Home / Forum / Liebe & Beziehung / Helft mir doch bitte...

Helft mir doch bitte...

13. August 2014 um 7:20

Seit ca. einem Monat hat sich mein Mann total verändert. Er geht fast jeden Abend weg, angeblich zu Billiard spielen oder auch nur was trinken. Ist Zuhause genervt und sitzt nur in seinem Büro. Das Handy das eigentlich auf meinen Namen läuft hat er nun so ändern lassen, das es von seinem Konto abgebucht wird und er die Rechnung auf seine email Adresse bekommt. Ich habe keine Zugangsdaten, da ich ihm bis jetzt immer Blind vertraut habe, ich bin eigentlich über Haupt kein Eifersüchtiger Mensch und wenn er sich nicht so verhalten würde, wäre ich auch nie auf den Gedanken gekommen, das er eine andere hat. Plötzlich ist er am abnehmen, geht täglich ins Fitnesscenter. auch meine Kinder merken schon das Papa anders geworden ist und fragen mich ob er eine andere hat.
Als ich mit Ihm geredet habe, das ich es so nicht mehr aushalte, meinte er er würde nun öfters zuhause bleiben und er wisse auch nicht wieso er zur zeit so genervt ist. Nun ist er zwar diese Woche noch nicht weggegangen, aber er lässt sein Handy nicht mehr wie früher herumliegen, versteckt es wenn er ins Bett geht, damit ich ja nicht dazu komme und meinte auch er wäre mega angefressen wenn ich ihn kontrollieren würde,nachfahren usw. Früher hätte er gesagt, kein Problem ich hab nichts zu verbergen. Nun wie kann ich einen Einzelgesprächsnachweis einfordern, wenn der Handyvertrag zwar auf mich läuft, ich aber überhaupt keine Zugangsdaten und Passwörter habe und nicht an sein Telefon komme. bitte bitte helft mir, nach 11 Jahren Ehe möchte ich nicht auf einen blosen Verdacht hin Schluss machen, zudem ich ihn sehr liebe, aber einfach meine Gewissheit brauche ob er nur in einer Midlife krise steckt oder wirklich eine andere Frau dahinter steckt. ( Er ist 51 Jahre)
Danke

Mehr lesen

13. August 2014 um 15:19

Danke
Vielen Dank für Eure Kommentare. wie es der Zufall so wollte, kam er heute zu uns in die Ordination, weil er eine Frage zu einem Medikament wollte und meine Chefin, Freundin und Ärztin hat die Gelegenheit genützt und ihn auf unsere Krise angesprochen. Er sieht unsere Beziehung nicht als Krise und würde mir niemals fremd gehen (?), aber er ist nun schon über 50 hat sich sehr intensiv um seine Kinder die er aus der ersten Ehe mitgebracht hat gekümmert, meine Kinder die ich aus meiner 1. Ehe mitgebracht habe sind nun auch schon 16 und 18 und er denkt er hätte nun genug für die Familie geopfert und möchte nun seinen Interessen nachgehen. Er will keine Verantwortung mehr übernehmen. Und denkt sich unsere Beziehung so das jeder seinen Interessen nachgeht und das was wir gemeinsam haben, wir gemeinsam machen. Es ist kein Geheimnis das wir überhaupt nichts gemeinsam haben. Es waren die Kinder. Ich gehe gerne spazieren, was er da er eine Behinderung am Fuss hat nicht wirklich oft mit mir macht (3-5 mal im Jahr), habe mir Hunde zugelegt um nicht alleine sein zu müssen. Ich würde gerne in Kabaretts, Musicles und Konzerten egal welche Musikrichtung gehen, was ihn nicht interessiert und wir bis jetzt einfach auch nicht das Geld hatten, da 5 Kinder nicht gerade billig sind und er aus seiner ersten Ehe eine menge Schulden mitgebracht hat. Er will Billiard spielen, Fotografieren und Motorrad fahren. Früher sind wir ca. 1 mal im Monat miteinander essen gegangen, aber da er jetzt am abnehmen ist fällt das auch weg. Ich kann keine Sportart mit ihm ausüben, weil ich sehr unsportlich bin und er sehr geschickt und lernfähig. Ich habe versucht einmal mit zu gehen beim Billiard spielen, habe aber gemerkt, das es für ihn total langweilig ist mit einem Anfänger herum zu blödeln. Vor dem Motorradfahren habe ich Angst und alleine der Gedanke mich darauf zu sitzen schnürt mir die Luft ab.
Ich möchte meine Beziehung retten und wünsche mir jetzt wo die Kinder groß sind, viele gemeinsame Stunden mit Ihm. Vielleicht sollte ich den Motorradführerschein machen um selber zu fahren, aber auch das macht mir Angst. Was könnten wir den gemeinsam tun.......?

Gefällt mir

13. August 2014 um 16:01

Find ich auch..
Auch mir macht seine Aktion mit dem Handy sorgen und ich habe schon so viel gelesen und gehört wie Männer immer eine Ausrede finden um nicht eine Affäre gestehen zu müssen. Ich weiss auch das er jemand ist der gerne eine Bestätigung bekommt und immer hören will das er der beste tollste und schönste Mann ist. Das rührt wahrscheinlich aus seiner Vergangenheit her,da er als Kind nicht wirklich von seiner Mutter liebe bekommen hat. Ich sage ihm das auch oft und das ich ihn liebe egal ob dick dünn alt oder jung, deswegen liebe ich ihn trotzdem. Meine Bekannten und Freundinnen sagen oft, ich wäre zu gut und würde mir viel zu viel gefallen lassen. Ich gehe arbeiten, mache den Haushalt, kümmere mich um die Kinder und er hat keine Verpflichtungen zuhause, wenn er etwas nicht machen will, wie z.b. mir helfen im Haushalt oder im Garten macht er es auch nicht und ich bin zwar hin und wieder schon sauer und spinne ihn dann an weil mir alles zu viel wird, mache es aber trotzdem.
Ich will ihm nicht unrecht tun indem ich ich eine Affäre unterstelle und ich denke ein liebender Partner steht eine Krise mit durch, aber ich möchte auch nicht verarscht werden und die Dumme Kuh sein, wenn irgendwann auffliegt das da doch was mit ner anderen läuft. Wie du merkst bin ich total verunsichert. Ich habe ihn gebeten mit mir ehrlich zu sein, wenn er sich in eine andere verguckt hat. Ich habe gesagt es kann immer passieren, weil ich weiss wir haben kaum Gemeinsamkeiten und das da das Risiko größer ist, jemanden zu treffen mit dem man mehr unternehmen kann. Er sagte darauf nur "ich weiss nicht ob ich es sagen würde, ich war ja noch nie in der Situation". Na das wollte ich natürlich nicht hören.

Gefällt mir

13. August 2014 um 21:52

Och komm,
das ist gemein verallgemeinert, und das weißt du auch, die aussage könnte man genauso gut umdrehen, Frauen haben blabla.

Das ist weniger vom Geschlecht sondern eher von der jeweiligen Person abhängig.

Gefällt mir

14. August 2014 um 7:31

Danke getjaxxy
Ich bin eigentlich auch überhaupt nicht "eifersüchtige Frau". Im Gegenteil ich habe gesehen und mitbekommen wie meine Schwester ihren damaligen Mann ständig terrorisiert hat. Wenn er nur mal gesagt hat " oh die hat aber einen schönen Rock" war schon Krieg im Haus. Mein Mann hat mir auch nie einen Grund gegeben, daran zu zweifeln das er mich liebt. Sein Handy konnte er neben mir liegen lassen und ich habe es nicht angeschaut. Wenn es geläutet hat, fiel mir nicht im Traum ein rann zu gehen, er sagte oft na geh doch ran, wenn ich sagte es hat jemand angerufen bei Dir.
Aber jetzt da er es versteckt mach ich mir halt Sorgen,.Ich habe ihm gesagt versetzt Dich in meine Situation und sage mir das du nicht denken würdest ich hätte einen anderen. Darauf er Quatsch ich verstecke mein Handy nicht. du kannst jederzeit rein schauen, ich hab nichts zu verbergen. Na wie den wenn er es nicht mehr herumliegen lässt. Vielleicht macht er das ja absichtlich, weil er mich im Ungewissen lassen will. Vielleicht will er ja das ich mich mehr um ihn bemühe, vielleicht hat ihn das all die Jahre gestört das ich mir so sicher war.......Keine Ahnung... Es bleibt mir ja auch nichts übrig... wenn er eine andere hat....wird ichs irgendwann erfahren, bis dahin wird ich lieb sein zu Ihm, weil ich ihn ja auch wirklich über alles liebe .

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Warum muss ich 50 Km Fahren nur um Jemanden.. kennt ihr
Von: dertypderneuist
neu
14. August 2014 um 0:13
Gemeinsame Wohnung nun Trennung
Von: hallomenschen
neu
13. August 2014 um 21:57
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen