Home / Forum / Liebe & Beziehung / Heuet ist es soweit!!!

Heuet ist es soweit!!!

11. Mai 2006 um 11:48

Heute um 17 Uhr wird mein Partner vor Gericht von seiner nochFrau getrennt... evt. wenn wir Glück haben und sie einwilligt sogar die Scheidung eingereicht...

und ich dreh fast durch... mir ist Kotzübel, bin super nervös und hab ne scheiss Angst...

Es ist der 2. Anlauf...

Beim ersten gerichtlichen Trennungsversuch hat er wahnsinnig Angst bekommen vor den Anwälten und Richtern, er hatte das Gefühl, dass das verboten sei, was er hier macht und hat seiner nochFrau vorgelogen, dass er wieder zurück will... und dass er sich von mir trennen würde... was er allerdings Nie gemacht hat... Nachdem ist sie natürlich super Sauer und will ihm jetzt Schaden, wos nur irgendwie geht... sei das, dass sie ihm jetzt denn letzten Cent abnehmen will und sich nicht Scheiden lassen will, weil er während der Trennungszeit mehr bezahlen muss...


Ich weiss, dass er sicher nicht zu Ihr zurück will...
Habe aber auch gemerkt, dass er zimlich distanziert zu mir war in den letzten Wochen... versuche immer wieder positiv zu denken, dass eine Trennung/Scheidung sicher etwas sehr hartes ist, was man sich auch seelisch wieder damit auseinander setzen muss... man muss sich vor wildfremden Leuten rechtfertigen, warum man nicht mehr mit dem Partner zusammen sein will...
trotzdem ist es sehr schwer für mich da alleine durchzugehen...
normalerweise haben wir bei allem immer zueinander gehalten und haben die Probleme gemeinsam durchgestanden... Ich wünschte es wäre auch hier der Fall, aber wahrscheinlich muss er das wirklich mit sich alleine Klar machen... er kann im moment auch gar nicht über emotionale Sachen sprechen... wimmelt mich immer ab...

Ich vermisse seine Nähe, seine Liebe und Zuneigung...

Danke fürs zuhören

Mehr lesen

11. Mai 2006 um 12:07

Also mal
ganz ehrlich.....ich lebe gerade in scheidung. mein mann und ich warten sehnlichst auf den termin und werden nach der scheidung mit sicherheit ne party feiern. ich weiß ja nicht aus welchem grund sich deiner von seiner frau getrennt hat. wir müssen uns vor gericht nicht rechtfertigen. mein mann hat eine neue partnerin, der grund reicht um sich scheiden zu lassen. auch wenn ich nicht einwillige, werden wir geschieden, denn die partnerschaft ist nicht mehr her zu stellen. und auch muss er nachher genauso viel unterhalt zahlen wie im trennungsjahr. also irgendwas läuft bei euch schief.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Mai 2006 um 12:16
In Antwort auf hadar_12082955

Also mal
ganz ehrlich.....ich lebe gerade in scheidung. mein mann und ich warten sehnlichst auf den termin und werden nach der scheidung mit sicherheit ne party feiern. ich weiß ja nicht aus welchem grund sich deiner von seiner frau getrennt hat. wir müssen uns vor gericht nicht rechtfertigen. mein mann hat eine neue partnerin, der grund reicht um sich scheiden zu lassen. auch wenn ich nicht einwillige, werden wir geschieden, denn die partnerschaft ist nicht mehr her zu stellen. und auch muss er nachher genauso viel unterhalt zahlen wie im trennungsjahr. also irgendwas läuft bei euch schief.

Ich nehme mal an,
du bist von Deutschland...

Wir leben in der Schweiz, und da sind die Scheidungsgesetzte ziemlich hart...

Man kann sich nur sofort Scheiden lassen, wenn beide Parteien damit einverstanden sind...
Wenn eine Partei dies nicht will, dann gibts eine 2-Jährige Trennungszeit in der man von den Sozialversicherungen und vom Einkommen her immernoch als eine Familie gilt...

Eine Frau mit Kindern erhält während dieser Trennugszeit mehr Geld, wie wenn Sie geschieden ist, auch kommen Lohnerhöhungen während der Trennungszeit Ihr zugute, nach der Scheidung nicht mehr... darum lassen sich die wenigsten Frauen sofort scheiden...

Er hat Ihr nun vorgeschlagen, dass er Ihr trotzdem über die 2 Jahre hinweg soviel bezahlen würde, aber sie sich bitte trotzdem scheiden lassen soll... und das will sie nicht, weil sie uns natürlich keine Freude machen will...

Ich muss erwähnen dass sie eine sehr dominante Persönlichkeit ist, und auch obwohl sie schon 1 Jahr getrennt sind, immernoch das Gefühl hat, sie könne über ihn bestimmen und das er nicht machen darf was er will....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Mai 2006 um 12:29
In Antwort auf rajani_12439844

Ich nehme mal an,
du bist von Deutschland...

Wir leben in der Schweiz, und da sind die Scheidungsgesetzte ziemlich hart...

Man kann sich nur sofort Scheiden lassen, wenn beide Parteien damit einverstanden sind...
Wenn eine Partei dies nicht will, dann gibts eine 2-Jährige Trennungszeit in der man von den Sozialversicherungen und vom Einkommen her immernoch als eine Familie gilt...

Eine Frau mit Kindern erhält während dieser Trennugszeit mehr Geld, wie wenn Sie geschieden ist, auch kommen Lohnerhöhungen während der Trennungszeit Ihr zugute, nach der Scheidung nicht mehr... darum lassen sich die wenigsten Frauen sofort scheiden...

Er hat Ihr nun vorgeschlagen, dass er Ihr trotzdem über die 2 Jahre hinweg soviel bezahlen würde, aber sie sich bitte trotzdem scheiden lassen soll... und das will sie nicht, weil sie uns natürlich keine Freude machen will...

Ich muss erwähnen dass sie eine sehr dominante Persönlichkeit ist, und auch obwohl sie schon 1 Jahr getrennt sind, immernoch das Gefühl hat, sie könne über ihn bestimmen und das er nicht machen darf was er will....

Ah ja,
ok....dann ist das was anderes. muss gestehen, wenn das hier in deutschland auch so wäre.....würde ich selbstverständlich auch nicht einwilligen. wo bekommt man denn heute noch geld geschenkt?! ich verstehe nur nicht, warum dein partner dir gegenüber so komisch ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Mai 2006 um 12:51
In Antwort auf hadar_12082955

Ah ja,
ok....dann ist das was anderes. muss gestehen, wenn das hier in deutschland auch so wäre.....würde ich selbstverständlich auch nicht einwilligen. wo bekommt man denn heute noch geld geschenkt?! ich verstehe nur nicht, warum dein partner dir gegenüber so komisch ist.

...
genau wissen kann ich es nicht...

doch nach vielen Gesprächen mit meinem Umfeld, denke ich es liegt daran, dass sie wie bereits erwähnt eine sehr dominante Frau ist... sehr Besitzergreifend...

und ich bin eigentlich auch ziemlich tempramentvoll vorallem in Streitgesprächen fällt es mir schwer ruhig zu bleiben... bei mir explodiert die Bombe ziemlich heftig, dafür ist es nachher auch schnell wieder gut... und er ist einer, der eher ruhig im Gespräch belibt, dafür aber nachher zuerst etwas Distanz braucht, bis wieder alles in Ordnung ist... und diese Distanz macht mich fertig... weil ich ein total kuscheliger, emotionaler Mensch bin...

Natürlich war ich nach dem 1. Trennungsversuch auch nicht wirklich begeistert und war davon überzeugt, dass er wirklich wieder zu seiner Familie zurück wollte und mich gar nicht wirklich liebt... und so beendete ich die Beziehung... er wollte mich aber um jeden Preis wieder zurück und hat um mich gekämpft... ich hab ihm dann noch ne Chance gegeben... und hatte jede menge Erwartungen an Ihn... das er jetzt natürlich das verbockte wieder gut machen soll...
nur das Geschah sehr speehrlich... und so machte ich ihm immer wie mehr Vorwürfe...

Er hat dann mal erwähnt, dass er sich eingespeert fühlt, dass das aber nicht an mir liegen würde sondern an der Situation...

Seine Ex hat ihn über die Jahre hinweg immer wie mehr eingesperrt... er durfte am Feierabend nich mal mehr mit Kumpels ne halbe Stunde was trinken gehen, ohne das der Teufel los war... wenn er mal ne halbe stunde an denn Computer sass, stand sie schon da und reklamierte...

Ich hab das Gefühl, dass ich ihn im moment einfach mal machen lassen sollte... und meine Vorwürfe mal zurück stecken sollte... was leider aber auch nicht immer einfach für mich ist... ich glaube ich muss denn Vogel mal fliegen lassen, und darauf hoffen, dass er selber wieder in sein Nästchen zurück kehrt....
und mir dann die Liebe wieder geben kann, so wie wir es von anfang an eigentlich hatten...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Mai 2006 um 13:00
In Antwort auf rajani_12439844

...
genau wissen kann ich es nicht...

doch nach vielen Gesprächen mit meinem Umfeld, denke ich es liegt daran, dass sie wie bereits erwähnt eine sehr dominante Frau ist... sehr Besitzergreifend...

und ich bin eigentlich auch ziemlich tempramentvoll vorallem in Streitgesprächen fällt es mir schwer ruhig zu bleiben... bei mir explodiert die Bombe ziemlich heftig, dafür ist es nachher auch schnell wieder gut... und er ist einer, der eher ruhig im Gespräch belibt, dafür aber nachher zuerst etwas Distanz braucht, bis wieder alles in Ordnung ist... und diese Distanz macht mich fertig... weil ich ein total kuscheliger, emotionaler Mensch bin...

Natürlich war ich nach dem 1. Trennungsversuch auch nicht wirklich begeistert und war davon überzeugt, dass er wirklich wieder zu seiner Familie zurück wollte und mich gar nicht wirklich liebt... und so beendete ich die Beziehung... er wollte mich aber um jeden Preis wieder zurück und hat um mich gekämpft... ich hab ihm dann noch ne Chance gegeben... und hatte jede menge Erwartungen an Ihn... das er jetzt natürlich das verbockte wieder gut machen soll...
nur das Geschah sehr speehrlich... und so machte ich ihm immer wie mehr Vorwürfe...

Er hat dann mal erwähnt, dass er sich eingespeert fühlt, dass das aber nicht an mir liegen würde sondern an der Situation...

Seine Ex hat ihn über die Jahre hinweg immer wie mehr eingesperrt... er durfte am Feierabend nich mal mehr mit Kumpels ne halbe Stunde was trinken gehen, ohne das der Teufel los war... wenn er mal ne halbe stunde an denn Computer sass, stand sie schon da und reklamierte...

Ich hab das Gefühl, dass ich ihn im moment einfach mal machen lassen sollte... und meine Vorwürfe mal zurück stecken sollte... was leider aber auch nicht immer einfach für mich ist... ich glaube ich muss denn Vogel mal fliegen lassen, und darauf hoffen, dass er selber wieder in sein Nästchen zurück kehrt....
und mir dann die Liebe wieder geben kann, so wie wir es von anfang an eigentlich hatten...

Kruemelchen,
aber warum lässt er sich denn immernoch von seiner frau " einlullen" er ist eine eigene persönlichkeit, die sollte er ausleben, auch wenn seine frau sehr dominant ist. er hat sein leben. warum hat er beim ersten mal gesagt, dass er zu ihr zurück geht. mir kommt es vor, dass dein partner sehr labil ist und eine starke frau hinter sich brauch, weil er sonst nichts gebacken kriegt. ich kann mich auch täuschen....aber ich verstehe es nicht. meinst du, wenn du den vogel fliegen lässt, dass sich da was ändert.....ich hab da eher das gefühl, dass er wieder ankommt und sagt, er geht zu seiner frau zurück. warum lässt er sich in gewissem maße immernoch an seinem leben teilhaben??? warum??? mein mann und ich haben uns schon über ein halbes jahr nicht mehr gesehen, gehört auch schon ewig nicht mehr. das ist auch gut so!!! ich lebe MEIN leben, da hat er sich nicht einzumischen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Mai 2006 um 13:15
In Antwort auf hadar_12082955

Kruemelchen,
aber warum lässt er sich denn immernoch von seiner frau " einlullen" er ist eine eigene persönlichkeit, die sollte er ausleben, auch wenn seine frau sehr dominant ist. er hat sein leben. warum hat er beim ersten mal gesagt, dass er zu ihr zurück geht. mir kommt es vor, dass dein partner sehr labil ist und eine starke frau hinter sich brauch, weil er sonst nichts gebacken kriegt. ich kann mich auch täuschen....aber ich verstehe es nicht. meinst du, wenn du den vogel fliegen lässt, dass sich da was ändert.....ich hab da eher das gefühl, dass er wieder ankommt und sagt, er geht zu seiner frau zurück. warum lässt er sich in gewissem maße immernoch an seinem leben teilhaben??? warum??? mein mann und ich haben uns schon über ein halbes jahr nicht mehr gesehen, gehört auch schon ewig nicht mehr. das ist auch gut so!!! ich lebe MEIN leben, da hat er sich nicht einzumischen!

Weil...
es ist zum Glück nicht mehr so schlimm wie auch schon... aber das hat diverse Gründe...

Das er eine starke Frau an seiner Seite braucht, dass ist schon so... nur muss das Gleichgewicht stimmen...
was es eigentlich zwischen uns immer so war...

Das grösste Problem war, dass er 2 Kinder mit dieser Frau hat... und er sie verlassen hat während der 2. Schwangerschaft... Sie hat ihm dann so riesige Vorwürfe gemacht... und Sie hat immer wieder die Kinder als Druckmittel benutzt... und er liebt seine Kinder wirklich abgöttisch... (was ich auch sehr schön finde)
Sie hat das auch während des 1. Trennungsversuchs ausgenützt und nahm die beiden mit an die Gerichtsverhandlung... das Baby im Arm...
und scheinbar hat ihm dann die Richterin wahnsinnig ins Gewissen geredet, so alias ihr seid ja noch so eine junge schöne Familie wollt ihr es nicht nochmal probieren? und seine Ex hat dann auch auf Unschuldig gemacht, sie wisse gar nicht, warum er sich eigentlich trennen will... und die armen Kinder....

und so bekamm er ein wahnsinnig schlechtes Gewissen und traute sich nicht mehr...
muss auch erwähnen, dass sich sämtliche Kolegen von ihm distanziert haben... und ihn als abscheuliches Ungeheuer anschauen...

Ich meine es in dem Sinn, denn Vogel fliegen lassen, nicht die Bezihung zu beenden sondern ihn einfach mal machen lassen, keine Erwartungen an ihn stellen... das er einfach mal tun und lassen kann was er will...
Natürlich klappt das auch nicht auf ewige Zeit hinaus, aber ich denke vieleicht braucht er das, um zu merken, wie du selbst sagst, dass er ein eigenständiger Mensch ist...

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Mai 2006 um 13:26
In Antwort auf rajani_12439844

Weil...
es ist zum Glück nicht mehr so schlimm wie auch schon... aber das hat diverse Gründe...

Das er eine starke Frau an seiner Seite braucht, dass ist schon so... nur muss das Gleichgewicht stimmen...
was es eigentlich zwischen uns immer so war...

Das grösste Problem war, dass er 2 Kinder mit dieser Frau hat... und er sie verlassen hat während der 2. Schwangerschaft... Sie hat ihm dann so riesige Vorwürfe gemacht... und Sie hat immer wieder die Kinder als Druckmittel benutzt... und er liebt seine Kinder wirklich abgöttisch... (was ich auch sehr schön finde)
Sie hat das auch während des 1. Trennungsversuchs ausgenützt und nahm die beiden mit an die Gerichtsverhandlung... das Baby im Arm...
und scheinbar hat ihm dann die Richterin wahnsinnig ins Gewissen geredet, so alias ihr seid ja noch so eine junge schöne Familie wollt ihr es nicht nochmal probieren? und seine Ex hat dann auch auf Unschuldig gemacht, sie wisse gar nicht, warum er sich eigentlich trennen will... und die armen Kinder....

und so bekamm er ein wahnsinnig schlechtes Gewissen und traute sich nicht mehr...
muss auch erwähnen, dass sich sämtliche Kolegen von ihm distanziert haben... und ihn als abscheuliches Ungeheuer anschauen...

Ich meine es in dem Sinn, denn Vogel fliegen lassen, nicht die Bezihung zu beenden sondern ihn einfach mal machen lassen, keine Erwartungen an ihn stellen... das er einfach mal tun und lassen kann was er will...
Natürlich klappt das auch nicht auf ewige Zeit hinaus, aber ich denke vieleicht braucht er das, um zu merken, wie du selbst sagst, dass er ein eigenständiger Mensch ist...

Aber
da muss er stark werden. er darf sich von anderen nichts einreden lassen. er ist mit dir zusammen, weil er das wollte. er hat sich getrennt, weil er es wollte....jetzt muss er für sein tun verantwortung übernehmen. ok, er muss zu sich selbst finden, so wie du schon sagst.aber schafft er das??? weißt du, mein mann war auch so....wir haben aber zum glück keine kinder. was ist aus ihm geworden? ein nichts, ein armseliges würstchen....mein mann schafft es nicht....obwohl er eine starke frau hinter sich hat. er hat keine wohnung, kein auto, keinen job. seine freundin hat ihn bei sich aufgenommen, hat ihm eine arbeit besorgt.....soweit hat er es dann doch in den griff bekommen....aber was ist das für ein leben, sich von der freundin so abhängig zu machen? ich habe es ganz alleine geschafft. habe meine super süße kleine wohnung, einen tollen job, geld..naja..kann immer mehr sein freunde ....ich lebe mein leben und fühle mich gut dabei. bis dein schatz soweit ist, werden noch viele tränen fließen. ich weiß dass ich verdammt stark und hart im nehmen bin. ist dein schatz das auch? ich habe am tag meines umzuges meinen mann gesehen mit seiner freundin...im supermarkt...war ne scheiß situation, ich habe nur schnell n paar sachen fürs wochenende eingekauft und er steht knutschend 2 kassen neben mir. jeder andere hätte was gesagt oder getan. ich nicht.....erhobenen hauptes bin ich an beiden vorbei gegangen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Mai 2006 um 13:54
In Antwort auf hadar_12082955

Aber
da muss er stark werden. er darf sich von anderen nichts einreden lassen. er ist mit dir zusammen, weil er das wollte. er hat sich getrennt, weil er es wollte....jetzt muss er für sein tun verantwortung übernehmen. ok, er muss zu sich selbst finden, so wie du schon sagst.aber schafft er das??? weißt du, mein mann war auch so....wir haben aber zum glück keine kinder. was ist aus ihm geworden? ein nichts, ein armseliges würstchen....mein mann schafft es nicht....obwohl er eine starke frau hinter sich hat. er hat keine wohnung, kein auto, keinen job. seine freundin hat ihn bei sich aufgenommen, hat ihm eine arbeit besorgt.....soweit hat er es dann doch in den griff bekommen....aber was ist das für ein leben, sich von der freundin so abhängig zu machen? ich habe es ganz alleine geschafft. habe meine super süße kleine wohnung, einen tollen job, geld..naja..kann immer mehr sein freunde ....ich lebe mein leben und fühle mich gut dabei. bis dein schatz soweit ist, werden noch viele tränen fließen. ich weiß dass ich verdammt stark und hart im nehmen bin. ist dein schatz das auch? ich habe am tag meines umzuges meinen mann gesehen mit seiner freundin...im supermarkt...war ne scheiß situation, ich habe nur schnell n paar sachen fürs wochenende eingekauft und er steht knutschend 2 kassen neben mir. jeder andere hätte was gesagt oder getan. ich nicht.....erhobenen hauptes bin ich an beiden vorbei gegangen.

Ich hoffe...
dass ers schafft... er ist sonst zum Glück nicht so...
könnte auch nicht mit so einem Mann zusammen sein...
übel... ;o)

Er hat einen guten Job in einer Bank und sonst weiss er eigentlich auch was er will...

ewigs werde ich das sicher auch nicht mehr mitmachen, dass würde mich sonst kaput machen...

Hast Du gut gemacht... ;o) so hab ichs auch immer mit meinen Exfreunden gemacht... und immer wieder habe ich dann von Bekannten gehört, dass meine Exfreunde sagten: Sie war halt schon was ganz besonderes...
jetzt sollen sie mit ihren Weibern Glücklich werden... sie wollten es ja so... ;o)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Mai 2006 um 14:17
In Antwort auf rajani_12439844

Ich hoffe...
dass ers schafft... er ist sonst zum Glück nicht so...
könnte auch nicht mit so einem Mann zusammen sein...
übel... ;o)

Er hat einen guten Job in einer Bank und sonst weiss er eigentlich auch was er will...

ewigs werde ich das sicher auch nicht mehr mitmachen, dass würde mich sonst kaput machen...

Hast Du gut gemacht... ;o) so hab ichs auch immer mit meinen Exfreunden gemacht... und immer wieder habe ich dann von Bekannten gehört, dass meine Exfreunde sagten: Sie war halt schon was ganz besonderes...
jetzt sollen sie mit ihren Weibern Glücklich werden... sie wollten es ja so... ;o)


mein ex hat auch schon verlauten lassen, dass er nie geglaubt hätte, dass ich es schaffe. ich habe mich auch äußerlich sehr verändert....zum positiven. .....es gibt da jemanden, der mir ein stück meines herzens gestohlen hat. ich hoffe nur, dass wirklich was draus wird. er ist wundervoll, weiß was er will...wie sein leben weitergehen soll....das imponiert mir. er ist auch eine starke, ergeizige persönlichkeit wie ich ach ja.....träum...

zurück zum thema. dass du das nicht ewig so mitmachen kannst, verstehe ich absolut. sicher ist es hart, wenn kinder mit im spiel sind....aber er darf seine frau nicht mehr an seinem leben teil haben lassen. solange er da noch ein schelchtes gewissen bekommt, greift sie menthal noch ins sein leben ein. aber wie man das beendet weiß ich leider auch nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Mai 2006 um 14:55
In Antwort auf hadar_12082955


mein ex hat auch schon verlauten lassen, dass er nie geglaubt hätte, dass ich es schaffe. ich habe mich auch äußerlich sehr verändert....zum positiven. .....es gibt da jemanden, der mir ein stück meines herzens gestohlen hat. ich hoffe nur, dass wirklich was draus wird. er ist wundervoll, weiß was er will...wie sein leben weitergehen soll....das imponiert mir. er ist auch eine starke, ergeizige persönlichkeit wie ich ach ja.....träum...

zurück zum thema. dass du das nicht ewig so mitmachen kannst, verstehe ich absolut. sicher ist es hart, wenn kinder mit im spiel sind....aber er darf seine frau nicht mehr an seinem leben teil haben lassen. solange er da noch ein schelchtes gewissen bekommt, greift sie menthal noch ins sein leben ein. aber wie man das beendet weiß ich leider auch nicht.

Das freut mich für dich...
es ist doch meistens so, zuerst schafft man es kaum, und meint das Leben wäre am Ende ohne den Partner, bis man aufsmal merkt, wie sehr eine solche Beziehung auch Belastung mit sich bringen kann... und es jenachdem viel befreiender ist, sich zu lösen... vieleicht nicht direkt nach der Trennung aber nach ein paar Wochen sieht man die Welt wieder mit ganz anderen Augen...

Ich bereue bis jetzt keine Beziehung die ich beendet habe... hoffe aber doch, dass ich denn Mann meiner Träume gefunden habe... es hat sich zumindest so angefühlt... und mein Herz sagt das nachwievor... und Kriesen gibt es in den besten Beziehungen...

Jetzt warte ich mal gespannt ab, was Heute Abend dabei rauskommt... zähle langsam schon die Minuten... kannst du ein Beruhgungsmittel empfehlen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Mai 2006 um 15:21
In Antwort auf rajani_12439844

Das freut mich für dich...
es ist doch meistens so, zuerst schafft man es kaum, und meint das Leben wäre am Ende ohne den Partner, bis man aufsmal merkt, wie sehr eine solche Beziehung auch Belastung mit sich bringen kann... und es jenachdem viel befreiender ist, sich zu lösen... vieleicht nicht direkt nach der Trennung aber nach ein paar Wochen sieht man die Welt wieder mit ganz anderen Augen...

Ich bereue bis jetzt keine Beziehung die ich beendet habe... hoffe aber doch, dass ich denn Mann meiner Träume gefunden habe... es hat sich zumindest so angefühlt... und mein Herz sagt das nachwievor... und Kriesen gibt es in den besten Beziehungen...

Jetzt warte ich mal gespannt ab, was Heute Abend dabei rauskommt... zähle langsam schon die Minuten... kannst du ein Beruhgungsmittel empfehlen...


ich dachte eher, du kennst was gutes zur beruhigung. habe es dringend nötig. werde mich samstag ( mein geburtstag ) das erste mal mit diesem mann treffen. wir sollten eigentlich ein buch über unser kennen lernen schreiben. das ist absolut filmreif.

ich habe damals fast ein halbes jahr gebraucht um mich komplett von meinem mann zu lösen, aber als es soweit war, war das ein tolles gefühl. ich hoffe, dass ich in diesem mann, den ich treffen werde den richtigen partner für mcih gefunden habe.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Mai 2006 um 15:25

Hallo Krümelchen!
Kann dich nur zu gut verstehen...ich hab das auch mitgemacht...ist ein halbes Jahr her, da hatte mein Freund die Scheidung.
Ich war schon bei jedem Anwaltstermin so nervös,dass ich vom Klo nicht runter kam
Den Scheidungstermin wusste ich Gott sie Dank nicht - wurde am Abend von all meinen Freunden u. von meinem Schatz mit einer Riesen-Scheidungs-Party überrascht...
Kannst dir ja vorstellen, wie es mir da ging - ich hab nur geheult u. gezittert.

Wünsch dir alles gute u. drück dir die Daumen,dass alles gut geht!

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Mai 2006 um 15:38
In Antwort auf hadar_12082955


ich dachte eher, du kennst was gutes zur beruhigung. habe es dringend nötig. werde mich samstag ( mein geburtstag ) das erste mal mit diesem mann treffen. wir sollten eigentlich ein buch über unser kennen lernen schreiben. das ist absolut filmreif.

ich habe damals fast ein halbes jahr gebraucht um mich komplett von meinem mann zu lösen, aber als es soweit war, war das ein tolles gefühl. ich hoffe, dass ich in diesem mann, den ich treffen werde den richtigen partner für mcih gefunden habe.


Nein leider nicht, ich glaub ich würd mir das Zeug Schachtelweise reinpfeifen...

Dann wirst Du ja ein wunderschönes Geburtstagsgeschenk erhalten... wir haben uns auch an seinem Geburtstag das erste mal geküsst... das war der Wahnsinn...

Hast ihn indemfall noch nie gesehen? aber sicher schon mal ein Foto??

Ich wünsches Dir von ganzem Herzen... es ist so schön sich neu zuverlieben... und alles mit der rosaroten Brille zusehen...

So noch 1.5 Stunden... der countdown läuft....
Ich wär ja so gerne ein Mäuschen und würd mich bei dem Richter unterm Stuhl verstecken... ;o)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Mai 2006 um 16:05
In Antwort auf rajani_12439844


Nein leider nicht, ich glaub ich würd mir das Zeug Schachtelweise reinpfeifen...

Dann wirst Du ja ein wunderschönes Geburtstagsgeschenk erhalten... wir haben uns auch an seinem Geburtstag das erste mal geküsst... das war der Wahnsinn...

Hast ihn indemfall noch nie gesehen? aber sicher schon mal ein Foto??

Ich wünsches Dir von ganzem Herzen... es ist so schön sich neu zuverlieben... und alles mit der rosaroten Brille zusehen...

So noch 1.5 Stunden... der countdown läuft....
Ich wär ja so gerne ein Mäuschen und würd mich bei dem Richter unterm Stuhl verstecken... ;o)

Ich habe
diese brille schon auf es ist ein wahnsinns gefühl sich die fotos anzusehen....bis jetzt sind es nur schmetterlinge im bauch...mal schauen ob es hubschrauber werden. wir haben uns vor ca 1 jahr hier kennengelernt....er stress...ich stress...private mails geschickt uns gegenseitig mut gemacht. kontakt riss total ab....kurz vor ostern haben wir uns hier wieder getroffen....handy-nr...fotos...mails ausgetauscht...und einfach nur begeistert. ich wünsche mir so sehr, dass das am samstag klappt. er hat einen sehr stressigen job. ich möchte nicht dass er ihn meinetwegen vernachlässigt. ihn nur ein eiziges mal zu sehen wäre das größte für mich. möchte ihn gerne näher kennen lernen

oh man.....noch 1 stunde.....jetzt fange ich auch schon an .... kann ich mich mit unterm stuhl verstecken? dann würden wir der dominanten dame aber das mäulchen stopfen und sie würde einwilligen.....ich ziemlich feuer unterm hintern, die würde nix mehr sagen......darf ich....och bitte

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Mai 2006 um 16:21
In Antwort auf hadar_12082955

Ich habe
diese brille schon auf es ist ein wahnsinns gefühl sich die fotos anzusehen....bis jetzt sind es nur schmetterlinge im bauch...mal schauen ob es hubschrauber werden. wir haben uns vor ca 1 jahr hier kennengelernt....er stress...ich stress...private mails geschickt uns gegenseitig mut gemacht. kontakt riss total ab....kurz vor ostern haben wir uns hier wieder getroffen....handy-nr...fotos...mails ausgetauscht...und einfach nur begeistert. ich wünsche mir so sehr, dass das am samstag klappt. er hat einen sehr stressigen job. ich möchte nicht dass er ihn meinetwegen vernachlässigt. ihn nur ein eiziges mal zu sehen wäre das größte für mich. möchte ihn gerne näher kennen lernen

oh man.....noch 1 stunde.....jetzt fange ich auch schon an .... kann ich mich mit unterm stuhl verstecken? dann würden wir der dominanten dame aber das mäulchen stopfen und sie würde einwilligen.....ich ziemlich feuer unterm hintern, die würde nix mehr sagen......darf ich....och bitte

...
das wird schon klappen... wirst sehen...
und dann soll er dich noch einmal zusätzlich knudeln... und zwar einmal für mich, weil ich im moment bischen zu kurz komme...

musst mir dann unbedingt erzählen wies gelaufen ist...

ich werd mich aller spätistens morgen wieder melden... nehme mal nicht an, dass ich heute noch dazukommen werde... und ich bin dankbar für jedes Daumen drücken heute in genau 43 min... ( auch von allen stillen mitlesern...)

Na klar kannst du mitkommen... dann knabbern wir ihr bischen die Zehen an, sobald sie schwierig tut...
und dann binden wir noch die Schnürsenkel zusammen... das wird lustig...

Danke vielmal, dass du mir zugehört hast... hat sehr gut getan... und ich bin schon viel optimistischer...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Mai 2006 um 16:34
In Antwort auf rajani_12439844

...
das wird schon klappen... wirst sehen...
und dann soll er dich noch einmal zusätzlich knudeln... und zwar einmal für mich, weil ich im moment bischen zu kurz komme...

musst mir dann unbedingt erzählen wies gelaufen ist...

ich werd mich aller spätistens morgen wieder melden... nehme mal nicht an, dass ich heute noch dazukommen werde... und ich bin dankbar für jedes Daumen drücken heute in genau 43 min... ( auch von allen stillen mitlesern...)

Na klar kannst du mitkommen... dann knabbern wir ihr bischen die Zehen an, sobald sie schwierig tut...
und dann binden wir noch die Schnürsenkel zusammen... das wird lustig...

Danke vielmal, dass du mir zugehört hast... hat sehr gut getan... und ich bin schon viel optimistischer...

Gern geschehen
brauchst dich aber nicht zu bedanken, ich kenne diese thematik und dachte, ich könnte vielleicht mitreden

ok, ich werd es ihm sagen....dann muss er 2x knuddeln, einmal sollte nämlich mein geburtstagsgeschenkt werden....dazu ein kuss .... hat er zumindest gesagt .....un einmal knuddeln für dich .... und einmal für meine mama...einmal für meinen papa....einmal für meine freunde und dann ...hoffe ich ....lässt er mich nimmer los. bekanntlich stirbt die hoffnung ja zuletzt.
noch 32 min..... ich muss gleich noch n bissel einkaufen....bissel ist gut, das wird n riesen einkauf .... ich drücke dir ganz fest die daumen, dass dein schatz mit einem lächeln heim kommt und alles zu eurer zufriedenheit ist.

bis morgen kruemelchen
muss dich mal knuddeln....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Mai 2006 um 8:31
In Antwort auf hadar_12082955

Gern geschehen
brauchst dich aber nicht zu bedanken, ich kenne diese thematik und dachte, ich könnte vielleicht mitreden

ok, ich werd es ihm sagen....dann muss er 2x knuddeln, einmal sollte nämlich mein geburtstagsgeschenkt werden....dazu ein kuss .... hat er zumindest gesagt .....un einmal knuddeln für dich .... und einmal für meine mama...einmal für meinen papa....einmal für meine freunde und dann ...hoffe ich ....lässt er mich nimmer los. bekanntlich stirbt die hoffnung ja zuletzt.
noch 32 min..... ich muss gleich noch n bissel einkaufen....bissel ist gut, das wird n riesen einkauf .... ich drücke dir ganz fest die daumen, dass dein schatz mit einem lächeln heim kommt und alles zu eurer zufriedenheit ist.

bis morgen kruemelchen
muss dich mal knuddeln....

Es hat geklappt!!!
Er ist seit gestern offieziel getrennt!!! Yuupppiiii

Aber natürlich hat sie sich geweigert sich auch gleich scheiden zulassen... jetzt dauerts noch bis Juli 2007 bis die zwangsscheidung durchgezogen wird... zum Glück werden die 2 Jahre nicht ab der gerichtlichen Trennung gerechnet, sondern dann, wo er auszog... Was das Finanzielle angeht, ist es nicht so gut gelaufen... ich weiss wirklich nicht, wass sich das Gericht manchmal überlegt.... er hat jetzt noch grandiose 1200 Euro... und muss ab nächstem Jahr sogar noch die hälfte der Gratifikation abgeben... und sie bekommt etwa 3x soviel jeden Monat...

aber jetzt haben wir Zeit, einen super Anwalt zufinden...

und was auch noch schön war, wir konnten gestern seit Wochen, endlich wieder einmal vernünftig miteinander reden... es hat sehr gut getan, mal alle Karten auf den Tisch zulegen...


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Mai 2006 um 8:49
In Antwort auf rajani_12439844

Es hat geklappt!!!
Er ist seit gestern offieziel getrennt!!! Yuupppiiii

Aber natürlich hat sie sich geweigert sich auch gleich scheiden zulassen... jetzt dauerts noch bis Juli 2007 bis die zwangsscheidung durchgezogen wird... zum Glück werden die 2 Jahre nicht ab der gerichtlichen Trennung gerechnet, sondern dann, wo er auszog... Was das Finanzielle angeht, ist es nicht so gut gelaufen... ich weiss wirklich nicht, wass sich das Gericht manchmal überlegt.... er hat jetzt noch grandiose 1200 Euro... und muss ab nächstem Jahr sogar noch die hälfte der Gratifikation abgeben... und sie bekommt etwa 3x soviel jeden Monat...

aber jetzt haben wir Zeit, einen super Anwalt zufinden...

und was auch noch schön war, wir konnten gestern seit Wochen, endlich wieder einmal vernünftig miteinander reden... es hat sehr gut getan, mal alle Karten auf den Tisch zulegen...



oh das freut mich ganz arg für euch. ich musste gerade staunen....wieviel geld die ex dann zur verfügung haben muss. ich verdiene nur knapp soviel wie deinem schatz übrig bleibt und bekomme 200,- unterhalt von meinem mann.....die er noch nie gezahlt hat. wahnsinn!!! dann hattest du oder ihr ja einen schönen abend
oh fein....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Mai 2006 um 8:57
In Antwort auf rajani_12439844

Es hat geklappt!!!
Er ist seit gestern offieziel getrennt!!! Yuupppiiii

Aber natürlich hat sie sich geweigert sich auch gleich scheiden zulassen... jetzt dauerts noch bis Juli 2007 bis die zwangsscheidung durchgezogen wird... zum Glück werden die 2 Jahre nicht ab der gerichtlichen Trennung gerechnet, sondern dann, wo er auszog... Was das Finanzielle angeht, ist es nicht so gut gelaufen... ich weiss wirklich nicht, wass sich das Gericht manchmal überlegt.... er hat jetzt noch grandiose 1200 Euro... und muss ab nächstem Jahr sogar noch die hälfte der Gratifikation abgeben... und sie bekommt etwa 3x soviel jeden Monat...

aber jetzt haben wir Zeit, einen super Anwalt zufinden...

und was auch noch schön war, wir konnten gestern seit Wochen, endlich wieder einmal vernünftig miteinander reden... es hat sehr gut getan, mal alle Karten auf den Tisch zulegen...


Du fällt irgendwann mal alles auf dich zurück...
kruemelchen.....nicht das ich denke das du was angerichtet hast....mir gefällt nicht wie du über die frau sprichst! sag mal - kannst du auch nur ein bißchen, im entferntesten, auch nur ansatzweise nachvollziehen wie es für eine frau ist in der schwangerschaft sitzen gelassen zu werden????? das ist ein unglaublicher horrortripp und jeder mann der sowas macht, kann sein herz nicht am richtigen fleck haben! weißt du wie es ist in diesem schlimmen zustand eine geburt zu meistern? versteh mich nicht falsch - ich wünsche dir das alles gut wird, ich denke auch nicht das du etwas schlimmes gemacht hast - mir gefällt nur nicht das anscheinend keiner von euch mal ein bißchen kleinlaut ist und diese frau versteht. es gibt immer ursache und wirkung! himmel ist sie - zu recht - verletzt. sag...würdest du dir diese erfahrung für dich wünschen??? mensch - sie ist doch schon so arm genug dran weil sie etwas hat woran sie ihr leben lang zu knabbern hat, was sie nie vergessen und verziehen kann. stell dir mal ihr armes leben vor? sie sollte euch leid tun, aber von herzen! vielleicht ist es dir so möglich deinen frieden mit ihr zu machen. negative energie fällt immer auf einen selbst zurück. das ist ein ungeschriebenes naturgesetz. bei euch wird wieder ruhe einkehren, er wird sich dir wieder öffnen, aber sie - sie hat weiterhin und für immer ein trauma zu bewältigen.
denke daran - ein trauma was dein liebster ihr verpaßt hat. es wird euch einholen. nicht jetzt, nicht bald aber irgendwann. ändere deine einstellung damit du die zeit bis zur scheidung gut durchstehst. dein freund braucht dich und dafür benötigst du deinen seelenfrieden! ich weiß das......leider..... liebe grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Mai 2006 um 9:03
In Antwort auf hadar_12082955


oh das freut mich ganz arg für euch. ich musste gerade staunen....wieviel geld die ex dann zur verfügung haben muss. ich verdiene nur knapp soviel wie deinem schatz übrig bleibt und bekomme 200,- unterhalt von meinem mann.....die er noch nie gezahlt hat. wahnsinn!!! dann hattest du oder ihr ja einen schönen abend
oh fein....

Jaaaa, da staunt jeder...
Eigentlich verdient er ja wirklich gut, Klar wenn man bei einer Bank arbeitet... und man bedenke, dass die Löhne in der Schweiz doch höher sind wie in Deutschland, aber dafür alles andere in der Schweiz auch viel teurer ist...

Hey und du wirst es nicht glauben... sie bekam vorher 400.- Euro weniger und hat sich beklagt, dass es ihr nirgens reicht... wollte sogar aufs Sozialamt, aber die haben sie sofort rausgeworfen... hihi...

und die Richterin hat ihr die einfach so 400.- mehr zugesprochen... unglaublich...
ich finds einfach hart, wenn sie 3/4 vom Einkommen erhält und er nicht mal weiss, wie er sein mittagessen finanzieren kann...

Wir müssen jetzt wirklich schauen, dass wir an dieser Situation irgendwas ändern können bis zum Scheidungstermin...

Vorallem, wollen wir ja irgendwann einmal, wenn das alles erledigt ist und wir unsere Beziehung gefestigt haben, ja selbst auch heiraten und Kinder haben...

es ist nicht einfach das alles... und dann überlege ich mir zwischendurch wieder, es gibt noch so viele Single Männer die keinen Hausdrachen und oder Kinder haben, wo doch alles so einfach wäre...
aber wo die Liebe hinfällt...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Mai 2006 um 9:11
In Antwort auf daisy_12929652

Du fällt irgendwann mal alles auf dich zurück...
kruemelchen.....nicht das ich denke das du was angerichtet hast....mir gefällt nicht wie du über die frau sprichst! sag mal - kannst du auch nur ein bißchen, im entferntesten, auch nur ansatzweise nachvollziehen wie es für eine frau ist in der schwangerschaft sitzen gelassen zu werden????? das ist ein unglaublicher horrortripp und jeder mann der sowas macht, kann sein herz nicht am richtigen fleck haben! weißt du wie es ist in diesem schlimmen zustand eine geburt zu meistern? versteh mich nicht falsch - ich wünsche dir das alles gut wird, ich denke auch nicht das du etwas schlimmes gemacht hast - mir gefällt nur nicht das anscheinend keiner von euch mal ein bißchen kleinlaut ist und diese frau versteht. es gibt immer ursache und wirkung! himmel ist sie - zu recht - verletzt. sag...würdest du dir diese erfahrung für dich wünschen??? mensch - sie ist doch schon so arm genug dran weil sie etwas hat woran sie ihr leben lang zu knabbern hat, was sie nie vergessen und verziehen kann. stell dir mal ihr armes leben vor? sie sollte euch leid tun, aber von herzen! vielleicht ist es dir so möglich deinen frieden mit ihr zu machen. negative energie fällt immer auf einen selbst zurück. das ist ein ungeschriebenes naturgesetz. bei euch wird wieder ruhe einkehren, er wird sich dir wieder öffnen, aber sie - sie hat weiterhin und für immer ein trauma zu bewältigen.
denke daran - ein trauma was dein liebster ihr verpaßt hat. es wird euch einholen. nicht jetzt, nicht bald aber irgendwann. ändere deine einstellung damit du die zeit bis zur scheidung gut durchstehst. dein freund braucht dich und dafür benötigst du deinen seelenfrieden! ich weiß das......leider..... liebe grüße

Hallo????
vielleicht hast du ja auch meine antworten gelesen....das hoffe ich. ich bin eine verlassene ehefrau. mein mann hat sich auch einen scheiß um mich gekümmert. diese mitleidsmasche kann ich nicht mehr hören. die beiden haben sich getrennt, ok....da hat kruemelchen aber nix mit zu tun. warum soll sie sich in die lager der frau versetzen. sie fängt mit ihrem schatz ein neues leben an, warum soll sie in der vergangenheit rumwühlen und alte wunden aufreißen, die nix mit ihr zu tun haben!?! das blonde miststück von meinem mann hat es auch nicht interessiert....im gegenteil, sie hat noch oben drauf gehauen. ich komme mit meinem gehalt klar...aber mir steht auch unterhalt zu, den mein mann noch nie gezahlt hat. kann er ja auch garnicht....er muss die kohle ihr ja hinten und vorne rein blasen, damit sie weiterhin zur kosmetik und ins nagelstudio rennen kann.( ich kenne seine freundin, sie war eine kundin von uns ) ....... ich bin der meinung, dass kruemelchen ihm jetzt helfen muss auf eigenen beinen zu stehen, ihm den rücken zu stärken. mehr nicht. sie hat mit der schwangerschaft der ex nichts zu tun .... also halte ihr das hier nicht vor. die ex macht das alles eh nur aus rache....ich spreche aus eigener erfahrung. ich habe auch härtere geschütze aufgefahren soll mein ex doch zusehen wie er da wieder rauskommen will......*lach* garnicht!!!!!!!!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Mai 2006 um 9:18
In Antwort auf rajani_12439844

Jaaaa, da staunt jeder...
Eigentlich verdient er ja wirklich gut, Klar wenn man bei einer Bank arbeitet... und man bedenke, dass die Löhne in der Schweiz doch höher sind wie in Deutschland, aber dafür alles andere in der Schweiz auch viel teurer ist...

Hey und du wirst es nicht glauben... sie bekam vorher 400.- Euro weniger und hat sich beklagt, dass es ihr nirgens reicht... wollte sogar aufs Sozialamt, aber die haben sie sofort rausgeworfen... hihi...

und die Richterin hat ihr die einfach so 400.- mehr zugesprochen... unglaublich...
ich finds einfach hart, wenn sie 3/4 vom Einkommen erhält und er nicht mal weiss, wie er sein mittagessen finanzieren kann...

Wir müssen jetzt wirklich schauen, dass wir an dieser Situation irgendwas ändern können bis zum Scheidungstermin...

Vorallem, wollen wir ja irgendwann einmal, wenn das alles erledigt ist und wir unsere Beziehung gefestigt haben, ja selbst auch heiraten und Kinder haben...

es ist nicht einfach das alles... und dann überlege ich mir zwischendurch wieder, es gibt noch so viele Single Männer die keinen Hausdrachen und oder Kinder haben, wo doch alles so einfach wäre...
aber wo die Liebe hinfällt...

Ich weiß...
... aber wenn man will, schafft man das. wo die liebe hinfällt ja ja....da kann ich auch ein lied von singen. hätte auch lieber jemanden kennen gelernt, der in meiner nähe wohnt....aber nein....es müssen 200km zwischen uns liegen. ist eigentlich nicht weiter schlimm, aber wir haben beide jobs....die es eigentlich unmöglich machen sich zu sehen.aber wir schaffen das. wenn es wirklich passen sollte, gibt es einen weg.

klar wird auf euch eine harte zeit zukommen. ich will das garnicht verherrlichen, mein mann wird mir spätestens nach dem gerichtsbeschluss den unterhalt zahlen müssen. inzwischen beläuft sich der auf eine kleine 4 stellige summe. er hat das geld nciht, das weiß ich. aber dann muss er nebenbei arbeiten, das mache ich auch um über die runden zu kommen. ich möchte auch mal shoppen gehen, oder so wie jetzt, mein 2. tattoo finanzieren....da legt man dann man ne wochenendschicht ein und der rubel rollt
ihr schafft das!!! da bin ich mir ganz sicher, der anfang ist doch schon gemacht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Mai 2006 um 9:25
In Antwort auf daisy_12929652

Du fällt irgendwann mal alles auf dich zurück...
kruemelchen.....nicht das ich denke das du was angerichtet hast....mir gefällt nicht wie du über die frau sprichst! sag mal - kannst du auch nur ein bißchen, im entferntesten, auch nur ansatzweise nachvollziehen wie es für eine frau ist in der schwangerschaft sitzen gelassen zu werden????? das ist ein unglaublicher horrortripp und jeder mann der sowas macht, kann sein herz nicht am richtigen fleck haben! weißt du wie es ist in diesem schlimmen zustand eine geburt zu meistern? versteh mich nicht falsch - ich wünsche dir das alles gut wird, ich denke auch nicht das du etwas schlimmes gemacht hast - mir gefällt nur nicht das anscheinend keiner von euch mal ein bißchen kleinlaut ist und diese frau versteht. es gibt immer ursache und wirkung! himmel ist sie - zu recht - verletzt. sag...würdest du dir diese erfahrung für dich wünschen??? mensch - sie ist doch schon so arm genug dran weil sie etwas hat woran sie ihr leben lang zu knabbern hat, was sie nie vergessen und verziehen kann. stell dir mal ihr armes leben vor? sie sollte euch leid tun, aber von herzen! vielleicht ist es dir so möglich deinen frieden mit ihr zu machen. negative energie fällt immer auf einen selbst zurück. das ist ein ungeschriebenes naturgesetz. bei euch wird wieder ruhe einkehren, er wird sich dir wieder öffnen, aber sie - sie hat weiterhin und für immer ein trauma zu bewältigen.
denke daran - ein trauma was dein liebster ihr verpaßt hat. es wird euch einholen. nicht jetzt, nicht bald aber irgendwann. ändere deine einstellung damit du die zeit bis zur scheidung gut durchstehst. dein freund braucht dich und dafür benötigst du deinen seelenfrieden! ich weiß das......leider..... liebe grüße

Ich kann Deine Gedanken sehr gut verstehen...
Ich schreibe hier im Forum über meine Gedanken, meine Gefühle, meine Situation... und es ist auch für eine neue Partnerin nicht einfach in so einer Situation... Ich war mal die, die gesagt hat, ich will nie einen Mann der vorher schon mal verheiratet war oder Kinder hat mit ner anderen... aber so kanns passieren

Natürlich tut mir seine Ex ein bischen Leid... ein bischen, weil ich sehr viel von ihr weiss, und ich ganz, ganz hart sagen muss, sie ist zum grössten Teil selbst dran Schuld, dass er sie verlassen hat... Er hat sie auch nicht wegen mir verlassen, sondern weil er es nicht mehr ausgehalten hat mit dieser Person... er hätte sich lieber aufgehängt anstatt mir ihr noch weiter zusammen zu sein...

Ich hab ihm immer gesagt, wenn du zurück zu Deiner Familie willst, dann geh, ich halt dich nicht auf...

Ich kann dir hier im Forum auch gar nicht alles erzählen, warum ich so gut wie kein Mitleid mit ihr habe... und wenn ichs Dir erzählen würde, würdest du vermutlich auch den Kopf ganz gewaltig schütteln....
Grob zusammen gefasst, kann man es umschreiben als, dass sie das Gefühl hatte, das er ihr persönliches Eigentum ist, er ihr zu folgen hat in jedem Punkt... er durfte weder sagen noch machen geschweige denn Denken was er wollte...

Ich hab Sie kennen gelehrt und hab soweit eigentlich einen guten Kontakt mit ihr... wollten wir auch beide, weil ich ja auch zu einer Bezugsperson für die Kinder geworden bin...

aber sie betrügt, lügt, ist absolut berechnent, immernoch besitzergreifend... erpressend... egoistisch... und mega Geldgierig... Ich kann abgesehen von der Situation sagen, wenn ich sie einfach so im Ausgang kennen gelernt hätte, ich könnte sie auch dann nicht ausstehen...

so hart wie es sich anhört, ich denke eher, sie hat jetzt alles zurück bekommen, was sie ihm über die Jahre hinweg angetan hat...

nur ein beispiel: hast du schon mal von einer Frau gehört, die wegen einem harmlosen Streit, ihren Mann der wegen einer Bein operation während 3 Moanten an Krücken gehen muss... extra einen Schups verpasst, damit er gewaltig umfällt... und das nur weil sie ihm, ihren Willen nicht aufzwingen konnte und er eine andere Meinung hatte????

also bitte versteh mich...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Mai 2006 um 9:33
In Antwort auf daisy_12929652

Du fällt irgendwann mal alles auf dich zurück...
kruemelchen.....nicht das ich denke das du was angerichtet hast....mir gefällt nicht wie du über die frau sprichst! sag mal - kannst du auch nur ein bißchen, im entferntesten, auch nur ansatzweise nachvollziehen wie es für eine frau ist in der schwangerschaft sitzen gelassen zu werden????? das ist ein unglaublicher horrortripp und jeder mann der sowas macht, kann sein herz nicht am richtigen fleck haben! weißt du wie es ist in diesem schlimmen zustand eine geburt zu meistern? versteh mich nicht falsch - ich wünsche dir das alles gut wird, ich denke auch nicht das du etwas schlimmes gemacht hast - mir gefällt nur nicht das anscheinend keiner von euch mal ein bißchen kleinlaut ist und diese frau versteht. es gibt immer ursache und wirkung! himmel ist sie - zu recht - verletzt. sag...würdest du dir diese erfahrung für dich wünschen??? mensch - sie ist doch schon so arm genug dran weil sie etwas hat woran sie ihr leben lang zu knabbern hat, was sie nie vergessen und verziehen kann. stell dir mal ihr armes leben vor? sie sollte euch leid tun, aber von herzen! vielleicht ist es dir so möglich deinen frieden mit ihr zu machen. negative energie fällt immer auf einen selbst zurück. das ist ein ungeschriebenes naturgesetz. bei euch wird wieder ruhe einkehren, er wird sich dir wieder öffnen, aber sie - sie hat weiterhin und für immer ein trauma zu bewältigen.
denke daran - ein trauma was dein liebster ihr verpaßt hat. es wird euch einholen. nicht jetzt, nicht bald aber irgendwann. ändere deine einstellung damit du die zeit bis zur scheidung gut durchstehst. dein freund braucht dich und dafür benötigst du deinen seelenfrieden! ich weiß das......leider..... liebe grüße

Und ps...
er wollte gar kein 2. Kind...

das war auch etwas was Sie entscheiden hat...
also soll sie auch selbst schauen, wie sie damit klar kommt...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Mai 2006 um 9:37
In Antwort auf rajani_12439844

Und ps...
er wollte gar kein 2. Kind...

das war auch etwas was Sie entscheiden hat...
also soll sie auch selbst schauen, wie sie damit klar kommt...

Kruemelchen...
.....nicht aufregen...hab ich schon gemacht. die leute, die nie in so einer, oder in einer ähnlichen situation waren, können da einfach nicht mitreden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Mai 2006 um 9:41
In Antwort auf hadar_12082955

Ich weiß...
... aber wenn man will, schafft man das. wo die liebe hinfällt ja ja....da kann ich auch ein lied von singen. hätte auch lieber jemanden kennen gelernt, der in meiner nähe wohnt....aber nein....es müssen 200km zwischen uns liegen. ist eigentlich nicht weiter schlimm, aber wir haben beide jobs....die es eigentlich unmöglich machen sich zu sehen.aber wir schaffen das. wenn es wirklich passen sollte, gibt es einen weg.

klar wird auf euch eine harte zeit zukommen. ich will das garnicht verherrlichen, mein mann wird mir spätestens nach dem gerichtsbeschluss den unterhalt zahlen müssen. inzwischen beläuft sich der auf eine kleine 4 stellige summe. er hat das geld nciht, das weiß ich. aber dann muss er nebenbei arbeiten, das mache ich auch um über die runden zu kommen. ich möchte auch mal shoppen gehen, oder so wie jetzt, mein 2. tattoo finanzieren....da legt man dann man ne wochenendschicht ein und der rubel rollt
ihr schafft das!!! da bin ich mir ganz sicher, der anfang ist doch schon gemacht.

...
ja ich finde aber 200.- auch nicht viel...

Ich finde es auch richtig, dass mein Schatz unterhalt zahlen muss, nur finde ich die Aufteilung des Geldes nicht in Ordnung... wenns wenigstens 50:50 wäre...

und er geht arbeiten für das, dass er schlussendlich gar nichts mehr für sich hat... ich muss ihn ja auch finanziell unterstützen... und sie nimmt das natürlich mit einem lächeln an und kauft sich andauernd neue Kleider... findes einfach nicht ok, dass sie sich jetzt im Luxus baden kann und er nicht mal weiss, wie er seinen nächsten Geschäfts Anzug finanzieren soll...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Mai 2006 um 9:45
In Antwort auf hadar_12082955

Kruemelchen...
.....nicht aufregen...hab ich schon gemacht. die leute, die nie in so einer, oder in einer ähnlichen situation waren, können da einfach nicht mitreden.

Das nervt wirklich....
Wenn jeder hier im Forum das mitbekommen hätte, was ich weiss über diese Person...

Kein Mann auf dieser Welt würde diese Frau geschenkt wollen!!!

aber sie ist ja ne arme!!!

Man ist doch selbst verantwortlich für seine Taten
und wäre er Glücklich mit ihr gewesen, hätte er sich auch nie getrennt!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Mai 2006 um 9:47
In Antwort auf rajani_12439844

...
ja ich finde aber 200.- auch nicht viel...

Ich finde es auch richtig, dass mein Schatz unterhalt zahlen muss, nur finde ich die Aufteilung des Geldes nicht in Ordnung... wenns wenigstens 50:50 wäre...

und er geht arbeiten für das, dass er schlussendlich gar nichts mehr für sich hat... ich muss ihn ja auch finanziell unterstützen... und sie nimmt das natürlich mit einem lächeln an und kauft sich andauernd neue Kleider... findes einfach nicht ok, dass sie sich jetzt im Luxus baden kann und er nicht mal weiss, wie er seinen nächsten Geschäfts Anzug finanzieren soll...

Ist auch nicht ok
in deutschland ist das anders. ich zeige dir mal ein beispiel:

sein gehalt 1400,-
mein gehalt 1000,-
zusammen 2400,-
geteilt durch 2
...sind dann für jeden 1200 minus meine 1000,- = 200,-

und diese 200 muss er an mich zahlen ......das ist nicht wirklich das gehalt, das wir beziehen...ist schon bissel mehr.
wenn er mir die hälfte von seinem abgeben müsste ..... oh je....da würd ich dann schon ein schlechtes gewissen bekommen. dann könnte ich auch shoppen soviel ich will. oder mir den rüche zutattoowieren lassen. um gottes willen, das will ich garnicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Mai 2006 um 9:57
In Antwort auf hadar_12082955

Ist auch nicht ok
in deutschland ist das anders. ich zeige dir mal ein beispiel:

sein gehalt 1400,-
mein gehalt 1000,-
zusammen 2400,-
geteilt durch 2
...sind dann für jeden 1200 minus meine 1000,- = 200,-

und diese 200 muss er an mich zahlen ......das ist nicht wirklich das gehalt, das wir beziehen...ist schon bissel mehr.
wenn er mir die hälfte von seinem abgeben müsste ..... oh je....da würd ich dann schon ein schlechtes gewissen bekommen. dann könnte ich auch shoppen soviel ich will. oder mir den rüche zutattoowieren lassen. um gottes willen, das will ich garnicht.

Und das ist das Problem...
Sie hat kein schlechtes Gewissen!!!

Sie würde das letzte Hemd nehmen, wenn er es ihr anbieten würde...
und wenn er nur noch einen cent hätte... denn würde sie auch nehmen... es ist ihr absolut egal, wie er lebt oder ob er noch was hat...

Ich kann das einfach nicht verstehen, wie man einen Menschen, denn man doch scheinbar mal geliebt hat, so ausnützen kann?????? Sie ist doch für ihr eigenes Leben verantwortlich!!!!

und du wirst es nicht glauben!!!! als das grössere Kind geburtstag hatte, hat die Mutter meines Schatzes ihm Sachen geschenkt für den Kleinen... Kleider Spielzeug, dass wenn er jedes 2. Wochenende bei uns ist, auch Sachen hat... und die Ex, hat in allem Ernst die Sachen eingefordet!!! das Kind würde ja bei Ihr Leben, also hat sie anrecht auf die Geschenke!!!!
Unglaublich!!!!

Wir mussten extra einen 2. Kindersitz kaufen fürs Auto, weil sie nicht teilen will, und es ihr zu mühsam ist, denn jedes 2 Wochenende aus ihrem Auto rauszunemhem...

ah sie hat das Auto, was er gakauft hat, verkauft!!!
und er hat nie einen cent gesehen!!!!

und so gehts durchs Band weiter....

Leider...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Mai 2006 um 10:02
In Antwort auf medusa_12662532

Hallo Krümelchen!
Kann dich nur zu gut verstehen...ich hab das auch mitgemacht...ist ein halbes Jahr her, da hatte mein Freund die Scheidung.
Ich war schon bei jedem Anwaltstermin so nervös,dass ich vom Klo nicht runter kam
Den Scheidungstermin wusste ich Gott sie Dank nicht - wurde am Abend von all meinen Freunden u. von meinem Schatz mit einer Riesen-Scheidungs-Party überrascht...
Kannst dir ja vorstellen, wie es mir da ging - ich hab nur geheult u. gezittert.

Wünsch dir alles gute u. drück dir die Daumen,dass alles gut geht!

LG

Schön, dass es gleichgesinnte gibt...
Das freut mich für dich, sehr...

Ich hätte am anfang nie Gedacht, dass so viele Sachen auf einem zukommen... wüsste nicht ob ich das nochmals machen würde...

aber ich habe auch zuversicht, dass es uns mal richtig gut gehen wird... sei das auch mit dem Finaziellen..

hat Deiner auch Kinder???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Mai 2006 um 11:46
In Antwort auf rajani_12439844

Schön, dass es gleichgesinnte gibt...
Das freut mich für dich, sehr...

Ich hätte am anfang nie Gedacht, dass so viele Sachen auf einem zukommen... wüsste nicht ob ich das nochmals machen würde...

aber ich habe auch zuversicht, dass es uns mal richtig gut gehen wird... sei das auch mit dem Finaziellen..

hat Deiner auch Kinder???

Ja, er hat zwei Kinder
Hat sein Haus behalten...hat zwar Schulden, aber da er recht gut verdient u. seine Ex-Frau auf den Unterhalt für sie verzichtet hat, ists nicht so schlimm...

Wie wars denn gestern?
Ists jetzt vorbei?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Mai 2006 um 11:55
In Antwort auf medusa_12662532

Ja, er hat zwei Kinder
Hat sein Haus behalten...hat zwar Schulden, aber da er recht gut verdient u. seine Ex-Frau auf den Unterhalt für sie verzichtet hat, ists nicht so schlimm...

Wie wars denn gestern?
Ists jetzt vorbei?

Dann weisst du ja...
wie schwierig solsche Situationen sein können...

ja er ist jetzt erst einmal gerichtlich getrennt worden, aber sie weigert sich scheiden zulassen... also wird die zwangsscheidung erst im Juli 2007 sein...

musst vieleicht mal alle Beiträge von mir lesen, dann erhälst du einen Überblick wies ausieht im moment...

schön, dass es auch noch solche Frauen gibt, die auf die Alimente verzichten... aber es wird ihr kein Glück bringen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Mai 2006 um 12:11
In Antwort auf rajani_12439844

Dann weisst du ja...
wie schwierig solsche Situationen sein können...

ja er ist jetzt erst einmal gerichtlich getrennt worden, aber sie weigert sich scheiden zulassen... also wird die zwangsscheidung erst im Juli 2007 sein...

musst vieleicht mal alle Beiträge von mir lesen, dann erhälst du einen Überblick wies ausieht im moment...

schön, dass es auch noch solche Frauen gibt, die auf die Alimente verzichten... aber es wird ihr kein Glück bringen...

Hab deine Beiträge grad gelesen..
und ich muss sagen, ich kann nur den Kopf schütteln.

Ich zieh wirklich den Hut vor der Ex meines Freundes, sie hat wirklich Charakter - wenn ich mir da andere anschaue.

Auf die Alimente hat sie nicht verzichtet, das geht nicht - würde auch mein Freund nicht,da die Kinder ja nicht zurückstecken sollten - nur auf Ihren Unterhalt.

Sie haben sich supa geeinigt - hat ihm sogar das Haus gelassen. Natürlich hat er sie ausbezahlt.

Ich denke aber auch,dass es nur darum so gut gelaufen ist, weil sie von mir nix wusste - sonst wärs sicher nicht so glatt gelaufen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club