Home / Forum / Liebe & Beziehung / Heute will ich Sex

Heute will ich Sex

16. September 2010 um 10:26

Grüße euch,

mein Problem ist eigentlich relativ schnell erklärt. Meine Freundin und ich sind jetzt ca. ein halbes Jahr zusammen. Wir streiten uns zwar ab und zu aber ansonsten ist unsere Beziehung glücklich.

Eine sache gibt es jedoch... seit einer ganzen Weile haben wir keinen Sex mehr. Grund dafür war ein seltsames Frauenproblem meiner Freundin welches erst behandelt werden musste und die tatsache das meine Freundin auch nicht gerade Sexbesessen ist. Während dieser Zeit haben wir nix gemacht noch nicht mal einen Blowjob oder Handjob habe ich bekommen... was die sache nicht gerade leichter gemacht hat. Mitlerweile sollte das Frauenproblem eigentlich mehr als geklärt sein. Leider sehe ich meine Freundin recht selten wegen Schule und Beruf. Und bin deshalb nicht dazu gekommen sie mal zu fragen... was sex angeht kann man sowieso nicht so offen mit ihr reden wie es z.B. mit meiner Ex möglich gewesen ist. Jetzt haben wir heute endlich mal wieder ein bis zwei Stunden Zeit füreinander und ganz ehrlich ich habe keine lust die zeit mit reden oder kuscheln zu verbringen... verdammt ich will Sex

Meine güte ich kann schon garnicht mehr sagen wann ich das letzte mal hatte und es wird verdammt nochmal Zeit. Wenn ich in der Stadt nur Brüste sehe werde ich schon geil. Letzte Woche war ich mit meinen Jungs feiern... wurde mindestens drei mal angetanzt... das ist normalerweise kein problem aber in dem zustand . Ich bin keiner der fremdgeht aber irgendwo habe ich auch meine Bedürfnisse. Und wenn das so weiter geht weis ich auch nicht weiter. Irgendwo bin ich ja schließlich auch nur ein Mann.

Kommen wir zu den 2 Stunden die wir heute füreinander haben. Leider ist es wirklich so das wir uns unter der Woche manchmal nur wenige stunden sehen können. Oft sind wir dann nicht alleine... aber heute ist es so. In den letzten Wochen hat sie mich schon dreimal abblitzen lassen. Das geht mir allmählich schon aufs Selbstbewustsein und ich habe mehr als keine lust dass das heute wieder passiert. Ich will sie zu nix zwingen worauf sie keine lust hat. Aber ich habe jetzt schon lange genug gewartet... mal ehrlich wieviele gutaussehende Kerle kennt ihr die das über monate mitgemacht hätten? Angebote hatte ich hier und da und bin stolz das ich meiner lust nicht verfallen bin aber jetzt reicht es.

Also Mädels wie kann ich die lust in ihr erwecken? Habt ihr eine Idee in der sie sich weder bedrängt noch gezwungen fühlt? Ich möchte auch das SIE Sex will und es nicht nur macht damit ich befriedigt bin... denn das befriedigt mich nciht. Nur wenn beide voll dabei sind macht es wirklich Spaß. Bedenckt bitte das für romantische ausflüge leider keine Zeit da ist... es muss doch einen eleganten weg geben

Mehr lesen

16. September 2010 um 11:32


Naja, du _fragst_ sie doch hoffentlich nicht "Schatz, hast du heute Lust auf Sex?"

Weil das finde ich persönlich absolut abturnend und ich würde in den meisten Fällen da glatt "Nein'" antworten, weil ich zu müde bin, noch essen will, lieber reden etc.
Das ist rein vom Verstand her und widerspiegelt das gegenwärtige Gefühl.

So, fängt er jetzt aber an mich zu küssen (wir küssen häufig) und mich zu streicheln und wird langsam fordernder und ich merke, dass er Lust auf mich hat, bekomme ich automatisch Lust, ich kann da gar nicht viel dagegen machen und schon hab ich vergessen, dass ich eigentlich müde bin...

Von hinten zärtlich umarmt zu werden kann ein Anfang sein, evtl könnt ihr auf die Musik (die du zufällig an hast ) langsam tanzen (noch von hinten) und erst nach längerer Zeit zum Küssen umdrehen. Du kannst ihr auch ins Ohr flüstern, dass es wunderschön mit ihr ist .(oder was dir sonst so durch den Kopf geht, es darf sich bloß nicht zu geil anhören wenn sie nicht schon die Augen geschlossen hat, von selbst ihren Körper an dich schmiegt und du merkst, dass sie selbst auch Lust hat)

Im Vorspiel einbauen kann man auch die Stellungen ohne <ihn> reinzustecken, die Reibung sollte sie dann schon soweit bringen, dass sie mehr möchte und von sich aus "handgreiflich" wird.

Unfassbar, dass man zu sowas noch Tipps geben muss, man braucht doch wirklich keine romantischen Ausflüge um eine Frau in Stimmung zu bringen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. September 2010 um 11:39


Hey, Du hast 2 (gesunde) Hände, los geht!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. September 2010 um 11:52

An deiner Stelle würde ich mir eher Sorgen darum machen..
..wie das in Zukunft aussehen wird, wenn du schon nach einem halben Jahr Beziehung so unzufrieden bist?

Da das "Frauenproblem" schon länger gegessen ist, gibt es anscheinend andere Gründe, warum deine Freundin keinen Sex will. Weißt du, ob der Sex mit dir ihr überhaupt Spaß macht? Das hat ja nichtmal was mit deinen "Fähigkeiten" zu tun, vielleicht möchte sie einfach "anders" Sex haben als du? Habt ihr schonmal offen darüber geredet?

Im ersten halben Jahr (bzw. noch länger) ist man (meiner Erfahrung nach) doch hormonell doch eh so aufeinander fixiert, dass zu wenig Sex eigentlich gar nicht vorkommt..?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. September 2010 um 11:55
In Antwort auf hilke_12304951


Hey, Du hast 2 (gesunde) Hände, los geht!

Ich kann ihn
absolut verstehen.
So gesehen kann ich auch sagen sie hat Mund UND Ohren, da kann sie mit sich selber reden. Mit Recht kannst du nun sagen, dass man dann keine Beziehung zu führen braucht. Allerdings gehört Sex auch in ein Beziehung. Ist im Grunde ein Hauptbestandteil. Weil gute Gespräche kann ich auch mit guten Freunden führen. Und Sex mit mir allein kann ich auch als Single machen.

Also Chakuza: Wenn du sie nicht verführen kannst (Zeig ihr schon bei der Begrüßung dass du siewillst indem du sie überschwänglich begrüßt und nicht nur den üblichen Begrüßungskuss o.ä. machst) Wenn sie dich wieder abblitzen lässt dann sprich an, dass es so wirklich nicht mehr weiter geht, du schon MONATE? auf sie Rücksicht nimmst und es irgendwann mal enden muss, weil Sex für dich zu einer glücklichen Beziehung gehört und du so schon eine Weile nicht mehr glücklich bist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. September 2010 um 11:56

Und sie
kann sich einen Teddybär kaufen um Gespräche zu führen.
Echt toller Beitrag von dir.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. September 2010 um 12:20
In Antwort auf agneta_12844211

An deiner Stelle würde ich mir eher Sorgen darum machen..
..wie das in Zukunft aussehen wird, wenn du schon nach einem halben Jahr Beziehung so unzufrieden bist?

Da das "Frauenproblem" schon länger gegessen ist, gibt es anscheinend andere Gründe, warum deine Freundin keinen Sex will. Weißt du, ob der Sex mit dir ihr überhaupt Spaß macht? Das hat ja nichtmal was mit deinen "Fähigkeiten" zu tun, vielleicht möchte sie einfach "anders" Sex haben als du? Habt ihr schonmal offen darüber geredet?

Im ersten halben Jahr (bzw. noch länger) ist man (meiner Erfahrung nach) doch hormonell doch eh so aufeinander fixiert, dass zu wenig Sex eigentlich gar nicht vorkommt..?

...
nein nein... so schlimm ist es dann doch nicht das Frauenproblem sollte etwa seit 1 - maximal 2 Wochen geklärt sein. Seitdem ist tatsächlich nichts passiert hat aber vielmehr was mit wenig Zeit und viel Stress zutun als das wir schlechten oder unterschiedliche Vorstellungen von Sex haben... es ist wirklich derzeit mangels Zeit nicht so leicht für uns und wie gesagt oft sind wir halt nicht allein und können in diesen momenten auch nicht wirklich intim werden

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. September 2010 um 12:31
In Antwort auf kuschro

Ich kann ihn
absolut verstehen.
So gesehen kann ich auch sagen sie hat Mund UND Ohren, da kann sie mit sich selber reden. Mit Recht kannst du nun sagen, dass man dann keine Beziehung zu führen braucht. Allerdings gehört Sex auch in ein Beziehung. Ist im Grunde ein Hauptbestandteil. Weil gute Gespräche kann ich auch mit guten Freunden führen. Und Sex mit mir allein kann ich auch als Single machen.

Also Chakuza: Wenn du sie nicht verführen kannst (Zeig ihr schon bei der Begrüßung dass du siewillst indem du sie überschwänglich begrüßt und nicht nur den üblichen Begrüßungskuss o.ä. machst) Wenn sie dich wieder abblitzen lässt dann sprich an, dass es so wirklich nicht mehr weiter geht, du schon MONATE? auf sie Rücksicht nimmst und es irgendwann mal enden muss, weil Sex für dich zu einer glücklichen Beziehung gehört und du so schon eine Weile nicht mehr glücklich bist.

...
jup genau... ich habe echt ein wenig schiss das die gute Frau wieder keine lust hat. Ich verstehe es nicht... entweder sie hat immernoch das Frauenproblem und redet nicht drüber oder sie ist tatsächlich so eine lustlose Person... solls ja auch geben. Ich kanns nicht erklären. Ich habe jetzt echt schon beim feiern 3 echt süße Mädels der liebe wegen abblitzen lassen und das obwohl ich am liebsten gesagt hätte... gogogo. Und wir haben ja auch nicht die Zeit um da stundenlang drüber zu reden... es ist wirklich so das wir heute das erste und einzige mal Zeit für uns haben werden. Ich verstehe nicht das sie da nicht vor geilheit platzt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. September 2010 um 12:34
In Antwort auf cheng_12750533

...
nein nein... so schlimm ist es dann doch nicht das Frauenproblem sollte etwa seit 1 - maximal 2 Wochen geklärt sein. Seitdem ist tatsächlich nichts passiert hat aber vielmehr was mit wenig Zeit und viel Stress zutun als das wir schlechten oder unterschiedliche Vorstellungen von Sex haben... es ist wirklich derzeit mangels Zeit nicht so leicht für uns und wie gesagt oft sind wir halt nicht allein und können in diesen momenten auch nicht wirklich intim werden

"Meine güte ich kann schon garnicht mehr sagen wann ich das letzte mal hatte.."
<--- bei der aussage würde ich mir aber echt gedanken machen^^... und wenn sie dich in den letzten wochen immer wieder hat abblitzen lassen, wie du schreibst, dann muss es dafür doch einen grund geben? und zu wenig zeit für sex- naja, dann nimmt man sich halt mal wenigstens die 30 minuten zeit dafür? muss ja nicht gleich ein marathon sein

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. September 2010 um 12:37
In Antwort auf asha_11914544


Naja, du _fragst_ sie doch hoffentlich nicht "Schatz, hast du heute Lust auf Sex?"

Weil das finde ich persönlich absolut abturnend und ich würde in den meisten Fällen da glatt "Nein'" antworten, weil ich zu müde bin, noch essen will, lieber reden etc.
Das ist rein vom Verstand her und widerspiegelt das gegenwärtige Gefühl.

So, fängt er jetzt aber an mich zu küssen (wir küssen häufig) und mich zu streicheln und wird langsam fordernder und ich merke, dass er Lust auf mich hat, bekomme ich automatisch Lust, ich kann da gar nicht viel dagegen machen und schon hab ich vergessen, dass ich eigentlich müde bin...

Von hinten zärtlich umarmt zu werden kann ein Anfang sein, evtl könnt ihr auf die Musik (die du zufällig an hast ) langsam tanzen (noch von hinten) und erst nach längerer Zeit zum Küssen umdrehen. Du kannst ihr auch ins Ohr flüstern, dass es wunderschön mit ihr ist .(oder was dir sonst so durch den Kopf geht, es darf sich bloß nicht zu geil anhören wenn sie nicht schon die Augen geschlossen hat, von selbst ihren Körper an dich schmiegt und du merkst, dass sie selbst auch Lust hat)

Im Vorspiel einbauen kann man auch die Stellungen ohne <ihn> reinzustecken, die Reibung sollte sie dann schon soweit bringen, dass sie mehr möchte und von sich aus "handgreiflich" wird.

Unfassbar, dass man zu sowas noch Tipps geben muss, man braucht doch wirklich keine romantischen Ausflüge um eine Frau in Stimmung zu bringen

...
auch nicht schlecht "Schatz, hast du heute lust auf Sex?" muss ich mal ausprobieren. Nein, ich bin ja kein unerfahrener Holzklotz ich weis eigentlich recht gut wie man Frau verführt. Denk ich zumindest... hat sich auch noch keine beschwert

Das problem liegt eher bei ihr... seitdem wir zusammen sind kam es erst einmal vor das sie den ersten schritt gemacht hat. Es kommt mir manchmal so vor als müsse ich sie erst auf die Idee von Sex bringen. Wenn ich meine Ex damals nur leicht umarmt habe und sie am gesamten Körper gestreichelt habe dann war das immer ein selbstläufer. Sie ist da halt nicht so, und ich nehme ja auch rücksicht aber ganz auf Sex verzichten will ich dann auch nicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. September 2010 um 12:40
In Antwort auf agneta_12844211

"Meine güte ich kann schon garnicht mehr sagen wann ich das letzte mal hatte.."
<--- bei der aussage würde ich mir aber echt gedanken machen^^... und wenn sie dich in den letzten wochen immer wieder hat abblitzen lassen, wie du schreibst, dann muss es dafür doch einen grund geben? und zu wenig zeit für sex- naja, dann nimmt man sich halt mal wenigstens die 30 minuten zeit dafür? muss ja nicht gleich ein marathon sein

...
du sagst es... genau so würde ich es mir halt auch wünschen. Einfach mal richtig geilen Sex. Kein ewiges gelaber, kein drum herum... einfach nur sex. Aber sie ist da halt nicht so.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. September 2010 um 13:14
In Antwort auf cheng_12750533

...
auch nicht schlecht "Schatz, hast du heute lust auf Sex?" muss ich mal ausprobieren. Nein, ich bin ja kein unerfahrener Holzklotz ich weis eigentlich recht gut wie man Frau verführt. Denk ich zumindest... hat sich auch noch keine beschwert

Das problem liegt eher bei ihr... seitdem wir zusammen sind kam es erst einmal vor das sie den ersten schritt gemacht hat. Es kommt mir manchmal so vor als müsse ich sie erst auf die Idee von Sex bringen. Wenn ich meine Ex damals nur leicht umarmt habe und sie am gesamten Körper gestreichelt habe dann war das immer ein selbstläufer. Sie ist da halt nicht so, und ich nehme ja auch rücksicht aber ganz auf Sex verzichten will ich dann auch nicht

Nur weil...
... sie nicht den 1.Schritt macht, heißt das doch lange nicht, dass sie nicht genauso Spaß am Sex hat wie du -wenn ihr erst einmal dabei seid.

Es stimmt, bei mir muss der Mann mich auch erst einmal "auf die Idee" bringen Sex zu haben. Nicht immer, aber meistens.
Trotzdem hab schlaf ich super gerne mit ihm und ich glaub ich hab es noch nie zustande gebracht _Nein_ zu sagen
Da wäre ich ja schön blöd mir das eigene Vergnügen vorzuenthalten

Wenn eine Frau nicht auf ihre Kosten kommt beim Sex hat sie automatisch sehr wenig Lust darauf. Sie weiß ja schon vorher, dass es eher frustrierend ist.
Nur das würde sie dir wohl eher nicht auf die Nase binden...

Frag sie, was sie sich wünscht (evtl nach dem Sex, wenn sie in deinen Armen liegt) und was sie anmacht. Vll steht sie auf Kerzenschein und Streicheln, oder sie mag es verbal verführt zu werden.
Finde es raus.
Viel Spaß dabei

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. September 2010 um 13:16
In Antwort auf cheng_12750533

...
jup genau... ich habe echt ein wenig schiss das die gute Frau wieder keine lust hat. Ich verstehe es nicht... entweder sie hat immernoch das Frauenproblem und redet nicht drüber oder sie ist tatsächlich so eine lustlose Person... solls ja auch geben. Ich kanns nicht erklären. Ich habe jetzt echt schon beim feiern 3 echt süße Mädels der liebe wegen abblitzen lassen und das obwohl ich am liebsten gesagt hätte... gogogo. Und wir haben ja auch nicht die Zeit um da stundenlang drüber zu reden... es ist wirklich so das wir heute das erste und einzige mal Zeit für uns haben werden. Ich verstehe nicht das sie da nicht vor geilheit platzt

Es geht nicht darum,
ob sie Lust _hat_.
Sondern darum, ihr Lust _zu machen_

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen