehung und sie scheint auch nicht den Anschein zu machen es mit dir regeln zu wollen oder können. Du fühlst dich auch nicht mehr wohl, suchst nach jemand, der dir das gibt, was dir fehlt.Du tust ihr weh und sie dir, was bringt es dir? Wie lange geht es denn schon so?

@perly23
wir sind nun 20 Jahre zusammen, du siehst, wir waren super jung. Haben alles zusammen gemacht ... viel erlebt usw. - Das schmeisst man nicht einfach so weg.
Aber Du hast insoweit recht, das MIR das passiert ist, mit der Int-Liebe ... hat mir gezeigt, das mir Nähe, Liebe, Geborgenheit fehlt ... Gezwungen ist man nicht ...
Ich weis, doch sie war meine 1. Frau (also erste feste Beziehung) ich ihr 1. Mann ... ich denke, das es eben das noch ist, was uns nicht trennen lässt .... denn ich habe mich ja noch nie getrennt!

Es geht schon lange so ... angefangen hat's vor 4/5 Jahren ... mit der Distanz ihrerseits und eskaliert ... ist es vor einem Jahr meinerseits mit der Int-Liebe und seitdem ist ein Schleier über uns.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Oktober 2007 um 21:05
In Antwort auf kira_12124714

Dann lass es,
wenn sie nicht mag, mag sie nicht, und es bringt auch nix. Manchmal bringt schweigen mehr, als ständig zu diskutieren!

Aber
aber in ner beziehung alles totzuschweigen macht auch nicht glücklich.
schweigen damit sich die sache erastmal beruhigt, das mag gut sein!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Oktober 2007 um 21:11
In Antwort auf cammie_12764137

Mit dir zu diskutieren
macht bestimmt Spaß. Hmmm, nein, nicht wirklich, glaub ich
Jeder Satz ist ein stiller Vorwurf.

Gib ihr mal die Möglichkeit, auch was zu sagen, indem du ihr ZUHÖRST. Verstanden? ZUHÖREN! Und darauf achten, was sie genau sagt und nicht nur immer das gewünschte rausfiltern und den Rest unter den Teppich kehren.

So kann es sich ein Mann mit einer Frau nämlich gründlich versauen. Sie ist doch nicht deine Sklavin.

Hörst du der anderen Frau wenigstens zu?

Mmmmhhhh ....????
Frauen ... zuhören; muss man(n) das?

Nee, im Ernst ... ich bemüh' mich und denke schon, das ich IHR zuhöre ... Doch Anja, das glaube ich schon.
Aber bedenke bitte, ich bin momentan suuuuuuuper wütend!
Wollte einfach nur einen gemütlichen Abend haben; ja hatte eigentlich vor mit ihr essen zu gehen.

Und dann wieder Streit ...

...der anderen Frau habe ich zugehört ... das hat sie mir oft gesagt; das war auch ein Punkt, wieso sie sich zu mir hingezogen fühlte. .... hat sie wenigstens gesagt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Oktober 2007 um 21:11
In Antwort auf hamnet_12560013

Aber
aber in ner beziehung alles totzuschweigen macht auch nicht glücklich.
schweigen damit sich die sache erastmal beruhigt, das mag gut sein!

Wenn
man sich nur streitet, dann bringt es auch nix diese Streiterei noch weiterzuführen, also wirklich, hat denn jemand etwas von totschweigen geschrieben?! Nö!
Ich sehe jeden Tag Menschen, die wegen Partnerkonflikten zu uns kommen, und wenn jemand so dominat erscheint wie er, und sie absolut nicht diskussionsfähig, ja was soll denn daraus werden? Irgendwann geht er auch real fremd, ja das ist leider so, und nein das Leben ist kein Märchen, wo alles immer gut ausgeht. Wenn sie nicht reden mag, und das mag sie scheinbar nicht und sie auch nicht über die weitere Fortsetzung der Beziehung äußert, ja was soll man denn da machen? Soll er sie weiter zutexten, vielleicht sogar anschreien, sie macht weiter zu...das hat doch keinen Sinn. Auch wenn man sich liebt, manchmal passt es einfach nicht, man kann miteinander nicht umgehen, so ist das Leben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Oktober 2007 um 21:12
In Antwort auf mikel_12510381

@perly23
wir sind nun 20 Jahre zusammen, du siehst, wir waren super jung. Haben alles zusammen gemacht ... viel erlebt usw. - Das schmeisst man nicht einfach so weg.
Aber Du hast insoweit recht, das MIR das passiert ist, mit der Int-Liebe ... hat mir gezeigt, das mir Nähe, Liebe, Geborgenheit fehlt ... Gezwungen ist man nicht ...
Ich weis, doch sie war meine 1. Frau (also erste feste Beziehung) ich ihr 1. Mann ... ich denke, das es eben das noch ist, was uns nicht trennen lässt .... denn ich habe mich ja noch nie getrennt!

Es geht schon lange so ... angefangen hat's vor 4/5 Jahren ... mit der Distanz ihrerseits und eskaliert ... ist es vor einem Jahr meinerseits mit der Int-Liebe und seitdem ist ein Schleier über uns.

Dann ist etwas passiert
daß euch entzweit hat.
Ich meine, wenn ihr es 15 Jahre ohne Probleme geschafft habt und dann kamen doch welche, dann kann das schon mal etwas Dynamik in eine Beziehung bringen.

Kannst du darauf eingehen?
Kannst du auf sie eingehen?
Verlangst du nicht ständig von ihr, daß sie ein liebes Frauchen ist?
Wie laufen eure Gespräche ab?
Ist es erst gut, wenn du zufrieden bist oder darf sie auch mal was sagen?
Bist du kompromissbereit?
Einfühlsam?
Ist es bei euch ein MITeinander oder ein Einzelgängertum?

Frauen distanzieren sich vom Mann, weil sie damit sagen wollen, daß etwas nicht stimmt. Jetzt müßte der Mann das nur noch kapieren und mal nachfragen. Aber nicht mit der Peitsche in der Hand. Geht doch mal spazieren und laß sie mal reden. Und halt du mal die Klappe dabei und höre einfach nur zu und denke über das nach, was sie sagt. Sie könnte auch mal Recht haben. Vergiß das nie.

Manche Frauen regen sich über die Männer auf, aber sie zieht sich von dir zurück. Normal wollen Frauen den Mann auf Tuchfühlung haben. Ist das nicht so, sind sie verletzt oder etwas anderes ist passiert.

Frauen stehen darauf, wenn der Mann ihnen nahe ist und sie wollen auch nur einem Mann nahe sein, dem sie vertrauen. Ist das Vertrauen weg, halten sie Abstand.

Es kann also schwerlich nur an ihr liegen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Oktober 2007 um 21:15
In Antwort auf mikel_12510381

Mmmmhhhh ....????
Frauen ... zuhören; muss man(n) das?

Nee, im Ernst ... ich bemüh' mich und denke schon, das ich IHR zuhöre ... Doch Anja, das glaube ich schon.
Aber bedenke bitte, ich bin momentan suuuuuuuper wütend!
Wollte einfach nur einen gemütlichen Abend haben; ja hatte eigentlich vor mit ihr essen zu gehen.

Und dann wieder Streit ...

...der anderen Frau habe ich zugehört ... das hat sie mir oft gesagt; das war auch ein Punkt, wieso sie sich zu mir hingezogen fühlte. .... hat sie wenigstens gesagt.

Schallendes Gelächter erfüllt das Arbeitszimmer
Ja, Männer dürfen den Frauen gerne zuhören, wenn sie etwas zur Beziehung oder zu dir äußern. Frauen haben nämlich gerne das Gefühl, daß der Mann sie versteht. Muß er nicht wirklich tun, aber er kann es wenigstens vorspielen

Na toll, der anderen Frau hörst du so gut zu, daß sie dir damit Honig um den Bart schmiert und deiner gibst du keine Chance dazu.

Wenn Frauen einmal verletzt sind, dann brauchen sie keinen sachlichen Mann, der meckert, dann brauchen sie einen, der sie in den Arm nimmt.

Machst du das?
Deine Frau, nicht die andere.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Oktober 2007 um 21:16
In Antwort auf hamnet_12560013

Schwierig
na das klingt schwierig.
da ist wohl schon zu viel passiert.

ich glaube da ist die einzige chance echt hinzusitzen und VON NULL ANFANGEN. kein gestern war das, oder das,...

nur ab jetzt. wie groß ist das interesse an der partnerschafft, wie könnt ihr das umsetzen,....
erfordert wahrscheinlich ne menge gedult.

hoffentlich denkt sie nicht, dass du grad im internet wieder ne internetbeziehung suchst. das wär arg schlecht....


ich muss nun auch gehn, ich wünsche dir viel erfolg, damit du glücklich wirst.
fernweh84

Danke Dir!
... und Dir wenigstens 'nen schönen Abend!
dkP


.. Humor habe ich trotzdem nicht verloren ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Oktober 2007 um 21:17
In Antwort auf kira_12124714

Wenn
man sich nur streitet, dann bringt es auch nix diese Streiterei noch weiterzuführen, also wirklich, hat denn jemand etwas von totschweigen geschrieben?! Nö!
Ich sehe jeden Tag Menschen, die wegen Partnerkonflikten zu uns kommen, und wenn jemand so dominat erscheint wie er, und sie absolut nicht diskussionsfähig, ja was soll denn daraus werden? Irgendwann geht er auch real fremd, ja das ist leider so, und nein das Leben ist kein Märchen, wo alles immer gut ausgeht. Wenn sie nicht reden mag, und das mag sie scheinbar nicht und sie auch nicht über die weitere Fortsetzung der Beziehung äußert, ja was soll man denn da machen? Soll er sie weiter zutexten, vielleicht sogar anschreien, sie macht weiter zu...das hat doch keinen Sinn. Auch wenn man sich liebt, manchmal passt es einfach nicht, man kann miteinander nicht umgehen, so ist das Leben.

Was machst Du
denn beruflich?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Oktober 2007 um 21:21
In Antwort auf cammie_12764137

Schallendes Gelächter erfüllt das Arbeitszimmer
Ja, Männer dürfen den Frauen gerne zuhören, wenn sie etwas zur Beziehung oder zu dir äußern. Frauen haben nämlich gerne das Gefühl, daß der Mann sie versteht. Muß er nicht wirklich tun, aber er kann es wenigstens vorspielen

Na toll, der anderen Frau hörst du so gut zu, daß sie dir damit Honig um den Bart schmiert und deiner gibst du keine Chance dazu.

Wenn Frauen einmal verletzt sind, dann brauchen sie keinen sachlichen Mann, der meckert, dann brauchen sie einen, der sie in den Arm nimmt.

Machst du das?
Deine Frau, nicht die andere.

Yes,

Ab und An mach ich das schon.
Aber es fühlt sich so "kalt" an.
EHRLICH !

die Andere ... geht ja nicht, Internet und ist ja auch beendet.
Doch unsere Worte haben sich berührt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Oktober 2007 um 21:23
In Antwort auf mikel_12510381

Was machst Du
denn beruflich?

Umschreibe
das mal so, ich habe studiert, und mache jetzt den praktischen Rest und das in einer Anstalt, wo man Menschen hilft!

Und zum Lachen ist eure Situation nicht! Eher traurig!
Warum hälst du so an ihr fest?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Oktober 2007 um 21:27
In Antwort auf kira_12124714

Wenn
man sich nur streitet, dann bringt es auch nix diese Streiterei noch weiterzuführen, also wirklich, hat denn jemand etwas von totschweigen geschrieben?! Nö!
Ich sehe jeden Tag Menschen, die wegen Partnerkonflikten zu uns kommen, und wenn jemand so dominat erscheint wie er, und sie absolut nicht diskussionsfähig, ja was soll denn daraus werden? Irgendwann geht er auch real fremd, ja das ist leider so, und nein das Leben ist kein Märchen, wo alles immer gut ausgeht. Wenn sie nicht reden mag, und das mag sie scheinbar nicht und sie auch nicht über die weitere Fortsetzung der Beziehung äußert, ja was soll man denn da machen? Soll er sie weiter zutexten, vielleicht sogar anschreien, sie macht weiter zu...das hat doch keinen Sinn. Auch wenn man sich liebt, manchmal passt es einfach nicht, man kann miteinander nicht umgehen, so ist das Leben.

