Home / Forum / Liebe & Beziehung / Heiratsantrag an weihnachten?

Heiratsantrag an weihnachten?

19. Dezember 2010 um 23:34

Glaubt ihr, Männer machen an Weihnachten Heiratsanträge?!
Dazu kommt, habe auch am 26.12. geburtstag, kann auch sein, dass es da passiert, vielleicht spinn ich aber auch nur rum...
Es ist so durcheinander, seit wochen spricht mein freund (3 Jahre Beziehung) jeden Tag das thema heiraten an, egal bei welcher situation, da kommt dann immer, "Noch" sind wir nicht verheiratet, oder " wir heiraten dort wo wir uns kennen gelernt haben"...
Finde das sehr verwirrend, weil er vor ca 3 Monaten noch in einem streit gesagt hat, für eine richtig feste Bindung wär er nicht der Richtige...
Und jetzt sagt er, er hätte ein super romantisches geschenk für mich, was mich umhauen würde und redet jeden Tag von Hochzeit und irgendwie hab ich das gefühl er will mir einen antrag machen...
Was glaubt ihr? Vielleicht erzählt er das auch alles nur so?!

Mehr lesen

19. Dezember 2010 um 23:46

Weil
wir Menschen sind, mit Gefühlen und Herz, können wir unsere Meinung, Ansicht, Glaube ändern... genau weil unser Herz schlägt

Ich kenne sehr viele Leute, die verheiratet waren und nach der Trennung schwörten nie wieder ein zweites mal zu heiraten, und genau diese Leute haben dann wieder geheiratet.
Wenn dein Freund, gesagt hat, dass er nicht der richtige wär für eine feste Bindung, dann meinte er das vielleicht aus Wut weil ihr euch gestritten hattet.
Nimms nicht so persönlich, sonst wär er nicht 3 Jahre mit dir zusammen und immer noch

Lass dich überraschen und geniess seine Aufmerksamkeit. Ich wünsche dir, dass er dir einen ganz grossen Antrag macht, allem drum und dran

Falls es dann wirklich so wäre, dann meld dich wieder hier in Forum.

Lg
Guel

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Dezember 2010 um 0:24
In Antwort auf noa_12171072

Weil
wir Menschen sind, mit Gefühlen und Herz, können wir unsere Meinung, Ansicht, Glaube ändern... genau weil unser Herz schlägt

Ich kenne sehr viele Leute, die verheiratet waren und nach der Trennung schwörten nie wieder ein zweites mal zu heiraten, und genau diese Leute haben dann wieder geheiratet.
Wenn dein Freund, gesagt hat, dass er nicht der richtige wär für eine feste Bindung, dann meinte er das vielleicht aus Wut weil ihr euch gestritten hattet.
Nimms nicht so persönlich, sonst wär er nicht 3 Jahre mit dir zusammen und immer noch

Lass dich überraschen und geniess seine Aufmerksamkeit. Ich wünsche dir, dass er dir einen ganz grossen Antrag macht, allem drum und dran

Falls es dann wirklich so wäre, dann meld dich wieder hier in Forum.

Lg
Guel

Was ist denn das Problem daran?
Freust Du Dich darauf und wärst enttäuscht, wenn er es dann vielleicht doch nicht tut?

Oder bist Du Dir unsicher und hast eher Bammel vor der Frage bzw. der negativen Antwort, die Du ihm dann geben must?


Matleena

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Dezember 2010 um 0:30


3 Monate sind eine lange Zeit. Und vielleicht zu Heiligabend oder gar zu Silvester.

Wer weis, wer weis....vielleicht hat er sich ja nun mit der Idee angefreundet die Beziehung auf eine feste ebene zu ziehen und seine Gefühle zum Ausdruck zu bringen.
Freu dich einfach drauf und lass Dich überraschen wenn es passiert.
Ansonsten mach Du ihm einen Antrag

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Dezember 2010 um 0:39
In Antwort auf matleena

Was ist denn das Problem daran?
Freust Du Dich darauf und wärst enttäuscht, wenn er es dann vielleicht doch nicht tut?

Oder bist Du Dir unsicher und hast eher Bammel vor der Frage bzw. der negativen Antwort, die Du ihm dann geben must?


Matleena

Schwierig zu sagen,
irgendwie wollte ich ja was festeres, aber jetzt, wo es sich so rausstellt, dass er ständig so andeutungen macht, bin ich einfach ein bisschen durcheinander...

Vielleicht macht er mir ja gar kein Antrag und schenkt mir irgendwas komisches, dann müsste ich mich total zusammen reißen um nicht zu enttäuscht zu sein...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Dezember 2010 um 0:41
In Antwort auf gerd_12545949

Schwierig zu sagen,
irgendwie wollte ich ja was festeres, aber jetzt, wo es sich so rausstellt, dass er ständig so andeutungen macht, bin ich einfach ein bisschen durcheinander...

Vielleicht macht er mir ja gar kein Antrag und schenkt mir irgendwas komisches, dann müsste ich mich total zusammen reißen um nicht zu enttäuscht zu sein...

Unschlüssig?
Liest sich für mich ein bischen so, als wärest Du Dir selbst nicht sicher, ob Du mit JA oder NEIN antworten wolltest?


Matleena

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Dezember 2010 um 0:45
In Antwort auf matleena

Unschlüssig?
Liest sich für mich ein bischen so, als wärest Du Dir selbst nicht sicher, ob Du mit JA oder NEIN antworten wolltest?


Matleena

Weil es mich so irritiert
erst will er nichts festeres und dann so?!
Aber ich würde ja sagen und mich total freuen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Dezember 2010 um 1:59

Schwarze Schafe
gibt es sicher immer wieder. Aber die meisten Männer (Menschen) machen nicht "einfach so" einen Heiratsantrag, ohne es ernst zu meinen. Das ist doch Panikmache.
Und wenn, dann gehört zu solchen Fällen auch jemand, der ein derartiges unehrliches Getue erst einmal GLAUBT...

Kein Mensch macht in einer langjährigen festen Beziehung einen Antrag, um kurz darauf das ganze zu beenden und gleich eine andere zu heiraten. Sowas gibt es nur in TV-Soaps.

Wenn Ihr seit 3 Jahren zusammen seid, wird er sich sicher gut überlegen, was er in dieser Hinsicht tut.


Matleena

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Dezember 2010 um 8:53

Was kennst denn du für männer???
also die, die ich kenne meinten ihre anträge immer ernst...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Dezember 2010 um 13:31
In Antwort auf matleena

Schwarze Schafe
gibt es sicher immer wieder. Aber die meisten Männer (Menschen) machen nicht "einfach so" einen Heiratsantrag, ohne es ernst zu meinen. Das ist doch Panikmache.
Und wenn, dann gehört zu solchen Fällen auch jemand, der ein derartiges unehrliches Getue erst einmal GLAUBT...

Kein Mensch macht in einer langjährigen festen Beziehung einen Antrag, um kurz darauf das ganze zu beenden und gleich eine andere zu heiraten. Sowas gibt es nur in TV-Soaps.

Wenn Ihr seit 3 Jahren zusammen seid, wird er sich sicher gut überlegen, was er in dieser Hinsicht tut.


Matleena

Also ich muss dazu sagen
letztes jahr an weihnachten hat er mir ein kleines Döschen geschenkt, da waren Ringe drin, einen für ihn und das passende Gegenstück mit Stein drin für mich.
Das waren zwar keine Verlobungsringe, aber auch ein Zeichen für mich, dass man sehen soll, dass wir uns lieben und zusammengehören und den Ring zieht er auch nicht mehr aus.
Und dadurch wird man natürlich auch immer mal wieder angesprochen, ob wir verheiratet wären, ich sage dann immer nein und dann der einwand von ihm "noch nicht"...

Vielleicht erwarte ich auch zu viel und interpretiere das falsch, aber es ist schon auffällig, dass er fast jeden tag davon spricht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Dezember 2010 um 16:37

So schwarz würde ich das aber nicht sehen
tut mir leid, dass dir das passiert ist und ich verstehe auch, dass man dann schlechte erinnerungen hat und deswegen nicht feiern möchte, aber das heißt doch nicht, nur weil mein freund das evtl an weihnachten macht, dass das schlechter wäre als wenn er mir am 3. Januar einen Antrag machen würde, dann würde ich genauso dran denken an dem Tag.
Und wenn man so schon denkt, wann die Scheidung kommt, bräuchte kein Mensch mehr zu heiraten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Dezember 2010 um 16:41

Ja, so ist es bei dir...
...und deshalb kein grund, dass es andere auch so sehen müssen....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Dezember 2010 um 18:59

Wie bitte???
zu weihnachten schenkt man was von herzen und überummpelt die leute nicht mit einem heiratsantrag.

das find ich echt keine gute idee.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Dezember 2010 um 20:27

Wenn der Antrag kommt
meld ich mich bei euch.

Aber wer weiß, erstens kommt eh immer alles anders und zweitens als man denkt.
Also wenn er es nicht macht, meld ich mich im januar wieder und heul mich aus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Dezember 2010 um 20:38

Tja so sind sie, die männer
aber ich drück uns beiden die Daumen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. November 2015 um 12:42

Heiratsantrag an Weihnachten definitiv möglich
Hey Janice,
nun ist es etwas spät, aber für alle anderen: ein Heiratsantrag an Weihnachten ist definitiv möglich. Ich habe meinen auch an Weihnachten im letzten Jahr bekommen. Gerade weil es ja das "fest der Liebe" ist und alles so besinnlich ist, denke ich, dass Männer da eine Verknüpfung sehen.
Ich bin letztens sogar über eine Agentur im Internet gestolpert, die extra Heiratsanträge an Weihnachten plant: bow & arrow events aus Berlin heißen die. Anscheinend gibt es hier Bedarf! ICh hoffe, ich konnte dir helfen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. November 2015 um 15:32

Was wir glauben?
selbstverständlich wird er dir einen Antrag machen, alles andere wäre schließlich ungehörig, gelle?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. November 2015 um 15:53

Oh Schitte,
ich hab nicht aufs Datum geguggt...

Ich bin ein schlimmer Finger. Aber danke für den Tipp

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen