Home / Forum / Liebe & Beziehung / Heiratschwindler, kann mir jemand helfen?

Heiratschwindler, kann mir jemand helfen?

23. Dezember 2007 um 14:07

Ich weiß nicht so recht ob es hier passt aber folgendes.
Ich habe einen partner seit wenigen Monaten und immer mehr Dinge kommen mir sehr spanisch vor. Es kann auch gut möglich sein, dass es sich dabei um einen Heiratsschwindler handeln kann.
Kennt jemand ein Forum zu diesem Thema. Das würde mir sehr helfen.
Vielen Dank schonmal.

LG Marie

Mehr lesen

23. Dezember 2007 um 14:35

Weiß nicht
also ein Forum kenne ich nicht.
Kannst du ein Beispiel sagen , was dir ''spanisch'' vorkommt?
Dann könnte man mehr dazu sagen

LG y feliz navidad

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Dezember 2007 um 14:37

Genau
wollte auch gerade fragen,warum du darauf kommst das er ein Heiratsschwindler sein könnte?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Dezember 2007 um 14:57
In Antwort auf femie_12666591

Weiß nicht
also ein Forum kenne ich nicht.
Kannst du ein Beispiel sagen , was dir ''spanisch'' vorkommt?
Dann könnte man mehr dazu sagen

LG y feliz navidad

Oh ich weiß auch nicht, da ist so viel momentan...
wenn ich das alles aufschreiben würde währe ich morgen noch nicht fertig, lach.
Es fing damit an dass er bei mir, alles war wundervoll, man hätte es sich nicht schöner vortsellen können. dann musste er überstürtzt abreisen, angeblich wegen seiner arbeit. Sein Chef hätte wohl gesagt er wird gebraucht usw.
Kurz darauf habe ich festgestellt das geau 2 tage vorher geld von meinem Konto abgebucht wurde aber nur 500. Ich weiß nicht wer das abgehoben hat usw. Ich habe bis jetzt nur herausgefunden, dass es mit meiner Karte war und der Pin auch stimmte. Zu der Zeit war ich auf arbeit ud er war gerade unterwegs, ich weiß nicht wer sonst an meine karte kommen könnte. Habe auch schon Anzeige gemacht und der Polizei kommt es auch sehr spanisch vor weil es eben mit meiner Karte gemacht wurde, das kann man anhand der kartennummer erkennen. Betrugsfälle mit in diese Richtung mit gefälschten Karten, gab es laut Polizei in deutschland noch nicht, zumindest nicht das dann innerhalb deutschlands geld abgebucht wurde. Ich sollte nicht vireilig sein mit diesem Gedanken aber irgendwie war das alles komisch. Auch habe ich ihm vorgeschlagen ihn nach den feiertagen zu besuchen aber das wil er auf biegen und brechen nicht, er sagt er kommt zu mir. Ich kenne keinen seiner familienmitgleider, er meine schon. Seine Adresse bekomme ich aus unerfindlichen Gründen auch nicht und in irgendeinem Telefonbuch ist sein Nahme auch nicht zu finden. Wo er arbeitet hat er mir auch nicht verraten usw. Es sind so viele Details die mir eigentlich erst nicht wichtig erschieen aber mittlerweile reiht sich das alles zusammen und mir wird langsam mulmig. Deswegen suche ich nach einem Forum evtl hat ja jemand das gleiche erlebt oder auch mit der selben Person.
Bin zur Zeit etwas durcheinenander

LG Marie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Dezember 2007 um 15:01
In Antwort auf rita_11978910

Oh ich weiß auch nicht, da ist so viel momentan...
wenn ich das alles aufschreiben würde währe ich morgen noch nicht fertig, lach.
Es fing damit an dass er bei mir, alles war wundervoll, man hätte es sich nicht schöner vortsellen können. dann musste er überstürtzt abreisen, angeblich wegen seiner arbeit. Sein Chef hätte wohl gesagt er wird gebraucht usw.
Kurz darauf habe ich festgestellt das geau 2 tage vorher geld von meinem Konto abgebucht wurde aber nur 500. Ich weiß nicht wer das abgehoben hat usw. Ich habe bis jetzt nur herausgefunden, dass es mit meiner Karte war und der Pin auch stimmte. Zu der Zeit war ich auf arbeit ud er war gerade unterwegs, ich weiß nicht wer sonst an meine karte kommen könnte. Habe auch schon Anzeige gemacht und der Polizei kommt es auch sehr spanisch vor weil es eben mit meiner Karte gemacht wurde, das kann man anhand der kartennummer erkennen. Betrugsfälle mit in diese Richtung mit gefälschten Karten, gab es laut Polizei in deutschland noch nicht, zumindest nicht das dann innerhalb deutschlands geld abgebucht wurde. Ich sollte nicht vireilig sein mit diesem Gedanken aber irgendwie war das alles komisch. Auch habe ich ihm vorgeschlagen ihn nach den feiertagen zu besuchen aber das wil er auf biegen und brechen nicht, er sagt er kommt zu mir. Ich kenne keinen seiner familienmitgleider, er meine schon. Seine Adresse bekomme ich aus unerfindlichen Gründen auch nicht und in irgendeinem Telefonbuch ist sein Nahme auch nicht zu finden. Wo er arbeitet hat er mir auch nicht verraten usw. Es sind so viele Details die mir eigentlich erst nicht wichtig erschieen aber mittlerweile reiht sich das alles zusammen und mir wird langsam mulmig. Deswegen suche ich nach einem Forum evtl hat ja jemand das gleiche erlebt oder auch mit der selben Person.
Bin zur Zeit etwas durcheinenander

LG Marie

Keine Adresse??
Das war dir unwichtig?!
Und seinen Job hat er dir auch nicht verraten??
Zu der Sache mit deiner Kontokarte kann ich dir nichts sagen.
Ich weiß nicht ob es ''heiratsschwindeln'' ist aber irgendetwas stimmt da auf jeden fall nicht.
Also wenn du schon keine Adresse , keine Ahnung von seinem Job hast dann ist etwas nicht in Ordnung...
dem solltest du auf den Grund gehen

LG und fröhliche Weihnachten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Dezember 2007 um 15:10

Das
hört sich ja schon seeeehr seltsam an. Irgendwas hat er auf jeden Fall auf dem Kernbholz. Ich an Deiner Stelle, würde mich ganz schnell von ihm distanzieren.
Du weißt ja im Grund nichts über diesen Menschen und er scheint ja viel zu verbergen zu haben.
Distanzier Dich, meine Meinung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Dezember 2007 um 15:13
In Antwort auf rita_11978910

Oh ich weiß auch nicht, da ist so viel momentan...
wenn ich das alles aufschreiben würde währe ich morgen noch nicht fertig, lach.
Es fing damit an dass er bei mir, alles war wundervoll, man hätte es sich nicht schöner vortsellen können. dann musste er überstürtzt abreisen, angeblich wegen seiner arbeit. Sein Chef hätte wohl gesagt er wird gebraucht usw.
Kurz darauf habe ich festgestellt das geau 2 tage vorher geld von meinem Konto abgebucht wurde aber nur 500. Ich weiß nicht wer das abgehoben hat usw. Ich habe bis jetzt nur herausgefunden, dass es mit meiner Karte war und der Pin auch stimmte. Zu der Zeit war ich auf arbeit ud er war gerade unterwegs, ich weiß nicht wer sonst an meine karte kommen könnte. Habe auch schon Anzeige gemacht und der Polizei kommt es auch sehr spanisch vor weil es eben mit meiner Karte gemacht wurde, das kann man anhand der kartennummer erkennen. Betrugsfälle mit in diese Richtung mit gefälschten Karten, gab es laut Polizei in deutschland noch nicht, zumindest nicht das dann innerhalb deutschlands geld abgebucht wurde. Ich sollte nicht vireilig sein mit diesem Gedanken aber irgendwie war das alles komisch. Auch habe ich ihm vorgeschlagen ihn nach den feiertagen zu besuchen aber das wil er auf biegen und brechen nicht, er sagt er kommt zu mir. Ich kenne keinen seiner familienmitgleider, er meine schon. Seine Adresse bekomme ich aus unerfindlichen Gründen auch nicht und in irgendeinem Telefonbuch ist sein Nahme auch nicht zu finden. Wo er arbeitet hat er mir auch nicht verraten usw. Es sind so viele Details die mir eigentlich erst nicht wichtig erschieen aber mittlerweile reiht sich das alles zusammen und mir wird langsam mulmig. Deswegen suche ich nach einem Forum evtl hat ja jemand das gleiche erlebt oder auch mit der selben Person.
Bin zur Zeit etwas durcheinenander

LG Marie

Das...
...was du nach ein paar Monaten alles noch nicht über ihn weißt ist für mich definitiv viel zu wenig. Wer offen und ehrlich eine Beziehung führen will, gibt diese Dinge bekannt, wenn nicht stimmt da für meine Begriffe etwas ganz gewaltig nicht und ich würde meine Tür schön verriegeln und die Finger von dem Typen lassen. Fertig aus!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Dezember 2007 um 15:17

Ja da habt ihr sicherlich recht.
Ich werde nochmal einen Versuch starten, ob ich zu ihm fahren kann und wenn es wieder irgendwelche ausreden gibt werde ich mich distanzieren auch wenns natürlich schwer fällt.
Danke erstmal an alle ))
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Dezember 2007 um 15:23
In Antwort auf rita_11978910

Ja da habt ihr sicherlich recht.
Ich werde nochmal einen Versuch starten, ob ich zu ihm fahren kann und wenn es wieder irgendwelche ausreden gibt werde ich mich distanzieren auch wenns natürlich schwer fällt.
Danke erstmal an alle ))
LG

Paß aber auf,
mit manchen Leuten ist nicht zu spaßen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Dezember 2007 um 16:24

Wohnt er denn bei dir?
Es gibt ja exemplare von Männern, die haöten extrem hinter dem Berg mit Informationen. hast du mal nach seiner Adresse und Arbeit gefragt?

Also ich kenn auch so einen, der aus allem ein Geheimnis macht, aber er ist generell sehr verschlossen und redet nicht viel.

Aber schön ist das nicht und - für eine Beziehung nicht geeingnet. Dazu gehört Vertrauen und wenn er sich nicht öffnet und Geheimnisse hat, ist das ja nicht möglich. Frag doch mal nach seinem Ausweis, wenn es sich ergibt. Hast du ihm deinen schonmal gezeigt?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Dezember 2007 um 16:35
In Antwort auf delwyn_11901599

Wohnt er denn bei dir?
Es gibt ja exemplare von Männern, die haöten extrem hinter dem Berg mit Informationen. hast du mal nach seiner Adresse und Arbeit gefragt?

Also ich kenn auch so einen, der aus allem ein Geheimnis macht, aber er ist generell sehr verschlossen und redet nicht viel.

Aber schön ist das nicht und - für eine Beziehung nicht geeingnet. Dazu gehört Vertrauen und wenn er sich nicht öffnet und Geheimnisse hat, ist das ja nicht möglich. Frag doch mal nach seinem Ausweis, wenn es sich ergibt. Hast du ihm deinen schonmal gezeigt?

Gute Frage,
also mein Uasweiß hat er auch noch nicht gesehen. Ich seinen aber auch noch nicht. Habe seine Ec Karte und Visa gesehen mit dem Namen den er mir gesagt hat, darum gehe ich davon aus das der schon stimmt.
Er wohnt nicht in meiner Nähe, ca 900km von mir entfernt.
Ich weiß nicht wo er arbeeitet, weil es ehrlich gesagt nicht so wichtig für mich war aber ich sollte da wohl mal nachfragen.
Ich weiß ja nicht wie abgebrüht solche leute sind denn alles klang ebeen sehr plausibel auch die familienverhältnisse usw. telefonieren täglich 3-5mal. Kann man sich über einen so langen zeitraum kontinuierlich verstellen?
Kann mir garnicht vorstellen, dass man das immer kann ohne sich irgendwan mal in wiedersprüche zu verzetteln.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Dezember 2007 um 18:32

Re
Salut,

ich kann Dir nur empfehlen ganz schnell die Sache zu beenden ohne näher darauf einzugehen.
Mal abgesehen von den 500 Öre, die jetzt plötzlich fehlen, finde ich das alles echt daneben. Der Typ hat auf jeden Fall etwas zu verbergen. Ich würde mich sicher nicht damit quälen und es herausfinden wollen,sondern ganz schnell das Weite suchen.
Du weisst nichts über diesen Mann, rein garnichts. Das ist mehr als suspekt. Ein Mensch, der mich so aus seinem Privatleben raushält, wäre mit Sicherheit nicht mein Partner. Denn eine gleichberechtigte Partnerschaft ist definitiv etwas anderes.
Und ihr wohnt ja nicht zusammen, sondern sehr weit auseinander. Also, Finger weg. Sag ihm: Adieu, das wars. Und fertig aus. Ende der Fahnenstange.

Alles Gute
Ganesha

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Dezember 2007 um 18:59
In Antwort auf rita_11978910

Gute Frage,
also mein Uasweiß hat er auch noch nicht gesehen. Ich seinen aber auch noch nicht. Habe seine Ec Karte und Visa gesehen mit dem Namen den er mir gesagt hat, darum gehe ich davon aus das der schon stimmt.
Er wohnt nicht in meiner Nähe, ca 900km von mir entfernt.
Ich weiß nicht wo er arbeeitet, weil es ehrlich gesagt nicht so wichtig für mich war aber ich sollte da wohl mal nachfragen.
Ich weiß ja nicht wie abgebrüht solche leute sind denn alles klang ebeen sehr plausibel auch die familienverhältnisse usw. telefonieren täglich 3-5mal. Kann man sich über einen so langen zeitraum kontinuierlich verstellen?
Kann mir garnicht vorstellen, dass man das immer kann ohne sich irgendwan mal in wiedersprüche zu verzetteln.

Ja was denn
Ihr telefoniert nur miteinander? Wie oft kommt er denn bei dir vorbei? Und warum heiratsschwindler? Will er dich heiraten? hast du ihm die sache mit der EC-Karte erzählt? wie hat er reagiert?

Das ist schon merkwürdig, hört sich nach Bratkartoffelstelle an...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Dezember 2007 um 20:54
In Antwort auf delwyn_11901599

Ja was denn
Ihr telefoniert nur miteinander? Wie oft kommt er denn bei dir vorbei? Und warum heiratsschwindler? Will er dich heiraten? hast du ihm die sache mit der EC-Karte erzählt? wie hat er reagiert?

Das ist schon merkwürdig, hört sich nach Bratkartoffelstelle an...

Nein wir telefoniere nicht nur,
wir versuchen uns so oft wie möglich zu sehen bzw er kommt so oft wie möglich zu mir. Meistens jedes zweite Wochenende und wenn er kann bleibt er auch länger.
Und ja er hat mir nen heiratsantrag gemacht.
Die Sache mit der EC-Karte habe ich ihm nicht erzählt, werde ich auch voresrt nicht. Ich warte mal die Videoauswertung ab, nur leider dauert es eben weil es ist sind ja jetzt Feiertage und da sind die nicht so schnell.
Es sind mittlerweile so viele Faktoren, ich weiß momentan auch nicht so recht was ich denken soll.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Januar 2008 um 22:53
In Antwort auf rita_11978910

Oh ich weiß auch nicht, da ist so viel momentan...
wenn ich das alles aufschreiben würde währe ich morgen noch nicht fertig, lach.
Es fing damit an dass er bei mir, alles war wundervoll, man hätte es sich nicht schöner vortsellen können. dann musste er überstürtzt abreisen, angeblich wegen seiner arbeit. Sein Chef hätte wohl gesagt er wird gebraucht usw.
Kurz darauf habe ich festgestellt das geau 2 tage vorher geld von meinem Konto abgebucht wurde aber nur 500. Ich weiß nicht wer das abgehoben hat usw. Ich habe bis jetzt nur herausgefunden, dass es mit meiner Karte war und der Pin auch stimmte. Zu der Zeit war ich auf arbeit ud er war gerade unterwegs, ich weiß nicht wer sonst an meine karte kommen könnte. Habe auch schon Anzeige gemacht und der Polizei kommt es auch sehr spanisch vor weil es eben mit meiner Karte gemacht wurde, das kann man anhand der kartennummer erkennen. Betrugsfälle mit in diese Richtung mit gefälschten Karten, gab es laut Polizei in deutschland noch nicht, zumindest nicht das dann innerhalb deutschlands geld abgebucht wurde. Ich sollte nicht vireilig sein mit diesem Gedanken aber irgendwie war das alles komisch. Auch habe ich ihm vorgeschlagen ihn nach den feiertagen zu besuchen aber das wil er auf biegen und brechen nicht, er sagt er kommt zu mir. Ich kenne keinen seiner familienmitgleider, er meine schon. Seine Adresse bekomme ich aus unerfindlichen Gründen auch nicht und in irgendeinem Telefonbuch ist sein Nahme auch nicht zu finden. Wo er arbeitet hat er mir auch nicht verraten usw. Es sind so viele Details die mir eigentlich erst nicht wichtig erschieen aber mittlerweile reiht sich das alles zusammen und mir wird langsam mulmig. Deswegen suche ich nach einem Forum evtl hat ja jemand das gleiche erlebt oder auch mit der selben Person.
Bin zur Zeit etwas durcheinenander

LG Marie

Vielleicht kann ich helfen
Liebe Marie,

ich kann dich sehr gut verstehen, denn auch ich mache zur Zeit ähnliches durch. Wenn du möchtest können wir uns darüber unterhalten. Vielleicht kann ich dir einige Dinge nennen die dir weiter helfen können. Du kannst mir eine private Nachricht schicken wenn du dies möchtest

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen