Forum / Liebe & Beziehung

Heimlich gefilmt

Letzte Nachricht: 5. März 2008 um 16:22
S
simcha_11938171
05.03.08 um 10:48

Hallo Ihr Lieben,
ich brauche dringend einen Rat von Euch. Ich habe jetzt erst herausgefunden, daß mein Ehemann uns beim Sex mit der Webcam gefilmt hat. Beim sortieren von Bilddateien sind mir mehrere "Sexfilmchen" in die Hände gefallen, wovon zwei unser eigenes Vergnügen zeigen. Mein Mann schwört, daß er diese Filme niemanden zugänglich gemacht hat, aber ich kann ihm das nicht glauben. Er schwört, daß nur er die "Filmchen" angeschaut hat. Es macht mir nichts aus, daß mein Mann sich irgendwelche Pärchen, oder einzelne Frauen im Internet anschaut, aber der Gedanke, daß er unser Intimleben heimlich gefilmt hat und auch noch veröffentlich haben könnte, macht mich sehr wütend und traurig zugleich.
Nur die Tatsache, daß diese Aufnahmen anscheinend schon älter sind und er seitdem nichts mehr in der Richtung unternommen hat, hält mich davon ab mich von ihm zu trennen.
Trotzdem, ich kann einfach nicht vergessen. Wie seht Ihr das? Zur Zeit tue ich so, als habe ich verziehen und wir schlafen auch wieder miteinander, aber ich habe jedes Vertrauen verloren und bin sehr unglücklich.
Was kann ich tun?

Mehr lesen

K
klemen_12144807
05.03.08 um 12:41

Nimm das nicht so ernst
Wir Männer geilen uns nunmal gerne an Pornos auf und ich kann Dir sagen, ich würde auch gerne Fotos und Videos von meiner Frau machen, weil ich das einfach geil finde.
Aber sie mag das, genauso wie Du, überhaupt, daher lasse ich es und geile mich stattdessen an anderen Frauen per video auf.
Ich verstehe da die weibliche Psyche nicht so recht. Aber egal, auf jeden Fall ist so etwas doch kein Trennungsgrund!

Gefällt mir

S
simcha_11938171
05.03.08 um 12:53
In Antwort auf klemen_12144807

Nimm das nicht so ernst
Wir Männer geilen uns nunmal gerne an Pornos auf und ich kann Dir sagen, ich würde auch gerne Fotos und Videos von meiner Frau machen, weil ich das einfach geil finde.
Aber sie mag das, genauso wie Du, überhaupt, daher lasse ich es und geile mich stattdessen an anderen Frauen per video auf.
Ich verstehe da die weibliche Psyche nicht so recht. Aber egal, auf jeden Fall ist so etwas doch kein Trennungsgrund!

Darum geht es nicht!
Danke für Deine Antwort, aber es geht nicht darum, ob mein Partner Nacktaufnahmen von mir mag. Es geht darum, daß ich von den Aufnahmen nichts wußte und diese auf unserem Rechner gespeichert waren und somit auch für "Fremde" zugänglich. Ich hätte doch gerne mal etwas neues ausprobiert und mir den Film dann mit ihm zusammen angeschaut. Warum so heimlich?
Deshalb kam mir überhaupt erst die Befürchtung, daß er unseren "Privatporno" anderen Usern überlassen haben könnte.Es gab schon andere Situationen, bei denen er mich angelogen hat. Deshalb zweifele ich an seinen Beteuerungen.
Diese Zweifel nagen an mir und ich kann nicht mit ihm darüber reden, ohne daß ich anfange zu heulen. Das aber hasse ich wie die Pest.Außerdem ist für ihn die Sache erledigt.
Also versuche ich zu verdrängen.Ich habe Angst, dass die ganze Angelegenheit unsere Ehe gefährdet.


Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

S
sverre_12050853
05.03.08 um 16:22
In Antwort auf simcha_11938171

Darum geht es nicht!
Danke für Deine Antwort, aber es geht nicht darum, ob mein Partner Nacktaufnahmen von mir mag. Es geht darum, daß ich von den Aufnahmen nichts wußte und diese auf unserem Rechner gespeichert waren und somit auch für "Fremde" zugänglich. Ich hätte doch gerne mal etwas neues ausprobiert und mir den Film dann mit ihm zusammen angeschaut. Warum so heimlich?
Deshalb kam mir überhaupt erst die Befürchtung, daß er unseren "Privatporno" anderen Usern überlassen haben könnte.Es gab schon andere Situationen, bei denen er mich angelogen hat. Deshalb zweifele ich an seinen Beteuerungen.
Diese Zweifel nagen an mir und ich kann nicht mit ihm darüber reden, ohne daß ich anfange zu heulen. Das aber hasse ich wie die Pest.Außerdem ist für ihn die Sache erledigt.
Also versuche ich zu verdrängen.Ich habe Angst, dass die ganze Angelegenheit unsere Ehe gefährdet.


Heimlich
Hi,

vielleicht machte ja gerade erst das heimliche für ihn den kitzel aus. Wenn er die Filme allerdings wirklich veröffentlicht hat ist es schon ein extremer Vertrauensbruch.

Aus der Tatsache das er es heimlich machte, würde ich aber nicht gleich folgern das er die Aufnahmen veröffentlicht hat.

Gruß
ichpapa30

Gefällt mir