Diskussion
bin nochmal kurz da..

deshalb haben wir oben irgendwo ja schon drüber geredet, wie er die situation einschätzt, gespräche oder diskussion, kann sie das ausdrücken, ws ihr wichtig ist,...

ich sehe dich dkP so, dass du klar jetzt sehr aufgebraust und wütend bist. aber ich bekomme auch mit, dass du REDEN möchtest und ich glaube auch, dass du dabei ruhig und 'lieber' sein kannst als hier grad.

die internet-liebe hat ihn wachgerüttelt, er hat was gesehen. ist sicher nicht so toll, aber ich würde das nicht soweit verurteilen, dass du real fremdgehst. no way!


vielleicht lässt du die sache echt erstmal ruhen und kommst in ein paar tagen nochmal ins forum, ruhiger, und kannst mehr bereitschaft zeigen, deine partnerin zu VERSTEHEN und einen GEMEINSAMEN weg zu finden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Oktober 2007 um 21:38
In Antwort auf kira_12124714

Umschreibe
das mal so, ich habe studiert, und mache jetzt den praktischen Rest und das in einer Anstalt, wo man Menschen hilft!

Und zum Lachen ist eure Situation nicht! Eher traurig!
Warum hälst du so an ihr fest?

Ja so genau ...
weis ich das eben auch nicht mehr.
Lies dazu @perly23 -hatte dir dazu geantwortet.

Manchmal bleibt man um zu gehen...
Du verstehst?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Oktober 2007 um 21:40
In Antwort auf mikel_12510381

@perly23
wir sind nun 20 Jahre zusammen, du siehst, wir waren super jung. Haben alles zusammen gemacht ... viel erlebt usw. - Das schmeisst man nicht einfach so weg.
Aber Du hast insoweit recht, das MIR das passiert ist, mit der Int-Liebe ... hat mir gezeigt, das mir Nähe, Liebe, Geborgenheit fehlt ... Gezwungen ist man nicht ...
Ich weis, doch sie war meine 1. Frau (also erste feste Beziehung) ich ihr 1. Mann ... ich denke, das es eben das noch ist, was uns nicht trennen lässt .... denn ich habe mich ja noch nie getrennt!

Es geht schon lange so ... angefangen hat's vor 4/5 Jahren ... mit der Distanz ihrerseits und eskaliert ... ist es vor einem Jahr meinerseits mit der Int-Liebe und seitdem ist ein Schleier über uns.

Auch wenn man...
20 Jahre zusammen ist, und es die erste Beziehung war/ ist, muss man nicht alles aushalten, man lebt sich auseinander, man ändert sich..irgendwann ist es einfach nicht mehr damit getan, nur zu reden, oder sich schöne Geschenke zu machen, oder an festen Gewohnheiten festzuhalten.
Mir macht es nicht den Anschein, wenn ich lese was geschrieben wird, dass sie über die Beziehung reden mag und das konkret!

Man kann auch mit jemand verbunden sein, wenn man nicht zusammen ist, schade ist nur dass so wenig Menschen es verstehen und sich gegenseitig in Beziehungen kaputt machen.
Stell dir mal vor, du bist 80 Jahre und es herrscht Funkstille seit Jahre aber ihr seid noch zusammen, und nein das ist keine Utopie, das ist real!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Oktober 2007 um 21:41
In Antwort auf mikel_12510381

Ja so genau ...
weis ich das eben auch nicht mehr.
Lies dazu @perly23 -hatte dir dazu geantwortet.

Manchmal bleibt man um zu gehen...
Du verstehst?

Manchmal geht man um zu bleiben!
Hoffe du kannst das auch verstehen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Oktober 2007 um 22:02
In Antwort auf cammie_12764137

Dann ist etwas passiert
daß euch entzweit hat.
Ich meine, wenn ihr es 15 Jahre ohne Probleme geschafft habt und dann kamen doch welche, dann kann das schon mal etwas Dynamik in eine Beziehung bringen.

Kannst du darauf eingehen?
Kannst du auf sie eingehen?
Verlangst du nicht ständig von ihr, daß sie ein liebes Frauchen ist?
Wie laufen eure Gespräche ab?
Ist es erst gut, wenn du zufrieden bist oder darf sie auch mal was sagen?
Bist du kompromissbereit?
Einfühlsam?
Ist es bei euch ein MITeinander oder ein Einzelgängertum?

Frauen distanzieren sich vom Mann, weil sie damit sagen wollen, daß etwas nicht stimmt. Jetzt müßte der Mann das nur noch kapieren und mal nachfragen. Aber nicht mit der Peitsche in der Hand. Geht doch mal spazieren und laß sie mal reden. Und halt du mal die Klappe dabei und höre einfach nur zu und denke über das nach, was sie sagt. Sie könnte auch mal Recht haben. Vergiß das nie.

Manche Frauen regen sich über die Männer auf, aber sie zieht sich von dir zurück. Normal wollen Frauen den Mann auf Tuchfühlung haben. Ist das nicht so, sind sie verletzt oder etwas anderes ist passiert.

Frauen stehen darauf, wenn der Mann ihnen nahe ist und sie wollen auch nur einem Mann nahe sein, dem sie vertrauen. Ist das Vertrauen weg, halten sie Abstand.

Es kann also schwerlich nur an ihr liegen.

Nein,
natürlich nicht.
Nur versuche ich rauszukriegen
WIESO
WESHALB
WARUM
Was ist passiert?

Doch, ich glaube schon auf Sie/Situation einzugehen.

Ich weis auch, das da mehr hintersteckt, als lediglich zu sagen "Sie ist 'ne Zicke".

Es ist eben nur so, das ich sie als kalt und herzlos empfinde.
Am Anfang z.B. wir gingen ins Kino; es war unser 3/4. Date ... ich wollte sie einfach nur "knuddeln" -
da war es schon irgendwie kalt ... und es lag nicht an der Klimaanlage hätte ich da nur schon geblickt, das es genau das knuddeln, muddeln ist, was mir fehlt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Oktober 2007 um 22:07
In Antwort auf cammie_12764137

WAS genau
möchtest du erreichen?
Sie soll tun, was du sagst, stimmts?
Damit du glücklich bist, richtig?

Sie ist nicht deine Mama, sondern eine gleichberechtigte Partnerin. Ich lese das aus deinen Texten nicht raus. DEIN Respekt fehlt, nicht ihrer.

Wo steht bei dir etwas, daß du sie menschlich liebst? Nichts. Nur: Sie macht das und das nicht.

Würde ich auch nicht mehr, wenn ich nur funktionieren soll und man mir nicht ZUHÖRT!

Männer :-P

Anja, Anja
.. hör' ich da Frust ... auf die Männer raus?

Ich bin nicht so Einer!
Das kann ich 100% -ig behaupten!

Sie soll gar nichts, außer einfach mal "normal" sein.
Einfach mal nett sein und ZUHÖREN!

trotz :-P ..... Ich liebe die Frauen!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Oktober 2007 um 22:08
In Antwort auf mikel_12510381

Nein,
natürlich nicht.
Nur versuche ich rauszukriegen
WIESO
WESHALB
WARUM
Was ist passiert?

Doch, ich glaube schon auf Sie/Situation einzugehen.

Ich weis auch, das da mehr hintersteckt, als lediglich zu sagen "Sie ist 'ne Zicke".

Es ist eben nur so, das ich sie als kalt und herzlos empfinde.
Am Anfang z.B. wir gingen ins Kino; es war unser 3/4. Date ... ich wollte sie einfach nur "knuddeln" -
da war es schon irgendwie kalt ... und es lag nicht an der Klimaanlage hätte ich da nur schon geblickt, das es genau das knuddeln, muddeln ist, was mir fehlt.

WHAT the heck ...?
Und mit einer Frau, die du als kalt und herzlos empfindest bist du 20 Jahre zusammen, obwohl es am Anfang schon nicht richtig gepaßt hatte von wegen Knuddeln und so?

Der Mensch braucht doch Körperkontakt. Wie hast du diese ganze Zeit denn überlebt?

Klar, daß dann eine "wärmere" und mindestens theoretisch knuddeligere Frau bei dir mehr Chancen hätte als ein Eiszapfen.

Manchmal versteh ich die Menschen ja echt nicht. Und ich wills auch nicht verstehen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Oktober 2007 um 22:11
In Antwort auf mikel_12510381

Yes,

Ab und An mach ich das schon.
Aber es fühlt sich so "kalt" an.
EHRLICH !

die Andere ... geht ja nicht, Internet und ist ja auch beendet.
Doch unsere Worte haben sich berührt.

Dann liegt das Problem ja woanders
Ihr habt euch auseinandergelebt, weil du eigentlich einen anderen Typ Frau brauchst als du hast.

Besser spät bemerkt als nie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Oktober 2007 um 22:11
In Antwort auf kira_12124714

Manchmal geht man um zu bleiben!
Hoffe du kannst das auch verstehen!

... das Gefährliche

beim Gehen,
ist dann wohl,
das man hin und wieder auf Weggefährten trifft,
die einem den Verbleib dann wiederum erschweren.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Oktober 2007 um 22:14
In Antwort auf mikel_12510381

Anja, Anja
.. hör' ich da Frust ... auf die Männer raus?

Ich bin nicht so Einer!
Das kann ich 100% -ig behaupten!

Sie soll gar nichts, außer einfach mal "normal" sein.
Einfach mal nett sein und ZUHÖREN!

trotz :-P ..... Ich liebe die Frauen!!!

Den kleinen Prinzen
kann man doch gar nicht enttäuschen. Der war zufrieden mit seinem gezeichneten Schaf

Nein, ich bin nicht von Männern gefrustet, sondern nur dabei, das Miteinander von Mann und Frau zu untersuchen.

Ok, ich glaube dir, daß du nicht so einer bist und zuhörst. bei der anderen hat es ja wohl doch geklappt, also kannst du es. Es ist nur das häufigste Problem zwischen Mann und Frau. Frau sagt nicht, was das Problem ist und/oder Mann hört nicht zu.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Oktober 2007 um 22:19
In Antwort auf cammie_12764137

Dann liegt das Problem ja woanders
Ihr habt euch auseinandergelebt, weil du eigentlich einen anderen Typ Frau brauchst als du hast.

Besser spät bemerkt als nie

Das ist ja mal eine Aussage!
Gut geschrieben!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Oktober 2007 um 22:28
In Antwort auf cammie_12764137

Dann liegt das Problem ja woanders
Ihr habt euch auseinandergelebt, weil du eigentlich einen anderen Typ Frau brauchst als du hast.

Besser spät bemerkt als nie

JAAAAAAAAAAAAAAAAA ....................
das glaube ich auch !!!

Wieso weis man es
man trägt die Wahrheit
im Herzen
und lässt nicht zu "ihm" zu folgen?


Erziehung?
Angst vor dem Aus?

Ich weis echt nicht WIESO ...?
(Angst vor'm alleine ist es nicht, denn ich bin's gerne!)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Oktober 2007 um 22:34
In Antwort auf cammie_12764137

WHAT the heck ...?
Und mit einer Frau, die du als kalt und herzlos empfindest bist du 20 Jahre zusammen, obwohl es am Anfang schon nicht richtig gepaßt hatte von wegen Knuddeln und so?

Der Mensch braucht doch Körperkontakt. Wie hast du diese ganze Zeit denn überlebt?

Klar, daß dann eine "wärmere" und mindestens theoretisch knuddeligere Frau bei dir mehr Chancen hätte als ein Eiszapfen.

Manchmal versteh ich die Menschen ja echt nicht. Und ich wills auch nicht verstehen

SO WHAT ....
ich habe eben immer gedacht ... die Temperatur steigt irgendwann mal an....
Ja ... manchmal erhofft man sich was und glaubt auch noch daran.

it's just illusion ..........

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram