Home / Forum / Liebe & Beziehung / Heimlich verliebt in einen Krebs Mann

Heimlich verliebt in einen Krebs Mann

16. Mai 2013 um 23:54

Halli Hallo liebe Freunde der Sonne!

Und zwar habe ich ein ganz ganz ganz großes Problem. Denn ich habe das erste Mal eine Art Liebeskummer, was mich sehr belastet. Ich versuche mal meine Geschichte sehr knapp und kurz zu halten... aaalso :
Und zwar habe ich vor 6 Monaten einen sehr interessanten Krebsmann auf der Arbeit kennengelernt. Anfangs war er für mich total unscheinbar, dann sind wir öfters ins Gespräch gekommen und haben auch angefangen über tiefere Themen zu sprechen. Plötzlich habe ich irgendwann gemerkt... verdammt du empfindest etwas für ihn... und da Ich Gefühle der Art noch nie hatte habe ich mich plötzlich zurück gezogen und war im Gegenteil ein wenig abweisend zu ihm -.- .... Ich weiss total dämlich Allein seine Anwesenheit hat mich total unruhig gemacht und ich konnte einfach nicht die coole "Blumenflower" sein die ich doch eigentlich bin. Mit der Zeit habe ich mir dann in paar Monaten angewöhnt normal zu sein, also normal "nett" jedoch als er merkte, dass ich wieder total locker und gechillt war, war er irgendwie eingeschüchtert und ist heute noch soooooooo komisch zu mir. Aber eben nur zu mir! sogar abweisend! obwohl ich echt normal nett zu ihm bin???? Ich habe das Gefühl, dass sich der spiess diesmal umgedreht hat... Diese Krebsmänner können echt anstrengend sein, hat irgendwer Erfahrung? Es ist echt schlimm für mich, da ich vor paar Jahren eine Freundin verarschte und meinte "Bist du dooof??? Man kann sich doch nicht einfach so in eine Person lieben die man doch gar nicht wieklich kennt und den man nicht einmal gedatet hat????" --- Ich hätte meine Klappe halten sollen Denkt ihr, dass Krebsmänner auch so handeln können? also damit meine ich abweisend werden, wenn sie jemanden eigentlich doch gerne mögen ?? Ich meine dieses Verhalten kenne ich ja nur zu gut von mir selbst ^^'

Würe mich echt freuen wenn jemand mir weiterhelfen könnte

herzlichste Grüße

eure Blumenpower

Mehr lesen

17. Mai 2013 um 0:10

Mal ne Frage
Kenne mich nicht aus was genau meinst du mit krebs und wieso stellt dieser Krebs ein Problem da was ist deine negative Bedeutung davon? Angenommen es ist die krankheit oder das Sternzeichen? Bei der Krankheit wäre das eventuell nachvollziehbar ist halt ne schwere Krankheit. Wenn du das Sternzeichen meinst wo liegt dann dein Problem ist Krebs für dich schlecht und welches Sternzeichen hast du dann und glaubst du an Horoskope?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Mai 2013 um 0:12

Welchen Aszendenten hat er denn?
Diese Information ist absolut unentbehrlich, um hier den Usern zu ermoeglichen, eine exakte Antwort zu geben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Mai 2013 um 0:13
In Antwort auf worldgrid

Welchen Aszendenten hat er denn?
Diese Information ist absolut unentbehrlich, um hier den Usern zu ermoeglichen, eine exakte Antwort zu geben.

Haha super
Aszendenten? What klärst du unerfahrene Nutzer auf?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Mai 2013 um 0:17
In Antwort auf essa_11844298

Haha super
Aszendenten? What klärst du unerfahrene Nutzer auf?

"Aszendenten? What klärst du unerfahrene Nutzer auf?"
Nein, fuer Aufklaerung war deine Biologielehrerin in der 8. Klasse zustaendig.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Mai 2013 um 0:19
In Antwort auf worldgrid

"Aszendenten? What klärst du unerfahrene Nutzer auf?"
Nein, fuer Aufklaerung war deine Biologielehrerin in der 8. Klasse zustaendig.

Hat sich die hüfte gebrochen
Daher kaum aufklärung. Naja egal dafür anfang 9 Klasse xD naja gut und was ist ein aszendent?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Mai 2013 um 0:20
In Antwort auf essa_11844298

Hat sich die hüfte gebrochen
Daher kaum aufklärung. Naja egal dafür anfang 9 Klasse xD naja gut und was ist ein aszendent?

Der Heilige Google wird dir Erleuchtung bringen,
mein junger Padawan. Moege die Macht mit dir sein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Mai 2013 um 0:31
In Antwort auf worldgrid

Der Heilige Google wird dir Erleuchtung bringen,
mein junger Padawan. Moege die Macht mit dir sein.

Oh lieb oh Meister
Bin ich selber nur auch schon drauf gekommen Problem: lädt der nichts suchmaschine ist zu langsam. Also bitte ich doch um die Erleuchtung hier im forum

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Mai 2013 um 21:44

Ich kenne...
... dich gar nicht. Und du bist in mich verliebt??
Hmm.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Mai 2013 um 21:58

Titel
Da sich bei mir etwas Ähnliches abspielt, etwas aus (meiner) männlichen Sicht. Das bezieht sich natürlich mehr auf meine Situation, aber es gibt vielleicht den einen oder anderen Anhaltspunkt für Dich:

Ich habe, nachdem mir mehr oder weniger gesagt wurde das sie nichts mehr mit mir zu tun haben will (auch sie hat keinen Grund genannt), abgeblockt. So als ob man sich nie, in einen gewissen Maß, kennengelernt hat (also z.B. über private Sachen geredet hat von denen nicht jeder weiß) und auch kein weiteres Interesse ihr gegenüber gezeigt. Also nicht unfreundlich, aber halt kein lächeln, keine witzigen Bemerkungen, kein in die Augen schauen usw.. Man ignoriert den Mensch im höchst möglichen Maße, aber betreibt dennoch kein Mobbing.
Warum mache ich das? Hauptsächlich wegen:
Wir sind Arbeitskollegen. Es ist ein schmaler Grat zwischen auf jemanden zugehen denn man mag oder interessant findet und eventueller Belästigung am Arbeitsplatz. Zudem sollen andere Arbeitskollegen nicht unbedingt Wind davon bekommen.
Ein Nein verstehen manche Menschen als ein Nein. Auch ohne Begründung.
Alles was man sagt oder macht könnte Missverstanden werden. Je nachdem worüber man geredet hat, kann schon eine einfache Aussage als Anspielung oder Belästigung verstanden werden. Da man den Grund für die derzeitige Situation nicht kennt (maximal erahnen kann) sagt man lieber nichts bevor es zu (weiteren) Missverständnissen kommt.
Zugegebener Maßen auch ein Stück weit aus Feigheit. Die Angst etwas falsch zu machen

Mein Ansicht nach solltest Du auf ihn zuzugehen, er wird es nicht machen. Ihn persönlich anzusprechen (Thema egal, bloß nicht das Wort Liebe/Gefühle in den Mund nehmen) aber ihn nicht mit deinen Gedanken überrollen. Wenn er Interesse an Dir hat (ob er Dich nur Interessant findet oder ob es gar darüber hinaus geht sei dahingestellt) wird er das nicht lange durchhalten. Dein Zurückziehen und Abweisen war (höchstwahrscheinlich) der Grund für seine Entscheidung sich so zu Verhalten. Nur Du kannst austesten ob er das aus Überzeugung macht oder nur, wie bei mir z.B., weil er nicht weiß wie er sich Dir gegenüber verhalten soll. (Ich könnte wahrscheinlich keine Minute so weiter machen wenn sie mich ansprechen würde.)

Für ein Spiel halte ich das nicht. Denn Spiele spielt man miteinander, nicht gegeneinander (jedenfalls wenn es um ein Mensch geht den man mag). Es ist eher Unsicherheit.
Ob das in deine Situation passt kann ich nicht beurteilen (deshalb bitte nicht als Beleidigung verstehen), aber: Reduziert man alles nur auf die 2 Menschen die es betrifft, sind diese einfach nur zu dumm und/oder zu feige miteinander zu reden. Soll das der Grund sein warum vielleicht eine gute Freundschaft (oder gar mehr) nicht (wieder) zustande kommt?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Telefonterror vom Ex
Von: rojda_12933999
neu
18. Mai 2013 um 20:18
Teste die neusten Trends!
experts-club