Forum / Liebe & Beziehung

Heißer Flirt und das war's - Nicht überbewerten, oder?

Letzte Nachricht: 4. Juni 2010 um 16:52
04.06.10 um 16:07

Hey!

Ich war gestern mit einer Freundin in einer Bar, war eine Schwulenbar.
Sie hatte ein paar Freunde von sich eingeladen, u.a. einen Kerl der bisexuell ist.
Ich hab mich den ganzen Abend über echt nett mit ihm unterhalten, wirklich, wir haben über alles mögliche geredet, und er gefällt mir echt gut, glaube ich.
Wir haben beide recht viel getrunken, und ich glaube das ich ihn auch deshalb echt anziehend fand. Später sind wir dann alle zur Bahn gelaufen, und da hab ich ihn zwischendurch nicht mehr so anziehend gefunden - ich glaube da wurde ich langsam wieder nüchtern.
An dem Abend ist jedenfalls nichts passiert, ausser ein bisschen kuscheln, und das er ab und an meinen Arm oder meine Hand genommen hat, wir haben auch Nummern ausgetauscht.

Alles in allem wars ein netter Flirt, doch seit heute morgen geht mir das Ganze nicht mehr aus dem Kopf.
Ich glaube ich überbewerte das Ganze, auch, da ich ihn ja als ich wieder nüchtern wurde plötzlich nicht mehr so toll fand.
...
Ich weiß auch nicht, kennt das jemand?

Mehr lesen

04.06.10 um 16:41


Gefällt mir

04.06.10 um 16:45

Ich würde das nicht so überbewerten
Seh es einfach als einen schönen Abend, an dem du dich nett unterhalten hast.

Wobei ich auch gar nicht das Problem sehe, wenn du ihn eh nicht anziehend oder toll findest wenn du nüchtern bist

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

04.06.10 um 16:48
In Antwort auf

Ich würde das nicht so überbewerten
Seh es einfach als einen schönen Abend, an dem du dich nett unterhalten hast.

Wobei ich auch gar nicht das Problem sehe, wenn du ihn eh nicht anziehend oder toll findest wenn du nüchtern bist

Ich bin mir nicht sicher...
...als ich betrunken war mochte ich ihn echt, und jetzt bin ich ja nüchtern, und habe irgendwie das Gefühl, ihn gern zu haben...
Komisch...

Gefällt mir

04.06.10 um 16:52
In Antwort auf

Ich bin mir nicht sicher...
...als ich betrunken war mochte ich ihn echt, und jetzt bin ich ja nüchtern, und habe irgendwie das Gefühl, ihn gern zu haben...
Komisch...


Ich würde nichts überstürzen und die Sache langsam angehen.

Wenn du ihn auch jetzt noch gern hast würde ich an deiner Stelle einfach abwarten was die Zeit so bringt.
Nur du allein kannst auch einschätzen wie du ihn magst, eher wie einen guten Freund, oder Kumpel usw.

Allerdings würde ich mich nicht auf die Gefühle verlassen wenn man betrunken ist. Nicht umsonst heißt es "sich jemanden schön trinken", damit ist jetzt nicht gemeint das der Typ häßlich ist oder so. Sondern einfach dass man, wenn man betrunken ist, Dinge anders empfindet als wenn man nüchtern ist.

Gefällt mir