Home / Forum / Liebe & Beziehung / Helft mir meiner Frau die eifersucht zu bändigen

Helft mir meiner Frau die eifersucht zu bändigen

18. Mai 2008 um 15:03

Hallo Ihr
Folgendes Problem ich habe vor langer zeit (1,5Jahre)einen fehler gemacht den ich sehr beräue.Hatte einen schönen Tag mit meiner Frau und freunden.Wir haben etwas getrunken und Spaß gehabt.Nun fing eine bekannte an ,an mir rumzuzupfen darauf wurde meine Frau ziemlich sauer und wir hatten stress.bin dann gegangen und die bekannte mir hinterher und nervte mich ich solle doch noch mit ihr die kneipe kommen,was ich nach langen nerfen von ihr auch getan habe.Ich bin aber nicht alleine mit ihr weg sondern hatte mein sohn dabei und ein freund von ihn.es ist nichts passiert was ich auch nie im kopf hatte denn ich liebe nur eine MEINE FRAU.
Nu mein prob.
Seit dem ist sie krank eifersüchtig und ich kann ihr nichts mehr recht machen denn sie sieht hinter allem was ich mach frauen die ich abschleppen könnten obwohl das nicht so ist.
Ich versuche ihr zu zeigen das ich sie über alles liebe und sie nie verlassen möchte ich gehe nicht alleine weg komm nach meiner umschulung immer sofort nach hause und bin nur für sie da doch das langt ihr wohl nicht.
nun habe ich hier andere probs. gelesen und habe mir gedacht vielleicht könnt ihr mir Tips und oder helfen.
Ich wäre euch sehr dankbar für eure Hilfe denn ich möchte nicht das meine EHE daran kaputt geht
hier könnt ihr ihren beitrag lesen http://forum.gofeminin.de/forum/f100/__f1253_f100--Hilfe-durch-meine-eifersucht-krieselt-es.html

mfg
pit

Mehr lesen

2. Juni 2008 um 23:50

Hallo ersma^^
ich hab auch den beitrag deiner frau gelesen.
ich kenne das mit der eifersucht sehr gut.
mein freund hat mich auch nie betrogen oder dergleichen aber bei so was wie jetzt mit der situation mit deiner frau, dass is so ne sache.
ich wäre da auch sauer aber ich hätte der, wo an dir rumgemacht hat, gleich an ort und stelle die meinung gesagt und wahrscheinlich hätte ich dir den kopf abgerissen, weil du ja mit ihr noch weg bist.
aber: zum glück war ja dein sohn dabei, das verhamlost alles ein bisschen.
ich vertraue meinem freund auch nur gering weil er nun mal schon viel gelogen hat (nie im berzug auf frauen)
du machst ihr eigentlich gut klar, dass sie dir trauen kann. du kommst gleich nach hause und gehst nie alleine weg. das ist bemerkenswert von dir! und gerade weil du so was machst, musst du ihr sagen, dass sie dir jetzt auch entgegenb kommen muss und dich wenigstens dann nicht mehr nerven soll.
du drehst selber durch sonst und sie hängt wahrscheins übelst an dir und will dich nicht verlieren. wahrscheins ist ihr bewusst dass bei dir auch mal der faden reist wenn sie so weiter macht, aber sie hat angst.
ihr müsst drüber reden und ausmachen, dass du auch mal mit deinen kollegen weg gehen kannst. sie muss auch bisschen lernen auf dich einzuegehen und dich zu verstehen. ich mein das war ein einmaliuges vorkommniss damals, deswegen kann sie ja nicht immer so denken.
sag ihr, dass sie alles kaput macht und dass du recht hast, auch mal mit anderen wegzugehen.
ihr könnt es anfangs so machen:
wenn du weggehst rufst du sie an und dann sie dich mal wieder und dann sagst ihr schnell wer alles da ist und vor allem ob weibliche personen am tisch sitzen usw.
wenn du sie liebst wirst du alles dafür tun, dass sie zufrieden ist und wenn es nur geht,indem ihr dann paar mal phoned oder so dann muss das nun mal sein.
aber es ist eindeutig, dass sie auch nachgeben muss!

erzähl uns wie diese taktik bei ihr ankommt, falls du es versuchst und informiere uns darüber wies so weiterlauft.
ich bin immer für dich euch 2 da, wenn ich euch helfen kann!
viel glück, durch eure liebe schafft ihr das!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club