Home / Forum / Liebe & Beziehung / Heiratsalter: knapp 22

Heiratsalter: knapp 22

19. Dezember 2008 um 15:03

Eine Bekannte von meiner Family wird im März 2009 ihren Freund, einen Iraner, heiraten. Im April ist dann ihr 22. Geburtstag. Aus dem näheren Umfeld hört man so, dass 22 selbst für persische Verhältnisse, noch ein sehr junges Brautalter ist. Der Altersschnitt der Frauen bei Eheschließung im Iran beträgt laut Statistik 26 Jahre. Findet ihr auch, dass frau mit 22 noch eine sehr junge Braut ist?

Mehr lesen

19. Dezember 2008 um 15:36

Heirat mit 19
eine klassenkollegin hat mit 19 geheiratet. klar ist das jung, aber jeder wie er mag.
oder wird sie etwa zur hochzeit gezwungen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Dezember 2008 um 18:03

Wieso das denn?
zu früh für was? wenn man mit 22 schon den richtigen hat, dann ist es doch schön! mit 22 ist man normalerweise schon längst erwachsen. und bis 30 unverheiratet bleiben und die jugend geniessen(sprich durch die welt po**en) ist besser, als eine glückliche familie zu gründen??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Dezember 2008 um 21:03

Re
Salut,

ich habe mit 23 geheiratet und war definitiv nicht zu jung dafür. Ich fands richtig gut. Und wenn ich mir heute die Bilder anschaue, dann finde ich es toll.
Besser als mit Mitte Dreißig oder älter.
Wenn man reif genug ist, dann ist es okay.

Gruß
Ganesha

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Dezember 2008 um 12:18

Also ich bin jetzt 20
und seit 5 jahren mit meinem freund zusammen.(er ist 26)
klar hab ich mich in diesen jahren verändert und hatte auch oft das verlangen was neues zu erleben, hab dieses verlangen auch jetzt. aber es ist ja nicht altersbedingt! wenn man mit 30 heiratet und nach 4-5 jahren der alltag einkehrt, wird man ebenfalls was neues herbeisehnen. und viele betrügen ihre partner dann ja auch.

ich denke es ist so: ich weiß , dass dieser mann der richtige für mich ist, es hat sich schon 1000 gezeigt. er trägt mich auf händen! warum sollte ich was anderes suchen, nur weil bei uns die routine eingekehrt ist, das ist doch ganz normal.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Dezember 2008 um 13:22

Antwort zum heirats alter knapp 22
hallo ich bin selber erst ziehmlich jung und meine verwnaten und die von meinem mann haben uns abgeraten so früh zu heiraten aber das muss mann selber wissen so sehe ich das ich war noch jünger ich war gerade18 als ich geheiratet habe sind jetz 2jahre und im februar 3 jahre zusammen manchmal habe iuch das gefühl es war ein grosser fehler könnte ich die zeit zurück drehen würde ich nie wieder so früh heiraten aber wenn sie sich sicher ist ich meine100 sicher dann lasst sie ich habe auch maomente wie gesagt dann meine ich das war zu früh und ein fehler aber ich habe auch überwiegend das gefühl das es richtig war weil so einen mann findet amnn nicht so schnel wieder der auch noch mit der krankheit seiner frau klarkommt aber ich bin glücklich und das ist die haupsache und so sehe ich das auch

haupsache sie ist sich 100 pro sicher und sie ist glücklich wo die liebe hin fällt ne !!?? ja klar sehr june braut bei mir war es auch nichts anderes aber haupsache glücklich und sicher

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Dezember 2008 um 4:01

Habe mit 19 geheiratet.
na klar, 22 finde ich auch noch jung.
aber es gibt kein "zu jung", "zu alt" - ist alles relativ und die geistige reife eines menschen kann sich erheblich von der eines gleichaltrigen unterscheiden wie wir alle wissen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Dezember 2008 um 18:09

Ihr seid ja süß...
... in unserer Zeit, kann man heiraten und Kinder bekommen, wann man es möchte. Wir unterliegen keinen gesellschaftlichen Normen mehr- Gott sei Dank. So ist es völlig ok, wenn jemand mit 20 heiratet oder Kinder bekommt.

ICH BIN 27 Jahre alt- fragt mich mal nach Kinder. Wow- ich will noch mein Leben genießen und habe dafür noch ein paar Jahre Zeit. Meine Schwester und auch Freunde werden mit Ende 30 schwanger. Völlig normal!!!
Auch, wenn eine 39 jährige sagt, sie will irgendwann noch Kinder- ist das auch ok. Die großen Stars und Sternchen im TV machen es doch vor. Anfang / Mitte 40 und das erste Kind kommt. Da sagt keiner was.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Dezember 2008 um 18:35

Meine liebe Maybe,
Vernunft hin oder her. Ich gebe dir grundsätzlich Recht, dass ab einem bestimmten Alter eine Schwangerschaft eher kritisch zu beurteilen ist. Dennoch bleibt vielen Frauen nichts anderes mehr übrig. Oft steht die Arbeit / Karriere im Vordergrund. Manchmal findet man auch erst sehr spät den richtigen Partner. Soll man dann auf ein Kind verzichten?

Ich möchte auch nicht mit Anfang 40 erst ein Kind haben. Aber wer weiß, was noch so alles passiert.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Dezember 2008 um 11:22

Das leben genießen
wieso legen da alle so verdammt viel wert drauf? ich meine, leben genießen bedeutet doch für die meisten durch die welt po**en!
kinder zu bekommen von jemanden den man liebt ist doch das wunderschönste der welt?(und in den zwanzigern geht es eben am besten, weil man anpassungsfähig und fit ist) das ist doch leben pur! man muss nur fähig sein eine vernünftige ehe zu führen und die kinder richtig zu erziehen-das alles braucht viel geduld und vor allem liebe. und die leute, den das zu viel aufwand ist, die begnügen sich mit partys und liebhabern.
das klingt jetzt vll. bisschen hart, ist aber einfach meine meinung.

übrigens find ich beiträge von maybe super, stimm ihr in allem zu!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Dezember 2008 um 11:32

Maybe86 muss ich da vollkomen recht geben...

... Irgenwann kommt die Zeit wo man sich entscheiden muss, ob man weiter nur Spaß und Party machen möchte und sich mit Beziehungen beschäfftigen sollte die Sinn haben!

Aber 22 ist meiner Ansicht nach zu Jung zum heiraten!
Irgenwann kommt der Drang Dinge nachzuholen die man nicht erleben konnte weil man sich zu früh auf eine solch feste Bindung eingelassen hat!

Meine Halbschwester ist 20 und hatte bis vor einem halben Jahr noch Ihren1. festen Frend! Laut Ihr war es die große Liebe! Wenn Sie bei seinen Eletern war sprach Sie schon immer davon zu den Schwiegereltern zu gehen!... Hallo!...
Tja, er hat dann von jetzt auf Gleich Schluss gemacht! .......... Natürlich ist es immer eine Frage der persöbnlichen Reife! Man 22 jähriger verhält sich schon wie eine 30 jährige, aber nur weil man sich so verhält, so fehlen einem trotzdem noch die nötigen Lebenserfahrungen um in einer Ehe glücklich werden zu können! So sehe ich das zumindest! Es gibt natürlich auch kein Rezept dafür. welches Alter das Richtige ist! Aber man muß ja bezüglich Heiraten auch nichts überstürzen! Man man weiß das man zusammen gehört, muß man doch nicht gleich das ganze schriftlich fixieren! Lernt erteinmal gemeinsam durchs Lben zu gehen, und Schwierugkeiten zu meistern! Meist stellt sich erst dann heraus ob man zusammen gehört, wenn das erste VERLIEBT SEIN vorbei ist! ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. September 2016 um 1:15

GEHT DICH DOCH NICH AN
LASS DIE DOCH ALDA ! WO IS DEIN ... PROBLEM ALDE

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. September 2016 um 1:41

Heists alter knapp 22
Naja , kommt immer auf die Person drauf an, die einen denken 20 ist das perfekte alter und andere möchten erst Karriere machen. Muss jeder für sich selbst entscheiden, wann das richtige alter zum heiraten ist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. September 2016 um 11:09
In Antwort auf alma_12776826

GEHT DICH DOCH NICH AN
LASS DIE DOCH ALDA ! WO IS DEIN ... PROBLEM ALDE

Ich frage mich schon,
warum manche Leute immer wieder so uralte Leichen ausbuddeln müssen....

Dieser Fred ist bald 8 (in Worten: ACHT) Jahre alt!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook