Home / Forum / Liebe & Beziehung / Herz gegen Verstand

Herz gegen Verstand

28. April 2013 um 15:51

Hallo ihr Lieben,

ich schreibe hier, weil ich echt überfordert bin mit meiner Situation und ich einfach gerne mal wissen möchte, wie außenstehende das alles beurteilen. Also los gehts:

Vor einer Woche schickte mein damaliger (jetzt wohl Ex) Freund mir ne sms "wir müssen morgen mal reden". Natürlich gingen bei mir gleich die Alarmsignale los, ob er mich betrogen hat. Ich hab ihn angerufen, er ist nicht rangegangen, nach unzähligen sms, die ich ihm geschickt hab, hat er sich dazu bequemt mir zu schreiben, er hätte scheiße gebaut und würde das gerne persönlich mit mir besprechen. Ich war zu dem Zeitpunkt nicht bei mir zu Hause, sondern bei meinen Eltern, ca eine Stunde Fahrt entfernt.
Ich hab die ganze Nacht nicht geschlafen und mir wer weiß was ausgemalt. Deswegen hab ich ihm am nächsten Morgen eine SMS geschickt, dass er bitte auf sein Fußballspiel verzichten soll, um herzukommen (konnte nicht weg vom Haus meiner Eltern) und das mit mir zu klären.
Statt dass er mal herkommt geht er aber zu seinem Fußballspiel, weil die sonst zu wenig Leute gewesen wären und schlägt vor dass wir ja abends reden könnten.
Da war ich schon extrem verletzt, dass ihm das anscheinend so unwichtig ist und er mich fast 24 Stunden mit so einer Anspielung in der Luft hängen lässt, ohne genaues zu sagen.

Aber es kam noch viel "besser". Abends kam er dann tatsächlich her und erzählte mir, dass er vor 4 Wochen, als er nen Totalabsturzt hatte (inklusive Iphone verlieren und in Bushaltestelle aufwachen), nochmal was mit seiner Exfreundin hatte (also die haben "nur" rumgeknutscht), an den Kuss konnte er sich aber auch gar nicht mehr erinnern. Das hat sie ihm dann am nächsten Tag wohl geschrieben und ein Kumpel hat das angeblich gesehen. Ich hab dann kurz überlegt, war aber ehrlich gesagt erleichtert dass er nur mit ihr geknutscht hat und hab beschlossen ihm das zu verzeihen. Daraufhin hat er sich dann zu mir ins Bett gelegt und wir haben nen bisschen rumgealbert, wie halt sonst auch. Nach ca. einer halben Stunde, sagt er, dass er jetzt zu sich nach Hause fährt, weil er nochmal über alles nachdenken muss. Ich hab dann gesagt warum und dass es mir wichtig wäre, dass er heute Nacht bei mir ist. Naja daraufhin fing er dann an mir zu sagen, dass er eigentlich, auf Grund des Kusses, glaubt, dass er nicht genug Gefühle für mich hat und hat mit mir Schluss gemacht!!

Ich finde das ehrlich gesagt unfassbar und kann das auch kein Stück nachvollziehen.
Natürlich hab ich schon ca. 1000 Überlegungen angestellt, ob es den Kuss wirklich gab, warum er mich so quält um dann eh nur mit mir Schluss zu machen usw.

Das ganze ist jetzt eine Woche her und wir sehen uns nächste Woche nochmal, um einige Fragen zu klären und Sachen zurück zu tauschen.
Naja dann hatte ich letzte Nacht einen mysteriösen Anruf, von einer unterdrückten Nummer. Dran war irgendein Typ, dessen Stimme ich auf jeden Fall nicht kenne. Ich hatte schon geschlafen, deswegen war das mehr so ein Halbschlaf-Gespräch, auf jeden Fall habe ich antürlich gefragt wer er denn sei und er fragt dann nur, ob ich so viele Männergeschichten hab, dass ich mich an ihn nicht erinnern würde. Dann hat er gefragt, ob ich schon schlafe und ob ich am nächsten Tag (Samstag) feiern gehen würde, als ich da ja sagte, wollte er noch wissen wo. Aber dann hab ich einfach aufgelegt weil ich das zu komisch fand... Naja meine Vermutung ist jetzt natürlich dass mein Ex-Freund, einen Kumpel bei mir hat anrufen lassen, um rauszufinden was ich mache. Aber das ergibt überhaupt keinen Sinn, warum sollte er das tun? Andereseits wüsste ich auch sonst nicht wer mich mitten in der Nacht anrufen sollte, um mich solche Sachen zu fragen.

Naja, eigentlich wollte ich nur mal hören, ob ihr glaubt, dass unsere Beziehung, vor allem von seiner Seite aus, noch eine Chance haben könnte...???

Mehr lesen

28. April 2013 um 17:30

Ich weiß,
dass man in so einer Situation wie deiner nicht so abgeklärt sein kann, wie ein Außenstehender.
Allerdings schreibst du ja auch, dass du das von jemanden beurteilt haben möchtest und ich sag dir jetzt einfach meine Meinung dazu.

Ich habe jetzt durch meine letzte Beziehung auch vieles anders gesehen und versuche in Zukunft allgemein konsequenter zu sein. Deshalb würde ich das jetzt so beurteilen, dass du dich von ihm loslösen solltest. Diese ganzen Abstrusitäten sind doch nichts, was eine funktionierende Beziehung braucht. Darauf kann man nichts aufbauen und sein Verhalten scheint mir auch sehr unreif gegenüber dir. Versuch ihn zu vergessen und lass dir nicht weiter was von ihm vormachen.
In diesem Fall siegt der Verstand, ist hart, ich weiß, aber hilft dir sicher!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram