Home / Forum / Liebe & Beziehung / Heimliches Treffen mit Ex-Geliebter? Normal?

Heimliches Treffen mit Ex-Geliebter? Normal?

25. Februar 2008 um 10:48

Hallo!
Ich habe seit einiger Zeit wieder das Gefühl gehabt, dass mein Freund komisch (Handy immer dabeinicht ausn Augen lassen) ist und habe deshalb gestern ein paar sms gelesen. Ich weiß, dass das auf der einen Seite nicht ok ist, wenn man so was macht. Leider habe ich damit schlechte Erfahrungen, da mich mein Ex über ein halbes Jahr lang betrogen hat und ich es dann auch nur gemerkt habe, weil ich sms gelesen habe
Jedenfalls habe ich gestern abend in seinem Handy sms gelesen und so mitbekommen, dass er sich am Freitag mit seiner Ex-Geliebten getroffen hat. Er hatte sie vor mir gehabt sie war nicht seine richtige Freundin. Er hatte damals viel mit ihr unternommen und auch Sex gehabt über fast 2 Jahre lang
Jedenfalls hat sie geschrieben, dass sie es schön fand ihn mal wieder gesehen zu haben und dass sie auf ein baldiges Treffen hofft. Dann haben die beiden die letzten Tage auch noch sms geschrieben
Ich hab schon mal sms gelesen die sich die beiden geschrieben haben harmlos.
Aber mir kommt es in den sms so vor als sucht mein Freund nach Ausreden dass er sich nicht mit ihr treffen kann keine Zeit, beschäftigt, Stress
Ich finde es nicht ok, dass er sich heimlich mit ihr trifft. Warum sagt er mir das nicht, dass er sich mit ihr getroffen hat? Vorallem warum trifft er sich wieder auf einmal mit ihr? Warum schreibt er so viele sms mit ihr?
Ich bin sehr eifersüchtig ja, aber besser er sagt es mir gleich als dass man es hinterher rausbekommt. Vor ca. einem Jahr hatte er sich schon mal mit ihr getroffen da wusste ich auch nichts davon. Damals hatte ich es gesehen, weil auf einmal Bilder von ihr aufm Computer waren. Damals war er sich unsicher mit mir
Ich war gestern ziemlich fertig, mir war schlechtEr hat es gemerkt, dass was nicht stimmt. Ich kann ihm das ja aber so nicht sagen. Er wollte auch wissen was mit mir los sei, warum ich geweint hätte
Ich will doch einfach nur wissen warum er sich mit ihr trifft und warum der Kontakt auf einmal wieder so intensiv ist und warum er es mir verheimlicht Ich werde ihn heute darauf ansprechen, dass er mit einer Frau gesehen worden ist
Hat er ein schlechtes Gewissen ihr gegenüber, weil er sie damals so fallen gelassen hat als er mich kennenlernte?
Vielleicht übertreibe ich ja auchAber wenn er nichts zu verheimlichen hat, kann er mir ja auch sagen, dass er sich mit ihr getroffen hat oder nicht? Hat er also was zu verheimlichen?
Ich bin seit 1 Jahren mit ihm zusammen (wir sind beide 29). Wollen jetzt in eine eigene Wohnung ziehen (wohnen im Moment im Haus seiner Eltern zusammen) und wollen auch ein Kind. Er war sich vor knapp nem Jahr schon mal unsicher mir gegenüberund damals war auch der Kontakt mit ihr
Es ist aber eigentlich alles ok bei uns. Er war gestern ganz lieb zu mir als er merkte, dass es mir nicht gut geht
Ich ärgere mich, dass ich in sein Handy geschaut habe. Dann hätte ich es nie erfahren und brauchte mir keine Gedanken zu machen.
Ich interpretiere vielleicht zuviel in dieses Treffen hineinich bin mir eigentlich sicher, dass da nichts passiert ist. Aber ich überlege warum er sich mit ihr getroffen hat und warum er es mir nicht sagt?
LG Cindy

Mehr lesen

25. Februar 2008 um 16:50

Ansprechen drauf, ganz einfach!
Ich würd nicht lügen und ihm ehrlich sagen, dass du da halt draufgekommen bist, dass er sich mit ihr trifft, wie, das kann ihm so ziemlich schnuppe sein.

Wahrscheinlich (ich weiß es nicht, deshalb sag ich wahrscheinlich) will er dich nicht verletzen und verheimlicht dir die Treffen deshalb, weils ja nun nicht mal die feine englische Art ist, sich mit der Ex einfach so zu treffen, außerdem weiß er wahrscheinlich deine Geschichte vom Ex, der dich betrogen hat.

Aber in einer funktionierenden Beziehung ist es nun mal so, dass man alles offen ansprechen muss, vor allem, wenn einer drunter leidet.

Ich hab meinem Freund auch schon ziemlich derbe hinterher spioniert, ich weiß aber, dass das nicht ok war. Und ich habs ihm auch ehrlich gesagt, dass ich es getan hab. Wir hatten deswegen Streitereien, aber im Endeffekt sind wir noch zusammen. Aus diesem Grund, weil wir uns alles sagen, was uns so bewegt.

Die meisten Beziehungen gehen doch deshalb in die Brüche, weil man nicht genug miteinander redet. Du interpretierst jetzt was hinein, was eigentlich gar nicht so ist, er weiß nicht was los ist, du steigerst dich hinein...ne, so geht das nicht! Sag ihm, was dich bedrückt, was Sache ist und dann redet ihr ganz sachlich miteinander.

Wünsch dir alles Liebe!
Anna

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Februar 2008 um 10:04
In Antwort auf pyry_11892256

Ansprechen drauf, ganz einfach!
Ich würd nicht lügen und ihm ehrlich sagen, dass du da halt draufgekommen bist, dass er sich mit ihr trifft, wie, das kann ihm so ziemlich schnuppe sein.

Wahrscheinlich (ich weiß es nicht, deshalb sag ich wahrscheinlich) will er dich nicht verletzen und verheimlicht dir die Treffen deshalb, weils ja nun nicht mal die feine englische Art ist, sich mit der Ex einfach so zu treffen, außerdem weiß er wahrscheinlich deine Geschichte vom Ex, der dich betrogen hat.

Aber in einer funktionierenden Beziehung ist es nun mal so, dass man alles offen ansprechen muss, vor allem, wenn einer drunter leidet.

Ich hab meinem Freund auch schon ziemlich derbe hinterher spioniert, ich weiß aber, dass das nicht ok war. Und ich habs ihm auch ehrlich gesagt, dass ich es getan hab. Wir hatten deswegen Streitereien, aber im Endeffekt sind wir noch zusammen. Aus diesem Grund, weil wir uns alles sagen, was uns so bewegt.

Die meisten Beziehungen gehen doch deshalb in die Brüche, weil man nicht genug miteinander redet. Du interpretierst jetzt was hinein, was eigentlich gar nicht so ist, er weiß nicht was los ist, du steigerst dich hinein...ne, so geht das nicht! Sag ihm, was dich bedrückt, was Sache ist und dann redet ihr ganz sachlich miteinander.

Wünsch dir alles Liebe!
Anna

Danke für deine Worte
Hallo Anna!
Danke für deine Antwort.
Ich wollte eigentlich gestern mit ihm reden, aber ich habe es dann nicht gemacht, weil ich der Meinung war, dass ich übertreibe
Ich wollte ihm sagen, dass er am Freitag mit einer Frau gesichtet worden istaber ich kam mir irgendwie komisch vor und habs deswegen nicht gemacht.
Wenn es um seine andere Ex geht, dann sagt er mir auch alles, aber bei der hat er es nicht getan
Ich denke auch, dass er mir es nicht sagt, weil er mich nicht verletzen will und er ja weiß, dass ich so eifersüchtig bin. Aber ich persönlich empfinde es schon als Vertrauensbruch, dass er es mir nicht gesagt hat.
Vorallem will ich ihm ja erklären, warum ich am Sonntag so komisch war und für ihn bescheuert reagiert habeSonst denkt er ja die alte spinnt. Vielleicht ahnt er ja aber auch, dass ich an seinem Handy war. Ich weiß es nicht. Ist auch egal.
Ich muss einfach auf ihn zugehen und ihm das so sagen. Ich hoffe natürlich nicht, dass zwischen den beiden irgendwas passiert ist oder passiertich weiß ja auch nicht, was er sonst noch so für Kontakt zu ihr hatkriege das manchmal mit wenn sie anruft. Allerdings hat er mich auch schon angeschwindelt. Abends kam ne sms und ich fragte dann so wer schreibt dir denn so spät noch sein Kumpel. In Wirklichkeit war sie es Warum lügt er mich denn da an? Kann er doch ehrlich sagen. Also hat er vielleicht doch was zu verheimlichen? Keine Ahnung.
Ich weiß nur, dass ich ihm drauf ansprechen muss und ihm erklären muss was mit mir am Sonntag war. Sonst mach ich mich selber fertig.
Leider redet er selten mit mir über solche SAchen die die Beziehung betreffen obwohl ich ihm immer sage, dass er mir es sagen soll und wir reden können. Er blockt immer ab. Ich merke nur immer, dass irgendwas nicht stimmt und dann muss ich es aber auch regelrecht aus ihm rausquetschen.
Danke für deine Worte.
LG Cindy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen