Home / Forum / Liebe & Beziehung / Heute bin ich auf die Ehefrau gestossen!

Heute bin ich auf die Ehefrau gestossen!

5. Juli 2009 um 18:00

Hi,

gestern hatten wir eine Geburtstagsfeier vom Arbeitskollegen, ich bin früher gefahren auf Wunsch von meinem Ex-Geliebten, er wurde nämlich
später von seiner Ehefrau abgeholt.

Heute mußte ich nochmal hin, zu dem Kollegen zum aufräumen, mein
Ex-Geliebter hat sein Auto da stehen lassen, ich dachte er hätte das Auto schon längst abgeholt, und bin daher erst um 15.00 Uhr hingefahren.

30 min später kam er mit seiner Frau, um sein Auto abholen, die Ehefrau
sah mein Auto, und kam wie eine Furie an, ich hätte auf Ihren Ehemann
gewartet, und ich soll mich nicht in ihre Ehe einmischen, und ich wäre
ein Flittchen. Da hab ich gesagt: Ich bin kein Flittchen. Sie sagte doch und die anderen Arbeitskollegen, gestern abend waren der gleichen Meinung.
( Ich muß sagen, ich flirte ganz gerne offen, oder rede offen über Sex, reitze auch gerne, aber ich hab nicht wild am Arbeitsplatz sexuell verausgabt, ich hat nur eine 2-jährige Affäre mit ihrem Mann, hatte keine Nebenmänner)(Ich hab mich damals nur einem Arbeitskollegen anvertraut, wir haben in der verschwiegenheit einige Sexerlebnisse erzählt, aber ich wußte nicht, das er die brühwarm weitergibt und als Babbeltante im Betrieb galt und seitdem bin ich halt ein Flittchen, obwohl ich als fleißig gelte, und sogar noch arbeiten darüber hinaus mache)( Ich war vor Ihrem Mann, über 1,5 Jahre allein, hatte keinen Sex, lebte getrennt von meinem damalige Ehemann, bin jetzt aber glücklich geschieden)
Dann hab ich die Ehefrau gefragt, ob Sie wüßte, was ein Flittchen ist. Ja, aber konnte es mir nicht erklären. Und dann war Sie wieder verschwunden. Dann kam mein Ex-Geliebter, und sagte ich wäre ein Biest, dabei war das zusammentreffen, total unbeabsichtigt gewesen.

Nach vollendeter Arbeit, bin ich zum Auto, Sie stand an der Mauer und hat
immer nur den Kopf geschüttelt, dann bin mit meinem Auto bei Ihr stehn geblieben: Sie merkerte ich soll ihr aus den Augen gehen, abhauen!
Mein Ex-Geliebter guckte nicht gerade begeistert. Ich meinte nur zu Ihr,
Sie soll endlich mal erwachsen werden...und dann bin ich heefahren.

Morgen bekomm ich bestimmt einen bitter bösen Anruf von meinem Ex-Geliebten!

Davon mal abgesehen, hat Sie im letzten halben Jahr 2X mein Arbeitsplatz verwüstet, Sie wurde dabei von der Putzfrau beobachtet. Und ich hab mich bei meinem Ex-Geliebten darüber beschwert, aber er hat nie seine Frau darauf angesprochen, er meinte nur, er wartet, ob Sie was sagt
und dann sagte er: Warum Sie das nicht bei ihm machen würde?

Sie möchte auch, das ich mich beruflich versetzen lassen, aber mein Ex-Geliebter möchte das nicht, er sieht nicht ein, sein ganzes Privatleben, bei der Geschäftsleitung zu offenbaren.

Davon mal abgesehen, kann ich auch nicht verstehen, warum er ihr alles erzählt hat, 3 mal, und 3 mal hat er versucht sich zu trennen, aber nicht geschafft! Ich hab ihm damals dringends davon abgeraten, wir könnten uns auch so einigen, tja, jetzt hab ich noch eine Histierische Kuh am Hals,
das hab ich ihm auch an den Kopf geworfen.

LG mausilein

Mehr lesen

5. Juli 2009 um 21:50

Hm
aber eine kuh steht auf der weide und ich glaube sie kann unsere sprache nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli 2009 um 0:00
In Antwort auf vergeben73

Hm
aber eine kuh steht auf der weide und ich glaube sie kann unsere sprache nicht.

?
Was ist das denn fürn blöder Spruch???

Lass sie einfach reden. Das ist meine Meinung. Und wenn Du die Ehefrau nochmal triffst, setz Dein schönstes Lächeln auf und ansonsten ignorier sie einfach. Da er Dein EX ist, kanns Dir auch egal sein. Was ihn betrifft würde ich es ähmlich machen. Sein höflich und vorallem so verbindlich und KALT wie möglich.

Er hat sie betrogen, Du hast ihn höchstens nicht davon abgehalten es zu tun, aber in meinen Augen ist das nichts wofür man sein Leben lang zu Kreuze krichen müsste.

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juli 2009 um 23:42

Hey..
man das ist ja ne geschichte hehe..
aber weißt ich würde da nicht drauf achten denn die sind nur eifersüchtig und wollen dich runter machen..
nun du musst aber auch wissen das man nichst mit einem mann anfängt der vergeben ist ..das würdest du doch auch nicht wollen wenn dir das passiert oder?? naja ,,,las sie einfach reden mach dein ding und las dich nicht unter kriegen von der hexe..anscheint hat sie nicht was ihren ehemann glücklich macht, sonst würde er nicht fremd gehen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juli 2009 um 19:47
In Antwort auf miran_12297868

?
Was ist das denn fürn blöder Spruch???

Lass sie einfach reden. Das ist meine Meinung. Und wenn Du die Ehefrau nochmal triffst, setz Dein schönstes Lächeln auf und ansonsten ignorier sie einfach. Da er Dein EX ist, kanns Dir auch egal sein. Was ihn betrifft würde ich es ähmlich machen. Sein höflich und vorallem so verbindlich und KALT wie möglich.

Er hat sie betrogen, Du hast ihn höchstens nicht davon abgehalten es zu tun, aber in meinen Augen ist das nichts wofür man sein Leben lang zu Kreuze krichen müsste.

Lg

Konzentriere dich lieber auf dich
Naja ganz ehrlich, klar es gehören immer 2 dazu,aber wenn du dich auf sowas einlässt-selber schuld...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram