Home / Forum / Liebe & Beziehung / Heftiger Streit Trennung was nun?

Heftiger Streit Trennung was nun?

26. Januar 2013 um 18:51

Bin neu hier und ziemlich verzweifelt. Ich bin 49 Jahre alt und zum zweiten mal verheiratet. Mit meiner ersten Frau war ich 8 Jahre verheiratet und habe mit ihr zwei Töchter 6 und 10 Jahre alt. Mit meiner jetzigen Frau bin ich seit zweieinhalb Jahren zusammen und seit Juli 2012 verheiratet. Unser Verhältnis war von Anfang an sehr belastet, da jeder Kontakt von mir zur Ex-Familie mit Eifersucht und Streit endetet. Sie kann meine Exfrau nicht leiden. Meine Kinder waren jedes zweite WE bei mir und meine jetzige Frau war auch sehr lieb und führsorglich zu ihnen, sie wurden komplett in meine neue Familie integriert. Im August 2011 kam mein Sohn zur Welt, er ist jetzt eineinhalb und ein ganz süßer. Immer wieder gab es Streit wegen meiner EX. Wenn sie mich um etwas gebeten hat, z.B. die Kinder mal schon am Freitag zu holen, dann gab es sofort eine heftige Reaktion von meiner Frau, weil sie dachte ich dann meiner EX einen Gefallen. Ich verstehe mich mit meiner Exfrau sehr gut, wir haben uns damals ohne Streit getrennt, weil wir uns einfach nicht mehr liebten. Ich habe und hatte auch keine Gefühle mehr für meine Exfrau, aber ich mag sie als Mensch. Aber durch die Einstellung meiner Frau habe ich den Kontakt so weit es ging vermieden. Lange Rede kurzer Sinn seit wir zusammen sind hatten wir alle paar Wochen einen heftigen Streit. Nun ist letzte Woche alles eskaliert und ich habe nach Stunden Geschrei und auch gegenseitigen körperlichen Angriffen (kein Schlagen, aber Schuppsen und Festhalten, etc.) meine Tasche gepackt und schlafe jetzt an meiner Arbeitsstelle neben dem Schreibtisch am Boden. Zum Glück gibt es eine Dusche, aber es ist schwer es vor den Kollegen zu verbergen. Am meisten leide ich unter der Trennung von meinem Sohn. Ich bin sooo traurig, dass ich ihn nicht sehen kann. Aber ich kann nicht anrufen da es sofort wieder Streit geben würde. Sie hat auch schon zwei Söhne in die Ehe mitgebracht 10 und 14 Jahre. Sie waren für mich auch wie Söhne und ich vermisse sie auch. Jetzt weiß ich überhaupt nicht weiter. Soll ich wieder zurückgehen und die eigentlich zerrüttetet Beziehung der Familie wegen in kauf nehmen? Wo soll ich weiter schlafen? Bekannte habe ich hier nicht. Heute habe ich mir schon einige Wohnungen angeschaut. Ich könnte wohl eine bekommen zum 01.02. Aber es fällt mir alles sooo unendlich schwer, ich bin wie paralysiert. Ich bin hin und her gerissen. Als ich die kleine 2 Zimmerwohnung besichtigt habe hätte ich heulen können. Ich weiß nicht mehr weiter. Ich hoffe es Antwortet jemand. LG

Mehr lesen

26. Januar 2013 um 19:04

Hallo
Meistens sind die Streitigkeiten wegen Familie Ex. Ich war die ganze Beziehung nicht besonders glücklich. Wir hatte auch schöne Zeiten, aber eben immer wieder durch die Streitigkeiten unterbrochen. Sie hat mit ihrem Exmann auch ganz normalen Kontakt, ich mag ihn auch. Sie sagt bei mir ist das was anderes ich bin da noch emotional involviert, was nicht stimmt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Januar 2013 um 19:15

Ich weiß echt nicht wie es weitergehen soll
Danke lana7813 für Deine Antwort, wahrscheinlich hast Du Recht. Ich vermiss meinen Sohn so arg, es zerreist mir das Herz.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram