Home / Forum / Liebe & Beziehung / Heiraten wegen abgelaufener Visum

Heiraten wegen abgelaufener Visum

14. April 2011 um 19:23

Hallo zusammen,

bin sehr ratlos und hoffnungslos und wollte mal hören, was Ihr über meine Situation denkt. Ich war bis vor 11 monaten 5 Jahre mit meinem ExFreund zusammen. Wir wollte auch heiraten, aber er stellte mich in letzter zeit so in druck, wodurch ich auch in überlegenheit geriet. Nach recherche stellte sich heraus, dass sein visum bald ablaufen würde und deshalb heiraten wollte. Als ich ihn darauf ansprach, gab er es zu. Ich konnte nicht anders als die beziehung zu beenden weil kein vertrauen mehr herrschte. Er wollte sich dies nicht gefallen lassen und überraschte micht negativ. Unsere privaten ereignisse, fotos, videos landeten bei meinen eltern. Er behauptete, dass er mich entjungfernt hatte und somit hoffte, dass meine eltern mich zwangsverheiraten. Meine familie ist bisjetzt noch nervlich am ende, obwohl jetzt mittlerweile 5 monate vergangen sind. Meine mutter bestand darauf, mich zum frauenarzt zu bringen aber ich wehrtre mich und bisjetzt hat sie es auch nicht nochmal angesprochen, weil ich es immer wieder abstritt. Doch um mein gewissen zu beruhigen ging ich zum frauenarzt um mich vorerst untersuchen zu lassen, dieser stellte fest dass ich einen minimalen riss hätte. ich entschloss mich zu einer Hymenrekonstruktion, die ich vor ein monat hatte. ich sollte zur nachkontrolle zu meinem operateur, er bestätigte dass alles in ordnung und super verheilt sei. trotzdem plagte mich irgendetwas... ich war heute bei einer anderen ärztin die mir sagte ihr häutchen ist gerissen...

ich bin sehr ratlos und weiß nicht wie ich vorgehen soll, das allerschlimmste ist, mein jetziger freund weiß von der situation bescheid, die damals passiert ist.
D.h. er musste sich vieles anhören, was nicht stimmte. ich bot ihm letzte woche an zum frauenarzt zu gehen, weil ich mir nach der op 100% sicher war, dass nix schief gelaufen ist und jetzt so was. Er weiß von der OP nicht bescheid...

Ich hoffe irgendjemand kann mir einen rat geben, denn ich brauche es sehr ((

Mehr lesen

14. April 2011 um 19:39

Verlogene welt...
...und du machst da mit?

ich verstehe es nicht wie man sich als frau, die hier in deutschland lebt, so unwürdig behandeln zu lassen...deine sexualität geht nur dich etwas an!

Gefällt mir

14. April 2011 um 19:40

Hmmm
weißt du mein jetziger freund hat sehr viel von meinem ex gehört, weil er mich als ... dahinstellen wollte, so dass ich nicht wieder glücklich werden soll. ich wollte es eigentlich meinem jetzigen freund beweise, dass es nicht der fall sei und ihm deswegen angeboten gehabt zum arzt zu gehen. jetzt stellt sich heraus, dass die OP nicht gelungen ist aus welchen grund auch immer. es kommt dann schon etwas komisch vor denke ich... aber danke für den rat, ich werde auf die seit auch posten

Gefällt mir

14. April 2011 um 19:44
In Antwort auf tigerle31

Verlogene welt...
...und du machst da mit?

ich verstehe es nicht wie man sich als frau, die hier in deutschland lebt, so unwürdig behandeln zu lassen...deine sexualität geht nur dich etwas an!

Leider
ich musste es leider... mein exfreund hat viel mist erzählt über mich daraufhin musste ich auch die op machen sonst käme ich damit nicht zurecht... leider gottes weiß ich nicht mehr weiter, weil meinem jetzigen freund habe ich ja von alleine angeboten zur kontrolle zu gehen, damit er auch ein gutes gewissen hat, weil er es ja mit mit durchgemacht hatte

Gefällt mir

14. April 2011 um 19:47
In Antwort auf tubis22

Leider
ich musste es leider... mein exfreund hat viel mist erzählt über mich daraufhin musste ich auch die op machen sonst käme ich damit nicht zurecht... leider gottes weiß ich nicht mehr weiter, weil meinem jetzigen freund habe ich ja von alleine angeboten zur kontrolle zu gehen, damit er auch ein gutes gewissen hat, weil er es ja mit mit durchgemacht hatte


du musstest deine jungfräulichkeit beweisen? himmel, ich kann das nicht verstehen, wie man sich so erniedrigen läßt...

Gefällt mir

14. April 2011 um 19:49

Wieso machst du diesen ganzen zirkus mit?
deine eltern leben in deutschland, also haben sie sich hier auch anzupassen. man, wir sind hier nicht im jahre 1500 sondern 2011 und mitten in westeuropa.

ich verstehe nicht, wie du als frau so etwas mitmachen kannst? ob du jungfrau bist oder nicht geht nur dich etwas an. steh doch einfach dazu dass du sex hattest. ob du ihn nun vor oder nach der ehe hast, ist doch egal.

Gefällt mir

14. April 2011 um 19:55
In Antwort auf money1penny

Wieso machst du diesen ganzen zirkus mit?
deine eltern leben in deutschland, also haben sie sich hier auch anzupassen. man, wir sind hier nicht im jahre 1500 sondern 2011 und mitten in westeuropa.

ich verstehe nicht, wie du als frau so etwas mitmachen kannst? ob du jungfrau bist oder nicht geht nur dich etwas an. steh doch einfach dazu dass du sex hattest. ob du ihn nun vor oder nach der ehe hast, ist doch egal.


neee neee... mein problem war ja auch, dass ich keinen sex hatte... mein häutchen hatte einen minimalen riss, denn ich vor angst und panik rekonstruiert haben wollte, denn sonst wüsst ich nicht wie ich es meiner familie klarmachen könnte, dass ich keine GV hatte. mein ex hat ja grad dieses thema ausgenutzt sozusagen... und weil mein jetziger freund damals, als die situation eskaliert ist, ein guter kumpel für mich war, alles mit mir durchgemacht hat und gehört hat, konnte es auch nicht mehr glauben. um mich in den klaren stellen zu können habe die op gemacht... ich weiß nur nicht ob ich ihm das je sagen könnte...

Gefällt mir

14. April 2011 um 19:58
In Antwort auf tubis22


neee neee... mein problem war ja auch, dass ich keinen sex hatte... mein häutchen hatte einen minimalen riss, denn ich vor angst und panik rekonstruiert haben wollte, denn sonst wüsst ich nicht wie ich es meiner familie klarmachen könnte, dass ich keine GV hatte. mein ex hat ja grad dieses thema ausgenutzt sozusagen... und weil mein jetziger freund damals, als die situation eskaliert ist, ein guter kumpel für mich war, alles mit mir durchgemacht hat und gehört hat, konnte es auch nicht mehr glauben. um mich in den klaren stellen zu können habe die op gemacht... ich weiß nur nicht ob ich ihm das je sagen könnte...

Das ist ja noch schlimmer
du hast also nix gemacht und hast trotzdem angst.

wieso sagst du es deinen eltern nicht wie es ist? also meine würden mir glauben. (auch wenn ich denen das nie beweisen müsste, da sie mich nicht in meiner sexualität und auch sonst nicht einschränken)

so ein häutchen kann doch schon minimal beim sport oder ähnlichem einreissen.

Gefällt mir

14. April 2011 um 20:00

Ganz einfach...
...weil wir hier in deutschland sind und mir mein gesunder menschenverstand sagt, dass das frauenverachtend und menschenunwürdig ist und ich dann eben nicht meine meinung nicht für mich behalten kann...

aber klar, man kann natürlich ohne sich zu wehren oder etwas ändern zu wollen, dieses verlogene spiel weiter mit machen...

Gefällt mir

14. April 2011 um 20:02

Doch ich weiß es
und ich habe eine türkische freundin und die hat sich auch von ihrer familie gelöst eben weil sie nicht den mann heiraten durfte den sie liebt, nicht weggehen durfte und und und.

und sie sagt: wieso soll ich bei meinen eltern bleiben, wenn sie mich nicht so akzeptieren wie ich bin? dann kann ich auch gehen.

und sie hat den mann geheiratet, den sie liebt. und ist glücklich.

das hat auch nix mit verschmutzter ehre zu tun oder sonst was, sondern mit dummheit und unwissen.
was machen denn die türkischen männer? die nehmen alles mit was nicht bei 3 auf den bäumen ist. wieso sollten da die mädchen also nicht mal den mann heiraten dürfen, den sie lieben?!

Gefällt mir

14. April 2011 um 20:03


ich danke dir... es gab keine andere alternative...

Gefällt mir

14. April 2011 um 20:12
In Antwort auf money1penny

Doch ich weiß es
und ich habe eine türkische freundin und die hat sich auch von ihrer familie gelöst eben weil sie nicht den mann heiraten durfte den sie liebt, nicht weggehen durfte und und und.

und sie sagt: wieso soll ich bei meinen eltern bleiben, wenn sie mich nicht so akzeptieren wie ich bin? dann kann ich auch gehen.

und sie hat den mann geheiratet, den sie liebt. und ist glücklich.

das hat auch nix mit verschmutzter ehre zu tun oder sonst was, sondern mit dummheit und unwissen.
was machen denn die türkischen männer? die nehmen alles mit was nicht bei 3 auf den bäumen ist. wieso sollten da die mädchen also nicht mal den mann heiraten dürfen, den sie lieben?!


Mein familie durfte sich sachen von meinem ex freund anhören, die gar nicht stimmen! er hat sich diesen spaß erlaubt und ist abgehauen und ich saß da ganz alleine! und wollte unbedingt meiner mutter wenigstens beweisen, dass die arme frau ein klares gewissen bekommt... das hat nix mit unwissen und dummheit zu tun... in meinem fall hab ich nicht an mich gedacht, sondern an meine mutter!!! anders käme ich nicht davon weg, die op war die einzigste lösung!

Gefällt mir

14. April 2011 um 20:17
In Antwort auf tubis22


Mein familie durfte sich sachen von meinem ex freund anhören, die gar nicht stimmen! er hat sich diesen spaß erlaubt und ist abgehauen und ich saß da ganz alleine! und wollte unbedingt meiner mutter wenigstens beweisen, dass die arme frau ein klares gewissen bekommt... das hat nix mit unwissen und dummheit zu tun... in meinem fall hab ich nicht an mich gedacht, sondern an meine mutter!!! anders käme ich nicht davon weg, die op war die einzigste lösung!

Wieso ist deine mutter
eine arme frau?

weil sie eine tochter hat, die ihr leben leben will?


ehrlich gesagt, ich kann es nicht verstehen und ich werde es auch nicht verstehen können. ich bin hier geboren, christlich aufgewachsen und ich glaube auch. aber mein glaube würde niemals so weit gehen dass ich mich in den größten teilen meines lebens meiner freiheit beschneiden lassen würde.

Gefällt mir

14. April 2011 um 20:32


stimmt

Gefällt mir

14. April 2011 um 20:53


es ist nunmal so, wie es ist... da hast du echt recht...

naja meine situation ist leider für nicht-moslems unverständlich, bei uns das normal...

Gefällt mir

14. April 2011 um 21:53


ja manche antworten sind wirklich so, das hat einfach nichts mit Jahr 2011 und Europa zu tun... es hat einfach damit zu tun, dass mein ex viel erzählt hat ohne hintergrund!!! er hat ja auch unsere fotos und unsere gespräche hat er auch aufgenommen... ich meine stellt euch mal vor ihr seit verheiratet, auf einmal kommt er wieder angedackelt und wirft deinem EHEMANN dieses vor die nase... was dann?? ich brauche irgendeine sicherheit, sodass ich mich wehren kann... versteht ihr?

Gefällt mir

14. April 2011 um 21:58
In Antwort auf tubis22


ja manche antworten sind wirklich so, das hat einfach nichts mit Jahr 2011 und Europa zu tun... es hat einfach damit zu tun, dass mein ex viel erzählt hat ohne hintergrund!!! er hat ja auch unsere fotos und unsere gespräche hat er auch aufgenommen... ich meine stellt euch mal vor ihr seit verheiratet, auf einmal kommt er wieder angedackelt und wirft deinem EHEMANN dieses vor die nase... was dann?? ich brauche irgendeine sicherheit, sodass ich mich wehren kann... versteht ihr?

Tja...
...mein mann vertraut mir und er würde es nicht glauben, wenn jemand irgendeinen mist über mich erzählen würde...und da müsste ich auch keine beweise bringen, insbesondere keine die so weit gehen, dass ich irgendeine op machen müsste...

Gefällt mir

14. April 2011 um 22:11


du liest mir zu ungenau... lieber nochmal durchlesen, da steht nix von dass ich GV hatte madamme... er hat es behauptet und zur meiner eigenen interesse bin ich zum arzt und habe das checken lasse, er hat gemeint ich hätte einen kleinen riss, dass das sowohl von sport auch von tampons passiert sein könnte. aus panik und angst, habe ich mich sofort zur OP entschieden...

Gefällt mir

14. April 2011 um 22:15


ja ich lebe auch im 21. jahrhundert, aber vllt nicht andere... trotzdem möchte ich nicht das evtl. menschen sich wie z.b. meine eltern darüber nachdenken und sich sorgen machen müssen. Denn sie kennen sowas nunmal nicht, da kann ich nichts dafür, sie sind leider gottes nicht in so einem umfeld aufgewachsen... deshalb wollte ich es unbdingt durch so eine art es beweisen!

Gefällt mir

14. April 2011 um 22:20


glauben nicht aber ich denke es beschäftigt ihn schon sehr, weil ich denke auch wegen seiner familie.... denn bei uns ist es ja etwas sehr schlimmes, wenn die ehefrau so ein hintergrund hat man zählt dann schon als ehrenlos usw...

Gefällt mir

15. April 2011 um 9:32

Hallo tubis22,
ausgehend davon, dass deine Geschichte der Wahrheit entspricht, was mir zugegebenermaßen schwer fällt zu glauben, muss ich dir leider sagen, dass ich mir mit Rat für dich schwer tue. Also zumindest mit einem Rat, der jetzt sonderlich legal wäre. Die üblichen Taschenatombomben und Handgranaten würden mir natürlich schon einfallen, um damit eine möglichst flächendeckende Einäscherung der ganzen Familie vorzunehmen, aber das ist wie gesagt nicht so ganz legal.

Deine ganze Geschichte hört sich für mich nach Kabul und nicht nach Gelsenkirchen an. Du beendest eine Beziehung, weil du kein Vertrauen mehr zu deinem Freund hast. Weil der sich das nicht gefallen lassen will, erpresst er dich, indem er deine Familie mit kompromittierenden Dokumenten versorgt. Nachdem auch das noch nicht ausreicht, behauptet er, er hätte dich entfungfert und damit die Ehre deiner Familie beschmutzt, damit dann als Lösung deine baldmöglichste Zwangsheirat erfolgen möge. Nachdem deine Familie aber schon so gut in unsere Gesellschaft integriert ist, scheint es sich bereits zu ihnen durchgesprochen zu haben, dass das mit der Zwangsheirat vielleicht auch nicht die probate Lösung ist. Und du bist nunmehr auf den Gedanken der Hymen-Rekonstruktion verfallen bist, was er (dein Freund, ja welcher denn? ich denk, du hast dich getrennt?) aber nicht wissen darf. Und dann, als absoluten Knaller, bringst du im Subtext auch noch den eigentlichen Grund deines Freundes, warum er dich heiraten will, nämlich sein bald ablaufendes Visum.

Als aufgeklärter Europäer kann ich dir nur sagen, dass ich es zutiefst bedauere, dass ihr und euresgleichen unsere freiheitliche Grundordnung und einen weitgehend freien Personenverkehr, sowie den aus guten Gründen im Grundgesetz verankerten Asylgedanken immer wieder dazu missbraucht, eure jahrhundertealten und längst von der Realität überholten Ehren- und Moralvorstellungen in diesem schönen Land verbreiten zu wollen. Ich habe dafür kein Verständnis. Vielmehr wünsche ich euresgleichen eine fröhliche Zukunft in Kabul, Islamabad oder Somalia, wo solcherlei Vorstellungen teils sogar noch Gesetzesrang haben. Ich wünsche euch allen eine fröhliche Zukunft in Sklaverei (natürlich nur für die Frauen) und Steinigung für Ehebrecher (natürlich nur die Frauen), aber bitte nicht in Europa. Und ich bin maßlos wütend über diese Scheiße.

Du fragst nach Rat, tubis22, und den kann ich dir geben: probiere es doch einfach mal mit der Wahrheit. Und wenn deine Familienmitglieder dir deine Wahrheit nicht glauben, solltest du dir die Frage stellen, was du mit diesen Leuten noch zu tun hast und besser gehen. Hilfsangebote für Frauen in deiner Lage wirst du bei uns ausreichend finden. Im Gegensatz zu Kabul, da ist das Angebot für Frauen in deiner Lage zugebenermaßen schlechter. Aber ich geh davon aus, dass du ja hier lebst. Insoweit hab ich noch einen Rest Optimismus.

wütende Grüße, aber trotzdem alles Gute,
Christoph

Gefällt mir

4. November 2014 um 8:56

Emanzipate yourself from mental slavery...
Jungfrauenwahn hat in unserer moderner Gesellschaft nichts zu suchen! Er ist Zeichen von Unterdrückung der Frau...
Darüber würde ich mir mal Gedanken machen..
Richtige Männer haben nämlich keine Angst vor "erfahrenen" Frauen. Wer auf eine Jungfrau besteht, hat doch Minderwertigkeitskomplexe oder einen kleinen Penis - oder beides! Gruß, ein Humanist

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen