Home / Forum / Liebe & Beziehung / Heilbar?

Heilbar?

16. Juli 2013 um 23:54

Hallo an alle,

ich schreib weil es mir sehr schlecht geht. Möchte gar nicht meine ganze Lebensgeschichte runterrattern, aber ich musste mich im Leben schon viel durchbeißen.

Nun habe ich geglaubt endlich den Richtigen Mann gefunden zu haben. Mit der bekannten rosaroten Brille vor den Augen zog ich mit ihm zusammen und dann kam sein wahres Gesicht. Er ist ein sehr aufbrausender Mensch, der mit den kleinsten Fetzen Wut alles kurz und klein haut/tritt und von Selbstmord redet. Er versprach mir, sich jetzt professionelle Hilfe zu holen.

Zudem kamen immer mehr Geschichten von Frauen ans Licht, die er angeblich alle nur eifersüchtig machen wollte, wirklich gelaufen sei angeblich nichts. Er wäre mir nie fremd gegangen.

Auf der anderen Seite hilft er mir bei vielem und unterstützt mich in Dingen, die nicht selbstverständlich für jedermann sind. Er gibt mir in der Hinsicht den Halt, den ich gerade brauche. Ich stünde ohne ihn alleine im Scherbenhaufen und er ist wirklich eine große Stütze.

Ich stehe zwischen diesen Stühlen. Zwischen dem wunderbaren Mann, der mir hilft wo es geht, der mich nicht hängen lässt, der mit professioneller Hilfe an sich arbeiten möchte, damit es wieder gut wird.
Und zwischen dem Mann, der Austicker hat, sich übers Internet an andere Frauen ranmacht und seine Fehler mit anderen Dingen auszugleichen versucht.

Vielleicht denken einige jetzt, trenn dich und zieh aus. Aber das kann ich aus verschiedenen Gründen nicht und weiß auch nicht, ob das die Lösung wäre.

Manchmal denke ich, solang er mir trotzdem gut tut, kann das alles ja nicht so schlimm sein. Muss es so nicht auch sein?
Und vielleicht müssen sich Männer irgendwie etwas beweisen, solange es nur beim Chatten bleibt, kein Problem? Und mit den "Ticks"...immerhin sieht er es ein und lehnt keine Hilfen ab.

Ich suche nach Bestätigung. Kann mir jemand Hoffnung geben?



Mehr lesen

17. Juli 2013 um 9:26


Kein Auge zubekommen die ganze Nacht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juli 2013 um 10:28

Welche Bestätigung hättest du denn gerne?
Dass du den richtigen erwählt hast? Klar, kann ich dir gerne bestätigen - wenn du jemanden suchst, der dir alles kurz und klein haut, seine Aggressionen nicht im Griff hat und dich mit anderen Weibern betrügt: bitteschön, du hast ein wunderbares Herzblatt gefunden!

Genug Bestätigung?

Deine Frage nach der Hoffnung muss ich leider abschlägig beantworten. In deiner Situation gibt es keine Hoffnung, du kannst allenfalls die längst nötigen Konsequenzen ziehen, so liep und nett dein Kerl auch sein mag.

Freuundliche Grüße,
Christoph

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juli 2013 um 14:25

Na
Mir hilft sonst keiner, außer ihm. Ich habe so viel Mist am Schuh (NICHT selbstverschuldet) und er hilft mir wirklich essenziell. Dass ich da erst raus muss und mir nicht noch mit eventueller Trennung und Auszug alles weitere verbauen kann ist einfach eine Tatsache.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juli 2013 um 14:27

Re
Vielleicht eine Beziehungspause, um ihm die Chance zu geben, sich zu ändern?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juli 2013 um 14:29

Re
Das ist der eine Punkt. Bleibt noch die Sache mit den Mädels. Wie kann er mir denn beweisen, dass er nicht mehr rumflirtet und zweideutige Gespräche führt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juli 2013 um 14:32

Schon
Wenn man es übertrieben sieht ja. Aber wenn man schon in der Schiene fährt, bezahle ich ihm mit meinem "bei ihm bleiben" dass er mir hilft.
So hat jeder seinen Nutzen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juli 2013 um 14:34
In Antwort auf py158

Welche Bestätigung hättest du denn gerne?
Dass du den richtigen erwählt hast? Klar, kann ich dir gerne bestätigen - wenn du jemanden suchst, der dir alles kurz und klein haut, seine Aggressionen nicht im Griff hat und dich mit anderen Weibern betrügt: bitteschön, du hast ein wunderbares Herzblatt gefunden!

Genug Bestätigung?

Deine Frage nach der Hoffnung muss ich leider abschlägig beantworten. In deiner Situation gibt es keine Hoffnung, du kannst allenfalls die längst nötigen Konsequenzen ziehen, so liep und nett dein Kerl auch sein mag.

Freuundliche Grüße,
Christoph

Eine kiffige Tageszeitung
könnte wirklich nicht besser antworten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juli 2013 um 17:03

Angst
Habe mit ihm versucht zu reden, aber er sieht seine Fehler gar nicht. Er sei ja wohl nie fremdgegangen, war ja "nur" Chatten mit anderen Mädchen (über eindeutige Themen!). Dann wollte er mir irgendwelche absurden Fremdgehaktionen unterschummeln (ja, da sprach die pure Hilflosigkeit aus ihm ) Und als ich die Trennung in den Raum warf wurde er wieder laut und drohte mir, ich würde aus der gemeinsamen Wohnung nicht raus können und versicherte mir mit drohendem Unterton, er werde um mich kämpfen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wie wichtig sind Benehmen und Manieren?
Von: sallie_12037580
neu
18. Juli 2013 um 16:30
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen